Motek

User
Beiträge
13
  • #1

Beziehung oder keine Beziehung - das ist hier die Frage

Ich habe neulich schon hier gepostet, dass ich einen neuen Freund habe, aber anfangs leichte Zweifel hatte. Ich fand die Antworten, die ich hier bekommen habe, sehr hilfreich, daher schreibe ich nochmal.
Ganz kurz: Ich habe mit einem sehr netten Mann eine nette Nacht verbracht, seitdem entwickelt sich was zwischen uns. Er hat aus einer gescheiterten Beziehung einen kleinen Sohn, den ich bereits kennen gelernt habe und mit dem ich mich gut verstehe.
Meine Zweifel in Bezug auf ihn als Mann sind weniger geworden. Allerdings habe ich Zweifel, was uns als Paar angeht. Als erstes weiß ich nicht mal, ob er das auch so sehen würde, dass wir fest zusammen sind. Ich weiß, ich muss mit ihm darüber reden, habe da aber Angst, dass er das Gefühl bekommt, ich würde ihn festnageln wollen. Ich kann selber noch nicht sagen, wo das mit uns hinführt. Er hat momentan beruflich und auch mit seinem Sohn alle Hände voll zu tun. Bei mir ist auch immer was los. Das heißt, wir müssen uns schon sehr organisieren, uns zu sehen. Wenn wir uns dann sehen, ist es jedesmal schön und ich fühle mich wohl, wir übernachten oft beieinander, aber so richtig viel läuft nicht zwischen uns. Meistens sind wir abends einfach zu müde. Aber ich wünsche mir dennoch ein bisschen mehr Intimität. Er mag mich, fühlt sich wohl bei mir, will auch, wann es geht, mich sehen, aber ich frage mich halt manchmal, ob er wirklich eine Partnerin will, oder einfach jemanden, der eben da ist und zuhört. Klar, sowas muss sich entwickeln und ich bin auch bereit, dem Zeit zu geben. Und wenn er wegen Job und Kind total ko ist, bin ich die Letzte, die Ansprüche stellt, aber ich habe das Gefühl, so'n bisschen im Ungewissen zu sein.

Vielleicht könnt Ihr mir ja mal wieder durch Eure Kommentare helfen... ?

Viele Grüße und danke im Voraus