Beiträge
7
  • #1

Anlächeln und Likes: Wie reagiert ihr darauf?

Hallo liebe Gemeinde,
sollte man beim ersten Kontakt nicht 2-3 Sätze erwarten können, wenn wirklich Interesse besteht?
Wie geht ihr damit um, wenn ihr ein Lächeln oder ein Like erhaltet?
Oder wenn ihr diese selbst versendet - was ist eure Intension dahinter?
 

Rise&Shine

User
Beiträge
4.366
  • #2
sollte man beim ersten Kontakt nicht 2-3 Sätze erwarten können, wenn wirklich Interesse besteht?
Ja.

Wie geht ihr damit um, wenn ihr ein Lächeln oder ein Like erhaltet?
Ignorieren.
Selbst wenn der Kerl mein Typ ist oder mir sein Profil gefällt, obwohl…dann like ich genauso „vielsagend“ zurück. Nicht mehr.
Oder wenn ihr diese selbst versendet - was ist eure Intension dahinter?
Siehe den vorherigen Satz. Einziger Fall.
 

Bellgadse

User
Beiträge
97
  • #3
Ja schwierig, meistens kommt da auch im weiteren Verlauf dann nix Gscheites, weil dem Typen die grundlegenden Fähigkeiten zum Kommunizieren fehlen...
Selten entwickelt sich aber doch ein gutes Gespräch.
Schau dir das Profil an, ist es auch mager oder gefällt es dir nicht, vergiss es.
Wenn er dich interessiert, sag Hallo, stell ihm eine kurze Frage (zum Profilinhalt) und schau was passiert...
 
  • Like
Reactions: LenaamSee and Megara

Apollonia

User
Beiträge
359
  • #5
Ich schaue mir das Profil an. Wenn er mir gefällt, nehme ich Kontakt auf.
 
  • Like
Reactions: Single1970 and Megara

Murr

User
Beiträge
305
  • #6
sollte man beim ersten Kontakt nicht 2-3 Sätze erwarten können, wenn wirklich Interesse besteht
Erwarten würde ich bei PS gar nichts (mehr). Wünschenswert wäre es aber schon.
Wie geht ihr damit um, wenn ihr ein Lächeln oder ein Like erhaltet?
Als ich noch bei PS aktiv war, sah ich mir das Profil an. Wenn ich es super toll fand, was nur selten der Fall war, schrieb ich eine kurze Nachricht. Wenn es nett war, erwiderte das Lächeln. Sonst verabschiedete ich kommentarlos.
Oder wenn ihr diese selbst versendet - was ist eure Intension dahinter?
Als ich noch bei PS aktiv war, tat ich das nur selten. Am Anfang bedachte ich interessante Profile stets mit einem persönlichen Anschreiben, worauf allzu oft keine Antwort kam (Basismitglieder?). Später versandte ich Lächeln, um (ohne großen Aufwand) ein mögliches Interesse auszuloten: Nur wenn ein Lächeln zurückkam, schrieb ich eine persönliche Nachricht.
 
  • Like
Reactions: Cosy
Beiträge
7
  • #7
Vielen Dank für eure Antworten, die ich mal so zusammen fasse: Meistens lohnt es sich nicht, aber eventuell könnte ja vielleicht doch etwas entstehen.

Ich habe als Mann sowohl Lächeln als auch Kompliment erhalten und bis jetzt nicht reagiert, würde es aber wohl tun, wenn mich das Profil vom Hocker reißt.

Da ich aus der 50+ Gruppe bin, könnte es trotz aller Emanzipation auch sein, dass einige Damen den ersten Schritt immer noch vom Mann erwarten und mit dem Lächeln vielleicht motivieren wollen.
Dieses Argument habe ich euren Antworten allerdings nicht entnehmen können.
 
  • Like
Reactions: LenaamSee and Megara

Erin

User
Beiträge
2.131
  • #8
Da ich aus der 50+ Gruppe bin, könnte es trotz aller Emanzipation auch sein, dass einige Damen den ersten Schritt immer noch vom Mann erwarten und mit dem Lächeln vielleicht motivieren wollen.
Dieses Argument habe ich euren Antworten allerdings nicht entnehmen können.
das kann gut möglich sein.

Ich habe als Mann sowohl Lächeln als auch Kompliment erhalten und bis jetzt nicht reagiert, würde es aber wohl tun, wenn mich das Profil vom Hocker reißt.
also wenn mich jemand mit einer persönlichen Nachricht anschreibt, dann würde ich auch antworten... eine Absage wenn es nicht passt oder eben eine normale Antwort.
 

Megara

User
Beiträge
15.095
  • #9
Vielen Dank für eure Antworten, die ich mal so zusammen fasse: Meistens lohnt es sich nicht, aber eventuell könnte ja vielleicht doch etwas entstehen.

Ich habe als Mann sowohl Lächeln als auch Kompliment erhalten und bis jetzt nicht reagiert, würde es aber wohl tun, wenn mich das Profil vom Hocker reißt.

Da ich aus der 50+ Gruppe bin, könnte es trotz aller Emanzipation auch sein, dass einige Damen den ersten Schritt immer noch vom Mann erwarten und mit dem Lächeln vielleicht motivieren wollen.
Dieses Argument habe ich euren Antworten allerdings nicht entnehmen können.
Warum nicht auf ein Lächeln antworten,wenn dir das Profil gefällt?
Soll ja auch Schüchterne oder Anfänger im OD geben.
 
  • Like
Reactions: LenaamSee and Single1970

Rise&Shine

User
Beiträge
4.366
  • #10
Ich habe als Mann sowohl Lächeln als auch Kompliment erhalten und bis jetzt nicht reagiert, würde es aber wohl tun, wenn mich das Profil vom Hocker reißt.
Dann mal los!
Da ich aus der 50+ Gruppe bin, könnte es trotz aller Emanzipation auch sein, dass einige Damen den ersten Schritt immer noch vom Mann erwarten und mit dem Lächeln vielleicht motivieren wollen.
Gut möglich.
Dieses Argument habe ich euren Antworten allerdings nicht entnehmen können.
Weil Du nicht gesagt hast @sumsi mit po welches Geschlecht Du hast und zunächst nur Frauen geantwortet haben 😊
Natürlicher Bias. Bei dem Nick dachte ich nicht an einen Mann 🙂
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Bellgadse

Hades98

User
Beiträge
50
  • #12
Weiteres Problem (ca. 90% meiner Matches) haben so gut wie kein ausgefülltes Profil. Maximal ein Zweitweiler im Profiltext. Alles Andere ist Copy & Paste. Worauf soll Man(n) da Bezug im Anschreiben nehmen und auf die Person eingehen? 😥
 

Bellgadse

User
Beiträge
97
  • #13
Weiteres Problem (ca. 90% meiner Matches) haben so gut wie kein ausgefülltes Profil. Maximal ein Zweitweiler im Profiltext. Alles Andere ist Copy & Paste. Worauf soll Man(n) da Bezug im Anschreiben nehmen und auf die Person eingehen? 😥
Da muss ich jetzt kontern und sagen: ich hatte ein ausgefülltes Profil, das einige Anhaltspunkte geboten hätte - trotzdem waren 90% der Nachrichten Müll ("hi, wie gehts" war schon eine üppige Nachricht... "hi foto" hat mich immer etwas irritiert 🤷🏼‍♀️...) ...scheint also auf beiden Seiten jede Menge Beifang zu geben...
 
  • Like
Reactions: LenaamSee

Anthara

User
Beiträge
3.412
  • #14
Weiteres Problem (ca. 90% meiner Matches) haben so gut wie kein ausgefülltes Profil. Maximal ein Zweitweiler im Profiltext. Alles Andere ist Copy & Paste. Worauf soll Man(n) da Bezug im Anschreiben nehmen und auf die Person eingehen? 😥
Bilder, Beruf, Sprachen, Sport, Kinder

Sind so die Punkte die mir spontan einfallen, wo man etwas zu fragen kann, wenn sonst nix da ist. Lifestyle wird aber eigentlich immer ausgefüllt.
 

Bellgadse

User
Beiträge
97
  • #17
Da stehe ich jetzt aber völlig auf dem Schlauch. Warum soll Dating unterschiedlich funktionieren? W oder M sucht jemanden und schreibt selbst an oder wird angeschrieben. Wo ist da der Unterschied?
🙄 hach nein. Technisch funktioniert das, aber sozial eben nicht.
Klar probiert die eine oder andere Frau mal, einen Mann anzuschreiben. Und hin und wieder ist sie dabei sogar erfolgreich.
Aber das ist die Ausnahme.

Viele Männer kriegen das nicht mit ihrem Ego zusammen, manche sind auch in einem Zwiespalt, weil ganz oft schwirrt im Hinterkopf, dass mit der Frau die offensiv auf ihn zugeht etwas nicht stimmt. Deshalb schreiben viele Frauen nicht aktiv an und verwenden die Likes, um auf sich aufmerksam zu machen
 
  • Like
Reactions: Mentalista, LenaamSee and Lou Salome

Erin

User
Beiträge
2.131
  • #18
🙄 hach nein. Technisch funktioniert das, aber sozial eben nicht.
Klar probiert die eine oder andere Frau mal, einen Mann anzuschreiben. Und hin und wieder ist sie dabei sogar erfolgreich.
Aber das ist die Ausnahme.

Viele Männer kriegen das nicht mit ihrem Ego zusammen, manche sind auch in einem Zwiespalt, weil ganz oft schwirrt im Hinterkopf, dass mit der Frau die offensiv auf ihn zugeht etwas nicht stimmt. Deshalb schreiben viele Frauen nicht aktiv an und verwenden die Likes, um auf sich aufmerksam zu machen
Also ich schreibe oft Männer an und das kam immer positiv beim Empfänger an. Um Welten besser als ein like oder lächeln
 
  • Like
Reactions: sumsi mit po, Anthara and Murr
Beiträge
7
  • #22
Viele Männer kriegen das nicht mit ihrem Ego zusammen, manche sind auch in einem Zwiespalt, weil ganz oft schwirrt im Hinterkopf, dass mit der Frau die offensiv auf ihn zugeht etwas nicht stimmt. Deshalb schreiben viele Frauen nicht aktiv an und verwenden die Likes, um auf sich aufmerksam zu machen
Das mag ja sein, nur denke ich, dass es kaum noch Frauen gibt, die solche Männer wollen...
Ich finde es toll, wenn ich von einer Frau angeschrieben werde, weil mir das auch ernsthaftes Interesse signalisiert.
Ich versuche mich mit einem ansprechenden Profil zu präsentieren, ähnlich wie der Pfau sein Rad aufstellt und dann sucht die Frau aus 🙂
 
  • Like
Reactions: LenaamSee and himbeermond
Beiträge
7.574
  • #24
Da stehe ich jetzt aber völlig auf dem Schlauch. Warum soll Dating unterschiedlich funktionieren? W oder M sucht jemanden und schreibt selbst an oder wird angeschrieben. Wo ist da der Unterschied?
Viele Männer schreiben, dass sie sich eine selbstbewusste Frau wünschen. Augenhöhe und so. In meiner Altersklasse (ü50) sind sie dann aber doch eher mal überfordert, wenn frau Interesse bekundet. Da wird man vorsichtig.

Schreib doch einfach ins Profil, dass Du es Klasse findest, wenn frau Interesse am Kontakt bekundet (nur nicht so zickig à la "in Zeiten der Emanzipation ... bla"). Das macht es den Frauen leichter. Zumindest denen, die so blöde Erfahrungen gemacht haben wie ich.
 
  • Like
Reactions: Ungezähmt, Lou Salome and Rise&Shine

Erin

User
Beiträge
2.131
  • #25
Viele Männer schreiben, dass sie sich eine selbstbewusste Frau wünschen. Augenhöhe und so. In meiner Altersklasse (ü50) sind sie dann aber doch eher mal überfordert, wenn frau Interesse bekundet. Da wird man vorsichtig.
Dann ist es nicht Augenhöhe und taugt nicht für eine Beziehung. Das mit der Augenhöhe liest man öfters. Die die das hervorheben und auch im Gespräch sagen, handeln meist gegenteilig. So meine Erfahrung mit Männern ü50.
 
  • Like
Reactions: LenaamSee and himbeermond
Beiträge
9
  • #26
Von 10 angeschriebenen Frauen reagieren 9 nicht. Ein Viertel davon liest die Nachrichten nicht mal. Die 10te zeigt ein Mindesmaß an Aktivität im Profil und verabschiedet einen.
Und das - bei aller Bescheidenheit - mit individuellen, guten Nachrichten meinerseits und top ausgefülltem Profil.

Und ihr fragt euch warum Männer nur mehr zum "Hey" wechseln?
Zusätzlich ist es bei den meisten Frauenprofilen auch noch recht schwer, einen Ansprechpunkt im Profil zu finden, da ja ohnehin nur 2 Fragen mit 1 Satz beantwortet sind. Und natürlich würden sie alle "nie nie sagen" und wollen den Dalai Lama treffen.

Mir ist klar, daß nun einige Frauen zu ihrer Ehrenrettung auftauchen wollen und meinen "Also ich schreibe durchaus Männer an" usw usw....achja? Wieviele im letzten Monat? Wie ist die Anschreiben:Angeschrieben-werden Quote?

Zu dem Schluß zu kommen, den Männern würde die Grundlage zur Kommunikation fehlen oder sie seien faul und was noch....
Mit der Zeit geht einem einfach die Puste aus und man wechselt auf den gleichen Kommunikationsstil, den Frauen auf parship an den Tag legen.
 
  • Like
Reactions: Skansei and foersi
Beiträge
7.574
  • #28
Von 10 angeschriebenen Frauen reagieren 9 nicht. Ein Viertel davon liest die Nachrichten nicht mal. Die 10te zeigt ein Mindesmaß an Aktivität im Profil und verabschiedet einen.
Und das - bei aller Bescheidenheit - mit individuellen, guten Nachrichten meinerseits und top ausgefülltem Profil.

Und ihr fragt euch warum Männer nur mehr zum "Hey" wechseln?
Zusätzlich ist es bei den meisten Frauenprofilen auch noch recht schwer, einen Ansprechpunkt im Profil zu finden, da ja ohnehin nur 2 Fragen mit 1 Satz beantwortet sind. Und natürlich würden sie alle "nie nie sagen" und wollen den Dalai Lama treffen.

Mir ist klar, daß nun einige Frauen zu ihrer Ehrenrettung auftauchen wollen und meinen "Also ich schreibe durchaus Männer an" usw usw....achja? Wieviele im letzten Monat? Wie ist die Anschreiben:Angeschrieben-werden Quote?

Zu dem Schluß zu kommen, den Männern würde die Grundlage zur Kommunikation fehlen oder sie seien faul und was noch....
Mit der Zeit geht einem einfach die Puste aus und man wechselt auf den gleichen Kommunikationsstil, den Frauen auf parship an den Tag legen.
Dein Frust ist nachvollziehbar. Aber den schieben Männer wie Frauen gleichermaßen. Kein Grund, auf "die" Frauen loszugehen.

Ob Dein Profil so top ist, wie Du es wahrnimmst, sei dahingestellt. Scheinbar spricht es aber nicht an. Lass mal jemanden drüberschauen, wie es auf ihn/sie wirkt. Manchmal sind es Kleinigkeiten, die abschrecken.

Und die Kunst liegt eben genau darin, NICHT so zu werden, wie man es bei den anderen kritisiert.

Parship ist eine Chance, kein Versprechen (das ist Marketing). Immerhin hattest Du 10 Personen interessant genug gefunden, um sie anzuschreiben. Da musste ich monatelang suchen.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Ungezähmt and Christian86
Beiträge
120
  • #30
Lass mich raten @Bibabutzeman - Du bist im Mittdreißiger-Bracket? Das ist tatsächlich das meiner Meinung nach Schwierigste, da stecke ich auch drin 😀

By the way OD ist im Laufe der Jahre deutlich schwerer geworden... wenn ich so an meine Parship-Zeit 2017/2018 zurückdenke... Da wurde der Großteil meiner Nachrichten noch gelesen und auch die Profile der Damen waren besser und interessanter ausgefüllt. Heute muss man echt suchen, oft auch im Radius von 100km...

Aber: Nicht aufgeben - OD ist tatsächlich harte Arbeit, aber wenn man(n) denn mal Erfolg hat, macht es unheimlich Spaß 😀