Beiträge
79
Likes
0
  • #1

Besonders ...

Liebe Alle hier,

gerne möchte ich von euch Meinungen und Ideen zu/für eine/r mögliche/n "blinden Begegnung" kreative bevorzugt!

Meine Story für euch,
ich kann sie noch gar nicht richtig einordnen und vielleicht will/muss ich das auch nicht.

Ich hatte ein paar Dates, von eher fad bis sehr nett bisher!
Meine Erfahrung ist, dass dir sofort innerhalb der ersten Sekunde klar ist, das ist nicht was ich suche(bestätigt die Wissenschaft) - ob es etwas werden könnte, war nicht immer sofort klar, hat sich nach ein paar Dates jedoch auch erledigt. Das bestätigt möglicherweise die Theorie, wenn es beim 1. Treffen nicht funkt, dann wird das auch später nicht kommen! Eventuell sind Beziehungen mit Stabilität und Sicherheit daraus entstanden... Großes Kino?
Und jetzt hatte ich das Glück, einen Mann zu 'treffen' bei und mit dem alles anders zu sein scheint. 500 km entfernt (wir sind uns einig, dass wir diese Hürde schaffen werden, wenn aus uns ein Paar wird) bisher Kontakt per Mail, SMS, Telefon.
Glück nenne ich es aus dem Grund, weil ich das derzeit erlebte nicht missen möchte, auch wenn die Face to Face Begegnung ein anderes Ergebnis bringen wird, als zu 'erwarten'.
Unglaublich wie viel Gleichklang wie viel Übereinstimmung wir gegenseitig wahrnehmen. Oft sagt der eine die Worte die der andere eben sagen wollte. Unsere Lebenskonzepte sind quasi eins, unsere bisherige Lebensgeschichte ist sehr ähnlich, wir ticken nahezu gleich, haben idente Wertevorstellungen und finden uns zumindest über die ausgetauschten Bilder attraktiv.

Nun geht es mir so, dass ich w49 verliebt bin wie ich es noch nie erlebt habe, trotz erfüllendem Leben in schönen Beiehungen und Kindern. Ich kann nicht mehr schlafen, essen und produktiv arbeiten. Meine Gedanken kreisen häufig zu unserem ersten Treffen in einer Woche ca. in der Mitte unserer Wohnorte. Und es ist mir sehr bewusst, dass mein Zustand wider jeder Vernunft und Empfehlungen und und und ist - trotzdem genieße ich es jetzt auch mit dem Risiko, dass die persönliche Begegnung einen Irrtum zeigt. Dann werde ich traurig sein und trotzdem nicht Leiden, weil ich für die Begegnung dankbar sein kann und loslassen, um mich neu aufzumachen.
Heute am Telefon entstand die Idee, dass wir uns blind begegnen - berühren, riechen und dann entscheiden, ob wir die Augenbinde abnehmen oder wieder auseinander gehen und nicht mal wissen, ob es der jeweils Andere wirklich war... Eine schöne Idee und hier in einem Satz zusammengefasst, dem1,5 Stunden Telefonat mit viel Wortwitz, Lachen und Ernsthaftigkeit vorausging!

Freie mich auf eure Ideen, wie unsere Idee umsetzbar wird! Ob wird zum richtigen Zeitpunkt entschieden, ein klassischer Kaffeehausbesuch oder Spaziergang geht ja immer...

Herzlich
Lebensliebe (schlaflos - nicht in Seattle) ;)
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
1.098
Likes
1
  • #2
AW: Besonders ...

Vielleicht ist sowas ne Möglichkeit?
http://www.unsicht-bar.de/ (leider ist der Link schon etwas veraltet)
http://www.schlossfreudenberg.de/finsternis/dunkelbar.html

Viele Grüße an die Schmetterlinge im Bauch!
 
Beiträge
79
Likes
0
  • #3
AW: Besonders ...

Liebe Verärgert,

danke für deine Links mit den tollen 'Diner in the Dark' Möglichkeiten!
Ich werd mal recherchieren, was es diesbezüglich an Angebot in der Nähe gibt, das Treffen zuvor im Hellen muss nicht sein ;)

Und ja die Schmetterlinge fliegen :))
Herzlich
Lebensliebe
 
Beiträge
862
Likes
464
  • #4
AW: Besonders ...

Liebe Lebensliebe,

Erstmal: ich freue mich für Dich. Und ich finde es toll, dass es noch solch kreative Menschen gibt. Ich würde das glatt so machen.

Und wenn ihr besonders viel Humor habt solltet ihr das tun. Die Idee mit Dinner in the Dark ust klasse. Aber nicht die teuerste Seidenbluse anziehen, wenn ihr beim küssen den Rotwein umschmeisst.

Lasst euch aufeinander ein.
Ich drück dir die Daumen, dass du nicht enttäuscht wirst und hinterher Liebeskummer hast, weil du dich zu früh verliebt hast.
 
Beiträge
79
Likes
0
  • #5
AW: Besonders ...

Liebe schöne Frau,

danke für deine Wünsche, ich freue mich sehr darüber, Anteil zu erleben von fremden Menschen. Anteil an einer sehr positiven und keiner tragischen oder Sensationsstory - Mhmmm, obwohl ein bissi Sensation (Dramaturgie) ist schon dabei bei mir ;)

Liebeskummer kann auch bereichern und weiter entwickeln, auch wenn sich keiner einen wünscht. Und ich hoffe, ich schaffs nicht nur im Kopf, dass ich im Falle KEINEN haben werde...

Wunderbaren Flattersonntag
Lebensliebe
 
Beiträge
72
Likes
2
  • #6
AW: Besonders ...

guten morgen "liebe ~*~",

die Erzählung die ich lese, deckt sich in fast allen Details mit solchen Führungen, wie ich das auch schon erlebt habe. Genau "so" hat es sich für mich ereignet und das ist wunderschön.

Das was die Parallele ist / war, war die räumliche Distanz.

Dazu kann ich dir eine Betrachtung sagen: " das was wir nicht haben 'können' steigert unser Verlangen und unsere Sehnsucht ins unermeßliche ".

Würde der vielumschwärmte Kontakt nämlich im Nachbarort wohnen - vielleicht erreichbar mit dem Fahrrad - wäre es nicht derselbe Zauber.

- ich weiß wirklich wovon ich rede, weil ich bisher auch so 'tickte' und es wohl noch tue.. -

Als Parallele dazu sieh dir den kleinen Prinzen an, der sogar von Planet zu Planet reist, um den Herzenfreund, zu finden, der ihm letztlich weiterhelfen wird - und dann ist da diese unstllbare Sehnsucht, nach echter Liebe, sie ist der rote Faden in der Geschichte.

Aber du bist ja schon in dieser schönen Geschichte durch alle Zellen deines Körpers aktiv und möchtest eine Idee, wie die "drohende Situation" überlebt werden kann - die Schlüsselstelle, an der sich der ganze Verlauf klären wird...

Wenn ihr dann in dem verabredeten Ort seid, der für euch jeweils auf der halben Wegstrecke liegt ( habe ich auch einmal so gemacht ) werdet ihr wahrscheinlich beide ortsfremd sein.

Vielleicht gibt es einen kleinen Fluß, oder eine markante gerade Straße. Wie wäre es denn, wenn ihr euch an dieser Straße, oder auf dem gleichen Flußufer verabredet.. und dann jeder an seiner Position nochmal anruft..

" ich bin nun an der Straße.. bzw. ich bin nun am Ufer und gehe nach rechts - in deine Richtung "

( der andere geht entsprechnd nach links ( in der anderen Richtung - sonst würdet ihr euch ja nie trefffen :) )

Dann könntet ihr während ihr noch telefoniert einander entgegen gehen und schließlich, wenn ihr entspechend gegangen seid, euch schon von weitem sehen - wie einen alten Bekannten, den man unterwegs wiedergetroffen hat.

Das Schöne daran ist, daß ihr während ihr auf einander treffen wollt, schon im Kontakt seid - und zwar in der vertrauten Weise, die euch hier hin geführt hat, ihr seid also schon "zusammen" - und das stärkt den Moment - keiner ist in der Aufregung mit sich allein.

- und während ihr ( telefonierend ) auf einander zugeht, könnt ihr die Silhouette erfassen, sehen wie derjenige seine Schritte lenkt, dann werdet ihr einander zuwinken können -" siehst du mich ? " -- ja schön, dann haben wir's ja gleich geschafft --

und gut ist's..

eine herzliche Umarmung, die darf auch gerne etwas länger dauern, bis die Seele wieder zur Ruhe kommt.. dann hakt ihr euch ein und steuet das Caffee an, das ihr euch schon vorher im internet ausgesucht habt.

- ein erster Kuss, 'muß ja nicht sofort sein', aber da tickt jeder wieder anders :)

"so unter freiem Himmel" finde ich es 1001-Mal schöner, als schüchtern in der Dunkelkammer mit Händchen unterm Tisch...

Lieber Gruß " Sesam "
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
1.666
Likes
4
  • #7
AW: Besonders ...

In der Schweiz haben wir die "Blinde Kuh".
http://www.blindekuh.ch/blindekuh_basel/restaurant_im_dunkeln/

Aber auch in Deutschland gibt es Möglichkeiten. Sucht einfach nach "Dunkelrestaurant".

Ich selbst würde vermutlich nicht auf den Gesamteindruck verzichten wollen und mich mit Augenbinde gegen ein weitere Kennenlernen entscheiden. Weil ich ja sehen kann und den Gesamteindruck als Normalzustand kenne.
Aber gemeinsam 2 Stunden beim Essen verbringen und dann draußen das "Geheimnis" lüften - wieso nicht? Eine originelle Idee.
Alles Gute!
 
Beiträge
79
Likes
0
  • #8
AW: Besonders ...

Lieber Sesam,

danke für deine persönliche Erzählung und es tut mir gut, zu lesen, dass diese Lebensstories auch von anderen (dir)wunderschön empfunden wurden/werden.
Was es mit räumlichen Distanz zu tun hat, kann ich nicht wirklich einschätzen, ich weiß nur, dass wir uns 1. früher getroffen hätten und 2. diese doch vorhandene Angst, wie das ins jeweilige Leben zu integrieren sein wird, falls aus uns tatsächlich ein Paar wird, nicht da wäre.

Wie ist/ sind denn deine ganz persönlichen Erlebnisse ausgegangen?

Ich finde deine Idee auch schön, da wir beide sehr gern in der Natur sind und das Treffen Mittag stattfinden wird. Mal schaun, auf welche Art wir uns einigen. :)

Vielleicht kommen ja noch weitere ganz Neue?
Herzlich
Lebensliebe
 
Beiträge
79
Likes
0
  • #9
AW: Besonders ...

Liebe Luna Luna,

danke für deinen Input.
Du hast Recht, ich wollte auch nicht auf den Gesamteindruck verzichten und ich bin sicher, dass keiner von uns beiden auch nur in Erwägung zieht, dass es so kommen könnte, daher konnten wir auch so humorvoll kreativ sein im Ausstiegsszenarien entwickeln ;)

Herzliche
Lebensliebe
 
Beiträge
72
Likes
2
  • #10
AW: Besonders ...

Zitat von Lebensliebe:
@ Sesam,

Wie ist/ sind denn deine ganz persönlichen Erlebnisse ausgegangen?

ich möchte dir dazu "hier" nichts erzählen:

Grund:

- es hat an anderer Stelle schon Kritik zu
meinen "Selbstdarstellungs- Orgien"

gegeben -

ich nehme das sehr ernst !

vielleicht finden wir einen anderen "Kanal" um diese Erlebnisse zu beleuchten

Lieber Gruß " Sesam " ( schließt sich )
 
Beiträge
4.669
Likes
357
  • #11
AW: Besonders ...

Laßt doch das Treffen zugleich "blind" und in der Natur stattfindet. Schaut euch eine Wiese aus und verabredet, daß der eine dort mit verbundenen Augen mit dem Rücken an einen freistehenden Baum gelehnt wartet und der andere dann einige Minuten später von der entgegengesetzten Seite kommt, so, daß er den anderen nicht sieht, sich dann wortlos auf die andere Seite des Baums setzt und sich ebenfalls die Augen verbindet. Dann seid ihr nah beieinander, und dann könnt ihr beginnen, euch zu betasten, zu riechen usw.
Wenn ihr euch vertraut, brauchts keine Blindverkostungsinstitution mit Dritten, dann könnt ihr das ja auch selbst in die Hand nehmen.
 
Beiträge
1.666
Likes
4
  • #12
AW: Besonders ...

Schöne Idee, Heike.

Ich würde allerdings geschlossene Augen den verbundenen vorziehen. Einfach, weil ich mich nicht so den Blicken der Vorbeigehenden preisgeben möchte.

Das Erlebnis gilt allerdings nur für die Person, die zuerst am Treffpunkt sitzt. Außer, es ist klar, dass die andere von der Rückseite her erscheint und die erste Person daher bei der Ankunft nicht sehen kann.
 
Beiträge
4.669
Likes
357
  • #13
AW: Besonders ...

Zitat von LunaLuna:
Schöne Idee, Heike.

Ich würde allerdings geschlossene Augen den verbundenen vorziehen. Einfach, weil ich mich nicht so den Blicken der Vorbeigehenden preisgeben möchte.

Das Erlebnis gilt allerdings nur für die Person, die zuerst am Treffpunkt sitzt. Außer, es ist klar, dass die andere von der Rückseite her erscheint und die erste Person daher bei der Ankunft nicht sehen kann.

Kann ja eine einsame Wiese sein, wo keine Passanten zu erwarten sind.
Und klar, die Himmelsrichtung von Wartendem und Näherndem sind vorher abgestimmt. So haben beide im selben Maße das Blinderlebnis.
 
Beiträge
79
Likes
0
  • #14
AW: Besonders ...

Liebe Heike,

klingt bereits beim Lesen wow - die Aufregung steigt mit der Vorfreude beim denken an die Begegnung, bin echt ein bissi gefordert mich abzulenken. :)

Und wahrscheinlich hätte ich bis vor kurzem noch stark bezweifelt, dass diese/meine IST Situation für relativ vernünftige, reflektierte Menschen möglich ist.

Danke und herzliche Grüße
Lebensliebe
 
Beiträge
79
Likes
0
  • #15
AW: Besonders ...

Zitat von Sesam:
ich möchte dir dazu "hier" nichts erzählen:

Grund:

- es hat an anderer Stelle schon Kritik zu
meinen "Selbstdarstellungs- Orgien"

gegeben -

ich nehme das sehr ernst !

Lieber Sesam,
das versteh ich jetzt nicht, dazu wuerde ich wahrscheinlich den Hintergrund kennen müssen!
Kritik an deinen Selbstdarstellung -Orgien, indem du deine Erlebnisse mitteilst. Ist nicht gerade dieser Austausch für dieses Forum gedacht?
Herzlich
Lebensliebe
 
Beiträge
1.098
Likes
1
  • #16
AW: Besonders ...

Zitat von Lebensliebe:
das versteh ich jetzt nicht, dazu wuerde ich wahrscheinlich den Hintergrund kennen müssen!
Kritik an deinen Selbstdarstellung -Orgien, indem du deine Erlebnisse mitteilst.

Er ist eingeschnappt, weil ich seine (von mir so wahrgenommene) Selbstdarstellung in der Profilberatung kritisiert habe und diese Kritik auch von anderen Foristinnen geteilt wird.
 
Beiträge
824
Likes
0
  • #17
AW: Besonders ...

Die Idee mit der Augenbinde ist witzig, romantisch aber unpraktisch. Ich würde das Cafe wählen und etwas unternehmen, das auf einer geteilten Leidenschaft (zB Kino) beruht.

Ich hatte eine ähnliche Situation mit meinem ersten PS Date. Das hatte richtig lange bis zum ersten Treffen gedauert. Als es näher kam, hat sie die Befürchtung geäußert, wir könnten uns vielleicht nicht riechen/ attraktiv finden - würden dann 'weinend auseinander laufen'. Ihr Vorschlag war den wunderschönen Zustand nicht durch ein Treffen zu gefährden :)- krasse Logik ... na ja ..

Mit dem ersten Treffen kann alles vorbei sein oder erst richtig beginnnen. Dann mal viel Glück!!
 
Beiträge
1.098
Likes
1
  • #19
AW: Besonders ...

Zitat von Marvin:
Als es näher kam, hat sie die Befürchtung geäußert, wir könnten uns vielleicht nicht riechen/ attraktiv finden - würden dann 'weinend auseinander laufen'. Ihr Vorschlag war den wunderschönen Zustand nicht durch ein Treffen zu gefährden :)- krasse Logik ... na ja ..

Kennst Du den Roman "Gut gegen Nordwind"?
 
Beiträge
79
Likes
0
  • #20
AW: Besonders ...

Lieber Marvin,

die Logik deines potentiellen Dates erschliesst sich mir auch nicht, es sei denn, sie wollte nach dem Motto "Die größten Lebenslieben sind jene, die sich nie erfüllen!" so eine Einzigarigkeit in ihre Lebensgeschichte bringen...

Kaffeehaus, gemeinsame Leidenschaft wie Kino sind natürlich auch Optionen, bei mir fanden bisher auch alle Dates in klassischen Settings statt, doch diesesmal habe ich den starken Impuls es ganz anders zu erleben (immer mit dem Bewusstsein, dass plotzlich alles nichts sein kann)!

Herzlich
Lebensliebe
 
Beiträge
79
Likes
0
  • #21
AW: Besonders ...

Zitat von Verärgert:

Mir ist das Buch bekannt, zwar nicht mehr deutlich in Erinnerung, weiß nur, dass die Leserschaft gegen das Ende (kein Happy end) aufbegehrte und dann "Alle sieben Wellen" folgte.
Oooh ich wünsche mir sehr ein "happy end" in meinem Roman ;)

Herzlich
Lebensliebe
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
1.135
Likes
24
  • #23
AW: Besonders ...

Zitat von Toni67:
...................................^^^^^^^^^^^^^^^^^^
Das bedeutet jetzt was?

Hallo Toni67,
ich gehe davon aus, dass es auf die Geschichten aus Tausend und einer Nacht Bezug nimmt. Die Räuberhöhle von Ali Baba öffnete/schloss sich jeweils bei den Worten "Sesam öffne dich" bzw. "Sesam schließe dich", wenn ich das noch so richtig im Kopf habe.

Nettmann
 
Beiträge
1.337
Likes
2
  • #25
AW: Besonders ...

Einen solchen Vertrauensvorschuss für ein erstes Treffen auf einsamer, passantenfreier Wiese würde ich wirklich keinem wildfremden Mann geben. Gerade in einer Phantasie von Verliebtheit spiegeln sich beide gerne derart, dass der Eindruck phänomenalen Gleichklangs entsteht. Dabei bleibt der andere jedoch: ein wildfremder Mensch.
 
Beiträge
79
Likes
0
  • #26
AW: Besonders ...

Liebe Delfin,
ja so viel Vertrauen habe ich schon, dass ich mich auf eine Begegnung auf einer passantenfreien Wiese einließe.

Danke für deine Bedenken und den Hinweis auf entstandene Projektionen, diese sind uns bewusst und hinterfragen wir auch seit einigen Tagen.

Wildfremd sind wir uns nicht mehr im Sinne, wer steckt hinter den Bildern und der Stimme, wir kennen unsere jeweiligen Adressen und Websites und wissen in welchem Umfeld der jeweils andere sich bewegt - auch dieses ist frappierend ähnlich, wenn auch in einer anderen Stadt! :)

Herzlich
Lebensliebe
 
Beiträge
72
Likes
2
  • #27
AW: Besonders ...

Zitat von Verärgert:
Er ist eingeschnappt, weil ich seine (von mir so wahrgenommene) Selbstdarstellung in der Profilberatung kritisiert habe und diese Kritik auch von anderen Foristinnen geteilt wird.
-
Und es macht auf mich den Eindruck, als wärst Du sehr harmoniebedürftig und leicht zu verletzen und kurz davor, völlig zu resignieren. Ich vermute, dass Du konflktscheu bist und Auseinandersetzungen aus dem Weg gehst.

das wußtest du doch schon - und ich werde ganz sicher keine Kritik an dir und der Chemie dieser geschrieben "Stimme" abgeben - die Saat geht sowieso auf
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
1.098
Likes
1
  • #28
AW: Besonders ...

Zitat von Lebensliebe:
Liebe Delfin,
ja so viel Vertrauen habe ich schon, dass ich mich auf eine Begegnung auf einer passantenfreien Wiese einließe.

Mir erscheint das für ein erstes Treffen auch ein bisschen leichtsinnig zu sein.
Informiere vorher wenigstens jemanden über den ungefähren Ort des Treffens und seine 'Daten'.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
A

authentisch_gelöscht

  • #30
AW: Besonders ...

Statistiken sagen, dass das eigene Umfeld für Frauen gefährlicher ist als wildfremde Männer...