woobwoob

User
Beiträge
229
  • #121
AW: Antwort verdient!

Puh.....Ich bin so froh....Dachte schon, es geht nur mir so.....Ich schreibe grundsätzlich zu dem Lächeln eine persönliche, auf das Profil abgestimmte Nachricht und schalte auch direkt meine Bilder frei. Mein momentaner Schnitt: von 12 geschriebenen Nachrichten werden 4 gelesen und keine beantwortet...... Ich selbst werde nicht öfter als 1x im Monat angeschrieben, aber bin ja auch nicht mehr neu hier..... Na dann gute Nacht für meine Hoffnungen.....:)
 

Freitag

User
Beiträge
4.202
  • #123
AW: Antwort verdient!

Zitat von woobwoob:
Ich schreibe grundsätzlich zu dem Lächeln eine persönliche, auf das Profil abgestimmte Nachricht und schalte auch direkt meine Bilder frei. Mein momentaner Schnitt: von 12 geschriebenen Nachrichten werden 4 gelesen und keine beantwortet.....)
wenn sie nicht gelesen werden sind das nichtzahlende mitglieder die dein bild gar nicht sehen können.
wenn du eine frau bist zeig deine bilder erst nachdem er seine zeigt und sie dir gefallen. das wird dir viel frust ersparen.
 

RainerWein

User
Beiträge
2
  • #124
AW: Antwort verdient!

An der Stelle hätte ich auch mal eine Frage an alle Frauen, die so inflationären Gebrauch der "Lächeln"- Funktion machen.
Erklärt mir mal, welches Konzept dahinter steht, jemandem ein Lächeln zu senden und dann auf dessen Antwort nicht zu reagieren.
Dieses Phänomen begegnet mir nun schon seit Monaten. Wenn ich einen Kontaktversuch starte, dann sollte doch im Vorfeld irgendein Interesse an weiterer Kommunikation bestehen.
Nein, ich sehe nicht aus wie Freddy Krüger, und ich gehe in meiner Antwort eigentlich immer auf irgendetwas ein, was ich am Profil des anderen interessant finde, um ein Gespräch anzuknüpfen.
Also woran liegt es?
Kriegt ihr dann plötzlich kalte Füsse? Verfolgt ihr damit irgendeine merkwürdige Strategie?
Oder einfach nur plemplem?
 

Silva

User
Beiträge
3
  • #125
Wieso antworten?

Wenn mir jemand nicht antwortet, ist für mich klar: Der hat kein Interesse.
Dann brauche ich nicht noch den Holzhammer nach Art des Hauses: "Du siehst grottig aus!" oder "Es gefällt mir nicht, wie du schreibst!" Darauf kann ich gerne verzichten ...

Da allerdings die meisten sich hier beschweren, wenn sie keine Antwort erhalten, erteile ich nun jedem auch eine Absage.
Ich habe aber bald wirklich keine Lust mehr.
Wieso schreiben einem Leute, die sich offensichtlich nicht die Mühe machen, vor der Kontaktaufnahme mein Profil zu lesen?
Bei mir steht eindeutig "keine Schlangen".
Und wer schreibt mich an? Der Pythonzüchter aus dem Zoo. (War jetzt nur ein Beispiel, damit sich niemand persönlich beleidigt fühlt.)
Da fällt es mir dann schwer, noch höflich zu bleiben ...

Bitte Leute: Erst die Profile lesen!
Ihr wollt doch einen Partner fürs Leben. Der muß doch zu Euch passen!
Da mache ich mir lieber die kleine Mühe, mal einige Zeilen durchzuarbeiten.

@Andre
Ja, wenn mir die Bilder nicht gefallen, schreibe ich dann:
"Tut mir leid, Du bist nicht mein Typ." Auch wenn das stark untertrieben ist ...
Wenn die Leute das hören wollen, schreibe ich denen das gern ...
Also ich brauche es nicht.
Mir wäre es lieber, ich könnte meine Bilder gleich freischalten für alle, dann müßte mich niemand anschreiben, dem ich schon äußerlich nicht gefalle.
Da sparte man wirklich eine Menge Zeit ...
 
Beiträge
818
  • #126
AW: Antwort verdient!

Zitat von RainerWein:
An der Stelle hätte ich auch mal eine Frage an alle Frauen, die so inflationären Gebrauch der "Lächeln"- Funktion machen.
Erklärt mir mal, welches Konzept dahinter steht, jemandem ein Lächeln zu senden und dann auf dessen Antwort nicht zu reagieren.

Vielleicht steckt einfach nur dahinter, dass die Lächlerin Basis-Mitglied ist. Dann kann sie Deine Antwort weder lesen noch darauf antworten.
 
Beiträge
3.935
  • #127
AW: Antwort verdient!

@RainerWein

"Ein Lächeln kann vieles bedeuten :
- jemand schickt dutzendweise Lächeln los, weil er sehen will, wie sein aktueller Marktwert ist
- jemand ist Basismitglied und kann nicht viel mehr als das
- jemand stupst dich damit an, will, dass du auch auf sein Profil gehst und dann entscheidest, ob du mit ihm Kontakt willst
- jemand lächselt dich an, weil ihm einfach nichts besseres einfällt, um in Kontakt mit dir zu treten
- jemand findet dein Profil nett oder witzig , will aber nicht weiter mit dir in Kontakt treten, weil du Raucher bist, drei Kinder hast, 500 km weg wohnst oder sonst was..

Da so viel möglich ist, gibt es auch die volle Bandbreite der Reaktionsmöglichkeiten. Wenn dir das Profil sympathisch ist, kannst du zurücklächeln , mit oder ohne Nachricht oder auch nur eine Nachricht schreiben. Oder dich für das Lächeln bedanken und dankend ablehnen. Es gibt auch Leute, die, wenn sie nur angelächelt werden, das betreffende Profil sofort löschen, weil sie empört sind, dass jemand wagt, sie NUR anzulächeln, ohne Nachricht..."

Es gab mal einen Thread dazu, da habe ich das hier rauskopiert. Du musst mal bei Forensuche "Lächeln" eingeben, dann kommt das Thema auf der zweiten Seite.
Viel Spaß beim Lesen !
 
Beiträge
6.062
  • #128
AW: Antwort verdient!

Hallo, Schreiberin,

wie so oft, hast Du mir auch hier wieder eine neue Sichtweise eröffnet - danke dafür !

Trotzdem kann es doch nicht zuviel verlangt sein, dem "Lächeln" wenigstens noch einen selbst formulierten Satz hinzuzufügen, oder ?

Dies hier ist das Internet, nicht das RL. Wenn Du jemandem auf der Straße begegnest, mag (D)ein Lächeln reichen, denn da bekommt Dein Gegenüber gleich noch einiges mehr von Dir und über Dich gewahr. Daß Du das im Internet nicht gleich jedem gewährst, liegt auf der Hand und ist eine natürliche, nachvollziehbare, ja, selbstverständliche Vorsichtsmaßnahme.

Trotzdem - oder vielmehr gerade deshalb ! - ist es IMVHO nicht nur erforderlich, sondern geradezu unabdingbar, dem Gegenüber wenigstens etwas mehr an Information zukommen zu lassen als nur ein elektronisches Lächeln, und es ist Dir überlassen, was bzw. wieviel Du preisgeben willst. Und wenn da nur steht "Hallo, in Deinem Profil schreibst Du über Dich, daß (...). Das finde ich nett (?) / spannend / interessant (you name it) ! - Unterschrift" wäre das *für mich* zumindest ein Zeichen der Wertschätzung und daß Du bereit bist, etwas "Eigenes" dazu zu tun, und ich weiß zumindest mal, wie ich den Absender *anreden* kann !

Gruß,

Traumichnich.
 
Beiträge
3.935
  • #129
AW: Antwort verdient!

@Traumichnich

Tja, das Leben und Parship sind kein Ponyhof... :))

MIR brauchst du das nicht erklären - ich sehe es genauso und habe auch nie ein "nacktes" Lächeln losgeschickt.
In der Auflistung der Beweggründe sollte nur deutlich werden, dass es nicht immer einen "bösen" Hintergrund hat, wenn bei PS jemand auf eine Art kommuniziert, die einen im ersten Moment befremdet.... Also am besten nur einmal tief seufzen und wenn diejenige ansonsten ein ansprechendes Profil hat, einfach anschreiben und mal gucken, was dahintersteckt ...
LG
 
Beiträge
6.062
  • #131
AW: Antwort verdient!

Tja, dann sollen sie halt nicht lächeln, sondern schreiben ... oder können sie das auch nicht ?

Woran erinnert mich das jetzt bloß ... ? *) ;-)

Gruß,

Traumichnich.

*) Kleiner Tipp : Otto, "Es wird Nacht, Senorita" :))
 

guggelhupf

User
Beiträge
20
  • #133
AW: Antwort verdient!

Zitat von woobwoob:
Puh.....Ich bin so froh....Dachte schon, es geht nur mir so.....Ich schreibe grundsätzlich zu dem Lächeln eine persönliche, auf das Profil abgestimmte Nachricht und schalte auch direkt meine Bilder frei. Mein momentaner Schnitt: von 12 geschriebenen Nachrichten werden 4 gelesen und keine beantwortet...... Ich selbst werde nicht öfter als 1x im Monat angeschrieben, aber bin ja auch nicht mehr neu hier..... Na dann gute Nacht für meine Hoffnungen.....:)

Deinen Schnitt kann ich ebenfalls bestätigen. Ich glaube allerdings auch, dass der Wert je nach Altersgruppe stark schwankt. Bei meiner Altersgruppe 25-30 sind sehr viele Basismitglieder dabei.
Ebenfalls ein Problem: "Eintagsfliegen". Viele melden sich an, füllen ein paar Sachen im Profil aus und verschwinden dann auf Nimmerwiedersehn. Da ich mittlerweile bereits alle interessanten Profile durch habe bleiben nur noch Neulinge und da ist die Abbrecherquote wohl recht hoch.
Mein Fazit nach 2 Monaten bei PS: 3 Telefonate, die zu einem geplatzten Date (Absage kam paar Stunden vor dem vereinbarten Termin per SMS), 1 Absage meinerseits, und zu einem schleichenden Kontaktabbruch führten. Dann noch einige Nachrichten hin-und-her-Schreibereien, die allerdings alle immer abbrachen, sobald Fotos freigeschaltet wurden oder auch grundlos irgendwann nachdem ich eigentlich ein gutes Gefühl hatte. Ich bin daher mittlerweile ziemlich gefrustet und habe das Thema des Online-Suchens für mich schon geistig abgehakt.
 

Clara

User
Beiträge
6
  • #134
AW: Antwort verdient!

finde Eure Erfahrungen hier sehr interessant. Ich dachte, meine Lächel-Texte würden deshalb selten beantwortet, weil ich nicht mehr ganz so jung bin wie der Schnitt der Parshiper. Habe mir das eine und andere Mal meine Gedanken gemacht über die mir eher fremden Verhaltensweisen, man könnte es auch schlechte Maieren nennen. Habe über meinen "Marktwert" nachgedacht, und wichtiger, ob mir das eigentlich gut tut, was hier bei Parship scheinbar üblich zu sein scheint. Wieso sollte man/frau eigentlich eine stattliche Gebühr dafür zahlen, von hauptsächlich Menschen, besser Profilen umgeben zu sein, die mich wahrscheinlichl in freier Wildbahn auch eher wenig interessieren würden. Also es ist halt hier nicht anders als überall auch: einen liebenswerten Menschen zu treffen, mit dem es dann auch noch schnackeln könnte, ist die Suche nach der Perle... und da man - wie war das noch - nur mit dem Herzen gut sieht, ist diese digitale Welt wohl eher nicht ganz so hilfreich, auch wenn die Möglichkeiten des weiten Netzes etwas anderes suggerieren...
 
Beiträge
32
  • #135
AW: Antwort verdient!

Zitat von guggelhupf:
Deinen Schnitt kann ich ebenfalls bestätigen. Ich glaube allerdings auch, dass der Wert je nach Altersgruppe stark schwankt. Bei meiner Altersgruppe 25-30 sind sehr viele Basismitglieder dabei.
Ebenfalls ein Problem: "Eintagsfliegen". Viele melden sich an, füllen ein paar Sachen im Profil aus und verschwinden dann auf Nimmerwiedersehn. Da ich mittlerweile bereits alle interessanten Profile durch habe bleiben nur noch Neulinge und da ist die Abbrecherquote wohl recht hoch.
Mein Fazit nach 2 Monaten bei PS: 3 Telefonate, die zu einem geplatzten Date (Absage kam paar Stunden vor dem vereinbarten Termin per SMS), 1 Absage meinerseits, und zu einem schleichenden Kontaktabbruch führten. Dann noch einige Nachrichten hin-und-her-Schreibereien, die allerdings alle immer abbrachen, sobald Fotos freigeschaltet wurden oder auch grundlos irgendwann nachdem ich eigentlich ein gutes Gefühl hatte. Ich bin daher mittlerweile ziemlich gefrustet und habe das Thema des Online-Suchens für mich schon geistig abgehakt.

Mir geht´s gleich.

Bin kein Pilot oder Neurochirurg, optisch irgendwo zwischen Quasimodo und Brad Pitt angesiedelt und die meisten Kontakte kommen über 2, 3 Nachrichten nicht hinaus.
Nicht selten ist nach der Eingangsnachricht (in welcher Form auch immer) oder der Gesichtskontrolle finito.

Mich beschleicht das Gefühl, dass die holde Damenwelt hier die Sorte von Männern sucht, wie sie Personalmenschen in die Jobanzeige schreiben: 20 Jahre alt, 3 Studien fertig, 30 Jahre Berufserfahrung, keine Kinder, Wohnsitz um die Ecke und Gehaltsvorstellung 900 Euro netto. ;-)
 
Beiträge
402
  • #136
AW: Antwort verdient!

Könnte es sein, dass auch bei parship ziemlich gewildert wird, will sagen, es wird sich angemeldet ohne Text respektive Foto? Nach dem Motto, ich schaue mal, was hier so los ist ?

Ich befürchte, die Erwartungshaltung geknüpft an einen nicht geringen Geldbetrag ist zu hoch angesiedelt. Es ist und bleibt Internet, wo man sich aus welchen Gründen auch immer wunderbar hinter der „Mattscheibe“ verstecken kann und sich benehmen wie der sprichwörtliche Elefant im Porzellanladen. Das stelle ich mir altersunabhängig schwierig vor.

Mit 25 war ich in der Weltgeschichte unterwegs, Segelschein machen, ab nach Florenz mit clique und die gute d-mark haben wir zusammen geschmissen und fürstlich zu fünft in einem Palazzo Zimmer übernachtet. Wir haben uns bewegt und nicht im Internet festgesessen, um dort blöde Absagen zu kassieren.

Eine Dame, die vielleicht der Generation schon büschen mehr angehört, wird sicher eher ein Lächeln schicken, als offensiv irgendwelche Herren anschreiben. Wahrscheinlich hatten diese Herren ihr Kinderzimmer zur Nordseite oder sind altersbedingt nicht mehr in der Lage, eine charmante kleine Nachricht zu schicken...

Ich komme aus der Fliegerei, bestimmte Diskussionen, wie sie auch hier im forum geführt werden...nun ja...safety first...also „Clara“ geben Sie nicht auf. Nur bitte online nicht verzetteln und aktiv sein...ruhig ein bisschen frech.
 

Lichtblick

User
Beiträge
25
  • #137
AW: Antwort verdient!

Ich verdiene verdammt noch mal auch eine Antwort nachdem ich meine Bilder losschicke.....nein danke würde schon reichen.......
 

guggelhupf

User
Beiträge
20
  • #138
AW: Antwort verdient!

Zitat von Lichtblick:
Ich verdiene verdammt noch mal auch eine Antwort nachdem ich meine Bilder losschicke.....nein danke würde schon reichen.......

Ich schicke mittlerweile immer schon die erste Nachricht mit Foto los. Ich finde es da noch nicht so schlimm, wenn es keine Antwort gibt. Was ich bisher aber schon des öfteren hatte sind Gespräche von 4-5 Mails, dann Bilder freigeschaltet und man hört nix mehr von der anderen Person. Sowas finde ich extrem frustrierend. Es gibt so eine schöne "Verabschiedungs-Funktion" hier, bislang wurde die bei mir gerade 1 mal genutzt. Alle anderen verstummen einfach...
 

Freitag

User
Beiträge
4.202
  • #139
AW: Antwort verdient!

Zitat von guggelhupf:
Ich schicke mittlerweile immer schon die erste Nachricht mit Foto los. Ich finde es da noch nicht so schlimm, wenn es keine Antwort gibt. Was ich bisher aber schon des öfteren hatte sind Gespräche von 4-5 Mails, dann Bilder freigeschaltet und man hört nix mehr von der anderen Person.
was ist eigentlich für euch "schlimmer"? aufgrund der optik oder aufgrund dessen was man schreibt, also grobgesagt, wesensmäßig, ausgemustert zu werden?
 
Beiträge
6.062
  • #140
AW: Antwort verdient!

Zitat von nele5050:
(...) Eine Dame, die vielleicht der Generation schon büschen mehr angehört, wird sicher eher ein Lächeln schicken, als offensiv irgendwelche Herren anschreiben. Wahrscheinlich hatten diese Herren ihr Kinderzimmer zur Nordseite oder sind altersbedingt nicht mehr in der Lage, eine charmante kleine Nachricht zu schicken...(...)

Ach ! - Aber die "Damen" können es sich erlauben, grußlose "Lächeln" zu versenden ?!? Oder hatten die auch "ihr Kinderzimmer zur Nordseite oder sind altersbedingt nicht mehr in der Lage, eine charmante kleine Nachricht zu schicken" ... ? :-[

Sorry, gleiche Rechte und Pflichten für alle !

Gruß,

Traumichnich.
 
Beiträge
6.062
  • #142
AW: Antwort verdient!

Zitat von Freitag:
was ist eigentlich für euch "schlimmer"? aufgrund der optik oder aufgrund dessen was man schreibt, also grobgesagt, wesensmäßig, ausgemustert zu werden?

Weder noch : Dann hat es einfach nicht gepaßt !

Trotzdem möchte ich doch lieber wissen, was die Damen z ihrer Entscheidung bewogen hat - womöglich habe ich mich in minem Profil oder während der Kommunikation mißverständlich ausgedrückt und/oder präsentiert ? Dann möchte ich die Chance bekommen, das abzustellen, um den selben "Fehler" nicht zu wiederholen !

Gruß,

Traumichnich.
 
Beiträge
32
  • #143
AW: Antwort verdient!

Zitat von guggelhupf:
Ich schicke mittlerweile immer schon die erste Nachricht mit Foto los. Ich finde es da noch nicht so schlimm, wenn es keine Antwort gibt. Was ich bisher aber schon des öfteren hatte sind Gespräche von 4-5 Mails, dann Bilder freigeschaltet und man hört nix mehr von der anderen Person. Sowas finde ich extrem frustrierend. Es gibt so eine schöne "Verabschiedungs-Funktion" hier, bislang wurde die bei mir gerade 1 mal genutzt. Alle anderen verstummen einfach...

Das verwundert mich auch.
Hab´ mir angewöhnt bei Kontaktaufnahmen, die ich meinerseits beende zumindest nach ein paar Tagen Schweigen mit dem Tschüss-Button zu verabschieden und ich tippsel immer was höfliches dazu.
Hat für mich viel mit Charakter und Respekt dem anderen gegenüber zu tun, links liegen lassen und ignorieren finde ich unhöflich.