Beiträge
607
Likes
0
  • #31
AW: beschneidung

Zitat von Pit Brett:
Kann es sein, dass Du schon mal von "Kunden" in Anführungszeichen hier im Forum geschrieben hast? Ich meine, ich hätte mal schwer gegrübelt ... Aber jetzt! Freie Wirtschaft oder LKA?
[Da ich an anderer Stelle auch schon auf die sehr beruhigende Sicherheit
meines Jobs hngewiesen habe, liegt die Antwort wohl auf der Hand. ;D]
 
Beiträge
607
Likes
0
  • #33
AW: beschneidung

Zitat von Ginevra:
Bei der Wahl des Partners sind doch ganz andere Dinge entscheidend.
Hat denn hier irgendwo jemand behauptet, dass ein (un)beschnittener Penis ausschlaggebend für die Partnerwahl wäre?!
Die Begründung für die Frage hat Freitag doch bereits in seinem Start-Beitrag geliefert. Ob er damit aber vielleicht einfach nur provozieren wollte, lasse ich mal dahingestellt. Jedenfalls habe ich die Wellen, die seine Frage geschlagen hat, mit Interesse verfolgt.
 
Beiträge
370
Likes
0
  • #34
AW: beschneidung

Zitat von goldmarie:
Hat denn hier irgendwo jemand behauptet, dass ein (un)beschnittener Penis ausschlaggebend für die Partnerwahl wäre?!
Naja, wenn es um die Frage des Bevorzugens geht, dann suggeriert das für mich, dass es bei der Partnerwahl eine Rolle zu spielen scheint. Sonst ist die Frage ob Beschnitten oder nicht für die Frau doch völlig irrelevant.

Ich wähle als Partner den Mann den ich liebe, egal ob beschnitten oder nicht. Und welche Beziehung die erfülltere ist und in welcher Beziehung die Sexualität erfüllter ist, hängt für mich auch von ganz anderen Dingen ab. Dann kann ich aber doch nicht das eine oder andere bevorzugen.
 
Beiträge
20
Likes
0
  • #35
AW: beschneidung

Mein ewiger Lebenspartner und jetzt EX wurde als Kind beschnitten, aus medizinischen Gründen. Wir hatten tollen Sex. Ist doch echt egal, wen kratzt denn sowas? Keine Ahnung, warum dieses Thema ausschlaggebend für eine Partnersuche sein sollte.
Nell
 
Beiträge
378
Likes
7
  • #36
AW: beschneidung

Zitat von Nell:
Mein ewiger Lebenspartner und jetzt EX wurde als Kind beschnitten, aus medizinischen Gründen. Wir hatten tollen Sex. warum dieses Thema ausschlaggebend für eine Partnersuche sein sollte.
Da gehörst Du anscheinend zur älteren Generation? Respekt, denn "ewiger Lebenspartner" ist eine phantastische Leistung! Die soll mal einer nachmachen.
Das Thema ist keinesfalls ausschlaggebend, sondern es war eine Frage des Threaderöffners, ob es, weiblicherseits, dazu Präferenzen gibt. Nicht mehr und nicht weniger, kein Grund zu trollen.
 
Beiträge
6
Likes
0
  • #37
AW: beschneidung

Beschnittene "Männer" sind toll, sauber, hygienisch und iwie ist der Sex auch ganz anders, es macht einfach mehr spaß :)
 
M

Minze

  • #38
AW: beschneidung

Freitag? ! Wo bleiben deine Antworten? ;-))
 
Beiträge
4.202
Likes
11
  • #39
AW: beschneidung

Zitat von goldmarie:
Hat denn hier irgendwo jemand behauptet, dass ein (un)beschnittener Penis ausschlaggebend für die Partnerwahl wäre?!
Die Begründung für die Frage hat Freitag doch bereits in seinem Start-Beitrag geliefert. Ob er damit aber vielleicht einfach nur provozieren wollte, lasse ich mal dahingestellt. Jedenfalls habe ich die Wellen, die seine Frage geschlagen hat, mit Interesse verfolgt.
ich finde es immer wieder super wie in einen oder zwei sätze wild reininterpretiert wird :)
wer die damaligen aktuellen ereignisse in der presse verfolgt hat sollte schon wissen wie meine frage gemeint war.