Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Beiträge
3.032
Likes
4.564
  • #1.996
Die typisch deutsche Frau, dazu noch in Deiner Generation, ist viel zu egozentrisch und zu kompliziert für eine Beziehung!
Da ich im Auftrag des Herrn unterwegs bin, verkündige ich den Forumsdamen, wie sie den Weg zur echten Weiblichkeit zurückfinden können
Merke: Beim Online-Dating ist das einzig Verbindliche das Unverbindliche!

Soviel Humor am frühen heiligen Sonntag - YMMD!
:)
 
Zuletzt bearbeitet:
O

Observer

  • #1.997
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
6.067
Likes
6.609
  • #1.999
Nachdem sie zu ihrer Teilnahme mal ganz eindeutig Stellung bezogen hat, sollte das keinen überraschen...
Wie habe ich mich denn positioniert? Und habe ich mich auf ein konkretes Treffen oder ganz generell positioniert? Konnte nix Generelles, sondern nur Konkretes finden finden. Das vergangene Konkrete ist ja nun hier nicht anwendbar.
Ich würde gern wissen, ob ich mich konstant verhalte, oder sagen muss, "was interessiert mich mein Geschwätz von gestern".
 
Beiträge
12.924
Likes
11.152
  • #2.000
Wie habe ich mich denn positioniert? Und habe ich mich auf ein konkretes Treffen oder ganz generell positioniert? Konnte nix Generelles, sondern nur Konkretes finden finden. Das vergangene Konkrete ist ja nun hier nicht anwendbar.
Ich würde gern wissen, ob ich mich konstant verhalte, oder sagen muss, "was interessiert mich mein Geschwätz von gestern".
Da wir dein Geschwätz von gestern erst heute lesen... wäre konstant sinnvoll :p
 
D

Deleted member 21128

  • #2.001
Wie habe ich mich denn positioniert? Und habe ich mich auf ein konkretes Treffen oder ganz generell positioniert? Konnte nix Generelles, sondern nur Konkretes finden finden. Das vergangene Konkrete ist ja nun hier nicht anwendbar.
Ich würde gern wissen, ob ich mich konstant verhalte, oder sagen muss, "was interessiert mich mein Geschwätz von gestern".
Ich hab das wohl aus solchen (tatsächlich auf konkrete Treffen bezogene) Äußerungen geschlossen:
Ich hatte nie vor zum Foristen-Treffen zu kommen.
Oder #621 im Forumstreffen-Strang:
Aber vielleicht ist das ja auch geschwindelt, genau so, wie meine Bereitschaft zum Foristen-Treffen zu kommen.
Ich komme nämlich nicht und hatte nie vor zu kommen.

Oder auch aus dem Stammtisch-Fred:
Vertrauenserweckende, diskrete Gestalten..... Ganz und gar!
Meine Bereitschaft jemals den Stammtisch zu besuchen, ist soeben ins bodenlose gerutscht. Nicht dass sie nicht eh schon recht gering war....
 
Beiträge
6.067
Likes
6.609
  • #2.002
Ich hab das wohl aus solchen (tatsächlich auf konkrete Treffen bezogene) Äußerungen geschlossen:
Nun, Herr Wolke. Da habe wir schon das Problem.... Sie generalisieren von Spezifischen. Zum Foristen-Treffen in Berlin wollte ich tatsächlich nie, 1. weil es in Berlin war und 2. weil ich an dem Wochenende verhindert war.

Danke für die Erinnerung an die Indiskretion! Das ist tatsächlich ein wichtiger Punkt. Aber ich sollte eh von-Angesicht-zu-Angesicht lügen üben. Die Fähigkeit ist mir irgendwann in meiner Teenager-Zeit abhanden gekommen.
 
Beiträge
6.067
Likes
6.609
  • #2.004
stell dir vor, das wäre nicht an fafner sodern an jemand anderen gerichtet!
Der gute @fafner braucht halt keinen Welpenschutz und keinen Schutzpatron. Jedem so, wie er es nötig hat....



*kralle mich an die Gitterstäbe
*quetsche meinen Kopf halb durch
*spreche mit Fischmund "üsch bün ja vielesch, aber schüscher nüsch voglfrey"

:D:D:D:D:rolleyes:
 
Zuletzt bearbeitet:
A

*Andrea*

  • #2.005
Schade nur, dass du den Dialog einfach so sang- und klanglos hast auslaufen lassen.
Es tut mir leid, wenn es so bei dir angekommen ist. Ich habe durchaus aus unserem Gespräch gelernt, fand es weiterführend für mich.
Ich habe aber nicht immer so viel Energie, hier mitzudiskutieren - oder zeitweise auch ein Bedürfnis nach Rückzug -, und darum geht vielleicht auch mal unter, dass ich noch irgendwo eine Antwort schuldig geblieben bin, wenn ich gerade nicht antworten mag, wenn ich sie lese. Oder vielleicht hatte ich auch das Gefühl, es sei für den Moment alles zum Thema gesagt.
Soll ich also nochmals nachlesen? Oder weisst du gerade, worauf du gerne noch eine Antwort von mir hättest?

PS: Manchmal diskutieren hier auch einige den ganzen Tag weiter, und wenn ich am Abend oder auch erst Tage später dazu komme, nachzulesen, ist so viel geschrieben worden, dass ich da nicht mehr reagieren mag oder mithalten kann...
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
D

Deleted member 21128

  • #2.006
Es tut mir leid, wenn es so bei dir angekommen ist.
Nun ja, wir waren ja in einem Dialog, den du auch als wichtig erachtet hattest, und ich habe in meinem letzten Post an dich die eine oder andere Frage gestellt oder Aussage getroffen, die mE schon eine Erwiderung verdient hätte. Außerdem bin ich es nicht gewohnt, dass man so aus einem Dialog aussteigt, das empfinde ich als nicht sehr wertschätzend.
Ich gebe aber zu, dass ich dem Ganzen jetzt gerade hier eine besondere Bedeutung beimesse, weil das ja hier auch immer wieder Thema ist, sich auf jemanden einlassen und dann kommt von demjenigen nix mehr. Ist das wirklich dem Medium geschuldet? Oder den (unerwünschten) Inhalten?
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.