Beiträge
79
  • #31
AW: Besonders ...

Danke ihr Lieben

für eure Fürsorge einer Fremden gegenüber :)

Natürlich hat mein Umfeld Daten von ihm und vom Ort des Treffens sowie eine Vereinbarung wann ich eine erste Rückmeldung übermittle!

Allerdings fühle ich stark, dass all das nicht nötig ist, das einzige was (noch) eintreten kann und ein näheres kennen lernen für eine mögliche Beziehung verhindert, ist, dass die Chemie nicht passt wir uns nicht riechen mögen ....
Herzlich
Lebensliebe
 
Beiträge
2.399
  • #32
AW: Besonders ...

Da scheinen sich ja zwei hoffnungslose Romantiker zu begegnen. Was wird passieren, wenn einer aus dem Rausch erwacht?
 
Beiträge
79
  • #34
AW: Besonders ...

Zitat von Truppenursel:
Da scheinen sich ja zwei hoffnungslose Romantiker zu begegnen. Was wird passieren, wenn einer aus dem Rausch erwacht?

Hoffnungsvoll ;)
Tja und das mögliche Erwachen aus dem Rausch/Traum wird wenn nötig eine Weiterentwicklung und Stärkung mit sich bringen.

Natürlich kommen auch Momente der Ängste, wenn nur einer erwacht, und mehr Angst habe ich davor, dass ich das bin. Dann muss ich ihm sagen, dass es nur ein Traum war...

Herzlich
Lebensliebe
 

Else

User
Beiträge
1.918
  • #35
AW: Besonders ...

So eine Schreib-Telefon-Verliebtheit, verbunden mit dem sicheren Gefühl, das ist der EINE, hatte ich auch mal bei PS (auch wenn wir Bilder ausgetauscht hatten). ABER: Bei der ersten persönlichen Begegnung machte es Puff und die Seifenblase platzte.
Ich halte das, was Du erlebst, für ein online-Phänomen; also lass nicht nur Schmetterlinge fliegen, sondern achte auf Dich.
LG
 

Else

User
Beiträge
1.918
  • #37
AW: Besonders ...

Zitat von anaj:
Das muss nicht immer so sein. Ich erlebe gerade was anderes. Beim 1. Treffen stimmte dann auch die Chemie... :)

Das gibt es natürlich auch. Schön, dass es bei Dir so war. :)
Ich wollte lediglich dazu anregen, mit dem Füßen auch ein wenig auf dem Teppich zu bleiben, um im schlechten Fall nicht allzu tief zu stürzen.
 
Beiträge
79
  • #38
AW: Besonders ...

Zitat von Else:
So eine Schreib-Telefon-Verliebtheit, verbunden mit dem sicheren Gefühl, das ist der EINE, hatte ich auch mal bei PS (auch wenn wir Bilder ausgetauscht hatten). ABER: Bei der ersten persönlichen Begegnung machte es Puff und die Seifenblase platzte.
Ich halte das, was Du erlebst, für ein online-Phänomen; also lass nicht nur Schmetterlinge fliegen, sondern achte auf Dich.
LG

Liebe Else,

alles was du schreibst kann sein, ist mir/uns bewusst und die Chemie/Wahrheit wird erst mit der Begegnung in ein paar Tagen spürbar werden, noch sind es Gefühle und ich gehe davon aus, dass wir als reflektierte Menschen im Falle 'einer zerplatzten Seifenblase' einen positiven und achtsamen Umgang finden.

Dake dir -herzlich Lebensliebe
 
Beiträge
79
  • #39
AW: Besonders ...

Zitat von anaj:
Das muss nicht immer so sein. Ich erlebe gerade was anderes. Beim 1. Treffen stimmte dann auch die Chemie... :)

Liebe Anaj,
ich wünsche dir eine wunderbare Zeit und viele schöne Augenblicke und Momente mit dem Vertrauen darauf, dass alles so kommt wie es gut ist.
Herzlich
Lebensliebe
 

Satjamira

User
Beiträge
1.118
  • #40
AW: Besonders ...

Hallo Lebensliebe, geniesse jeden Moment in dem diese Intensität fühlbar ist.

Für das Treffen versuche dich innerlich soweit zu neutralisieren wie möglich, denn egal wo ihr euch trefft entweder wird es eine grosse Freude des Wiedererkennens oder eine Enttäuschung werden, weil die Erwartungen zu gross waren.

Ich hoffe für dich, dass der Spass, die Verliebtheit anhält und durch das Treffen ein schöner Anfang "in echt" geschehen kann.

Hoffnungsfroh und skeptisch grüsst
Satjamira
 
Beiträge
79
  • #41
AW: Besonders ...

Liebe Satjamira,

danke für deine einfühlsamen Worte, sie tun mir gut, bin ich doch tatsächlich entrückt in diesen Tagen.
Genießen, was noch nie so erlebt und zugleich das auf dem Boden bleiben üben, um für die erste Begegnung einigermaßen klar zu sein, um überhaupt zu Erkennen ob ein wunderbares Zusammenführen ( weil so vorbestimmt) oder eine ernüchternde Erkenntnis fehlgeleiteter Einwirkungen stattfindet.

Noch 4 Tage - Zeit ist einfach relativ ;)
Herzlich
Lebensliebe
 

Alice

User
Beiträge
32
  • #42
AW: Besonders ...

Liebe Lebensliebe

Ich wünsche dir viel Glück für dein Treffen! Was die Warnungen angeht, dass es womöglich gefährlich sei, ihn irgendwo auf einer einsamen Wiese zu treffen: Ich denke, das ist relativ. So, wie du sagst, kennt ihr euch beide bereits sehr gut, ohne einander persönlich getroffen zu haben. Und ich glaube (bzw. weiss aus eigener Erfahrung), dass das möglich ist (ich hatte eine Beziehung mit einem Mann, der in den USA lebte). Also horche einfach in dich hinein, versuche, die rosarote Brille abzulegen und zu hören, was dein Bauch oder auch deine rationale Seite dir sagt. Hast du ein durchwegs gutes Gefühl dabei, steht auch der einsamen Wiese nichts im Weg. Natürlich ist es immer ratsam, dass jemand weiss wo und mit wem du dich triffst, man weiss ja nie, was passiert... es könnte auch unterwegs etwas passieren und deine Liebsten wüssten dann wenigsten, wo sie sich als erstes erkundigen könnten, falls etwas nicht stimmt.
Ich wünsche dir alles Gute!
 
Beiträge
79
  • #43
AW: Besonders ...

Liebe Alice,

:) danke für deine Wünsche!

Ich habe mich in meinem Leben (48Jahre) noch nie in eine wirklich gefährliche Situation gebracht - zumindest wurde es das nie und bin überzeugt dass auch diese Begegnung positiv wird. Egal mit welchem Ergebnis.

Allerdings habe ich diese Geschichte auch noch nie erlebt - die Entstehung, der Verlauf und die Emotionen... sodass daraus Schlüsse abgeleitet werden könnten! Bin ganz sicher nicht der Opfer Typ und freue mich, was das Leben noch anbietet.

Herzlich
Lebensliebe
 

Marvin

User
Beiträge
824
  • #44
AW: Besonders ...

Mein aktueller Kontakt hat eine nette Idee für ein erstes Date - rudern auf einem See. Auf die Idee bin ich bisher nicht einmal gekommen (opps??) - obwohl es hier einfach umzusetzen ist (geht in einem Park 10min von hier..). Das könnte zu dieser Jahreszeit ein romantisch, entspanntes Erlebnis werden ...
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Susi3000

User
Beiträge
81
  • #45
AW: Besonders ...

Bei dem Wetter heute, wärt ihr zumindest ungestört :)
 
Beiträge
79
  • #46
AW: Besonders ...

Sehr nette Idee lieber Marvin,

gemeldet sind aktuell unaufhörlicher Regen, trüb und nass und Höchstwerte bei 9 Grad ;-)

Und bis zum nächsten Schönwetter möchte/kann ich nicht mehr warten :)

Herzlich
Lebensliebe
 

Marvin

User
Beiträge
824
  • #47
AW: Besonders ...

Zitat von Lebensliebe:
Sehr nette Idee lieber Marvin,

gemeldet sind aktuell unaufhörlicher Regen, trüb und nass und Höchstwerte bei 9 Grad ;-)

Und bis zum nächsten Schönwetter möchte/kann ich nicht mehr warten :)

Herzlich
Lebensliebe

Hui - hier sind über 20C und die Sonne scheint überwiegend. Wunderbares Wetter - fast wie gestern.

Auf schönes Wetter warten würde ich in deiner Situation auch nicht :)-
 

Dreamerin

User
Beiträge
4.071
  • #48
AW: Besonders ...

@Lebensliebe
Wann ist denn der Tag aller Tage?
Ich wünsche dir von Herzen, dass euer beider Herzen gefühlt Recht bekommen werden und zueinander finden, egal, ob auf der einsamen Wiese, dem Dunkelrestaurant oder wo auch immer!
 
Beiträge
79
  • #49
AW: Besonders ...

Liebe Dreamerin!

Der Tag aller Tage ist übermorgen - Samstag bei gemeldeten 9 Grad und Regen...
Das Wie noch immer offen - ob sehend oder blind....
Wo - Wiese fällt aus, Dunkelrestaurant auch, weil wir uns am Vormittag treffen, bleibt noch die Maske in der Innenstadt - für Schaulustige ;)..., bzw. das klassische Kaffeehaus ....

Die Spannung steigt, die Aufregung damit und obwohl ich dachte keine Klischeefrau zu sein, bemerke ich , ich BIN auch eine - weil die Kleiderfrage dringlich wird, das war sie noch nie ;))

Die Maske aufgelegt und die Haare unter Farbhaube danke ich für deine/ eure Wünsche/Mitspannung und und und...
Herzlich Lebensliebe
 
Beiträge
79
  • #50
Die erste Begegnung....

... kam ganz anders.

Nach aufregenden Tagen sollte heute unsere erste Begegnung Face to Face stattfinden.

Spontanität und entstandene Situation führten zur ersten Begegnung bereits gestern Abend. Ich war den ganzen Tag mit einer Freundin in der Stadt der Begegnung unterwegs (200km vom Wohnort entfernt) und brachte sie Abends zum Bahnhof, da sie wieder mit dem Zug zurückfuhr - sie sollte nicht meine Datebegleitung sein ;) - wir hatten unseren freien Tag einfach genutzt, und mich hat es abgelenkt vom Herzklopfen (zumindest ein wenig).

Dann ein SMS von mir an ihn (nach einigen wenige während des Tages die sehr nett waren), wo er denn sei?
Ich wusste, er wollte auch gestern Abend nach der Arbeit anreisen - es ist nahe des Ortes seiner Kindheit und ersten Erwachsenenphase und wollte heute Vormittag vor unsrem Treffen dort ein paar dringende Dinge erledigen.
Er: bin gerade am Bahnhof angekommen!
Ich: nein! Ich bin gerade vom Bahnhof weg gegangen!
Er (nach kurzer Pause): bist du spontan?
Ich: manchmal ( dabei wurde mir schon etwas flau)
Er: jetzt??
Ich: was hast du vor?

Dann Anruf und die Frage, ob wir und ganz spontan auf einen Kafffee am Bahnhof treffen (da sass ich grad eben mit meiner Freundin) sein Anschlusszug geht in 1 Stunde...
Ich bereits das Herzklopfen in einer Intensität, dass ich dachte alle müssen das hören... sage laut ok - Im Kopf Chaos und Zwiespalt

Einerseits
Den ganzen Tag durch die Stadt gelaufen.... ungeschminkt, ungeduscht, zum Teil nass geregnet, andere Klamotten als geplant am Körper....

Andererseits
So bist du völlig natürlich, wenn auch nicht im best möglichen Licht.
Dann haben wir es hinter uns und wir wissen, ob wir uns überhaupt noch zum "Hauptdate" sehen wollen.
Die Geschwindigkeit lässt jetzt keine irren und langen Fantasien und Projektionen zu.
Abschwächung des Gefühlskarussels mit Überzeugung, dass es nicht sein kann, und dann kehrt Ruhe ein...

Und so machte ich kehrt, er stand vor dem Kaffee und wartete;
von weitem erkannte ich ihn an der Silhouette;
ein paar Meter vorher wurde ich sehr langsam, er hatte mich auch bereits erkannt und wir gingen aufeinander zu ....

Und dann standen wir voreinander und sahen uns an, und sahen uns an, und sahen uns an - jedes Wort war überflüssig - der erste Satz von ihm - "woher kenne ich dich?" ...
Der Zug fuhr ohne ihn ab, wir hatten das schweigendste Date das es wahrscheinlich gibt, wir nahmen keine Umwelt wahr und haben uns nur angesehen,man den Händen gehalten und erste zarte Küsse ausgetauscht.
Irgendwann sagte er, er müsse nun wirklich gehen, bevor er die Kontrolle total verliert - keine Ahnung wie spät das war - ich begleitete ihn eng umarmt zum Bahnsteig und weg war er.

Ich ging zu Fuß zum Hotel, die kühle Luft tat mir gut! Der Kopf kam wieder zum Vorschein und ein Gedankenkarussell wollte sich mit allen kritischen Stimmen melden - ich hab's dann abgestellt :))

Und jetzt, nach einer kurzen Nacht warte ich voll Sehnsucht, dass es bald Mittag wird... und er wieder kommt.

Es fehlen die Worte zu beschreiben, was da gerade passiert, alles ist nur Gefühl, selbst der Atem scheint nicht nach zu kommen.

Eine Geschichte, die nicht im Traum gedacht, dass ich sie erleben darf und werde - fühlt sich an wie ein Märchen und ist auch en bissi eins.
Selbst wenn wir uns aus irgendeinem Grund nun nie mehr begegnen sollten, wäre sie einzigartig und wunderschön, ein wunderbarer Traum.

Herzlich und voll Gefühl
Lebensliebe
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

LunaLuna

User
Beiträge
1.666
  • #52
AW: Besonders ...

Klingt vielversprechend. :)

Ich wünsche Euch eine schöne Fortsetzung!
 
Beiträge
79
  • #53
AW: Besonders ...

Liebe Lunaluna,

danke dir sehr!

Und ja das wuensche ich uns auch :))
Herzlich
Lebensliebe
 
Beiträge
79
  • #54
AW: Besonders ...

Hallo an Alle,
die sich an meiner Geschichte in irgendeiner Form beteiligt/ eingefühlt .... haben.

Nach einem wunderbaren gemeinsamen Tag liege ich jetzt etwas aufgewühlt in meinem Bett und versuche mich zu sortieren, ja ich bin aufgewühlt, mein Kopf und mein Inneres Team tun alles, mich zu überzeugen, dass das nicht gehen kann mit 570 km Entfernung und in den nächsten Jahren keine Perspektive ...

Guna
Herzlich
Lebensliebe
 

Dreamerin

User
Beiträge
4.071
  • #55
AW: Besonders ...

Ich habe gestern ab und an mal an dich gedacht. Was wird sie wohl gerade machen.....? hab auch öfters nachgeschaut, ob du wieder was geschrieben hast.
Ist doch toll, dass dein ursprüngliches Bauchgefühl dich nicht getäuscht hat und ihr euch auch in echt gefallt. Ich hoffe, die "Sprachlosigkeit" des Vortages hatte sich dann gelegt?
Die Entfernung war dir ja im Vorfeld bekannt und du schriebst irgendwo zu Anfang, dass ihr euch beide sicher seit, dass ihr das bewältigen werdet. Warum zweifelst du jetzt plötzlich daran und suchst offenbar schon Gründe, dass es nicht klappen kann?
Es ist wirklich ziemlich weit. Meine letzte Beziehung war ja auch eine Fernbeziehung, ungefähr genausoweit, ich weiß, was das bedeutet.
Wie kam es denn überhaupt dazu, dass ihr euch "gefunden" habt? Hatte einer von euch den Suchfilter soooo weit eingestellt?
Na ja....sortier dich erstmal.... ;-)
 
Beiträge
1.098
  • #56
AW: Besonders ...

Zitat von Dreamerin:
Die Entfernung war dir ja im Vorfeld bekannt und du schriebst irgendwo zu Anfang, dass ihr euch beide sicher seit, dass ihr das bewältigen werdet. Warum zweifelst du jetzt plötzlich daran und suchst offenbar schon Gründe, dass es nicht klappen kann?
Es ist wirklich ziemlich weit. Meine letzte Beziehung war ja auch eine Fernbeziehung, ungefähr genausoweit, ich weiß, was das bedeutet.
Wie kam es denn überhaupt dazu, dass ihr euch "gefunden" habt?

Ich möchte jetzt keinesfalls Lebensliebes schönes Erlebnis schlechtschreiben...

Aber das mit der Entfernung ist ja ein Thema, das mich auch sehr beschäftigt.
Im Zusammenhang mit Online-Dating wird da so eine Art Versprechen in den Raum gestellt, dass "die Liebe" Zeit und Raum überwinden kann. Kann sie vermutlich auch im einen oder anderen Fall. Aber gerade im schon etwas fortgeschritteneren Lebensalter überlegt man sich wahrscheinlich sehr genau, ob man für "die Liebe" (mit deren Endlichkeit man in der Regel ja auch schon Bekanntschaft gemacht hat) seine Wurzeln kappt und Freunde, Familie, Arbeitsplatz etc. zugunsten einer neuen Beziehung verlässt.
Ich selbst hab auch kein Zutrauen in ein Kennenlernen, das - wenn man von zwei berufstätigen Menschen ausgeht, die von Montag bis Freitag ihrem Broterwerb an einem festen Arbeitsplatz nachgehen - nur an Wochenenden oder im Urlaub stattfinden kann.

Aber das ganze Geschäftsmodell von PS (und anderen Online-Börsen) würde ohne dieses Versprechen nicht funktionieren. Deshalb raten sie ja z.B. auch immer dazu, den Ortsfilter nicht so eng einzustellen (und wehren sich so erbittert dagegen, eine Umkreissuche anzubieten).
 

Marvin

User
Beiträge
824
  • #57
AW: Besonders ...

Zitat von Lebensliebe:
Hallo an Alle,
die sich an meiner Geschichte in irgendeiner Form beteiligt/ eingefühlt .... haben.

Nach einem wunderbaren gemeinsamen Tag liege ich jetzt etwas aufgewühlt in meinem Bett und versuche mich zu sortieren, ja ich bin aufgewühlt, mein Kopf und mein Inneres Team tun alles, mich zu überzeugen, dass das nicht gehen kann mit 570 km Entfernung und in den nächsten Jahren keine Perspektive ...

Guna
Herzlich
Lebensliebe

Autsch* - 570 km ist eine Menge ...

Ich war Ende Dezember auch mit einer Fernbeziehung konfrontiert - war ein Zufall. Wohnort war nach einem Umzug nicht im Profil geändert - hat alles gepasst ... aber .. die Entfernung. Ich habe nach dem letzten Treffen fast zwei Wochen lang sinnlos gegrübelt, obwohl für mich Beziehung und Nähe Synonym sind. Ich habe allerdings im Bereich 'Partner Nähe' einen eher krass ausgeprägten Balken in der Testauswertung :)-

Ich schätze für eine Fernbesziehung ist nicht jeder wirklich 'geeignet'. Mir ist das erst nach ein paar Treffen voll bewusst geworden. Wenn man sich lebhaft ausmalt wie ein intensives Kennenlernen weitergehen mag - wie später ein Alltag aussehen könnte.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Nettmann

User
Beiträge
1.135
  • #58
AW: Besonders ...

Hallo zusammen,
ich kann sagen, dass es bei mir mal 2,5 Jahre lang geklappt hat (KA-Zürich, damals ca. 300 km). Da war ich aber noch erheblich jünger und keine Kinder. Da dort zusätzlich noch etwa 200 km eine Strecke hinzukamen (Bundeswehr an entferntem Standort), waren das am WE ca. 1000 km Fahrt.
Unabhängig davon, wie übel die Beziehung endete, wäre mir eine Fernbeziehung über eine solche Strecke heute, da auch geschäftlich viel unterwegs, massiv zu viel. Man braucht da echt viel Nerven und Energie, um das durchzuhalten, wenn man nicht direkt an einer ICE-Strecke wohnt.

Ich wünsche dir Lebensliebe alles Gute für deine Entscheidung.

Nettmann
 
Beiträge
79
  • #59
AW: Besonders ...

Zitat von Dreamerin:
Ich habe gestern ab und an mal an dich gedacht. Was wird sie wohl gerade machen.....? hab auch öfters nachgeschaut, ob du wieder was geschrieben hast.
Ist doch toll, dass dein ursprüngliches Bauchgefühl dich nicht getäuscht hat und ihr euch auch in echt gefallt. Ich hoffe, die "Sprachlosigkeit" des Vortages hatte sich dann gelegt?
Die Entfernung war dir ja im Vorfeld bekannt und du schriebst irgendwo zu Anfang, dass ihr euch beide sicher seit, dass ihr das bewältigen werdet. Warum zweifelst du jetzt plötzlich daran und suchst offenbar schon Gründe, dass es nicht klappen kann?
Es ist wirklich ziemlich weit. Meine letzte Beziehung war ja auch eine Fernbeziehung, ungefähr genausoweit, ich weiß, was das bedeutet.
Wie kam es denn überhaupt dazu, dass ihr euch "gefunden" habt? Hatte einer von euch den Suchfilter soooo weit eingestellt?
Na ja....sortier dich erstmal.... ;-)

Liebe Dreamerin,
das find ich schön, dass du gestern an mich gedacht hast (wenn doch mehr Menschen an Menschen, auch wenn es Fremde sind, denken wuerden, gäbe es mehr Harmonie)...
Danke für deine Anregungen und Gedanken und tatsächlich ist es so, dass mal der Kopf stärker als der Bauch oder das Herz sein möchte.
Unserem Schicksal entkommen wir ja eh nicht ;)

Wir haben uns heute noch mal getroffen, waren 3 Stunden zusammen spazieren und haben unglaublich viel geredet, über unser Leben und die Vorstellung davon und und und - dabei wieder fast mysteriöse Übereinstimmungen erfahren.
Und nach einem intensiven und langem Kuss in einer innigen Umarmung sind wir in unseren Alltag zurück gekehrt.
Mittlerweile habe ich meine Gedanken/Gefühle in 3 Seiten zu Papier gebracht und 570 km weiter geschickt :)
Es ist was es ist...
wir werden sehen.... es wird kommen wie es richtig ist.
Herzlich
Lebensliebe
 
Beiträge
79
  • #60
AW: Besonders ...

Liebe Verärgert,

ich habe ihn gar nicht im Internet kennen gelernt, sondern ganz einzigartig und sehr "zufällig"(weil ich diese nie las oder in Betracht zog) über eine Zeitung - er hatte da meine ;) "Lebenswunschliste" nieder geschrieben...
Herzlich
Lebensliebe
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: