Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Beiträge
3.123
Likes
4.300
  • #2.371
Zudem ist das ein öffentliches Forum und das Sperren eines Nicks bringt genau Null.
 
O

Observer

  • #2.372
@Eureka :

Sorry, jetzt mache ich - mangels direkter Erreichbarkeit - genau das, was eigentlich nicht sein sollte : Ich kritisiere die Mods !

Mir geht‘s um Deine Ziffer 3). Die Entscheidung, @Synergie wieder in die Moderation zu stecken und ihren Ausschluß zu erwägen, ist aus meiner Sicht - jedenfalls nur auf der Grundlage ihrer Posteingang seit ihrer „Freilassung“ - in keiner Weise gerechtfertigt und/oder angemessen. @Synergie ist nach meinem Eindruck in höchstem Maße analytisch, mitunter etwas harsch und ganz sicher direkt (womit nicht jede/r umgehen kann), aber einen „Benzinkanister in der Hand“ vermag ich in ihren (aktuellen) postings beim besten Willen nicht zu erkennen. Von daher empfinde ich auch das jetzige Vorgehen und insbesondere den ausgesprochenen Vorbehalt des endgültigen Ausschlusses lediglich als Drohung und Einschüchterungsversuch, nicht als „Erzieherische Maßnahme“.

Lieber Eureka, bislang habe ich die (meisten) Moderator/inn/en stets an sehr zurückhaltend (manchmal zu zurückhaltend ! ;) ), um Objektivität und Gerechtigkeit bemüht wahrgenommen. Das ist in diesem Falle leider nicht so. Aber auch die Mods sind nur Menschen (oder ... ? :eek: ) ! Kann es sein, daß da auf Eurer Seite ein gerüttet Maß an auf aus der Vergangenheit herrührender Animositäten beruhender Voreingenommenheit mitschwingt ?

Ich erwarte keine öffentlich Antwort, aber ich werde mich freuen, wenn Ihr das in Eure Überlegungen betreffend die Zukunft von @Synergie mit einbezieht und sie auch wieder von der Strafbank entlaßt - diesmal hat sie das wirklich nicht verdient !
Die Mods anpampen, sie sollten eine Schulung besuchen? Das ist analytisch?:eek:
Falls @Synergie eine Ausbildung zum Forenmod hat inklusive Arbeitserfahrung und die genauen Hintergründe (inklusive ALLER auch gelöschten Posts) kennt, lediglich dann könnte sie diese Einschätzung treffen, jedoch besser für sich behalten...Kann man auch anders formulieren.
 
Beiträge
15.243
Likes
7.666
  • #2.373
Wie müssen denn solche Hinweise formuliert sein, damit Du sie annehmen kannst? Bitte antworte jetzt nicht mit Deinen Lieblings-Phrasenschlagworten wie "sachlich, wertschätzend, etc.".

Im übrigen möchte ich anmerken, dass ich durchaus in der Lage bin, mir eine eigene Meinung zu bilden, was Deinen Stil angeht, und ich vetrete diese Meinung auch selbständig. Mir scheinen, alle Deine Kritiker sind so gestrickt, auch wenn Du sie lieber als tumbe heulende Rotte sehen willst.

Hinweis: Du solltest deren Hinweise ernster nehmen. Ehrlicher und aufrichtiger wirst Du sie nirgends bekommen.

Dein Stil ist einigen eine Kritik würdig.

Warum denkst Du nicht einmal darüber nach? Was gibt es Dir, Menschen überwiegend Negatives zu unterstellen und bei Deinen RatSchlägen mit auf den Weg zu geben? Warum fühlst Du Dich immer so bedroht und angefeindet? Hast Du große Angst, mal neue Wege zu gehen? Hast Du mal in einer Therapie versucht, Deinen Problemen auf den Grund zu gehen? Haben Deine schlechten Erfahrungen auch körperliche Folgen hinterlassen? Hast Du wirklich gute Freunde?

Wie klingen solche Fragen für Dich?

Und yep, an dem Punkt bin ich wieder raus.
Ach, Mädchen, wenn du meine beste Freundin wärst und ich dich um einen Hinweis, Gedanken gebeten hätte, würde ich deine Fragen ernst nehmen. Aber da du das nicht bist und so wie du formuliert hast, nur noch fehlt, dass du mit dem Fuss aufstampfst...

Du hast es ja schon öfter bei mir versucht und wirst dir immer wieder untreu. Bedauerlich.

An deiner Stelle wäre ich vorsichtig, wie du was schreibst, du hast doch bestimmt gelesen, welch angebliche Macht ich über die Moderatoren habe....:rolleyes::eek:.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
8.723
Likes
5.874
  • #2.374
Ich würde es sehr befürworten, wenn dieses Thema jetzt ad acta gelegt wird.
Weil - völlig unnötig. Man könnte meinen, Menschen hätten etwas besseres zu tun, als sich über Belanglosigkeiten in einem Forum zu pikieren.

Meine Sichtweise dazu: Ich hatte der TE auch einen Beitrag geschrieben auf den Sie mEn ziemlich wirsch geantwortet hat, weshalb ich mich komplett aus der Diskussion zurückgezogen habe. Insofern sehe ich die TE aus dem geschlossenen Thread auch nicht als unbeteiligt an.

Wie dem auch sein mag, ich halte es für Zeitverschwendung und völlig unnötig, daraus so eine große Sache zu machen.
 
D

Deleted member 21128

  • #2.375
@WolkeVier ….hast du deine eigene Erfahrung als @Miwamo bei diesem Hinweis mittels Verstärkung an @Mentalista ausgeblendet? Wochenlang wurde hier täglich an dich appelliert und dir deine Mängel beschrieben. Dir ist es doch nur durch eine akkurate Erneuerung deines Profils gelungen dich den vielfach kritischen Hinweisen und zahlreichen konkreten Lösungsansätzen für dein miwamo Profil zu entziehen.
Ja, Menta könnte sich hier unter einem anderen Nick anmelden und ein anderes Lied singen, da hätte ich gar nix dagegen.
 
O

Observer

  • #2.376
Ich würde es sehr befürworten, wenn dieses Thema jetzt ad acta gelegt wird.
Ok, wird gemacht...

Ah - doch nicht...
Wie dem auch sein mag, ich halte es für Zeitverschwendung und völlig unnötig, daraus so eine große Sache zu machen.
Ah - jetzt wieder doch...:p
 
D

Deleted member 22408

  • #2.378
@Eureka :

Sorry, jetzt mache ich - mangels direkter Erreichbarkeit - genau das, was eigentlich nicht sein sollte : Ich kritisiere die Mods !

Mir geht‘s um Deine Ziffer 3). Die Entscheidung, @Synergie wieder in die Moderation zu stecken und ihren Ausschluß zu erwägen, ist aus meiner Sicht - jedenfalls nur auf der Grundlage ihrer Posteingang seit ihrer „Freilassung“ - in keiner Weise gerechtfertigt und/oder angemessen. @Synergie ist nach meinem Eindruck in höchstem Maße analytisch, mitunter etwas harsch und ganz sicher direkt (womit nicht jede/r umgehen kann), aber einen „Benzinkanister in der Hand“ vermag ich in ihren (aktuellen) postings beim besten Willen nicht zu erkennen. Von daher empfinde ich auch das jetzige Vorgehen und insbesondere den ausgesprochenen Vorbehalt des endgültigen Ausschlusses lediglich als Drohung und Einschüchterungsversuch, nicht als „Erzieherische Maßnahme“.

Lieber Eureka, bislang habe ich die (meisten) Moderator/inn/en stets an sehr zurückhaltend (manchmal zu zurückhaltend ! ;) ), um Objektivität und Gerechtigkeit bemüht wahrgenommen. Das ist in diesem Falle leider nicht so. Aber auch die Mods sind nur Menschen (oder ... ? :eek: ) ! Kann es sein, daß da auf Eurer Seite ein gerüttet Maß an auf aus der Vergangenheit herrührender Animositäten beruhender Voreingenommenheit mitschwingt ?

Ich erwarte keine öffentlich Antwort, aber ich werde mich freuen, wenn Ihr das in Eure Überlegungen betreffend die Zukunft von @Synergie mit einbezieht und sie auch wieder von der Strafbank entlaßt - diesmal hat sie das wirklich nicht verdient !
Selbst auf die Gefahr hin, dass demnächst auch meine Beiträge wieder moderiert werden, schließe ich mich dieser Kritik an!
Etwas anderes macht mir hier auch Sorgen: Sachliche Kritiken und konstruktive Vorschläge zur funktionalen Verbesserung von Parship werden ab und zu nicht freigeschaltet. So geschehen bei einem Beitrag von mir, in dem ich die Funktionsweise der Nichtpremiummitgliederprofile (Nichtkenntlichmachung) kritisiert habe.
Ist es im Sinne von @Parship, dass solche Themen stattdessen außerhalb dieses Forums im Internet öffentlich kritisch diskutiert werden?
 
O

Observer

  • #2.380
Etwas anderes macht mir hier auch Sorgen: Sachliche Kritiken und konstruktive Vorschläge zur funktionalen Verbesserung von Parship werden ab und zu nicht freigeschaltet. So geschehen bei einem Beitrag von mir, in dem ich die Funktionsweise der Nichtpremiummitgliederprofile (Nichtkenntlichmachung) kritisiert habe.
Bei mir auch - bereits zweimal...:eek:
Ist es im Sinne von @Parship, dass solche Themen stattdessen außerhalb dieses Forums im Internet öffentlich kritisch diskutiert werden?
Nö, nur da kann PS es nicht wegzensieren...
 
Beiträge
7.136
Likes
11.134
  • #2.382
Ach, Mädchen, wenn du meine beste Freundin wärst und ich dich um einen Hinweis, Gedanken gebeten hätte, würde ich deine Fragen ernst nehmen. Aber da du das nicht bist und so wie du formuliert hast, nur noch fehlt, dass du mit dem Fuss aufstampfst...

Du hast es ja schon öfter bei mir versucht und wirst dir immer wieder untreu. Bedauerlich.

An deiner Stelle wäre ich vorsichtig, wie du was schreibst, du hast doch bestimmt gelesen, welch angebliche Macht ich über die Moderatoren habe....:rolleyes::eek:.
Wie immer darfst Du meine Beiträge an Dich in einem sehr ruhigen und gelassenen Ton lesen.:)

Wie schön, dass Du Dir treu bleibst. Keine Sinnzusammenhänge verstehen, nur auf Stichworte reagieren, wirklich nix kapieren, aber so viel Unfrieden stiften, dass ein Thread geschlossen und eine Foristenin gesperrt wird. In aller Unschuld natürlich.

Chapeau.
:)

@Eureka und Co. Was mach ich denn mit so einer Drohung. Das kann ja nicht in Eurem Sinne sein, für sowas herhalten zu müssen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
8.723
Likes
5.874
  • #2.385
@Eureka und Co. Was mach ich denn mit so einer Drohung. Das kann ja nicht in Eurem Sinne sein, für sowas herhalten zu müssen.
Also Moderator wollt ich jetzt auch nicht sein, bei dem Mob der sich hier entflammt hat. Auch an dich die Bitte, das Thema ruhen zu lassen.
Wie es dir geht, welche Erfahrungen du beim Online-Dating hast und welche Tips du geben kannst, ob du selbst inzwischen eine Liebe gefunden hast, dass ist interessant. Dafür ist das Forum da.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.