Beiträge
22
Likes
0
  • #46
Zitat von biggo:
Noch mal zu dem Antwortverhalten allgemein:
Das Nichtbeantworten eine eindeutig individuell formulierten Nachricht halte ich schlicht und einfach für grottenschlechtes Benehmen. Leider auf dieser anonymen digitalen Plattform an der Tagesordnung...
Ich kann dir nur recht geben. Aber es ist egal, ob ein Lächeln oder eine individuelle Nachricht. Irgendwas haben die Damen anscheinend immer auszusetzen. Nachdem mehrere Damen gemeint haben, dass meine Nachrichten (2 Absätze á 3 Zeilen im Normalfall, plus Begrüßung und Gruß am Ende) zuviel Text sind, habe ich resigniert.

Ich bin in Gesprächsführung ausgebildet, mache sowas beruflich, ich muss immer wieder Texte gestalten, Anschreiben rausschicken usw. - aber hier ist das Reaktionsverhalten miserabel. Wenn man Glück hat, schauen sie sich wenigstens das Profil an, aber die Prozentzahl ist gering.

Wobei, wo ich die Damen verstehe, ist die Kontakteinschränkung, wenn man jemanden gefunden hat. Handhabe ich jetzt auch so, weil für mich der Kontakt nicht nur eine Möglichkeit ist, sondern ich wirklich Interesse an diesem Menschen habe. Ob das was wird oder nicht, keine Ahnung, aber ich will mich bewusst auf sie konzentrieren und sie nicht als eine Option sehen, während ich mir andere warmhalte.

Gut andere gibt es derzeit aber ja auch nicht, denn wie immer, stehen noch mehrere Dutzend Antworten aus.
 
Beiträge
950
Likes
38
  • #47
Zitat von biggo:
Noch mal zu dem Antwortverhalten allgemein:
Das Nichtbeantworten eine eindeutig individuell formulierten Nachricht halte ich schlicht und einfach für grottenschlechtes Benehmen.
Vollste Zustimmung. Aber gleich wird wieder die "Aber als Frau bekomme ich ja soooo viele langeweilige Nachrichten" - Keule geschwungen.
Aber so ist es halt, wenn man es nicht nötig hat und nur auswählen muss.
 
Beiträge
768
Likes
27
  • #48
Zitat von DerM:
Vollste Zustimmung. Aber gleich wird wieder die "Aber als Frau bekomme ich ja soooo viele langeweilige Nachrichten" - Keule geschwungen.
Aber so ist es halt, wenn man es nicht nötig hat und nur auswählen muss.
Diese Keule wäre kein Grund eine individuelle Nachricht zu ignorieren. Um diese Keule zu schwingen müsste Frau ja auch jede Nachricht lesen. Und wenn alle Nachrichten langweilig sind sollte Frau darüber nachdenken ob sie ihr Verhalten, ihre krieterien oder ihre Herangehensweise ändert ;-) Frau sitzt leider immernoch viel zu oft auf ihrem (oftmals anschaulichem) arsch und wartet.
 
Beiträge
14
Likes
0
  • #49
Da bin ja echt froh, dass es nicht nur mir so geht...

Ich hab das Gefühl, dass viele Leute (insbesondere Frauen u30) hier überhaupt nicht nach etwas ernsthaftem suchen, sondern sich lediglich gerne über die Nachrichten amüsieren, die sie bekommen. So als Zeitvertreib eben.
Es stört mich nicht, wenn mich jemand uninteressant, oder unattraktiv, oder was auch immer findet, aber das schlichte Ignorieren von meinen Nachrichten geht mir einfach gewaltig auf den Keks. Im RL bekomme ich zumindest ein "Verzieh dich, du bist hässlich!" oder sowas zurück und weiß dann was Sache ist. Wenn sie mich nicht interessant findet muss sie hier doch nur den "Verabschieden" Knopf anklicken und gut ist, das kann doch nicht so schwer sein.

Das nicht Antworten kann ich dagegen im Prinzip interpretieren wie ich will...
- Sie bekommt eine Million Nachrichten am Tag und hat deshalb keinen Bock zu antworten.
- Sie findet mich nicht interessant.
- Sie kann gar nicht antworten (kein Premiummitglied).
- Sie erwartet eine weitere Nachricht, weil ich "mehr Interesse zeigen muss" damit ich einer Antwort würdig bin.
- Sie sucht eigentlich gar nicht nach einem Partner, sondern will sich "nur mal umschauen"
- Sie trifft sich gerade mit jemand anderem und will mich für schlechte Zeiten auf dem Abstellgleis warmhalten.
- Was weiß ich...

Das mag jetzt etwas eingebildet klingen, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass es bei mir nur am 2ten Punkt liegt, dass ich so gut wie keine Antworten bekomme.

Es wäre einfach schön wenn man zumindest eine kurze Rückmeldung auf individuelle Anschreiben bekommen würde und wenn es nur ein "Sorry kein Interesse" ist. Ich kann immer mehr verstehen warum viele Männer dann lieber Massenmails verschicken, da ist der Frustfaktor sicherlich deutlich geringer.
 
Beiträge
409
Likes
25
  • #50
Ich hab mir auch schon ernsthaft überlegt, jede nachricht mit einem "Wenn du nicht magst, klicke wenigstens auf verabscheiden" zu beenden, um wenigstens irgendeine Reaktion zu bekommen.

Allerdings wüsst ich jetzt nicht, ob ich damit die Wahrscheinlichkeit einer Antwort verringere. Andererseits lassen sich 0 Antworten pro 20 Anfragen auch nicht mehr unterbieten...
 
Beiträge
768
Likes
27
  • #51
Zitat von DerDogi:
Ich hab mir auch schon ernsthaft überlegt, jede nachricht mit einem "Wenn du nicht magst, klicke wenigstens auf verabscheiden" zu beenden, um wenigstens irgendeine Reaktion zu bekommen.

Allerdings wüsst ich jetzt nicht, ob ich damit die Wahrscheinlichkeit einer Antwort verringere. Andererseits lassen sich 0 Antworten pro 20 Anfragen auch nicht mehr unterbieten...
0 Antworten pro 234 Anfragen ist auch nicht schlecht ;) Das Problem an der Sache ist wenn du sowas in deine Nachricht einbaust erwischst du gerade DIE EINE die Antworten würde (und NATÜRLICH deine Traumpartnerin ist mit der du bis zum Tode glücklich geworden wärst) und vergraulst sie damit. Aber ich kenn das Gefühl sehr gut das man sowas bringen möchte einfach um zu sehen ob es noch Frauen gibt die reagieren.
 
Beiträge
14
Likes
0
  • #52
Weil mir, wie weiter oben schon geschrieben, das Antwortverhalten bei den Frauen meiner Altersgruppe (Mitte/Ende 20) gewaltig auf den Keks geht, hab ich gestern jetzt mal was Neues ausprobiert:
Ich hab einfach allen Frauen, die meine individuell formulierten Nachrichten gelesen, aber nicht darauf geantwortet haben eine zweite Nachricht im Massenmailstil geschickt, mit etwa folgendem Inhalt:
"Hey, hab gesehen, dass du meine Nachricht gelesen, aber nicht geantwortet hast. Ich würde gerne wissen wo genau ich bei dir denn dran bin" - mehr nicht.

Und siehe da, auf einmal haben es etwa ein Drittel der Frauen doch geschafft entweder den Absageknopf zu drücken, oder mir sogar in einer kurzen Nachricht großteils sehr höflich zu erklären, warum sie nicht an mir interessiert sind. Das reichte schon um mein Vertrauen darin, dass es auch online so etwas wie Höflichkeit gibt, wiederherzustellen.
Aber es kam noch besser: Eine Frau hatte anscheinend tatsächlich nochmal einen Anstoß gebraucht um zu antworten und will sich am Wochenende mit mir treffen. Bin gespannt ;)

Also ich kann es jedem nur empfehlen einfach noch einmal bei den "Nichtantwortern" nachzuhaken. Einen Versuch ist es wert.
 
Beiträge
950
Likes
38
  • #53
Zitat von DerDogi:
Ich hab mir auch schon ernsthaft überlegt, jede nachricht mit einem "Wenn du nicht magst, klicke wenigstens auf verabscheiden" zu beenden, um wenigstens irgendeine Reaktion zu bekommen.
Brauchst du nicht machen, bringt nichts. Habs getestet. Generell nutze ich PS eigentlich nur noch als Labor für diverse Experimente mit Anschreiben. :D
Das Verhalten hier ist einfach abartig. Ist einfach keine Börse für meine Altersgruppe und draunter.
 
Beiträge
2.313
Likes
1.421
  • #54
Was unterrichtest du noch gleich?
 
Beiträge
409
Likes
25
  • #55
Hui, nicht dass jetzt die Damen, die von den hunderten Anfragen schon genervt sind, jetzt in Zukunft auch noch von dem hundertfachen Nachhaken genervt sein werden .... aber gute Idee!
 
Beiträge
768
Likes
27
  • #56
Zitat von DerDogi:
Hui, nicht dass jetzt die Damen, die von den hunderten Anfragen schon genervt sind, jetzt in Zukunft auch noch von dem hundertfachen Nachhaken genervt sein werden .... aber gute Idee!
Mehr als Ignorieren können sie nicht :p Und wenn was zurückommt hat man wenigstens gewissheit das da draußen auch wirklich menschliche wesen existieren!
 
Beiträge
67
Likes
11
  • #57
Finde ich echt erstaunlich, dass Männer danach lechzen, eine Ohrfeige oder ein "Verzieh Dich, Du bist hässlich" zu bekommen. Und ich hatte immer gedacht, ich wäre höflich, wenn ich lieber schweige....
 
Beiträge
28
Likes
2
  • #58
Schweigen höflich? Das hast du wirklich gedacht?
Zeit zum Umdenken!
 
Beiträge
14
Likes
0
  • #59
Zitat von Kissnofrog:
Finde ich echt erstaunlich, dass Männer danach lechzen, eine Ohrfeige oder ein "Verzieh Dich, Du bist hässlich" zu bekommen. Und ich hatte immer gedacht, ich wäre höflich, wenn ich lieber schweige....
Schweigen ist ganz und gar nicht höflich. Mir ist es unendlich mal lieber eine klare Ansage zu bekommen (und sei es eine noch so unfreundliche und ablehnende), als von einer Frau komplett wie Luft behandelt zu werden.
Mit ersterem komme ich sehr gut klar, aber ich muss zugeben, dass dieses Ignorieren schon ein wenig an meinem Ego und Selbstwertgefühl kratzt. Das kann einem das Gefühl geben, dass man von der Frau nicht einmal eines Blickes gewürdigt wird. Inzwischen habe ich mich damit abgefunden, dass es fast normal ist hier keine Antwort zu bekommen, aber unhöflich ist es trotzdem.
 
Beiträge
67
Likes
11
  • #60
Du findest wirklich "Verzieh Dich, Du bist hässlich" höflicher??? Das kann ich mir jetzt nicht vorstellen. Und ehrlich gesagt habe ich selbst auf nette Absagen teilweise so blöde und eingeschnappte Reaktionen bekommen, dass ich tatsächlich lieber gar nichts schreibe, wenn mir jemand nicht gefällt. Ich will mich hier schließlich nicht rumärgern, das ist meine Freizeit!
Umgekehrt habe ich es im Übrigen auch schon erlebt (kommt zum Glück nicht so oft vor, aber die Geschmäcker sind halt unterschiedlich, da muss man mit leben können ;-)): 3-4 nette Nachrichten getauscht, Foto freigeschaltet - Funkstille! So what, ist mir lieber als wenn jemand schreibt: und ich hab gedacht, Du wärst hübsch, tank mal ne Runde Botox und dann komm wieder! Das macht man doch auf der Straße, wenn man angelächelt wird auch nicht. Da guckt man halt weg, wenn einem der Typ nicht gefällt und gut ist! Schweigen mit den Augen eben. Also, was soll das Gejammer?