Beiträge
317
Likes
170
  • #1

Beziehung: wieviel davon auf Facebook und Co?

Ein Freund erzählte mir kürzlich eine Kennenlerngeschichte. Er traf sie bei einer größeren Runde. Fanden sich sympathisch und sahen sich deshalb wieder. Schließlich kamen sie auch zusammen. Die erste gemeinsame Nacht verbrachten sie bei ihr. Spontan beschlossen, als sie bis spät abends in einem Club waren. Sie postete folgende Nachricht auf Facebook: "Wir brauchen eine Zahnbürste. Wo bekommt man jetzt noch eine her?" Sie fand es witzig - er nicht. Wie viel Beziehung darf auf Facebook stattfinden? Darüber gibt es scheinbar in vielen Beziehungen Streit. Dazu habe ich folgenden Artikel gefunden:
http://www.businessinsider.de/paare-streiten-wegen-soziale-netzwerke-2017-12
 
Beiträge
594
Likes
793
  • #3
Vielleicht sich selbst mal hinterfragen, was man beim Anderen so anziehend fand, wenn es dann scheinbar so grundsätzlich andere Einstellungen gibt?
Oder doch wieder: Hormone Hormone
 

rac

Beiträge
210
Likes
251
  • #4
Da ich Facebook schon seit längerem nicht mehr verwende, klares Nein von mir ;)
Ich finde dieses öffentliche Schaulaufen nicht gut.
 
Beiträge
594
Likes
793
  • #9
Ich meine, bevor ich mit jemandem intim werde (falls es nicht gerade sehr spontan wäre), habe ich eine Idee & ein Gefühl für den Anderen und kläre für mich wichtige Themen ab.
Jemand, der sehr 'im Außen' / stark sich selbst darstellend ist, wäre für mich unattraktiv - aber für den von dir beschrieben Freund war diese Frau scheinbar interessant.
Entweder kannte er sie/ sich selbst nicht gut genug oder er war eben nur hormongesteuert und blendete unliebsame Eigenschaften aus ODER er steht eben auf schillernde Persönlichkeiten und dazu gehört (meiner Meinung nach) auch Selbstdarstellung und dann müsste er das eben in Kauf nehmen, dass sie nach außen sehr offen auftritt.
Daher sich selbst hinterfragen als ersten Schritt.
 
Beiträge
11.442
Likes
9.667
  • #10
Sie postete folgende Nachricht auf Facebook: "Wir brauchen eine Zahnbürste. Wo bekommt man jetzt noch eine her?" Sie fand es witzig - er nicht. Wie viel Beziehung darf auf Facebook stattfinden? Darüber gibt es scheinbar in vielen Beziehungen Streit.
Auch das wohl, wie so oft, eine Frage der Abstimmung und somit Kommunikation. Der rücksichtsvolle Mensch würde sich von vornherein wohl mit Mitteilungen über den anderen, wenn man nicht genau weiß, dass er auf "Exhibitionismus" steht, stark zurückhalten. Und später kann man besprechen, wieviel von der Beziehung man preisgeben möchte.
 
Beiträge
2.075
Likes
1.652
  • #11
Es ist erstaunlich, wie viele Beziehungsstati, Fotos und öffentliche Liebeserklärungen man auf Facebook von Frauen liest, während deren Partner sich in Schweigen hüllen. Achtet mal darauf.