Beiträge
5
Likes
0
  • #1

aus heiterem Himmel ein Lebenszeichen..

Hallo Zusammen...

irgendwie schon komisch seine Geschichte zu schreiben und zu schauen was Menschen denken, die eine neutrale Sicht haben!Anfang des Jahres habe ich eine Frau kennengelernt, die Vorzeichen waren nicht so dolle, aber wir haben uns verliebt und sind zwei Monate zusammengewesen.. für uns beide waren wir für einander geschaffen (all das was man sich immer wünscht).Nur der Zeitpunkt war alles andere als Ideal..so haben wir uns getrennt..weil sie einfach noch nicht bereit war für eine neue Beziehung. Für mich war es echt schlimm, weil ich diese Beziehung wollte und alles zwischen uns gepasst hat.

Nach der Trennung habe ich ab und an immer wider Kontakt gesucht, weil ich es nicht aufgeben wollte..aber genützt hat es natürlich nichts!

Und wie es das Leben dann so will, nach 5 Wochen der Ruhe zwischen uns kam eine Nachricht von ihr!! Wir haben ein wenig hin und her geschrieben, aber alles sehr sehr oberflächlich ohne irgendein Tiefgang. Für mich war das Thema dann durch und schwups tauscht die Dame wieder auf. Wie gesagt die Nachrichten waren nicht gehaltvoll aber freundlich und nett..

Warum meldet man sich nach einer längeren Zeit wieder?
Hat das Ganze doch noch eine Chance?
Wie sollte ich mich verhalten um raus zu finden was sie will?
Wieder einfach Ruhe einkehren lassen?
Bin etwas verwirrt, weil ich es null einschätzen kann, was die Kontaktaufnahme zu bedeuten hat.

Danke für Eure Meinungen!
 
Beiträge
2.403
Likes
1.497
  • #2
Zitat von versuch:
(...) und alles zwischen uns gepasst hat.(...)
Bist du dir sicher?

Zitat von versuch:
Warum meldet man sich nach einer längeren Zeit wieder?
Ich habe meine Glaskugel gefragt, die sagt, sie möchte mit dir eine Currywurst essen und ein Bier trinken gehen.

Zitat von versuch:
50/50

Zitat von versuch:
Wie sollte ich mich verhalten um raus zu finden was sie will?
Gar nicht verhalten, sondern das machen, was man macht, wenn mann etwas nicht weiss.

Zitat von versuch:
Wo ist da jetzt Unruhe?

Zitat von versuch:
Bin etwas verwirrt, weil ich es null einschätzen kann, was die Kontaktaufnahme zu bedeuten hat.
Unwissenheit macht üblicherweise keine Verwirrtheit.

Frag' deine Liebste, denn nur sie kann dir diese Fragen beantworten!
Und falls meine Glaskugel nicht ganz so richtig lag, dann möchte sie definitiv Kontakt mit dir haben.
Das Zauberwort heisst: KOMMUNIKATION.
 
G

Gast

  • #3
Kurz und knapp? Frag sie, warum sie sich wieder gemeldet hat. Spekulationen bringen hier gar nichts.
 
G

Gast

  • #4
Fragen ist in diesem Fall keine gute Idee. Sie will herausfinden, was sie will. Findet es zusammen heraus, ohne viel Worte.
 
G

Gast

  • #6
Ich denke genau das, was fafner geschrieben hat. Hatte nen andren und kommt nun auf 'altbekanntes' zurück.
Wieso sollte fragen in dem Moment schlecht sein chiller? Ich würde das fragen und es wäre durchaus legitim.
 
G

Gast

  • #7
Oder sie ihn. Möglich ist vieles. Fragen bringt insofern nichts als sie es vermutlich nicht weiß. Sie weiß nicht, was sie will. Wenn sie es wüsste, wäre sie überschwenglicher beim Anknüpfen.
 
G

Gast

  • #8
Eine Beziehung besteht nicht aus Gequatsche über eine etwaige Beziehung. Man lebt sie oder lässt es bleiben.
 
G

Gast

  • #9
Zitat von chiller7:
Eine Beziehung besteht nicht aus Gequatsche über eine etwaige Beziehung. Man lebt sie oder lässt es bleiben.
Bin nicht Deiner Meinung. Zusammen für 2 Monate, dann Bruch, weil sie noch nicht soweit war. Nach 5 Wochen meldet sie sich wieder und der Kontakt ist oberflächlich distanziert, aber freundlich. Ein Treffen
mit einem Gespräch wäre schon nötig. Da steht einiges im Raum zwischen beiden. Ausserdem wäre es fair, wenn sie ihm auch sagen würde, warum sie sich wieder meldet. Sie muss ja nicht ihre komplette Seele vor ihm ausbreiten. Ein paar Infos wäre da wünschenswert. Und wenn sie nicht weiss, was sie will (war ja deine mögliche Erklärung), dann sollte sie ihn nicht zum Spielball machen.
 
Beiträge
1.307
Likes
35
  • #10
IPV6 und Vizee im ersten Post haben es auf den Punkt gebracht. KOMMUNIKATION heißt das Zauberwort. Viel Glück.
 
Beiträge
177
Likes
5
  • #11
Ich kapier nicht ganz, warum sie "noch nicht bereit" war? Warum sucht sie dann einen Partner? Sie hatte wohl eher andere Gründe zu gehen und kommt jetzt zurück, weil sie lieber jemanden hat als alleine zu sein. Festlegen will sie sich aber nicht. Finde ich irgendwie wenig vertrauensvoll...
 
Beiträge
1.307
Likes
35
  • #12
Zitat von balle:
Ich kapier nicht ganz, warum sie "noch nicht bereit" war? Warum sucht sie dann einen Partner? Sie hatte wohl eher andere Gründe zu gehen und kommt jetzt zurück, weil sie lieber jemanden hat als alleine zu sein. Festlegen will sie sich aber nicht. Finde ich irgendwie wenig vertrauensvoll...
Kann schon sein aber es ist auch möglich, dass sie hin- und hergerissen ist. Das können aber nur beide in einem Gespräch klären.
 
Beiträge
4
Likes
1
  • #13
Also ich kann nur von meinen Erfahrungen erzaehlen.

Ich wuerde definitif die Finger davon lassen, aus folgenden Gruenden:

- Was nicht sofort funktioniert, bzw. scheinbar nicht den Wert hat, dass man es langsam angehen koennte, damit sich beide nicht gleich eingeengt fuehlen ist nur ein"ich will gerade nicht alleine sein". Also diese "Lueckenfueller" Beziehungen habe ich einfach nur satt!

- Sie fand definitif jemanden "besser" als dich. Frauen sind oft so. Du bist dann das "Trostpflaster, dass ja eigentlich voll ok ist aber halt nicht mehr".

Du musst wissen, was fuer dich ok ist. Das ist alles.

Lieben Gruss Leelana
 
G

Gast

  • #14
Zitat von balle:
Ich kapier nicht ganz, warum sie "noch nicht bereit" war? Warum sucht sie dann einen Partner? Sie hatte wohl eher andere Gründe zu gehen und kommt jetzt zurück, weil sie lieber jemanden hat als alleine zu sein. Festlegen will sie sich aber nicht. Finde ich irgendwie wenig vertrauensvoll...
Ist doch klar: noch nicht mit der Vergangenheit abgeschlossen, daher noch nicht bereit für was neues.
 
Beiträge
5
Likes
0
  • #17
Danke für die rege Diskussion..

Warum war sie nicht bereit?
Sie war einfach noch nicht über ihren Ex hinweg... wir haben uns in einer Zeit kennengelernt da war sie gerade am Anfang des verarbeitens.. in der Zeit in der wir zusammen waren hat sie die alte Geschichte eine Weile verdrängt, die is aber wieder an die Oberfläche gekommen.. verdrängen bringt halt nichts.
Wir haben es dann gemeinsam beendet, weil es so einfach nicht ging.. ich wollte die Nähe der Beziehung, sie Distanz und frei sein.. passt halt nicht!

Unsere Trennung ist jetzt allerdings knapp drei Monate her.. wir hatten dann alle paar Wochen mal wieder Kontakt, aber irgendwann war mir das zu blöd und ich habe meinen Schlußstrich gezogen..dann war halt null Kommunikation.. und nu is sie aufgetaucht und bringt mich zum nachdenken.. ich merke das da noch Gefühle für sie sind..
 
Beiträge
3.935
Likes
266
  • #20
Was wäre dir denn am liebsten ? Dass sie jetzt für sich "klar" ist und ihr endlich eine schöne Beziehung habt ? Könntest du auch aushalten, dass es wieder nur kurz funktioniert und dann doch wieder Schluss ist ?
Ich sehe es genauso wie einige andere : du musst das im Gespräch mit ihr klären, was ihre Motivation ist.

Nach meiner Erfahrung besteht ein bisschen die Gefahr, dass bei dir an irgendeinem Punkt die Freude, dass sie wieder da ist, so groß wird, dass du gar nicht mehr soooooo genau wissen willst, warum sie wieder da ist und ob das ganze Perspektive hat. Ich verdränge so was immer auch mal ganz gerne.

Deshalb würde ich an deiner Stelle mal in dich hineinhorchen, was du dir erträumst und was du noch aushalten kannst. Vielleicht wäre es eventuell nicht verkehrt, wenn du ihr offen sagst, dass dich der erste Bruch ganz gut mitgenommen hat und du deshalb erstmal nicht so viel Gas geben willst.... oder ähnliches..
 
Beiträge
5
Likes
0
  • #21
Tief im Herzen würde ich es mir wünschen, das wir es wieder auf die Reihe bekommen.
Wir treffen uns am Sonntag..dann mal sehen.. ihre Frage war: ob ich noch nicht die Nase voll von ihr habe!! :)
Bin gespannt ob es wieder funkt..
 
Beiträge
3.935
Likes
266
  • #22
Ich drücke dir die Daumen !! Wenn ihr euch anfangs so gut verstanden habt - kann ja gut sein, dass es wieder klappt...
 
Beiträge
4
Likes
1
  • #23
Ihr lieben Leute. Meinen ersten Beitrag zu diesem Thema hat scheinbar niemand gelesen (da unkommentiert).

OK. Ihr habt scheinbar kein Problem damit als Lueckenfueller herzuhalten und braucht euch dann aber auch nicht ernsthaft darueber wundern, wieso diese ach so tolle Beziehung wegen eines vermeintlich"besseren, neuen, interessanteren" ANDEREN dann von einem Tag auf den anderen in naher oder ferner Zukunft beendet wird!!!

Ehrlich. Das will in Warheit doch niemand. Davon bin ICH zumindest mal ueberzeugt!

Ich reite deshalb so sehr darauf rum, weil ich schon viel zu oft erlebt habe, wie sich Paare von einem auf den anderen Tag getrennt haben (mit und ohne Kinder verschiedenen alters).

Eben genau aus diesem Grund: Wenn einer halt grad nix besseres zur Hand hat, dann ist es schoen bequem und wer weis ob da mal irgendwann was besseres um die Ecke kommt. Dann kann man ja mal sehn.

Ich will ja niemandem vorschreiben, was zu tun und lassen ist, aber vielleicht ist ja doch der Eine oder Andere froh, dass ich es einfach mal ausspreche.

In diesem Sinne, jeder ist seines eigenen Glueckes Schmied.

Gruss Leelana
 
G

Gast

  • #24
Zitat von Leelana:
Ihr lieben Leute. Meinen ersten Beitrag zu diesem Thema hat scheinbar niemand gelesen (da unkommentiert).

OK. Ihr habt scheinbar kein Problem damit als Lueckenfueller herzuhalten und braucht euch dann aber auch nicht ernsthaft darueber wundern, wieso diese ach so tolle Beziehung wegen eines vermeintlich"besseren, neuen, interessanteren" ANDEREN dann von einem Tag auf den anderen in naher oder ferner Zukunft beendet wird!!!

Ehrlich. Das will in Warheit doch niemand. Davon bin ICH zumindest mal ueberzeugt!

Ich reite deshalb so sehr darauf rum, weil ich schon viel zu oft erlebt habe, wie sich Paare von einem auf den anderen Tag getrennt haben (mit und ohne Kinder verschiedenen alters).

Eben genau aus diesem Grund: Wenn einer halt grad nix besseres zur Hand hat, dann ist es schoen bequem und wer weis ob da mal irgendwann was besseres um die Ecke kommt. Dann kann man ja mal sehn.

Ich will ja niemandem vorschreiben, was zu tun und lassen ist, aber vielleicht ist ja doch der Eine oder Andere froh, dass ich es einfach mal ausspreche.

In diesem Sinne, jeder ist seines eigenen Glueckes Schmied.

Gruss Leelana
Ich lasse mich nicht über Deinen Kamm ziehen :)
 
G

Gast

  • #25
Beiträge
4
Likes
1
  • #26
Alles klar! War nur als Hinweis gemeint und nicht gruendlich genug ausformuliert.
Ich wollte damit niemanden Beleidigen. Dafuer entschuldige ich mich sogar.

Ich meinte: Ich erwarte von Anfang an absolute Ehrlichkeit und lasse es erst gar nicht zu, dass der Kontakt abbricht wenn ich wirklich Interesse an jemandem habe. Wenn ich den Verdacht habe, dass da jemand nur mal schaun will "was waere wenn" also demjenigen zeige ich dann gleich mal die Tuer.

Lasst euch nicht verar... und wer nicht sagt was er will, kriegt was uebrig bleibt.

LG Leelana
 
Beiträge
5
Likes
0
  • #27
Zitat von Leelana:
Ich wuerde definitif die Finger davon lassen, aus folgenden Gruenden:

- Was nicht sofort funktioniert, bzw. scheinbar nicht den Wert hat, dass man es langsam angehen koennte, damit sich beide nicht gleich eingeengt fuehlen ist nur ein"ich will gerade nicht alleine sein". Also diese "Lueckenfueller" Beziehungen habe ich einfach nur satt!
Es tut mir leid, das du schlechte Erfahrungen gemacht hast und ich finde das man nicht alles in eine Schublade stecken sollte. Denn jede Geschichte hat andere Hintergründe.

Wir haben uns, wie man so schön sagt.. im beidseitig getrennt, da es so einfach nicht geklappt hat.. wir haben es versucht, aber es ging einfach nicht. Da war kein "Besserer" im Spiel.
Aber ja..gut möglich das sie in den letzten drei Monaten nicht jede Nacht alleine verbracht hat.. aber das hat nichts mit einem "uns" zu tun.

Unsere Ansage war.. wir lassen das Schicksal entscheiden ob wir nochmal eine Chance bekommen und neu in einander zu verlieben.. wenn sie frei und bereit ist.. kommt sie auch mich zu und wir schauen was passiert.. tja und jetzt scheint es soweit zu sein..
Als ich sie jetzt gefragt habe ob wir uns sehen wollen kam die Frage: Ob ich noch nicht die Nase voll von ihr habe? - ich weiß es nicht
und möchte es aber rausfinden.. und jetzt mit taktischen Spielchen an zu fangen.. "rar machen" oder "abweisend sein" - nope.. dafür bin ich zu alt und das bin nicht ich..
 
G

Gast

  • #28
Zitat von Leelana:
Ich wollte damit niemanden Beleidigen. Dafuer entschuldige ich mich sogar.

Ich meinte: Ich erwarte von Anfang an absolute Ehrlichkeit und lasse es erst gar nicht zu, dass der Kontakt abbricht wenn ich wirklich Interesse an jemandem habe. Wenn ich den Verdacht habe, dass da jemand nur mal schaun will "was waere wenn" also demjenigen zeige ich dann gleich mal die Tuer.

Lasst euch nicht verar... und wer nicht sagt was er will, kriegt was uebrig bleibt.
Ich habe das nicht als Beleidigung aufgefasst, ich wollte dich nur auf etwas hinweisen. Insofern brauchst du dich nicht zu entschuldigen, dass passt schon. :))

Die Erwartung mit der absoluten Ehrlichkeit finde ich traumhaft schön, nur stecke ich eine ehrliche Präsentation eines neuen Kontaktes genauso ins Reich der Märchen, wie die Freude auf einen Prinzen auf einem weißen Pferd.
 
Beiträge
1.307
Likes
35
  • #29
Zitat von versuch:
Es tut mir leid, das du schlechte Erfahrungen gemacht hast und ich finde das man nicht alles in eine Schublade stecken sollte. Denn jede Geschichte hat andere Hintergründe.
Wir haben uns, wie man so schön sagt.. im beidseitig getrennt, da es so einfach nicht geklappt hat.. wir haben es versucht, aber es ging einfach nicht. Da war kein "Besserer" im Spiel.
Aber ja..gut möglich das sie in den letzten drei Monaten nicht jede Nacht alleine verbracht hat.. aber das hat nichts mit einem "uns" zu tun.
Unsere Ansage war.. wir lassen das Schicksal entscheiden ob wir nochmal eine Chance bekommen und neu in einander zu verlieben.. wenn sie frei und bereit ist.. kommt sie auch mich zu und wir schauen was passiert.. tja und jetzt scheint es soweit zu sein..
Als ich sie jetzt gefragt habe ob wir uns sehen wollen kam die Frage: Ob ich noch nicht die Nase voll von ihr habe? - ich weiß es nicht
und möchte es aber rausfinden.. und jetzt mit taktischen Spielchen an zu fangen.. "rar machen" oder "abweisend sein" - nope.. dafür bin ich zu alt und das bin nicht ich..
Ich drücke dir die Daumen, wird schon "schief" gehen. Den letzten Absatz finde ich sehr schön. Nein, lass dich nicht verbiegen. Jeder ist so wie er ist. und sollte auch so bleiben. Wenn man sich durch die PS verbiegen lässt, hat man verloren. Alles Gute! :)
 
Beiträge
5
Likes
0
  • #30
Update:

Wir haben gestern einen sehr schönen Nachmittag und Abend verbracht!
Ergebnis ist tatsächlich das wir es nochmal versuchen :)) Es diesmal richtig machen wollen und es auch ruhiger angehen lassen als
beim ersten mal... :)