W

winzling_geloescht

  • #16
AW: Annährungsversuche?

Zitat von anaj:
Ist doch super, wenn man (gemeinsam) Spaß hat und das auch zeigt. Ich finde das gar nicht unverbindlich.
Ich schon, denn ich fühl mich da zu nichts verpflichtet und mein Gegenüber wünschenswerter Weise auch nicht. Verbindlichkeiten können folgen, sind aber dann die Kür, nicht die Pflicht.
 
Beiträge
306
Likes
0
  • #17
AW: Annährungsversuche?

@anaj + Winzling: Danke für die Gedanken. Bin da wohl einfach zu kopflastig, aber so gezielte Dates waren eh noch nie meins... :)
 
Beiträge
425
Likes
0
  • #18
AW: Annährungsversuche?

Zitat von Feuerschwalbe:
Was ich nie kapieren werde ist die Sache mit den körperlichen Annäherungsversuchen beim 1., 2. oder 3. oder x.ten Date.
Warum wieder so eine Druckhaltung?
[..]
Also ich seh da echt keinen Beratungsbedarf.
Ab welchem Date das Ganze stattfinden soll ist wurscht.
Also eigentlich hat das eher mit Ratlosigkeit zu tun, dieses "was soll ich tun". Und wir wissen ja, dass viele Männer verwirrt sind, zuviel, zuwenig, total falsch, man man man - da würden doch ein paar Regeln ja mal echt helfen. ;-)

Leider besteht ja das Ergebnis vieler erster Dates in einem ist-mir-unklar, muss-ich-mal-überlegen, weswegen man ja auch eher noch Nachfolgedates gibt - ansonsten könnte man ja immer gleich mit seinem Date in die Kiste (und wir wollen mal nicht sagen, dass das nicht vorkommt). Dieses ist-noch-unsicher kann schon mal schwierig sein, gleichzeitig interessiert-sein und nicht-bedrängen, mensch, da ist doch nix klar. Wir lernen immer, uns klar auszudrücken, und da sollste nu gerade nicht?

Aber ich finde, das kann man lernen. Und @mager - aus dem nice-guy syndrom kommt man nicht heraus, wenn man mehr körperliche nähe sucht, die Wahrnehmung als interessanter Kerle kommt eher über andere Aktionen, und wie es schon gesagt war - da reicht schon ein Blick und beiläufige Bemerkung, und natürlich doofe Füllworte wie "oh wow".

cheerio, Guido