Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
O

Observer

Gast
  • #393
Ich hatte tatsächlich den Fall, dass ich ein Basismitglied angeschrieben habe und das natürlich nicht wusste. Bei unserem Date (!!!) hat er mir erzählt, dass er mein Profil und meine Nachricht so spannend fand, dass er sofort Premium abgeschlossen hat, um mir antworten zu können. Also es gibt sie, die Basismitglieder, denen ein Date mehrere 100 Euro wert sind.

Edit: Es ist nix draus geworden und ich hoffe, er bereut seine Mitgliedschaft nicht.
Naja, einer bereut es bestimmt nicht und freut sich über die mehreren 100 Euro ;)
 
O

Observer

Gast
  • #395
Also gut, ein letzter Versuch.

in der ganzen Diskussion vor dem hier genannten sehe ich keine unsachlichen Angriffe.

DerDuke schrieb dann:

"Hm. Man könnte aber auch annehmen, dass man weder für deren Gefühle noch für deren Vergangenheit verantwortlich ist."

Lieber @WolkeVier , danke für die Bestätigung meiner Einschätzung...
Natürlich ist man nicht für deren Gefühle und die Vergangenheit verantwortlich - aber es gibt etwas, was sich Empathie umschreibt - und selbst, wenn man die Person hinter dem Profil nicht kennt, ist es eben doch ein Mensch, der eben nun mal Gefühle und eine Vergangenheit hat. Und ich denke, das sollte man halt im Hinterkopf haben - sehe ich zumindest so...

Dann stellst du ihm die Frage, welche er nicht beantwortet hat. Vielleicht, weil es eben in der Vergangenheit schon «Stress» gab.


Bis dahin kann ich noch nichts «unsachliches» erkennen, ausser man interpretiert jetzt das mit der «danke für die Bestätigung deiner Einschätzung».

Dann wieder TheDuke:

Ach @WolkeVier...
Ich habe das vorstehende Thema "Antwortverhalten" ja hier schon mal angesprochen und habe gerade von Dir, @WolkeVier , harsche Reaktionen erhalten. Ich habe keine Lust, hier wieder einen unnötigen "Streit" unter Verwendung von abschätzigen Formulierungen zu befördern...

Lass' es uns bitte an dieser Stelle hier beenden!

Klare Ansage, keine Lust mehr, den alten Streit wieder vom «Zaun zu brechen»

Daraufhin du:

Jetzt erinnere ich mich, danke! Stimmt, du suchst hier ja nur Antworten, die dir zustimmen.

Gern.

Ja, und das wirkt dann «unsachlich», abwertend und auch ironisch, finde ich.
Alternativreaktion wäre z.B. gewesen:
«Ok, wir lassen den alten Streit liegen»

Aber wie gesagt, so sehe ich es. Mag ja sein, dass es nicht alle so sehen.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
O

Observer

Gast
  • #397
D

Deleted member 21128

Gast
  • #402
Ich kenne einige Paare, die sich über PS kennengelernt haben, bin ja selber damit glücklich fündig geworden. Und sicherlich alles andere als ein Einzelfall. Das System funktioniert überdurchschnittlich gut, für die Kunden und wohl auch für die Betreiber. Mich stört es nicht, dass letztere das so gestalten, dass sie damit gute Gewinne erzielen.
 
  • Like
Reactions: Deleted member 7532 and LC85
O

Observer

Gast
  • #403
Ich kenne einige Paare, die sich über PS kennengelernt haben, bin ja selber damit glücklich fündig geworden. Und sicherlich alles andere als ein Einzelfall. Das System funktioniert überdurchschnittlich gut, für die Kunden und wohl auch für die Betreiber. Mich stört es nicht, dass letztere das so gestalten, dass sie damit gute Gewinne erzielen.
"Hüstel"
Wie gut es funktioniert, kann man ja in den zahlreichen Beiträgen lesen, "Ich bekomme keine Antworten"
Sind das alles Verlierer?
 
  • Like
Reactions: Fraunette
D

Deleted member 20013

Gast
  • #404
"Hüstel"
Wie gut es funktioniert, kann man ja in den zahlreichen Beiträgen lesen, "Ich bekomme keine Antworten"
Sind das alles Verlierer?
:rolleyes:
Mal in Betracht ziehen, dass die Gruppe der Leute, die sich selbst-initiiert negativ äußert, keine repräsentative Auswahl aus allen Nutzern ist......
:rolleyes:
Wenn Erwartungeb erfüllt werden, haben Menschen einen sehr viel schwächeren Antrieb diese ihren Mitmenschen kundt zu tun.

Was so alles abgeleitet wird, ohne auch nur um eine einzige Ecke zu denken....
*kopfschüttel
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: Deleted member 7532 and Deleted member 21128
D

Deleted member 20013

Gast
  • #408
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: Deleted member 7532
O

Observer

Gast
  • #409
Ist doch immer so, dass die die zufrieden sind keinenGrund zum Klagen haben
Ja.
Aber im Falle der Partnersuche könnte ich mir vorstellen, dass viele Unzufriedene aus Scham eben nichts sagen. Weil sie dann als "Verlierer" gelten könnten.
Es ist ja auch ein Unterschied, ob man hier nicht fündig wird, oder nicht einmal Antworten erhält.

Aber ich "lehne mich nun weit aus dem Fenster." Ich schreibe nur meine Eindrücke als Aussenstehender.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
D

Deleted member 7532

Gast
  • #410
Ja.
Aber im Falle der Partnersuche könnte ich mir vorstellen, dass viele Unzufriedene aus Scham eben nichts sagen. Weil sie dann als "Verlierer" gelten könnten.
Es ist ja auch ein Unterschied, ob man hier nicht fündig wird, oder nicht einmal Antworten erhält.

Aber ich "lehne mich nun weit aus dem Fenster." Ich schreibe nur meine Eindrücke als Aussenstehender.
Glaube ich jetzt nicht so. Normalerweise sind die Menschen ganz gut darin, die Schuld bei anderen und nicht bei sich zu sehen
 
  • Like
Reactions: Deleted member 21128, LC85 and Deleted member 20013
O

Observer

Gast
  • #413
D

Deleted member 20013

Gast
  • #414
Ja das trifft sicher zu.
Jedoch müssten ja dann alle, die über "keine Antworten klagen", entweder "doofe Anschreiben" verfassen oder nicht gefragt sein.
Kann ich mir eben kaum vorstellen.
Was haben wir erst kürzlich gelernt?????..... :rolleyes:
...Oder Basics anschreiben.
Oder mal das Eine und mal das Andere.....



Kann ich mir sehr gut vorstellen.
Wie war das nochmal mit der Unendlichkeit vom Universum und der Dummheit der Menschen...?
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
O

Observer

Gast
  • #415
Was haben wir erst kürzlich gelernt?????..... :rolleyes:
...Oder Basics anschreiben.
Oder mal das Eine und mal das Andere.....



Kann ich mir sehr gut vorstellen.
Wie war das nochmal mit der Unendlichkeit vom Universum und der Dummheit der Menschen...?
Ich dachte man kann die "Basics" gar nicht erkennen.
Aber ok. Ihr habt hier die Erfahrung.
Von Dummheit der Erfolglosen zu reden. Naja. Ich kann das nicht beurteilen.
 
D

Deleted member 7532

Gast
  • #416
Ja das trifft sicher zu.
Jedoch müssten ja dann alle, die über "keine Antworten klagen", entweder "doofe Anschreiben" verfassen oder nicht gefragt sein.
Kann ich mir eben kaum vorstellen.
Ich denke, es gibt verschiedene Ursachen : tatsächlich langweilige Profile, einfallslose Anschreiben oder gar kommentarlose Komplimente, eben Basismitglieder, Unausgewogenheit im Geschlechterverhältnis der Altersgruppe, in der man fischt, unterschiedliche Vorstellungen was die angemessene Reaktion auf Nichtinteresse ist, schlechte Fotos, . . .
Zudem heißt keine Antwort ja in echt oft auch "nicht so viel wie ich erwarte", "es schreiben mich immer die Falschen (=die an denen ich nicht interessiert bin) an.
Und ja, wenn ich keine Antwort bekomme heißt es, dass ich (aus welchen Gründen auch immer) bei der Gruppe, die ich mir als Zielgruppe gesetzt habe, nicht gefragt bin. Zb tu ich mir schwer mit der Zielgruppe männlich in etwa so alt wie ich. Umgekehrt lehne ich Männer +10 Jahre ab (egal wie attraktiv sie sind)
 
  • Like
Reactions: Deleted member 21128, Fraunette, Deleted member 20013 und ein anderer User
O

Observer

Gast
  • #417
Ich denke, es gibt verschiedene Ursachen : tatsächlich langweilige Profile, einfallslose Anschreiben oder gar kommentarlose Komplimente, eben Basismitglieder, Unausgewogenheit im Geschlechterverhältnis der Altersgruppe, in der man fischt, unterschiedliche Vorstellungen was die angemessene Reaktion auf Nichtinteresse ist, schlechte Fotos, . . .
Zudem heißt keine Antwort ja in echt oft auch "nicht so viel wie ich erwarte", "es schreiben mich immer die Falschen (=die an denen ich nicht interessiert bin) an.
Und ja, wenn ich keine Antwort bekomme heißt es, dass ich (aus welchen Gründen auch immer) bei der Gruppe, die ich mir als Zielgruppe gesetzt habe, nicht gefragt bin. Zb tu ich mir schwer mit der Zielgruppe männlich in etwa so alt wie ich. Umgekehrt lehne ich Männer +10 Jahre ab (egal wie attraktiv sie sind)
Da kommen einige Dinge zusammen.
Zusätzlich zu den Dingen, die man im realen Leben sowieso schon hat, kommen Basismitglieder, Geschlechterverhältnis und Selbstdarstellung im Profil dazu.
Erscheint mir fast schwieriger wie im realen Leben. Ich dachte immer es sei umgekehrt.
Vielleicht ist es einfach nur ein "Add-On", eine kleine zusätzliche Chance.
Danke für die Einblicke.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: Deleted member 21128 and Deleted member 7532
D

Deleted member 21128

Gast
  • #418
Ich bin jetzt nur bei @Obeserver und @TheDuke1966 besonders vorsichtig und spreche es gleich an, wenn es mir unsachlich vorkommt. Vielleicht können wir uns dann seitenlange (Er)Klärungsversuche sparen.
Dass ich die Erfolglosen für Verlierer halte.
Wenn ich mich mit so einem auf Höflichkeit bedachten Menschen im Dialog befinde und von ihm etwas gefragt werde, nehme ich an, dass ich (meine Meinung) in dem Moment wichtig für ihn bin.
Warum willst du dir da irgendwelche Schuhe anziehen, die dir nichteinmal hingestellt worden sind?
Wenn eine Antwort auf meinen Post mit 'Hüstel' beginnt, dann gehe ich schon davon aus, dass mir die Schuhe hingestellt werden.
Die Verlierer-Frage ist offensichtlich eine rhetorische. Was soll damit gesagt werden? Wer hält die Erfolglosen für Verlierer? Ich nicht. Es ist einfach schwierig und es gehört viel Glück dazu, jemanden zu finden, mit dem alles passt.
 

Fraunette

User
Beiträge
6.874
  • #420
Vielleicht können wir uns dann seitenlange (Er)Klärungsversuche sparen.
??? Warum dann:

Ich bin jetzt nur bei @Obeserver und @TheDuke1966 besonders vorsichtig und spreche es gleich an, wenn es mir unsachlich vorkommt. Vielleicht können wir uns dann seitenlange (Er)Klärungsversuche sparen.

Dass ich die Erfolglosen für Verlierer halte.

Wenn ich mich mit so einem auf Höflichkeit bedachten Menschen im Dialog befinde und von ihm etwas gefragt werde, nehme ich an, dass ich (meine Meinung) in dem Moment wichtig für ihn bin.

Wenn eine Antwort auf meinen Post mit 'Hüstel' beginnt, dann gehe ich schon davon aus, dass mir die Schuhe hingestellt werden.
Die Verlierer-Frage ist offensichtlich eine rhetorische. Was soll damit gesagt werden? Wer hält die Erfolglosen für Verlierer? Ich nicht. Es ist einfach schwierig und es gehört viel Glück dazu, jemanden zu finden, mit dem alles passt.
???o_O
 
Zuletzt bearbeitet:
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.