Beiträge
31
Likes
4
  • #1

Bedeutung von einem Telefonat?

Der Titel Sollte heißen: Ist ein Telefonat Pflicht vor einem Date?

Welche Rolle spielt für die Männer / Frauen die Stimme von einem Menschen?

Ich habe die Erfahrung gemacht, da ich seit Jahren Psychologie / Psychoanalyse Bücher lese dass selbst die Stimme der Ausdruck des Charakters eines Menschen ist, und man schon anhand der Stimme bestimmen kann, ob man den anderen sympathisch findet oder nicht, ist für Euch vor einem Date ein Telefonat Pflicht?

Wenn ja, - warum?

Macht ihr auch Dates, ohne mit dem gegenüber telefoniert zu haben?
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
1.293
Likes
2.335
  • #3
Beiträge
330
Likes
418
  • #4
Ich möchte vorher nicht telefonieren!
Da fehlen mir viel zu viele Sinneseindrücke um mir ein wirkliches Bild von meinem Gegenüber machen zu können

Ich habe tatsächlich noch NIE vor einem persönlichen Treffen telefoniert ;-))
 
Beiträge
8.079
Likes
7.867
  • #5
Mir gefällt es, vor einem Date zu telefonieren. Es ist aber kein MUSS. Gleichwohl habe ich mir dadurch schon einige Dates "erspart". Nämlich dann, wenn Kommunikation / Feeling beim telefonieren schwierig waren oder sich zu viele Gegensätzlichkeiten aufzeigten und keine Lust auf Vertiefung des Kontaktes aufkam. Im ersten Telefonat wurde dann auch meist gleich das Date vereinbart.

Ein gutes Telefonat muss aber noch lange nicht heißen, dass im Date dann der Funke überspringt.....
 
F

Friederike84

  • #6
Ein gutes Telefonat muss aber noch lange nicht heißen, dass im Date dann der Funke überspringt.....
Nein, aber es ist auch für mich ein guter Vorab-Test ob man sich etwas zu sagen hat.
Ich meine mir dadurch langweilige Treffen erspart zu haben.
Letztendlich bleibt es im Verborgenen - ein Mensch, der nicht telephonieren kann/mag, hätte möglicherweise im realen Kontakt trotzdem überzeugt.
 
Beiträge
1.062
Likes
1.201
  • #7
Ich telefoniere grundsätzlich ungern und treff mich meist einfach so. Habe nur mit 4 Männern telefoniert. Hat jetzt auch nichts gebracht, nur Stimme ist mir zu wenig. Okay, mit einem hab ich mich dann gar nicht erst getroffen weil seine Art zu reden mir unangenehm war... Aber nur die Stimme reicht mir einfach nicht. Ich möchte der Person ins Gesicht sehen - Mimik und Gestik find ich auch sehr wichtig. Ich kann kein lockeres Gespräch führen wenn ich die andere Person nicht sehen kann. Außer natürlich ich kenne den Anderen schon richtig, dann kann ich mir natürlich den Rest dazu denken...aber es geht ja hier um Fremde.
 
A

*Andrea*

  • #8
Ich habe die Erfahrung gemacht, da ich seit Jahren Psychologie / Psychoanalyse Bücher lese dass selbst die Stimme der Ausdruck des Charakters eines Menschen ist, und man schon anhand der Stimme bestimmen kann, ob man den anderen sympathisch findet oder nicht,
Beim Bücherlesen machst du Erfahrungen mit den Stimmen anderer Menschen?! Wie meinst du das?

Könnte es sein, dass du dich ein wenig in etwas hineinsteigerst?
 
D

Deleted member 22408

  • #9
Ich persönlich könnte mir ein Date ohne vorheriges Telefonat niemals vorstellen. An der Stimme spüre ich sofort, ob mir die betreffende Dame für ein erstes Date sympathisch genug ist (kann man beim Schreiben nicht immer so wirklich wahrnehmen). Und wenn man am Telefon Sympathie spürt, verläuft ein Date viel lockerer. Spüre ich beim Telefonieren schon eine Grundkrampfhaltung und Zickigkeit, treffe ich mich mit der Dame nicht, da ich keine Lust auf krampfartige Konversation habe.o_O
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
31
Likes
4
  • #13
Beim Bücherlesen machst du Erfahrungen mit den Stimmen anderer Menschen?! Wie meinst du das?

Könnte es sein, dass du dich ein wenig in etwas hineinsteigerst?
Bitte nicht schon wieder falsch verstehen, sondern genauer Lesen.

Jeder Aspekt von uns ist Ausdruck unseres Charakters. Selbst die Gangart, oder wie wir Essen.

Unruhige Stimme kann auf einen unausgeglichenen Charakter hindeuten.

Macht jemand keine Pausen, und redet unenterbrochen: Ist ggf. Egozentrisch und kann nicht zuhören.

Da in einer Freundschaft, Beziehung die Fähigkeit zum Zuhören wichtig ist, erkennt man sehr schnell ob Mann / Frau zuhören können oder nicht.

Bitte nicht falsch Interpretieren sondern genauer lesen!
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
1.293
Likes
2.335
  • #14
Macht jemand keine Pausen, und redet unenterbrochen: Ist ggf. Egozentrisch und kann nicht zuhören. Unruhige Stimme kann auf einen unausgeglichenen Charakter hindeuten.Macht jemand keine Pausen, und redet unenterbrochen: Ist ggf. Egozentrisch und kann nicht zuhören.Da in einer Freundschaft, Beziehung die Fähigkeit zum Zuhören wichtig ist, erkennt man sehr schnell ob Mann / Frau zuhören können oder nicht.
@krokodilx34 : ich frage mich gerade, warum du diese frage überhaupt ins forum stellst, wenn die antwort für dich offenbar ohnehin feststeht? deine beiträge hier wirken nicht unbedingt so, als wenn du an der sichtweise der eher-nicht-telefonierer interessiert bist...?

beispiel: ich hasse diese situation, mich allein am telefon einem wilfremden mann zu präsentieren. plaudere ungern mit leuten, denen ich einerseits meine private seite zeigen soll, von denen ich aber kaum etwas weiß. im persönlichen gespräch fällt mir das 100mal leichter. stell dir also vor, wie entspannt und locker jemand, der das nicht mag, am telefon wirkt. hat er oder sie dann die tolle stimme oder wirkt er oder sie eher etwas angespannt, was sich vielleicht auch auf die tonlage auswirkt? oder man überspielt die nervosität mit reden ohne punkt und komma. ableiten kann man daraus also möglicherweise gar nichts.

daher: zeitnah treffen ist pflicht. telefonieren eher nicht. und sieh mal an, das reimt sich sogar ;-)