Einsam78

User
Beiträge
5
  • #1

Ansprechen, aber wie?

Wie spricht (schreibt) man am besten jemanden an, damit man auch eine Antwort erhält?

Danke
 

Heike

User
Beiträge
4.669
  • #2
Schreib ihr, daß du sie aufgrund der Angaben in ihrem Profil erkannt hast und zuordnen kannst.
 

Puggy

User
Beiträge
25
  • #3
Nun, an sich ist es in meinen Augen recht wichtig, dass du auf die Person, der du schreiben willst eingehst. Also kurz über ein oder zwei Punkte schreiben, die halt dazu geführt haben, dass du dich meldest. Vielleicht ein Hobby, ein Photo oder dergleichen. Und nicht verzagen wenn du keine Antwort bekommst. 1/5 ist schon nicht schlecht, je nach Profil und geschriebenem Text.
 

male:user

User
Beiträge
66
  • #4
Zitat von Einsam78:
Wie spricht (schreibt) man am besten jemanden an, damit man auch eine Antwort erhält?

Nun, an sich ist es in meinen Augen sehr wichtig, dass man Blumen kauft, dann die Blüten zwischen mindestens siebzig Jahre alte Buchseiten presst, es mit weiteren alten Schinken beschwert, mindestens sechs Wochen zuwartet und in der Zeit sich in Fantasien ergeht, bis die Blüten trocken und flach, das Buch aber so richtig stinkig ist. Danach nehme man die Blüten vorsichtig heraus, lege sie auf einen Flachbettscanner, scanne das nunmehr flache Wunderwerk der Natur mir 72 dpi und lade das Bild auf eine Cloud hoch und schicke ihr den Link, damit sie sich den digitalen Blütenstrauß herunterladen kann...

Eine Antwort wirst Du erhalten. Falls die Angebetete noch da ist...
 
  • Like
Reactions: fafner

Victor

User
Beiträge
464
  • #5
Zitat von Einsam78:
Wie spricht (schreibt) man am besten jemanden an, damit man auch eine Antwort erhält?
Am besten, Du überlegst Dir, was Du selber gerne hättest und machst es genauso.

An Deiner Stelle würde ich gleich am Anfang mit Namen und Bild rausrücken, um die Frage danach zu überspringen. Dazu solltest Du auch wirklich Bilder haben, die ein wenig was hergeben und Dich in verschiedenen Situationen und Stimmungen zeigen. Auch Dein Profil sollte ein paar gute Aussagen über Dich enthalten, denn es wird ja mit den Bildern angesehen. Ich empfehle da etwas lustiges und markanntes, dass vielleicht nicht in jedem anderen Profil steht. Schreib also nicht, dass Du Dir das Fliegen wünscht, sondern etwas was Du konkret im Leben noch machen willst. Es geht um Dich, zeige Persönlichkeit.

Was den Inhalt des ersten Briefes selber anbelangt, so ist der nicht so wichtig. Fasse Dich kurz und nimm Bezug auf das Profil, um zu zeigen, dass Du es gelesen hast. Ein lustige Bemerkung oder übertrieben kitschige Romanitk funktionierte bei mir gut, freche Kommentare oder Lob weniger. Aber das hängt ganz davon ab, was Dir liegt und an wen Du Dich wendest.
 
Beiträge
1.001
  • #7
Wenn Du ein " Anschreiben" verfasst, kannst du es ja erst mal als Entwurf zwischenspeichern und es dann noch weiter ausfeilen/überarbeiten. Du könntest noch mal nachlesen im Profil Deiner "Auserwählten". Was ist es, was Dich besonders anspricht bei der Frau?
Aufhänger könnten sein: die Persönlichkeit der Person, meinetwegen Optimismus, Gewohnheiten, Hobbies, irgendeine Gemeinsamkeit...
Deine Mail sollte weder zu kurz, noch zu lang sein. Schön ist es, wenn die Frau einen etwas persönlichen Eindruck von Dir bekommen kann. Ein schönes Thema könnte dabei z.B. Urlaube/Urlaubsgewohnheiten sein. Vielleicht kannst Du Dir auch noch ein paar Anregungen aus den "Erfolgsgeschichten" bei PS holen.
Tatsächlich spielt die Gestaltung dieser ersten Mail eine große Rolle, da es ja der Erstkontakt ist.
Dennoch wird diese Tatsache sicher sehr oft nicht beherzigt.

Viel Erfolg........... .Mrs.Right