Beiträge
5
Likes
0
  • #46
AW: Anrede in einer Nachricht an eine Dame

In der Über70 Gruppe geht natürlich nur "Sehr geehrte gnädige Frau" :)
Ansonsten schreibe ich meist "Liebe Unbekannte" und wenn eine Antwort eintraf, so hat noch jede Adressatin ihren Vornamen genannt, so dass die zweite Nachricht dann eben mit "Liebe XY" beginnt.
Niemals setze ich "Liebe PSX10.." an den Anfang, das geht ja gar nicht! Ab und zu erhalte ich solche Nachrichten, und gehe dann einfach darüber hinweg. Nachdem ich meinen Vornamen der Dame genannt habe, hat noch keine je wieder das Chiffre benutzt.
Als Verabschiedung bleibe ich beim "Liebe Grüße" und meinem Vornamen. Warum denn auch nicht?
Wenn die mit "Hallo kleine Lady" Angesprochene nicht antwortet, sollte man(n) sich nicht wundern.
Dass man hier als Mann immer zuerst anschreiben muss, kann ich nicht nachvollziehen. Mich schreiben auch Frauen einfach so an. Und etwas für die Statistik-Fans unter euch. Mein nicht repräsentativer Eindruck ist: Frauen, die zuerst anschreiben, sind vielversprechender! :)
Ich kann sogar sagen, dass noch jeder dieser Brieflein zu einem realen Date geführt hat!

Liebe Grüße :)
 
Beiträge
1
Likes
0
  • #48
AW: Anrede in einer Nachricht an eine Dame

Liebe Mitsuchende,
eigentlich bin ich kein "Forentyp", aber ich hatte jetzt beim Lesen Eurer Beiträge eine so vergnügliche Viertelstunde, dass ich mich extra angemeldet habe.
Und wenn ich schon mal hier bin, kann ich jetzt auch noch meinen Senf dazu geben:
Ich gehöre der Generation 50+ an, daher finde ich jetzt Siezen zu Anfang nicht wirklich
schlimm, von den vielen genannten Vorschlägen finde ich die Varianten Hallo, Unbekannte,
liebe Unbekannte, oder auch liebe XYZ123, hallo XYZ123... alle ok, aber das mit der "kleinen Lady" geht wirklich nicht, in keinem Alter!
 

123

Beiträge
153
Likes
0
  • #49
AW: Anrede in einer Nachricht an eine Dame

wenn mich einer siezt. bin ich im falschen film. es komt mir sehr steif vor und verknoechert wenn fsst gleichaltrige sich siezt. wie anno 1900.
 
Beiträge
818
Likes
1
  • #51
AW: Anrede in einer Nachricht an eine Dame

Zitat von centifolia:
Ich gehöre der Generation 50+ an, daher finde ich jetzt Siezen zu Anfang nicht wirklich schlimm
Ich auch nicht. Wenn ich "irl" jemanden dieses Alters kennenlerne, sieze ich den normalerweise ja auch. Und ich kann es überhaupt nicht leiden, wenn ich von fremden Leuten einfach geduzt werde.
 
Beiträge
4.202
Likes
13
  • #53
AW: Anrede in einer Nachricht an eine Dame

alle sagen hier immer sie wirken so viel jünger. aber dann gesiezt werden wollen :)