Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Beiträge
2.894
Likes
717
  • #947
Uuuhh, da war Wolke 4 wieder so fett daneben, zum Glück wurde er noch korrigiert von intellektuellen Überreitern. Wobei auch diese Erklärung lückenhaft ist, wenigstens wurde eine Sackgasse aufgebrochen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
2.894
Likes
717
  • #950
Ja, da hast du natürlich Recht. Man braucht dann nur den Kopf, um das Urteil in Worte zu fassen.
Nein, das ist nicht richtig. Ein Urteil kann rein intuitiv erfolgen und dessen Semantik kann selbst ohne Kopf ausgedrückt werden, denn ein Wort ist auch nur ein semantisches Mittel um etwas auszudrücken aber beiweitem nicht das einzige Mittel. Meinst du ein Baby im Bauch denkt über irgendetwas nach oder fasst etwas in Worte? Es verfügt aber über volles Bewusstsein, nimmt sehr vieles wahr und kann sogar bereits im Bauch semantisch agieren.

Das ist einfach kaum zu fassen was da alles verzapft wird in der heutigen Welt, selbst die alten Schamanen wussten das alles besser.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
2.894
Likes
717
  • #952
Wenn ich den antreffen würde dann wasche ich ihm mal gründlich die Ohren, davor hat er jetzt schon Angst, das kann ich empathisch gut nachfühlen.
 
D

Deleted member 20013

  • #954
Mal wieder überinterpretiert.....
ich habe keinerlei Aussage dazu gemacht.
Jedoch stütze ich mich, im Gegensatz zu dir, tatsächlich lieber auf Fakten, anstatt auf Vermutungen.




Mir ist noch eingefallen, dass allein die Ansage durchaus imponieren kann, da es im Hinblick auf das häufige Scheitern infolge solcher Ansagen, Mut erfordert überhaupt eine solche Aussage zu machen. Und dieser Mut zur Ankündigung kann imponieren.



Da du dich aber so verstanden wissen willst, wie ich dich initial interpretierte, ist meine initiale Kritik von o.g. Einschränkung unberührt.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
3.955
Likes
2.853
  • #955
Wenn ich den antreffen würde dann wasche ich ihm mal gründlich die Ohren, davor hat er jetzt schon Angst, das kann ich empathisch gut nachfühlen.
Und wieso grad die Ohren? Die brauchen wir ja nun grad hier im Forum so gar nicht! Akustisch ist hier alles still. Keiner hört den anderen, bestenfalls liest er ihn. Darum die Frage nach den Ohren. :D
 
Beiträge
2.894
Likes
717
  • #956
So ein ausgegorener Bullshit!
Ohne deine motorischen Zentren in deinem Hirn kannst du gar nichts ausdrücken - abgesehen von Reflexen auf Rückenmarksebene.
Nicht so ganz korrekt, auch wenn Hirn sehr vielschichtig ist und von rudimentären Anteilen welche nichts in Worte aber Zeichen fassen können bis hin zum Grosshirn welches Worte erzeugen kann. Allerdings ist sowohl Hirn wie Darm entwicklungsbiologisch aus dem gleichen Ursprung, der Darm verfügt über ein eigenes Gehirn welches sogar bei massivster Hirnbeeinträchtigung (z.B. querschnittgelähmt, bewusstlos) noch ausreichend funktioniert. Der Darm hat auch nebst Gehirn am meisten neurologische Aktivität jedoch wie auch das Gehirn keine eigenen Schmerzrezeptoren. Kernaussage ist jedoch ob es Worte braucht, Nein, das tut es nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Deleted member 20013

  • #958
Der Darm hat (...) keine eigenen Schmerzrezeptoren.
Falsch.
https://www.sciencedirect.com/topics/neuroscience/nociceptor

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/m/pubmed/2838108/

https://gut.bmj.com/content/47/suppl_4/iv58

Kriegsverletzungen der Bauchregion sind wohl eine der qualvollsten Arten zu sterben.
Und jede Frau mit der Erfahrung einer rupturierten Eierstockzyste wird dir sagen können, dass dies barbarische schmerzen auslöst.
Das Verdauungssystem verarbeitet vorallem Druckreize und kann dadurch sehr wohl (intensives) Schmerzempfinden auslösen.





Falsch.

Der Darm verfügt über ein eigenes Nervensystem. Ein Gehirn (lokale, sehr dichte Ansammlung (Zentrum!) von Nervenzellen und -Fasern) hat im Darm noch niemand gefunden.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.