Maron

User
Beiträge
18.630
  • #91
Cool das ist eine nette Antwort. Dauert eh noch seine Zeit, es muss sich jeder mal für sich überlegen...die Durchführung ist ein anderes Thema.
 

fafner

User
Beiträge
13.033
  • #92
He, ihr guten Männer, seid ihr euch selbst nicht wert genug, für eine gemütliche, saubere Wohnung zu sorgen?!
Anders geht ja gar nicht, igitt.
Ich hör´Menschen auch oft sagen, dass sie für sich alleine nicht kochen.
Dazu gehör ich allerdings auch.
Was wäre das für ein Essen? Brote? täglich im Restaurant? einfach nur zum Supermarkt und vorgefertigte Speisen einkaufen?
Tütensalat (der is richtig gut hier, da hat es so viel verschiedenes Zeugs drin, da müßt ich stundenlang rüsten und besser würde das dann auch nicht), Gemüse aus der Dose, Bratkartoffeln mit Ketchup, Fischstäbchen, Rösti (fertig für die Pfanne). Das find ich alles voll lecker.
 

fafner

User
Beiträge
13.033
  • #94
Sehr gern sogar. Die Stäbli hab ich aber in der Gfrüri und die sind in Minuten fertig.
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Deleted member 20811

Gast
  • #95

[USER=20811]@Miwamo
Naja, ich weiß nicht genau wo ich denn nun "fischen" soll. Ich werde auch nochmal meine Profilbilder ändern, die Sucheinstellungen verfeinern, ein paar Profileinträge überarbeiten, meine Berufsbezeichnung vielleicht etwas verallgemeinern und dann nochmal alles in der Profilberatung checken lassen. Momentan nicht möglich, da ich eine Pause mache und mein Profil nicht aufgerufen werden kann. Erst nach meinem Urlaub im Juli dann wieder...;)[/USER]

Ich halte es auch für wichtig, in der "richtigen Liga" zu fischen. Alter, Größe, Statur, Bildungsniveau usw.
[QUOTE="Saibot, post: 229034, member: 17610"]
Auch in anderen Lebensbereichen, meine Wohnung ist sehr unaufgeräumt, den Frühjahrsputz habe ich ausfallen lassen und mache im Haushalt eigentlich nur noch das Nötigste. Weil ich sowieso immer nur alleine in meiner Wohnung bin und ich diesbezüglich keinen Sinn mehr sehe, diese recht ordentlich zu halten. [/QUOTE]
Ich habe in der Zeit nach der Trennung von meiner Frau ganz bewusst damit angefangen, z. B. jeden Morgen mein Bett zu machen, wohlwissend, dass das außer mir keiner mitkriegt. Ich habe ganz gezielt damit begonnen, so kleine Dinge nur für mich zu machen. Was leckeres gekocht, mein Essen schön garniert, mir Blumen gekauft usw. Obwohl mir überhaupt nicht danach war. Aber ich weiß, dass mir das sehr gut getan hat.
Meine Tochter hat mich mal gefragt, warum ich mein Bett mache. Ich habe gesagt, weil ich mich jeden Abend darüber freue, dass das jemand für mich getan hat. (Ich mache natürlich für meine Tochter auch das Bett, obwohl sie alt genug ist.) Ich glaube, mit diesen Handlungen habe ich meine Liebe zu mir selbst zum Ausdruck gebracht. Kann ich dir sehr empfehlen!
 
  • Like
Reactions: lisalustig and Rubena
D

Deleted member 20811

Gast
  • #96
@Saibot
Deine Schilderungen gehen m. E. schon in die Richtung einer Depression. Du beschreibst das Gefühl Deines zunehmenden Desinteresses an so ziemlich allem.

Vielleicht solltest Du mal einen Arzt konsultieren. Oder Du versuchst es mit was Pflanzlichem - mit freiverkäuflichem Johanniskraut (aber nur aus der Apotheke 425 mg 2 x tgl.), das wirkt stimmungsaufhellend und kann in 900 mg Dosierung auch vom Hausarzt verschrieben werden. Wäre ggf. einen Versuch wert. Allerdings dauerts ein paar Wochen, bis es wirkt....
Hm ja, ganz ehrlich, ich hatte den Gedanken auch, wollte aber jetzt damit vorsichtig sein...
 
H

Hafensänger

Gast
  • #97
Ja, ich esse auch nur Unsinn. Morgens 1/2 Pfund Bioquark, bisschen Leinöl, 1 TL Kurkuma, 1TL Zimt, 1/2 TL Chilipulver und noch ein Stück Ingwer reingerieben.
Ansonsten ist eine Gemüsepfanne schnell geschnitten und zubereitet. Kann man mit allem möglichen würzen außer Salz. Geflügelfleisch dazu gebraten und gut ist's. Früher habe ich gerne im Wok gekocht. Ist an sich ähnlich. Wenn's aufwendiger wird, gönne ich mir Lamm, Fisch, ein leckeres Ribeye-Steak. Außerdem genieße ich so Abartigkeiten wie Rote Beete- oder Sauerkrautsaft. Kaffee lasse ich zurzeit ganz, nur Wasser und abends exzessiv dem Alkohol gefröhnt. Wenn's mich mal überkommt und ich mir 'ne Fertigpizza reinzerre, dann wird einfach nur deutlich wie fettig und versalzen das Ding ist. Mal schnell 'ne Gurke gehobelt oder einen Salatkopf gerupft, mit einer Vinaigrette, für zwischendurch. Mit gutem Olivenöl und Balsamico ein Genuss. Je nach Jahreszeit, Ananas oder Pomelos (von denen kann ich süchtig werden :D), Äpfel gehen immer.
Alles kein Aufwand. So mit großartig Töpfe schwingen hab' ich's nicht. Zusammen kochen schon, ich helfe dann eher.
Und natürlich kann ich grillen, eindeutig Spezialist für kurz zu grillendes Fleischgut. Wenn ich mal Essen gehe, dann wird es häufig ein Rumpsteack englisch oder bleue und dann haben wir ja noch die Kasse vom Kartenspielen, die schneller wächst als wir sie ausgeben können. Davon gehen wir immer sehr gut Essen.
Was ich zuhause esse, ist vermutlich nicht teurer als Fertiggerichte und viel besser. Spaghetti gibt's bei mir nie. Wenn sogar ich das hinkriege und ich bin ein fauler Hund, dann kann man sich das schon einrichten. Einfach mal trauen. Spülen ist kein Argument, eine Spülmaschine ist jetzt mal nicht so das außergewöhnliche Ding. Selber spülen würde ich zugegebenermaßen nicht wollen.
 
H

Hafensänger

Gast
  • #100
Ich habe ganz gezielt damit begonnen, so kleine Dinge nur für mich zu machen. Was leckeres gekocht, mein Essen schön garniert, mir Blumen gekauft usw. Obwohl mir überhaupt nicht danach war. Aber ich weiß, dass mir das sehr gut getan hat.
Ganz so weit gehe ich nicht, aber ich denke auch, das lohnt sich! Fühlt sich einfach besser an.
Nachdem ich mich nach einer langen Beziehung getrennt hatte, habe ich mir eine schicke Wohnung genommen und die kompromisslos eingerichtet wie ich das wollte. Hatte ich vorher noch nie gemacht. Das ist wunderbar! Ist dann auch kein Drama die in Schuss zu halten. Tut einfach gut!
 

Maron

User
Beiträge
18.630
  • #102
und erwähnt jemand von euch das im Profil....so im sinnlichen Jargon?
 
D

Deleted member 20013

Gast
  • #103

Maron

User
Beiträge
18.630
  • #105
hä? wir sind beim Thema langweiliges Profil....und waren bei der Beschreibung der Zubereitung von Nahrung und der sinnlichen Komponente dabei. Von der Verwahrlosung in die Richtung Genussmensch kommuniziert...
:) Du introvertierter Esel (aber ich mag dich trotzdem als amüsanten Schwager (dessen Bruder ich nicht heirate)).
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Deleted member 20811

Gast
  • #106
hä? wir sind beim Thema langweiliges Profil....und waren bei der Beschreibung der Zubereitung von Nahrung und der sinnlichen Komponente dabei. Von der Verwahrlosung in die Richtung Genussmensch kommuniziert...
:) Du introvertierter Esel (aber ich mag dich trotzdem als amüsanten Schwager (dessen Bruder ich nicht heirate)).
Ach so. Manchmal kann ich dir nicht folgen. Aber da finde ich dich immer am verführerischsten...
Also ich hab über Essen und dessen Zubereitung nix im Profil stehen. Passt irgendwie nirgends dazu. Aber jetzt wo du's sagst, das wäre mal wieder was neues für die Rubrik "Was mich gerade bewegt..."
 

Maron

User
Beiträge
18.630
  • #107
Ameisenbär!!!
Brauchst ja nur die Beiträge der letzten Seiten lesen, dann kannst du auch folgen und musst nicht die Verfolgung aufnehmen.
Anders ausgedrückt: du brauchst nicht mehr werben, du bist schon da. Un - sexy gemeint!
 
Zuletzt bearbeitet:

Maron

User
Beiträge
18.630
  • #109
zwei Buchstaben, das gab´s noch nie???
Aber ich schau dir gern zu ...
falls Synergie, Julianna, Mentalista und und und auch nach Wien kommen wollen. Miwamo hoffentlich in Höchstform!
 
  • Like
Reactions: Deleted member 20013
D

Deleted member 20811

Gast
  • #110
D

Deleted member 20811

Gast
  • #111
@Maron, lebst du wirklich in Wien?
Ist das eigentlich so ne Art Diaspora für alleinstehende Frauen ab 40? Ich bekomme fast jeden Tag eine Nachricht (wenigstens ein Like oder so) von irgendeiner Frau aus Wien, obwohl das mehr als 500 km entfernt ist. Oder sitzt dort eine Art Europazentrale für Spam-Likes?
 

Maron

User
Beiträge
18.630
  • #112
Sicher ja, ich wohne als Geheimtipp mitten in Wien im Schloss Belvedere.

Das könnte ich mir dann so erklären, dass du nicht wie der typische Wiener Schnösel aussiehst und dein Persönlichkeitsanteil Charmeur durch dein Profil mitkommt - denn darauf stehen wir hier schon sehr.

Wir haben schon alle Kellner verführt (das ist eine österreichische Schublade) und außerdem leben ja viele Sudeten - Deutsche in der zweiten und dritten Generation hier und wollen vielleicht wieder um - siedeln.

So, etwas Blöderes fällt mir dazu jetzt nicht mehr ein.
 

Maron

User
Beiträge
18.630
  • #114
aber dir ist Gott sei Dank doch noch etwas Blöderes eingefallen:)

Ruf mich an...123124