Elle1988

User
Beiträge
2
  • #1

Angaben zur Figur

Ich finde Angaben zur Figur immer recht schwierig. Ich würde lieber mein Gewicht angeben und ein aktuelles Foto einstellen. Ich bin 1.75 gross und wiege 64-66 Kilo. Für einige Männer bin ich noch schlank, für andere normal und wieder andere dick... Ich habe kein Problem mit meiner Figur, aber es ist halt Ansichtssache.. Was soll ich angeben?
 
Beiträge
774
  • #2
@Elle1988
Gewicht musst du nicht angeben, aber du solltest mehrere Fotos einstellen, Gesicht und Ganzkörper. Ich selbst habe 6 oder 7 Bilder eingestellt. Gerade Bilder mit Gesicht sollten mehr dabei sein. Öfters schon hatte ich mir Mitglieder gemerkt, wo mich das Gesicht angesprochen hat, und als sie später andere Bilder einstellten, bemerkte das es absolut nicht mein Typ ist. Daher sollte jeder mehr als ein Bild im Profil haben, zumindest meine Meinung
 
  • Like
Reactions: Femail-Me, Deleted member 26452 and Megara
D

Deleted member 25040

Gast
  • #3
ist ihr auch klar.... aaaaber:


1.75 gross und wiege 64-66 Kilo. Für einige Männer bin ich noch schlank, für andere normal und wieder andere dick... Ich habe kein Problem mit meiner Figur, aber es ist halt Ansichtssache..
Hör doch auf... dass du mit ~65 kg auf 175 cm, ergo einem BMI von 21, bei "schlank" rangierst, ist dir doch bei klarem Verstand auch klar....
Wer wann was aus welchen Motiven und mit welchem Ziel äußert, kannst du dir aus dem Zusammenhang doch selbst zusammenreimen.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Elle1988

User
Beiträge
2
  • #4
ist ihr auch klar.... aaaaber:




Hör doch auf... dass du mit ~65 kg auf 175 cm, ergo einem BMI von 21, bei "schlank" rangierst, ist dir doch bei klarem Verstand auch klar....
Wer wann was aus welchen Motiven und mit welchem Ziel äußert, kannst du dir aus dem Zusammenhang doch selbst zusammenreimen.

Nun ja, so klar ist es eben nicht. Eine Freundin hat hier mal so einen Vogel getroffen, der verstand unter schlank eben unter 55 Kilo bei der Grösse. Zum „testen“ wollte er seine Dates auch gleich mal „rumtragen“, zum schauen ob sie auch leicht genug sind... Es gibt wirklich alles hier...
 

JoeKnows

User
Beiträge
1.597
  • #5
Wenn du das selbst nicht weißt, wie soll das irgendjemand aus dem Internet wissen, der dich gar nicht kennt? Sei das, was du sein willst!

dass du mit ~65 kg auf 175 cm, ergo einem BMI von 21, bei "schlank" rangierst
Wenn "normal" normal ist, dann muss "schlank" doch untergewichtig sein, also BMI unter 19?
 

Klaus123

User
Beiträge
1.093
  • #6
Was soll die Frage dann?
Möchtest jemanden, der ständig dran rumnörgelt? Wähle „normal“ oder „keine Angabe“ und lass die Fotos sprechen.
Nimmst du „schlank“ kann man das dir schlecht auslegen, wenn man will und nimmst du „dick“ kann mans dir ebenfalls schlecht auslegen. Leg nicht zu viel Gewicht (haha) in diese Frage. Ist nicht so entscheidend.

Viel Erfolg!
 
W

Wiener1980

Gast
  • #11
Ich finde Angaben zur Figur immer recht schwierig. Ich würde lieber mein Gewicht angeben und ein aktuelles Foto einstellen. Ich bin 1.75 gross und wiege 64-66 Kilo. Für einige Männer bin ich noch schlank, für andere normal und wieder andere dick... Ich habe kein Problem mit meiner Figur, aber es ist halt Ansichtssache.. Was soll ich angeben?

Auf jeden Fall: schlank!!!

Jeder hat iwelche Vorlieben, aber jedem Vogel musst (und brauchst) und willst ja auch nicht gefallen.
 
  • Like
Reactions: fraumoh

Windhund

User
Beiträge
264
  • #12
Alleine die Angaben eines BMI von 21 (175/65) reichen da für eine Beurteilung nicht aus. Du solltest mal genauer überlegen.

Mit diesem Gewicht kannst du athletisch sein - dann wirkst du schlank, weil dein Körper fest ist und die Bewegungen gut aussehen.

Du kannst aber auch ganz weich und untrainiert sein - dann ist das Volumen etwas mehr als bei Muskeln und die eine oder andere Speckrolle zeichnet sich da schon ab. Das wäre dann eher, da es im Normalgewichtsbereich ist, als Normal anzugeben.

Nur eins bist du sicher nicht: Knöchern und untergewichtig.

Ich würde dir raten, dein Profil eben so zu gestalten, wie du bist.
Bist du sportlich, dann zeig ein Ganzkörperfoto in Action. Bist du eher gemütlich, dann eher ein Bild beim Relaxen. So transportierst du gleich viel mehr Info - und die ist wichtig um jemanden zu finden der zu dir passt.
 

blueSun

User
Beiträge
107
  • #13
Ich habe meine Körpergröße und meine Kleidergröße drin stehen. Gewicht sagt bei mir nix aus. Werde immer 10kg weniger geschätzt.
 

Maron

User
Beiträge
18.546
  • #16
mein Kleiderschrank ist antik, kommt sicher nicht so gut?!
 

HrMahlzahn

User
Beiträge
9.304
  • #18
Ich werde immer schwerer eingeschätzt, dabei bin ich innen hohl.
 
  • Like
Reactions: Pit Brett

JoeKnows

User
Beiträge
1.597
  • #24
Mir sagt die Damen-Konfektionsgröße gar nix. OK, 36 ist super und 44 ist Rubens, aber ist 40 jetzt noch ok oder schon zu viel? Und gibt's da eigentlich keine Sondergrößen wie 26 oder 98 bei Haka? Da es vielen Männern vermutlich ähnlich geht, ist es vermutlich keine so tolle Idee, die Konfektionsgröße ins Profil zu schreiben.

Körbchengröße wäre hingegen super 🤭
 

ICQ

User
Beiträge
2.425
  • #25
Ich bin für einen kompletten 3D Scan.
Mit der Gesamtlänge als Referenzmaß kann man sich damit vorab im CAD Programm anschauen, wie man zueinander passt. 🤪
 
  • Like
Reactions: pleasure

Klaus123

User
Beiträge
1.093
  • #26
Ich finde ohnehin Fotos vom Kleiderschrank und dem Haus/der Wohnung aussagekräftiger, als die Angabe zur Figur.
 
  • Like
Reactions: pleasure
D

Deleted member 25040

Gast
  • #30
^war wohl nicht so der "Brüller" - 2019 eingestellt.