Beiträge
3.935
  • #31
AW: Antwort verdient!

Zitat von Freitag:
ich habe immer noch meine parship pause und habe in den letzten beiden wochen die frauen getroffen, die noch von vor meiner pause "übrig" waren. wenn ich eine normale anfrage erhalten habe habe ich auch immer geantwortet. es kann sein daß ich mal im eifer des gefechtes vergessen hatte zu schreiben und dann erbost gelöscht wurde. anfragen von frauen die mich gleich am anfang blöd anzicken werden je nahc lust und laune entweder gelöscht oder bekommen die passende antwort :)

Siehste. Du machst es ja letztendlich auch nicht viel anders. "gleich am Anfang blöd anzicken", das habe ich von Männerseite eigentlich nicht so erlebt und deshalb auch nie "brutal gelöscht"... Viel Spaß weitehin mit den Restposten und gute Nacht !
 

Mathilda

User
Beiträge
109
  • #32
AW: Antwort verdient!

Zitat von Freitag:
wieso strick? sie suchen was anderes als du suchst. du kannst doch niemanden dazu zwingen mit dir zu schreiben nur weil du sie toll findest aber nicht als partner willst. ich würde mir auch denken, was soll das denn jetzt, soll sie sich nen anderen suchen für reinen schriftverkehr. überleg dir mal, das ist nicht böse gemeint: ob dir nicht im echten leben etwas fehlt was du mit diesen tollen brieffreunden kompensieren willst. ich wüßte auch gar nict worüber ich mit fremden menschen immer scheiben soll. mein alltag intressiert sie bestimmt nicht und ich muß auch nicht erzählt bekommen was gerade gekocht wird :)

Plöd! ;-) Wir scheinen beide gleichermaßen sachlich zu denken und zu handeln,
ich würde mich gerne an dir reiben, geht daher leider nicht.
Also: DU hättest meine Zeilen richtig verstanden und entsprechend deiner Natur konsequent gehandelt und mich verabschiedet.
Doch: Die anderen Teilnehmer schienen wohl gerade DAS zu suchen, sprich eine "Brieffreundschaft".
Und als ich dann aus den genannten Gründen (Fakten, wie z.B. Entfernung) nicht mehr schrieb, sind se quengelig geworden....nerv...

Anders: "Du" hast mich ja angeschrieben! Ich antworte dir, bezogen auf dein Profil und auf
deine Nachricht, mache dir die Kippen voll, dass du auf mich ein tollen Eindruck machst,
ich mich allerdings nicht erwärmen kann aufgrund Entfernung und "DU" schreibst dann noch weiterhin und willst mich z.B. eines besseren belehren.
Ich antworte dann irgendwann nicht mehr, weil du scheinbar nicht verstehen willst.
 
Beiträge
818
  • #33
AW: Antwort verdient!

Zitat von Mathilda:
Ich antworte dir, bezogen auf dein Profil und auf
deine Nachricht, mache dir die Kippen voll, dass du auf mich ein tollen Eindruck machst,
ich mich allerdings nicht erwärmen kann aufgrund Entfernung und "DU" schreibst dann noch weiterhin und willst mich z.B. eines besseren belehren.

Das ist mir auch schon passiert. Meistens in Verbindung mit Entfernung oder bei Rauchern.
Da kommt dann meistens eine gewisse Beleidigtheit ins Spiel.
 

wind

User
Beiträge
46
  • #34
AW: Antwort verdient!

Zitat von Mathilda:
Anders: "Du" hast mich ja angeschrieben! Ich antworte dir, bezogen auf dein Profil und auf
deine Nachricht, mache dir die Kippen voll, dass du auf mich ein tollen Eindruck machst,
ich mich allerdings nicht erwärmen kann aufgrund Entfernung und "DU" schreibst dann noch weiterhin und willst mich z.B. eines besseren belehren.
Ich antworte dann irgendwann nicht mehr, weil du scheinbar nicht verstehen willst.

1. Immerhin hast Du dann schon mindestens einmal geantwortet!

2. Durch dein inkonsequentes Verhalten (,den Kontakt nicht zu beenden,) suggerierst Du deinem Gegenüber, daß er bei dir doch noch eine Chance haben könnte. Deine falschverstandene Höflichkeit (Du bist ja so ein gutes Mädchen und möchtest den armen Jungen durch deine endgültige Ablehnung nicht verletzen!) wirkt gleich im doppelten Sinne schädlich. Einmal könnte es sein, daß Du immer weiter Nachrichten erhältst, die Du deiner Aussage nach nicht haben möchtest. Andererseits ist es aber auch so, daß sich dein Handeln (nicht zu handeln) für dein Gegenüber deutlich verletzender anfühlt, als wenn Du den Kontakt beendet hättest. Sicherlich wird er irgendwann kapieren, daß Du nichts mit ihm zu tun haben willst, Du schürst aber trotzdem über einen gewissen Zeitraum noch die Hoffnung! Alles was Du mit deinem Handeln tust, ist die Verantwortung darüber, den Kontakt letztendlich beendet zu haben, auf dein Gegenüber abzuwälzen! Bravo, Du willst den Kontakt beenden, zwingst aber den, der das eigentlich nicht will, es für dich zu tun!

Deswegen mein Appell an euch alle: Seit doch bitte nicht so scheinheilig, nicht die bösen sein zu wollen! Stille Kontakte, die sich nie wieder melden nutzen niemanden etwas. Habt doch bitte den A... (Ihr wißt schon, das Ding worauf ihr hin und wieder sitzt!) in der Hose auch selber mal auf das kleine rote "x" oben rechts im Profil des Kontaktes zu klicken, mit dem ihr eigentlich nichts mehr im Sinn habt!

Euch erscheint das zu entgültig? Diese Entscheidung habt ihr aber schon getroffen, ihr wollt euch selbst gegenüber nur nicht eingestehen, daß ihr so eiskalt seid, jemanden der euch eigentlich nichts böses will, einfach so in den Wind zu schießen! Es ist nichts weiter als sich selbst damit zu belügen, daß man ja ein Gutmensch ist und stets die anderen die Bösen sind. Gut und böse gibt es nicht. Es gibt nur die eigene Seite und die andere Seite. Klar und verständlich zu handeln, bedeutet seinen Respekt gegenüber dem Anderen (und auch sich selbst) auszudrücken!
 

iceage

User
Beiträge
1.608
  • #35
AW: Antwort verdient!

Zitat von wind:
1. Immerhin hast Du dann schon mindestens einmal geantwortet!

2. Durch dein inkonsequentes Verhalten (,den Kontakt nicht zu beenden,) suggerierst Du deinem Gegenüber, daß er bei dir doch noch eine Chance haben könnte. Deine falschverstandene Höflichkeit (Du bist ja so ein gutes Mädchen und möchtest den armen Jungen durch deine endgültige Ablehnung nicht verletzen!) wirkt gleich im doppelten Sinne schädlich. Einmal könnte es sein, daß Du immer weiter Nachrichten erhältst, die Du deiner Aussage nach nicht haben möchtest. Andererseits ist es aber auch so, daß sich dein Handeln (nicht zu handeln) für dein Gegenüber deutlich verletzender anfühlt, als wenn Du den Kontakt beendet hättest. Sicherlich wird er irgendwann kapieren, daß Du nichts mit ihm zu tun haben willst, Du schürst aber trotzdem über einen gewissen Zeitraum noch die Hoffnung! Alles was Du mit deinem Handeln tust, ist die Verantwortung darüber, den Kontakt letztendlich beendet zu haben, auf dein Gegenüber abzuwälzen! Bravo, Du willst den Kontakt beenden, zwingst aber den, der das eigentlich nicht will, es für dich zu tun!

Deswegen mein Appell an euch alle: Seit doch bitte nicht so scheinheilig, nicht die bösen sein zu wollen! Stille Kontakte, die sich nie wieder melden nutzen niemanden etwas. Habt doch bitte den A... (Ihr wißt schon, das Ding worauf ihr hin und wieder sitzt!) in der Hose auch selber mal auf das kleine rote "x" oben rechts im Profil des Kontaktes zu klicken, mit dem ihr eigentlich nichts mehr im Sinn habt!

Euch erscheint das zu entgültig? Diese Entscheidung habt ihr aber schon getroffen, ihr wollt euch selbst gegenüber nur nicht eingestehen, daß ihr so eiskalt seid, jemanden der euch eigentlich nichts böses will, einfach so in den Wind zu schießen! Es ist nichts weiter als sich selbst damit zu belügen, daß man ja ein Gutmensch ist und stets die anderen die Bösen sind. Gut und böse gibt es nicht. Es gibt nur die eigene Seite und die andere Seite. Klar und verständlich zu handeln, bedeutet seinen Respekt gegenüber dem Anderen (und auch sich selbst) auszudrücken!

also, wenn sich bei mir eine Frau 2 Tage oder sogar eine Woche nicht meldet, ist das höflich genug ;) ist doch im nomalen Leben auch nicht viel anders, wenn dir eine Frau sagt, du ich rufe dich an und es kommt nichts - nur die ganz Verliebten brauchen da noch etwas länger ;) Und sollte es doch ein Missverständnis sein - vielleicht kommt ja dann überraschend Freude auf :D

manchmal schlafen bei mir einfach Kontakte ein - einfach ein Ergebis, dass das Feuer schon erloschen ist, bevor überhaupt der Funke gesprungen ist...
 

Else

User
Beiträge
1.918
  • #36
AW: Antwort verdient!

Zitat von Schreiberin:
TATATATATATA - mein 300. Beitrag !!!! Vielleicht hätte ich besser ein Gedicht..... :)))

Es war einmal 'ne Schreiberin,
die war in so 'nem Forum drin.
Sie schrieb mal dies, sie schrieb mal das,
Schreiben macht ihr so viel Spass.
Ups, sagt sie verwundert:
so schnell sind es dreihundert.
 

Jolanda

User
Beiträge
153
  • #37
AW: Antwort verdient!

Ich gehöre zu denen, die auch nicht jede PN beantworten, und zwar aus dem Grund, dass ich selbst keinen gesteigerten Wert darauf lege, eine Erste-Kontaktaufnahme-PN unbedingt beantwortet zu bekommen, wenn der andere sowieso kein Interesse hat.
Ich meine, es gibt doch normalerweise zwei Möglichkeiten, dass einer nicht antwortet:
1. Ich bin nicht sein Typ, d.h. mein Profil und/oder mein Foto sind nicht ausreichend ansprechend für ihn.
2. Er ist gerade mit anderen Kontakten so beschäftigt, dass er keine weiteren Kapazitäten frei hat.
Wenn ich jemandem eine erste PN schicke, handelt sich doch dabei um jemanden, den ich überhaupt nicht kenne, von dem ich grade mal die paar Sätze in seinem Profil kenne, von dem ich in diesem Stadium noch nicht mal das Foto kenne. Da ist es mir ehrlich gesagt ziemlich egal, ob er aus Grund 1 oder aus Grund 2 keinen Kontakt mit mir eingehen möchte. Wenn er regelmäßig online ist, meine PN abgerufen hat und tagelang trotzdem nicht antwortet, sehe ich doch, dass er offensichtlihc keinen Kontakt möchte. Da brauche ich nicht unbedingt noch eine schriftliche Erklärung und Begründung von ihm.
Ok, wenn die PN sehr ausführlich und/oder sympathisch ist und der einzige Grund, dass ich keinen Kontakt mit ihm möchte ist der, dass ich im Moment keine Kapazitäten frei habe oder dass die Entfernung zu groß ist, dann schreibe ich das schon. Aber sonst halt eher nicht.
Eine explizite Auskunft darüber, dass man kein Interesse (mehr) hat, halte ich eher dann für angebracht, wenn bereits ein längerer PN-Austausch oder persönliches Kennenlernen stattgefunden hat, obwohl ich auch da ein bisschen dem von iceage eingebrachten Aspekt zustimme: Auch im realen Leben passiert es doch, dass Kontakte einfach einschlafen, weil einer von beiden sich nicht mehr meldet - ohne dass das dann explizit dargelegt wird im Sinne von "Du, ich möchte jetzt den Kontakt mit dir abbrechen."
 
Beiträge
818
  • #38
AW: Antwort verdient!

Zitat von wind:
2. Durch dein inkonsequentes Verhalten (,den Kontakt nicht zu beenden,) suggerierst Du deinem Gegenüber, daß er bei dir doch noch eine Chance haben könnte. Deine falschverstandene Höflichkeit (Du bist ja so ein gutes Mädchen und möchtest den armen Jungen durch deine endgültige Ablehnung nicht verletzen!) wirkt gleich im doppelten Sinne schädlich.

Ich bin der Meinung, dass man unter erwachsenen Menschen ein gewisses Text-Verständnis voraussetzen können sollte.

Zitat von wind:
Alles was Du mit deinem Handeln tust, ist die Verantwortung darüber, den Kontakt letztendlich beendet zu haben, auf dein Gegenüber abzuwälzen! Bravo, Du willst den Kontakt beenden, zwingst aber den, der das eigentlich nicht will, es für dich zu tun!

Was hat das mit "Abwälzen" (oder Scheinheiligkeit) zu tun? Der/die Andere ist doch auch schon 'groß' und sollte in der Lage sein, die Konsequenzen aus einer Absage zu ziehen.
 

Andre

User
Beiträge
3.855
  • #39
AW: Antwort verdient!

Zitat von Freitag:
ich merke immer mehr daß PS gerade bei euch frauen eher als ein freundeskreiserweitern sein soll als eine parnerbörse.
Sowas ähnliches hat hier vor längerem auch schonmal eine Frau geschrieben, halt nur mit vertauschten Rollen. -- Ich hatte in meiner PS-Zeit absolut nichts dagegen, wenn sich auch Freundschaften ergeben hätten.
 

wind

User
Beiträge
46
  • #40
AW: Antwort verdient!

Zitat von Foristin:
Ich bin der Meinung, dass man unter erwachsenen Menschen ein gewisses Text-Verständnis voraussetzen können sollte.



Was hat das mit "Abwälzen" (oder Scheinheiligkeit) zu tun? Der/die Andere ist doch auch schon 'groß' und sollte in der Lage sein, die Konsequenzen aus einer Absage zu ziehen.

Das Problem ist, daß Du unter Umständen erst gar keinen Text bekommst, den Du verstehen könntest. Über diese Problem beschwert sich derjenige, der dieses Thema erstellt hat.
Du bekommst auch keine Absage, was das ist, worüber ich mich beschwere. Wer schon "groß" ist, sollte auch in der Lage sein, eine Absage zu erteilen, indem er sie (bildlich gesprochen) seinem Gegenüber ins Gesicht sagt.
 
Beiträge
818
  • #41
AW: Antwort verdient!

Zitat von wind:
Das Problem ist, daß Du unter Umständen erst gar keinen Text bekommst, den Du verstehen könntest. Über diese Problem beschwert sich derjenige, der dieses Thema erstellt hat.
Du bekommst auch keine Absage, was das ist, worüber ich mich beschwere. Wer schon "groß" ist, sollte auch in der Lage sein, eine Absage zu erteilen, indem er sie (bildlich gesprochen) seinem Gegenüber ins Gesicht sagt.

Ok. Aber Du hattest Dich in Deinem Post und Deiner Kritik ja direkt auf Mathilda bezogen.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Mathilda

User
Beiträge
109
  • #42
AW: Antwort verdient!

Hm!
Es gibt kein "Richtig" und kein "Falsch", jeder empfindet anders.
"Ich bin nur verantwortlich für das, was ich sage. Nicht für das, was du verstehst."

Aus Selbsterhaltungstrieb habe ich mir eine kleine Liste für PS gemacht.
Darauf standen Eigenschaften / Umstände.
Punkt a) war "bis 73 Km Entfernung".

Ich möchte keine WE-Beziehung mehr. Ich habe auch an einem Dienstag Sehnsucht
nach meinem Partner - im besten Fall.

Jetzt schreibt mir hier eine scheinbare Granate!
Dann darf ich ihm doch nach meiner Entfernungs-Absage im ersten Satz nachstehend mitteilen, dass ich ihn toll finde.

Ein Flirt, sich seelenverwandt die Hand reichen, gemeinsam schmunzeln,
bis hin, dass ICH dann plötzlich den "Schwarzen Peter" in der Hand hielt und
in Versuchung geriet, meinen Punkt "a" zu vernachlässigen.

Ich möchte aber eine Beziehung LEBEN können! Ich will keine Taube auf dem Dach.

Ergebnis: Ich bin mir selber treu geblieben und habe nun die Taube in der Hand!

Alles, was sonst an Begegnungen hier stattfand, da hatte jeder für sich selbst die
Entscheidung frei, ob er noch weiter flirtet / neutral schreibt - trotz Beziehungs-Absagen des anderen.

Da wurden tatsächlich auch schon mal (trotzdem!) Kochrezepte ausgetauscht, selbstgebrannte CDs verschickt oder offenbart, dass man sich hier angemeldet habe, in Wirklichkeit aber in eine Mutter aus dem Kindergarten des Sohnes verliebt sei und handfeste aufrichtige Tipps zum Gelingen zum besten gegeben.
ALLES ist möglich! - Wenn beide sich einig sind. Und sich jeder dabei selbst treu bleibt und von Anfang an mit offenen Karten gespielt wird.
 

wind

User
Beiträge
46
  • #43
AW: Antwort verdient!

Zitat von Foristin:
Ok. Aber Du hattest Dich in Deinem Post und Deiner Kritik ja direkt auf Mathilda bezogen.

@Mathilda: Entschuldige Bitte, was Du mir geantwortet hast lese ich gleich noch, aber sieh das hier schon mal als Antwort (oder zumindestens Teil davon) an!

Entschuldigung, ich bin gegen Ende etwas ausgeartet! Ich hätte das kennzeichnen müssen!
Nur der Anfang war an Mathilda gerichtet, der Rundumschlag dann an alle.
Ich fand es irgendwie komisch, wie ihr, die ihr ja doch wenigstens noch mal zu antworten scheint, euch von diesem Thema angesprochen fühlt, bzw. wie ihr euch von dem, was ich hier bisher geschrieben hatte, angegriffen gefühlt habt.
Mit dem Attribut "menschlich unmöglich" habe ich ausdrücklich nur Personen deklarieren wollen, die auf wirklich "mühevolle" Anschreiben keinerlei Reaktion zeigen. (Obwohl: 1. Keine Basismitglieder, 2.Regelmäßig online, 3. Schon längere Zeit kein "Neu-Mitglied") Ich meinte damit Personen, die von anderen ausdrücklich verlangen, daß sie sich Mühe geben, denen es dann aber zu viel ist, auf das kleine rote "x" zu klicken, wenn sie denn schon zu faul sind eine persönliche Antwort zu verfassen.
Zu dem, was ich über die "eingeschlafenen" "stillen Kontakte" geschrieben habe stehe ich nach wie vor! Wenn ihr der Meinung seit keinen Kontakt mehr haben zu wollen, dann tut dies kund und hört nicht nur auf zu schreiben! Wenn euer Gegenüber das nicht kapiert, dann klickt auf das kleine rote "x"! Laßt die Leute aber bitte nicht im Unklaren, das schürt nur Hoffnungen und verursacht Schmerz.
 

belduril

User
Beiträge
2
  • #44
AW: Antwort verdient!

Ich finde das sehr, sehr entnervend so gar keine Rückmeldung zu bekommen. Ein einfacher "Danke für Dein Schreiben - aber ich fühle das wird nichts - viel Erfolg bei Deiner Suche" ... ist doch nicht so schwer ?!? Oder werden die Damen hier mit 20 Anfragen pro Tag belagert?

Vor Jahren ist es mir 1x passiert, daß auf grund des Bildes - und das ist wirklich sehr selten, weil ich praktisch keine Präferenzen habe - kein Interesse mehr gespürt habe. Ich habe natürlich nicht geschrieben "Ich finde Dich nicht attraktiv" - sondern habe in einer Antwort meine Schwächen und Mängel übertrieben dargestellt! So zum Beispiel (Inhalte vom Schreiber abgeändert)
Sie extrem "Couchpotato" -
Meine Antwort: Danke für das freischalten Deiner Bilder. Bin zur Zeit etwas erschöpft nach dem ich 4 Stunden einen Waldlauf gemacht habe und dann mit Freunden bis um 5:00 in der früh herumgezogen bin. Um wieder fit und klar zu werden habe ich eine kleine Joggingrunde eingelegt und war dann noch im See 2km schwimmen um den Kopf klarzubekommen.
Wann treffen wir uns - wie wärs mit einem lockeren Lauf auf den Bisamberg?

... hab nie wieder was gehört
 

wind

User
Beiträge
46
  • #45
AW: Antwort verdient!

Zitat von Mathilda:
Hm!
Es gibt kein "Richtig" und kein "Falsch", jeder empfindet anders.
"Ich bin nur verantwortlich für das, was ich sage. Nicht für das, was du verstehst."

Aus Selbsterhaltungstrieb habe ich mir eine kleine Liste für PS gemacht.
Darauf standen Eigenschaften / Umstände.
Punkt a) war "bis 73 Km Entfernung".

Ich möchte keine WE-Beziehung mehr. Ich habe auch an einem Dienstag Sehnsucht
nach meinem Partner - im besten Fall.

Jetzt schreibt mir hier eine scheinbare Granate!
Dann darf ich ihm doch nach meiner Entfernungs-Absage im ersten Satz nachstehend mitteilen, dass ich ihn toll finde.

Ein Flirt, sich seelenverwandt die Hand reichen, gemeinsam schmunzeln,
bis hin, dass ICH dann plötzlich den "Schwarzen Peter" in der Hand hielt und
in Versuchung geriet, meinen Punkt "a" zu vernachlässigen.

Ich möchte aber eine Beziehung LEBEN können! Ich will keine Taube auf dem Dach.

Ergebnis: Ich bin mir selber treu geblieben und habe nun die Taube in der Hand!

Alles, was sonst an Begegnungen hier stattfand, da hatte jeder für sich selbst die
Entscheidung frei, ob er noch weiter flirtet / neutral schreibt - trotz Beziehungs-Absagen des anderen.

Da wurden tatsächlich auch schon mal (trotzdem!) Kochrezepte ausgetauscht, selbstgebrannte CDs verschickt oder offenbart, dass man sich hier angemeldet habe, in Wirklichkeit aber in eine Mutter aus dem Kindergarten des Sohnes verliebt sei und handfeste aufrichtige Tipps zum Gelingen zum besten gegeben.
ALLES ist möglich! - Wenn beide sich einig sind. Und sich jeder dabei selbst treu bleibt und von Anfang an mit offenen Karten gespielt wird.

Wie Du siehst, war ich vorhin aus deinem Zitat wieder in die Allgemeinheit bzw. zum Ausgangsthema ausgeufert. Es ging mir einfach darum, daß eben oft nichts zurück kommt, nicht mal ein "Kein Interesse". Teilweise ist es auch so, daß Du von den betreffenden Personen angelächelt wirst, dir dann die Mühe machst ihnen etwas nettes zu schreiben und dann nicht einmal eine Antwort bekommst. Würdest Du so etwas nett finden? Es ging nicht darum, daß sich hier jemand beleidigt fühlt, dem mitgeteilt worden ist, daß er nicht erwünscht ist. Die Beschwerde geht darum, daß eben diese Mitteilung unterlassen wird!
 

belduril

User
Beiträge
2
  • #46
AW: Antwort verdient!

Noch was ... das "nicht antworten" hat doch zur Folge das man(n) immer mehr Kontaktanfragen ausschickt und das führt zu vielen Nachrichten bei den Frauen (die mit Copy&Paste überfordert sind) - und das für zu "nicht antworten" ... das schaukelt sich doch einfach nur auf?

Kann man(n)/frau nicht einfach mit "kein interesse, sry" anworten - da muss man nicht mal das leidige "Du/Sie" Problem lösen :)

Wäre nett finde ich

Und von wegen "auf der Strasse" ... hier wird ja angeblich nach Kontakten und möglichen Partnern gesucht (ist ja nicht total zufällig das man hier kontaktiert wird) UND auf der Strasse bekommt man zumindest eine Art von Feedback :p
 

Freitag

User
Beiträge
4.202
  • #47
AW: Antwort verdient!

Zitat von wind:
Teilweise ist es auch so, daß Du von den betreffenden Personen angelächelt wirst, dir dann die Mühe machst ihnen etwas nettes zu schreiben und dann nicht einmal eine Antwort bekommst. Würdest Du so etwas nett finden?
mittlerweile sollte sich rumgesprochen haben daß das höchstwahrscheinlich basismiglieder sind, die nicht antworten können.:)
 

Casella

User
Beiträge
1
  • #48
AW: Antwort verdient!

Mir kommt dieses Thema jetzt grad recht. Ehrlich gesagt habe ich mich jedesmal geärgert, wenn ich höflich und humorvoll auf das angebotene Profil eingegangen bin und keinerlei
Resonanz erhalten habe. Geschweige denn éine einigermaßen "gestandene" Absage.
Mit einem Absagesatz wäre ich zufrieden, wobei ich bei meinen Kontakten auch nie
wenigstens erahnen konnte woran es denn nun gelegen hat, warum keiner mehr Bescheid
gibt. Sind es die Bilder, das Alter, der Beruf, das Kind, ..............????
Ich habe mir fest vorgenommen nicht auf dieses Niveau zu kommen und antworte wirklich
jeden. Soviele sinds ja bei mir nicht :-/
Meine Meinung zu diesem Thema: JEDER hat eine Antwort verdient!
 

wind

User
Beiträge
46
  • #49
AW: Antwort verdient!

Zitat von Freitag:
mittlerweile sollte sich rumgesprochen haben daß das höchstwahrscheinlich basismiglieder sind, die nicht antworten können.:)

Bist Du aber mal wieder schlau!

Die betreffende Person sah mir nicht wie ein Basismitglied aus! Sie stand auf der Liste, wenn Du nach "Neu" sortierst jedenfalls immer ziemlich weit hinten. Glaubst Du, daß jemand nach Wochen oder Monaten noch sinnlos rumlächelt, wenn (in dem Fall) sie weiß, daß auf die Art eh kein Kontakt zu Stande kommt?
 

Mathilda

User
Beiträge
109
  • #50
AW: Antwort verdient!

Hallo lieber Wind,

klar, ist wahrscheinlich eine Ausnahme, doch mutmachend folgendes Beispiel:

Meinen jetzigen Partner habe ICH angeschrieben.
Es fiel mir schwer, er bot in seinem Profil keine richtige Angriffsfläche, alles war so
völlig normal daher geschrieben.
Ich kitzel gerne - das hat zur Folge, dass ich immer eine Antwort erhalte,
positiv wie negativ.
Na, hier hatte ich schnell gemerkt, dass er nicht angemeldet ist.
Ich empfahl ihm also, sich anzumelden, weil es auf Dauer nur eine unnötige Quälerei für alle Beteiligten ist und er es nicht bereuen würde.
Das schrieb ich allgemein an ihn und nicht auf mich bezogen.

3,5 Wochen später erhielt ich - mittlerweile unerwartet - eine Nachricht von ihm.
Er sei nun angemeldet!

Joa...und jetzt ham mer den (Schwiegermutter-) Salat..... ;-) :)
 
Beiträge
818
  • #51
AW: Antwort verdient!

Zitat von Mathilda:
Na, hier hatte ich schnell gemerkt, dass er nicht angemeldet ist.
Ich empfahl ihm also, sich anzumelden, weil es auf Dauer nur eine unnötige Quälerei für alle Beteiligten ist und er es nicht bereuen würde.
Das schrieb ich allgemein an ihn und nicht auf mich bezogen.

Hast Du ihm das gleich in Deiner ersten Mail geschrieben? Oder wie habt Ihr sonst kommuniziert?
 
Beiträge
818
  • #52
AW: Antwort verdient!

Zitat von wind:
Die betreffende Person sah mir nicht wie ein Basismitglied aus! Sie stand auf der Liste, wenn Du nach "Neu" sortierst jedenfalls immer ziemlich weit hinten. Glaubst Du, daß jemand nach Wochen oder Monaten noch sinnlos rumlächelt, wenn (in dem Fall) sie weiß, daß auf die Art eh kein Kontakt zu Stande kommt?

Ich verrate Dir mal was: Ich seh auch nicht wie ein Basismitglied aus (Fotos, ausgefülltes Profil), bin schon länger dabei und schicke jedem Partnervorschlag ein Lächeln, um über einen längeren Zeitraum zu testen, wie groß die Resonanz ist.
 

Mathilda

User
Beiträge
109
  • #53
AW: Antwort verdient!

Zitat von Foristin:
Hast Du ihm das gleich in Deiner ersten Mail geschrieben? Oder wie habt Ihr sonst kommuniziert?

Hm, jetzt müsst ich lügen.....ich glaub, ich habe eine "normale" Mitteilung verschickt (die er scheinbar nicht lesen konnte) und
für die zweite Nachricht das "Lächeln" incl. Nachricht genutzt - da kann man nur wenige Zeilen schreiben, die konnte er lesen.

Für eine dritte Nachricht geht es glaube auch, wenn man auf eine "Gedankenblase" antwortet.
 
Beiträge
3.935
  • #54
AW: Antwort verdient!

Zitat von wind:
Bist Du aber mal wieder schlau!

Die betreffende Person sah mir nicht wie ein Basismitglied aus! Sie stand auf der Liste, wenn Du nach "Neu" sortierst jedenfalls immer ziemlich weit hinten. Glaubst Du, daß jemand nach Wochen oder Monaten noch sinnlos rumlächelt, wenn (in dem Fall) sie weiß, daß auf die Art eh kein Kontakt zu Stande kommt?

Hallo Wind !
Tut mir leid, jetzt musst du mal kleinere Brötchen backen.... "sah mir nicht wie ein Basismitglied aus" ist echt ein Witz. Auch eine andere hat ja schon darauf hingewiesen : das kann man echt nicht erkennen, ob jemand Premium oder Basis ist. Ich glaube , man erscheint auch als eingeloggt, wenn man nur im Forum liest und schreibt und es gibt ziemlich viele Leute, die zwischendurch auch mal nichtangemeldet pausieren und keine Lust haben, dann ihr Profil komplett zu löschen oder zu verstecken. Ist ne blöde Ungewissheit, ist aber eben so.
 

wind

User
Beiträge
46
  • #55
AW: Antwort verdient!

Zitat von Foristin:
Ich verrate Dir mal was: Ich seh auch nicht wie ein Basismitglied aus (Fotos, ausgefülltes Profil), bin schon länger dabei und schicke jedem Partnervorschlag ein Lächeln, um über einen längeren Zeitraum zu testen, wie groß die Resonanz ist.

Kein Kommentar!
 

wind

User
Beiträge
46
  • #56
AW: Antwort verdient!

Zitat von Schreiberin:
Hallo Wind !
Tut mir leid, jetzt musst du mal kleinere Brötchen backen.... "sah mir nicht wie ein Basismitglied aus" ist echt ein Witz. Auch eine andere hat ja schon darauf hingewiesen : das kann man echt nicht erkennen, ob jemand Premium oder Basis ist. Ich glaube , man erscheint auch als eingeloggt, wenn man nur im Forum liest und schreibt und es gibt ziemlich viele Leute, die zwischendurch auch mal nichtangemeldet pausieren und keine Lust haben, dann ihr Profil komplett zu löschen oder zu verstecken. Ist ne blöde Ungewissheit, ist aber eben so.

Nun ja, womit wir wieder bei dem Punkt wären, was für eine Art Mensch man an der anderen Seite der Strippe hat! Ich denke mal, daß das Basismitglied, das ernsthaft auf der Suche ist, sich nicht die Möglichkeit entgehen läßt, das Lächeln mit einer kleinen Nachricht zu versenden. Alles andere gehört in die Kategorie "Kleines Mädchen oder Kleiner Junge will nur spielen"!
 
Beiträge
818
  • #57
AW: Antwort verdient!

Zitat von wind:
Ich denke mal, daß das Basismitglied, das ernsthaft auf der Suche ist, sich nicht die Möglichkeit entgehen läßt, das Lächeln mit einer kleinen Nachricht zu versenden. Alles andere gehört in die Kategorie "Kleines Mädchen oder Kleiner Junge will nur spielen"!

Zu Deiner Information: die Möglichkeit, mit dem Lächeln auch eine kurze individuelle Nachricht zu versenden, besteht seit einigen Wochen für Basis-Mitglieder nicht mehr.
Auch bei der Verabschiedung können sie keine Nachricht mehr schreiben.
 

wind

User
Beiträge
46
  • #58
AW: Antwort verdient!

Zitat von Foristin:
Zu Deiner Information: die Möglichkeit, mit dem Lächeln auch eine kurze individuelle Nachricht zu versenden, besteht seit einigen Wochen für Basis-Mitglieder nicht mehr.
Auch bei der Verabschiedung können sie keine Nachricht mehr schreiben.

Danke für die Info! Jetzt wird mir einiges klar.

Naja, vieleicht will Parship mit solchen Spiränzchen ja dafür sorgen, daß den Scammern ihr Geschäftsfeld länger erhalten bleibt! Denn im Prinzip werden damit ja hauptsächlich die zahlenden Mitglieder bestraft, weil sie ja nichtmal mehr die Antwort kriegen können: "Kann dir nicht antworten!" Es bleibt also nur die Möglichkeit einen potentiell tollen Partner nicht kennenzulernen, oder Infos frei zu geben, die man besser nicht freigeben sollte!

Trotzdem kann man es auch irgendwo im Profil verstecken, daß man nicht antworten kann! Es seie denn, daß man von Anfang an nicht antworten möchte und doch nur ein Bischen spielen bzw. "seine Möglichkeiten ausloten".
 
Beiträge
818
  • #59
AW: Antwort verdient!

Zitat von wind:
Naja, vieleicht will Parship mit solchen Spiränzchen ja dafür sorgen, daß den Scammern ihr Geschäftsfeld länger erhalten bleibt!
Inwieweit die Scammer davon profitieren, hab ich jetzt nicht kapiert. Die können ja, wenn sie nur Basismitglied sind, jetzt auch keine Nachrichten mehr schreiben.

Zitat von wind:
Denn im Prinzip werden damit ja hauptsächlich die zahlenden Mitglieder bestraft, weil sie ja nichtmal mehr die Antwort kriegen können: "Kann dir nicht antworten!" Es bleibt also nur die Möglichkeit einen potentiell tollen Partner nicht kennenzulernen, oder Infos frei zu geben, die man besser nicht freigeben sollte!
Ja, ich finde auch, dass hier zu viel auf Kosten der zahlenden Mitglieder geht...
Ärgerlicherweise wird bei den 'Verabschiedungsgründen' ja nichtmal angeboten, dass man den Kontakt beendet bzw. nicht antworten kann, weil man nur Basismitglied ist. Das wäre wenigstens ehrlich.

Zitat von wind:
Trotzdem kann man es auch irgendwo im Profil verstecken, daß man nicht antworten kann!
Erstens 'filzen' sie das meiner Meinung nach auch. Und eigentlich sind die Basismitglieder ja auch nicht für die mangelnde Transparenz verantwortlich.
 

wind

User
Beiträge
46
  • #60
AW: Antwort verdient!

Zitat von Foristin:
Inwieweit die Scammer davon profitieren, hab ich jetzt nicht kapiert. Die können ja, wenn sie nur Basismitglied sind, jetzt auch keine Nachrichten mehr schreiben.

Es nützt den Scammern insofern, daß sie sich als "arme Basismitglieder" tarnen können, die Du dann nur per versteckter Mail-Adresse erreichst. Sie sind aber nicht (zwingend) Basismitglieder.