Apollonia

User
Beiträge
596
  • #1

Betrogene Männer sind schlecht im Bett

Da kam eben der Gedanke durch den anderen Threat.

Eine stramme "Pershing" im Bett wird nicht betrogen. Ob das stimmt?
 

Apollonia

User
Beiträge
596
  • #2
Meiner Erfahrung nach sind Männer die in der letzen Beziehung betrogen wurden, miserable Liebhaber. Ob sie das vorher waren, keine Ahnung.
Die brauchen eine Weile, um sich zu erholen, bevor es wieder interessant werden kann.
 
Zuletzt bearbeitet:

rav

User
Beiträge
173
  • #3
Aha. Die brauchen eine Weile, bis sie wieder interessant werden.
Oder vielleicht bist du nicht interessant genug?
 
  • Like
Reactions: Vergnügt

Maria Th.

User
Beiträge
5
  • #7
Schuldzuweisungen bringen wenig... Ursachenforschung mehr... Wenns vorher mit der Dame gepasst hat, kann schon sein, dass dem Herrn etwas anderes die Lust vergeigt.. Druck und Unsicherheit zum Beispiel...
Depressionen sind diagnostiziert oder unbekannt oft der Grund für Erektionspropleme...
Ausserdem heisst schlecht im Bett nicht automatisch dass nix steht...
Liebloses und rücksichtsloses Gerammel ist auch kein Burner... Und ob das bei betrogen mehr ist glaub ich nicht...
 
  • Like
Reactions: Marco1703

lila_lila

User
Beiträge
907
  • #10
und nicht vergessen, nach einem Fellatio die Dame "war ich gut, Babe" zu fragen :cool:
 
  • Like
Reactions: Mentalista, Hippo, Anthara und 4 Andere

Malcador

User
Beiträge
6.034
  • #13
 
  • Like
Reactions: Apollonia

Vergnügt

User
Beiträge
2.663
  • #14
Betrogene Frauen sind total langweilig im Bett.

So weit ich weiß, haben ein paar Forumsdamen bereits Erfahrungen gemacht, dass sie betrogen worden sind. Was meint ihr denn, was ihr im Bett hättet besser machen können, dass der arme Mann nicht hätte fremdgehen müssen?
 
Zuletzt bearbeitet:

liegestuhl

User
Beiträge
2.217
  • #16
Betrogene Frauen sind total langweilig im Bett.

So weit ich weiß, haben ein paar Forumsdamen bereits Erfahrungen gemacht, dass sie betrogen worden sind. Was meint ihr denn, was ihr im Bett hättet besser machen können, dass der arme Mann nicht hätte fremdgehen müssen?
Die Frage bringt nichts, werte @Vergnügt! Eine Dame lebt aus dem inneren heraus den leidenschaftlichen Sex oder nicht.

Ausdrucksstarke Augen, angenehme, weiche, weibliche Stimme, feminine, anmutige Körpersprache, auch in der Kleidung ganz Frau...Hinweise für leidenschaftlichen Sex.

Man kann das nicht herbeireden und konstruieren, sondern es muss aus dem inneren heraus gelebt werden. Eine Dame muss einfach gerne Frau sein und dem Mann damit gefallen wollen. :cool:
 

Pit Brett

User
Beiträge
3.610
  • #17
@liegestuhl
Du bist vielleicht ein Romantiker! Wissen was ankommt reicht völlig. Wobei ich zugeben muss: Ganz ohne die Wesensart, die Du da beschreibst, kann das schwierig sein.
 

Erin

User
Beiträge
2.614
  • #20
Was meint ihr denn, was ihr im Bett hättet besser machen können, dass der arme Mann nicht hätte fremdgehen müssen?
Meinst du diese Fragen echt ernsthaft?

Wenn ein Mann sie betrügt, ist es nicht die Schuld der Partnerin!

Egal, ob ein Mann betrügt, um sich zu rächen, es sich um einen Schrei nach Aufmerksamkeit handelt oder er den Ausstieg aus der Beziehung sucht –der Fremdgänger ist für den Betrug alleine verantwortlich.
 
  • Like
Reactions: Ungezähmt and pleasure

mitzi

User
Beiträge
4.652
  • #21
Die Frage bringt nichts, werte @Vergnügt! Eine Dame lebt aus dem inneren heraus den leidenschaftlichen Sex oder nicht.

Ausdrucksstarke Augen, angenehme, weiche, weibliche Stimme, feminine, anmutige Körpersprache, auch in der Kleidung ganz Frau...Hinweise für leidenschaftlichen Sex.

Frau merkt ja sofort, wenn ein Mann aus seiner Lethargie aufwacht, wenn er seine Träume erspäht. 😄 .. und der Mann... leidenschaftliche Phantasien, gierige Augen, forsches Auftreten, leidenschaftlicher Sex.
 

mitzi

User
Beiträge
4.652
  • #22
Meinst du diese Fragen echt ernsthaft?

Wenn ein Mann sie betrügt, ist es nicht die Schuld der Partnerin!

Egal, ob ein Mann betrügt, um sich zu rächen, es sich um einen Schrei nach Aufmerksamkeit handelt oder er den Ausstieg aus der Beziehung sucht –der Fremdgänger ist für den Betrug alleine verantwortlich.

Wir haben Satiretage, noch nicht bemerkt?;)
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Pit Brett

Vergnügt

User
Beiträge
2.663
  • #24
Meinst du diese Fragen echt ernsthaft?

Wenn ein Mann sie betrügt, ist es nicht die Schuld der Partnerin!

Egal, ob ein Mann betrügt, um sich zu rächen, es sich um einen Schrei nach Aufmerksamkeit handelt oder er den Ausstieg aus der Beziehung sucht –der Fremdgänger ist für den Betrug alleine verantwortlich.
Nein, ich meine das nicht ernst. Ich finde nur diesen Thread so grauenhaft und wollte polarisieren. Lies dir mal den Thread Titel durch. Und den hat jemand ernst gemeint. Peinlich!
 
  • Like
Reactions: pleasure and Megara

Apollonia

User
Beiträge
596
  • #29
Ok, stimmt, Pershing nennen die Frauen selten das beste Stück eines Mannes. Hier die passende Statistik dazu. Die 4 % Pershing, sind eher rar.

Quelle: https://de.statista.com/statistik/d...nislaenge-der-deutschen-maenner/#professional

penislaenge-der-deutschen-maenner.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

Airfrance

User
Beiträge
532
  • #30
Ok, stimmt, Pershing nennen die Frauen selten das beste Stück eines Mannes. Hier die passende Statistik dazu. Die 4 % Pershing, sind eher rar.

Quelle: https://de.statista.com/statistik/d...nislaenge-der-deutschen-maenner/#professional

penislaenge-der-deutschen-maenner.jpg

"Frauen verleitet zu wenig Aufmerksamkeit zu einem Seitensprung, Männer treibt schlechter Sex in das Bett einer anderen, sagen die Befragten in einer Parship-Umfrage"