Beiträge
950
Likes
38
  • #106
Zitat von HarryA:
Na das nenn ich doch mal ne etwas andere Perspektive ... wie würdest Du Dir denn das so vorstellen, das mit dem "Einfluss nehmen"?
Och komm, muss ich nun wirklich den Unterschied zwischen meiner Metapher und einem echten Krieg erklären?
Natürlich kann ich die Konkurrenz nicht einfach zusammenhauen oder schlimmeres. Sondern eben schneller die Richtige angeschrieben haben, bevor es ein Anderer tut.
 
Beiträge
510
Likes
290
  • #108
Zitat von DerM:
Glaub mal, das ist bis ins Detail durchdacht.
PS juckt es absolut nicht, was das Basis Mitglied hier tut. Es taucht in der Statistik auf und ist damit als Werbemittel einsetzbar. Denen ist es egal, ob sie ihr Profil dann hier inaktiv zurücklässt.
Und ich blöder Hammel zahle richtig Geld, um die dann auch noch zu ködern.
Was? PS versucht mit dem ganzen Kram Geld zu machen und nicht nur, völlig selbstlos die Geburtenrate zu steigern? Frechheit! Dass hinter so einem UNTERNEHMEN der Gedanke steckt, damit Geld zu verdienen, ist ja völlig abwegig. Die Supermarktketten, Klamottenläden, Restaurants, Apotheken, Pommes-Buden, (setze hier JEDES x-beliebige Unternehmen ein), machen das aus purer Menschenfreude.
Dafür dass du nach eigener Aussage ja ne Mörderkohle verdienst, bist du extrem weltfremd. Parship ist ne Börse, da kannst du dich präsentieren. Ob dein Angebot dann angenommen wird liegt an dir all..., ach nee, ist ja pures Glück. Das hab ich jetzt kapiert. Bevor ich in deiner Schublade mit den ganzen "Figuren" lande...
 
G

Gast

  • #109
Den Anbieter kümmert das Verhalten der Basismitglieder insofern als es opportun für ihn ist, wenn Kunden nicht zu enttäuscht von seinem Angebot sind und dieser Enttäuschung in sozialen Netzwerken, Verbraucherseiten, Foren usw. Luft machen.
Und auch wenn so mancher glaubt, mit dem Ärgernis der Basismitglieder ne ganz wichtige neue Entdeckung gemacht zu haben, so trifft doch ebenso zu, daß diese Kritik so alt ist die Existenz des Angebots selbst.
Das Ärgernis, wenn es dem Anbieter auch nicht egal sein dürfte, wird von ihm in Kauf genommen. Der Abgleich von Kosten und Nutzen scheint von Zeit zu Zeit zu Änderungen im Detail geführt zu haben, aber nicht zu einer grundsätzlichen Revision.
Aber selbstverständlich dürfen alle Hunde weiterhin den Mond anbellen. Vielleicht ist das mit "Arbeit an sich selbst" gemeint. Und auch wenn es diesem, also dem Mond, egal ist, es finden sich immer genug Tierfreunde, denen da aus Mitleid das Herz aufgeht.
Anderen wiederum geht es eher auf die Nerven.
Diese Verschiedenheit ist aber sicherlich erfrischend. Wäre ja schlimm, wenn jeder Doofheit doof fände.
 
G

Gast

  • #111
Ein Lothar Matthäus kann es sich nicht leisten, sich zu blamieren. Ein Lothar Matthäus braucht keine dritte Person. Er kommt sehr gut allein zurecht.
 
Beiträge
510
Likes
290
  • #112
Zitat von DerM:
Fein, auch mir platzt irgendwann mal der Kragen:
Und schon wieder.... du kapierst gar nichts und übertreibst wieder. Mann, ist das ätzend, wie unfähig du bist eigenständig zu denken und Aussagen zu verstehen! Beschränke dich doch bitte aufs Nachlabern, was andere hören wollen. Das ist dein Ding!

Sei doch nicht so verdammt naiv, Mr. BrightSideOfLife.

Einfach mal ein bisschen denken, bevor man solche tollen Sprüche loslässt, um hauptsache mal wieder demM zu widersprechen, um ein paar Pluspunkte zu sammeln.

Allerspätestens jetzt wirds mal so richtig albern.
Wie sagten die alten Römer: Si tacuisses philophosus mansisses. Gute Nacht!
 
Beiträge
418
Likes
172
  • #113
@DerM

Ich denke, dass die Diskussion hier nicht wirklich weiter führt. Deine Wahrnehmung zu diesem ganzen Gedönse "Partnersuche" ist teilweise nachvollziehbar. Aber die Hartnäckigkeit mit der Du Dich an Deine Interpretationen des Erlebten klammerst ... erstaunlich. Du legst Dir völlig unnötig offensichtlich (gerne?) selbst Steine in den Weg.

Nun gut, mag sein, dass ich mit meinen 50+ da inzwischen einen etwas anderen Blickwinkel einnehmen kann. Aber ich kann Dir versichern, ich war auch mal so um die Dreißig und das war keine sehr einfache Zeit. Und dazu noch völlig ohne online dating ... aus meinen Erfahrungen kann ich nur raten, das ganze insgesamt etwas lockerer anzugehen.

Zitat von DerM:
Wenn ich 2x in der Woche 1-2 Stunden im Fitnessstudio rumackere und sich nach 4 Monaten absolut nix geändert hat, ist das nicht brauchbar.
Dazu könnte ich nun ne Menge fachlichen Kram schreiben. Für manche sind 4 Monate halt tatsächlich "gar nix", da muss man schon einen etwas längeren Atem haben. Ich kann Dir aber versichern, dass das mit dem Alter nochmals zunehmend schwieriger wird und also mehr so in den Bereich "Lebensaufgabe" fällt. 4 Monate? Das ist mehr so ein vorsichtiges sich warmlaufen ...

Noch ganz ganz kurz zu PS: Eine der besten Investitionen meines Lebens ... wenn ich das mal früher gewusst hätte ;-)))
 
Beiträge
409
Likes
25
  • #114
Zitat von DerM:
Wenn ich 2x in der Woche 1-2 Stunden im Fitnessstudio rumackere und sich nach 4 Monaten absolut nix geändert hat, ist das nicht brauchbar.
Das mein ich übrigens auch mit "An sich arbeiten". Ins Fitness Studio kann man auch gehen um sich auszupowern, um den Kopf frei zu kriegen, oder um auf dem Spinning Bike Endorphine zu tanken. Als ich mal ne Weile wegen solchen Gründen ins Studio gegangen bin, bin ich gern hingegangen, und ... oh... plötzlich war ich ein drittel weniger. Erfolg weil man nicht nur das Ziel anstrebt sondern den Weg genießt.

Ich beobachte es aber wie sich viele nur widerwillig hinquuätlen, weil irgendwie muss man ja zur Bikinifigur kommen, und "das geht halt nicht ohne quälen", und ratet mal wie erfolgreich Solche Leute für gewöhnlich sind, und wie dauerhaft der Erfolg dann wohl ist...

Bei der Partnersuche ist es denk ich genau das gleiche. Nur fällt es mir bei dem Thema schwer, sagen wir mal einfach so zu Flirten, ohne Ziel vor Augen, weils halt Spaß macht .... vielleichit weil es nicht Spaß hat, wenn selbst die kleinen Erfolge ausbleiben, oder weil ich nicht weiß was ein Erfolg ist.

Wenn eine Frau mal nicht genervt wegschaut, wenn ich auf der Straße hinsehe wäre vielleicht so ein Erfolg, oder wenn auf PS mal eine Antwort kommt .... alles anscheinend Schritte die schon viel zu weit oben angesidelt sind. Aber ich will hier ja keine Tipps, wie ich das verbessern kann, sondern es schaffen, dass ich da grundsätzlich nicht mehr so verkrapft rangehe.


Zitat von Git80:
Was? PS versucht mit dem ganzen Kram Geld zu machen und nicht nur, völlig selbstlos die Geburtenrate zu steigern? Frechheit! Dass hinter so einem UNTERNEHMEN der Gedanke steckt, damit Geld zu verdienen, ist ja völlig abwegig. Die Supermarktketten, Klamottenläden, Restaurants, Apotheken, Pommes-Buden, (setze hier JEDES x-beliebige Unternehmen ein), machen das aus purer Menschenfreude.
Ich sehe es ja vollkommen ein, dass die Geld machen wollen. Und spiel da auch gern mit, weil wie du schon richtig andeutest funktioniert die Welt nunmal so.

ABER: Wenn ich eine Frau angeschrieben habe, und sie schreibt zurück, und dann freu ich mich und antworte, gebe schön meine Bilder frei, etc. und dann kommt wegen ihrer Basismitgliedschaft nichts mehr. Dann habe ich ja alles für die Werbung dieser Kundin getan, kann auch nichtsmehr tun um die Wahscheinlichkeit zu erhöhen, dass sie auf "kaufen" klickt.

Welchen Gund in der Welt kann es geben, dass PS jetzt wo alles erledigt ist, mir nicht verraten kann, dass sie mir nicht antwortet weil sie (noch) nicht kann sondern mich in dem Glauben lässt, dass die meisten Frauen mich zu hässlich zum Antworten finden. Im Gegenteil, ich würde ja meine Mitgliedschaft vielelicht sogar verlängern, wenn ich nicht zu der Meinung gebracht würde, dass bei mir komplett Hopfen un Malz verloren ist, aber das wird ja genau so von PS gefördert.
 
G

Gast

  • #115
Zitat von DerDogi:
Welchen Gund in der Welt kann es geben, dass PS jetzt wo alles erledigt ist, mir nicht verraten kann, dass sie mir nicht antwortet weil sie (noch) nicht kann sondern mich in dem Glauben lässt, dass die meisten Frauen mich zu hässlich zum Antworten finden. Im Gegenteil, ich würde ja meine Mitgliedschaft vielelicht sogar verlängern, wenn ich nicht zu der Meinung gebracht würde, dass bei mir komplett Hopfen un Malz verloren ist, aber das wird ja genau so von PS gefördert.
Der Anbieter läßt offen, woran es liegt, daß du wenig oder keine Antworten bekommst.
Wenn zu leicht ersichtlich wäre, in welchem Umfang es an fehlenden Antwortmöglichkeiten des Gegenüber liegt, hätte das eben, so wird wohl angenommen, nicht einfach den Effekt, daß die Leute um so positiver und zuversichtlicher gegenüber der Börse eingestellt wären.

Daß dein "Im Gegenteil"-Argument nicht so ganz stimmt, ersiehst du, wenn du dir folgendes klarmachst: Du als eifriger Forumsleser weißt mittlerweile, daß die Basismitgliederregelung für das geringe Maß an Antworten mitverantwortlich ist. Und dennoch werden du und deine Doppelgänger durch dieses Wissen nicht zuversichtlicher bezüglich der Börse. Nach deinem Argument müßtest du aber genau das werden.
Wenn du dein eigenes Argument ernst nehmen und praktisch befolgen würdest, würdest du nicht mehr annehmen, daß die Frauen dich zu häßlich zum Antworten finden, würdest deine Mitgliedschaft verlängern, weil du ja erkannt hast, daß bei dir nicht komplett Hopfen und Malz verloren ist.
 
Beiträge
409
Likes
25
  • #116
Zitat von Butte:
Wenn du dein eigenes Argument ernst nehmen und praktisch befolgen würdest, würdest du nicht mehr annehmen, daß die Frauen dich zu häßlich zum Antworten finden, würdest deine Mitgliedschaft verlängern, weil du ja erkannt hast, daß bei dir nicht komplett Hopfen und Malz verloren ist.
Stimmt, als ich esrtmal erfahren haben, dass das eine Auswirkung der Regelung sein kann. Seit dem ordne ich das auch immer eher als "halt kein premium" ein, und bin nehm es nicht so persönlich.

Aber es hat schon einige Zeit und viel Foum lesen und schreiben gedauert, bis ich das erstmal erfahren habe. Wenn jetzt jemand nicht so aktiv im Forum ist, dann wird er das nicht auf dem Schirm haben, und es (wie ich am Anfang) wirklich jedesmal persönlich nehmen.
 
Beiträge
510
Likes
290
  • #117
Zitat von DerDogi:
Das mein ich übrigens auch mit "An sich arbeiten". Ins Fitness Studio kann man auch gehen um sich auszupowern, um den Kopf frei zu kriegen, oder um auf dem Spinning Bike Endorphine zu tanken. Als ich mal ne Weile wegen solchen Gründen ins Studio gegangen bin, bin ich gern hingegangen, und ... oh... plötzlich war ich ein drittel weniger. Erfolg weil man nicht nur das Ziel anstrebt sondern den Weg genießt.

Ich beobachte es aber wie sich viele nur widerwillig hinquuätlen, weil irgendwie muss man ja zur Bikinifigur kommen, und "das geht halt nicht ohne quälen", und ratet mal wie erfolgreich Solche Leute für gewöhnlich sind, und wie dauerhaft der Erfolg dann wohl ist...

Bei der Partnersuche ist es denk ich genau das gleiche. Nur fällt es mir bei dem Thema schwer, sagen wir mal einfach so zu Flirten, ohne Ziel vor Augen, weils halt Spaß macht .... vielleichit weil es nicht Spaß hat, wenn selbst die kleinen Erfolge ausbleiben, oder weil ich nicht weiß was ein Erfolg ist.

Wenn eine Frau mal nicht genervt wegschaut, wenn ich auf der Straße hinsehe wäre vielleicht so ein Erfolg, oder wenn auf PS mal eine Antwort kommt .... alles anscheinend Schritte die schon viel zu weit oben angesidelt sind. Aber ich will hier ja keine Tipps, wie ich das verbessern kann, sondern es schaffen, dass ich da grundsätzlich nicht mehr so verkrapft rangehe.
Da ist doch schon viel gewonnen, wenn du diese Zusammenhänge erkannt hast. Der Weg ist definitiv richtig.


Zitat von DerDogi:
ABER: Wenn ich eine Frau angeschrieben habe, und sie schreibt zurück, und dann freu ich mich und antworte, gebe schön meine Bilder frei, etc. und dann kommt wegen ihrer Basismitgliedschaft nichts mehr.
Das klingt für mich so, als würdest du deine Fotos erst mit der zweiten Mail freigeben. Das finde ich kritisch, denn du weißt demnach ja gar nicht, ob eine Frau nicht antwortet, weil sie nur Basismitglied ist oder weil sie deine Fotos nicht mag - der Unterschied ist wichtig! Ich habe selbst die Erfahrung gemacht, wie wichtig gute Fotos sind. Bei einer anderen Börse gibt es die Funktion, das eigene Bild bewerten zu lassen. Ich würde mich selbst als durchschnittlich bezeichnen, meine Bewertung des ersten Fotos brachte es aber auf "satte" 2,5 von 10 Punkten. Man war ich gut drauf... Nach etwas Abstinenz meldete ich mich dort neu an, nahm ein anderes Foto und siehe da, 7 von 10 Punkten. Die Bilder waren im Abstand von 1 Jahr entstanden, Frisur war ähnlich, ich hatte mich auch gewichtsmäßig kaum verändert. Offensichtlich war das zweite Foto aber deutlich "besser", obwohl ich das selbst nicht so gesehen habe. Und neulich sagte mir eine Dame, dass sie von meinen 3 Fotos nur eines gut fand, ich auf den anderen ganz furchtbar aussehe. Soviel zu dem tollen "stellen sie möglichst viele Fotos von sich ein". Ich bin mittlerweile soweit, dass ich nur noch ein Foto habe und auch den Text im Profil reduziert habe, damit dort nicht bereits ein vermeintliches "Ausschlusskriterium" für das Ausbleiben einer ersten Antwort sorgt. Aber ich schweife ab...
 
G

Gast

  • #118
Zitat von DerDogi:
Stimmt, als ich esrtmal erfahren haben, dass das eine Auswirkung der Regelung sein kann. Seit dem ordne ich das auch immer eher als "halt kein premium" ein, und bin nehm es nicht so persönlich.

Aber es hat schon einige Zeit und viel Foum lesen und schreiben gedauert, bis ich das erstmal erfahren habe. Wenn jetzt jemand nicht so aktiv im Forum ist, dann wird er das nicht auf dem Schirm haben, und es (wie ich am Anfang) wirklich jedesmal persönlich nehmen.
Jemand, der sehr unbedarft an so eine elektronische Börse herantritt, hat auch gute Chancen davon überfordert zu sein, wenn er mehrmals hintereinander nach einem mühevollen Anschreiben erfährt, daß sein Gegenüber aus technischen Gründen gar nicht antworten kann. Es ist nicht unbedingt zu erwarten, daß er dann zuversichtlicher würde.
Es besteht wenig Grund anzunehmen, daß jemand, der seinen Frust auf die Börse schiebt, positiver gegenüber der Börse gestimmt ist als jemand, der seinen Mißerfolg eher der Selbstdarstellung, seinem Aussehen, dem Zufall oder sonstigem zuschreibt.
 
Beiträge
2.658
Likes
1.023
  • #119
Zitat von DerM:
Fein, auch mir platzt irgendwann mal der Kragen:
Und schon wieder.... du kapierst gar nichts und übertreibst wieder. Mann, ist das ätzend, wie unfähig du bist eigenständig zu denken und Aussagen zu verstehen! Beschränke dich doch bitte aufs Nachlabern, was andere hören wollen. Das ist dein Ding!

Natürlich sollen die Geld verdienen. Natürlich wollen die Server bezahlt werden, die die stehen haben. Aber diese Marketing Aussagen, die einem was vorlügen, spiegeln in keinster Weise das wieder, was PS wirklich tut. Und was für eine geniale Monetarisierung dahinter steckt. Und zwar in jedem Aspekt dieser Seite. Die schaffen es, dass Leute dafür bezahlen, für sie werbewirksam in einer Statistik aufzutauchen und bieten einem dafür ein wenig Webspace, auf dem man sich "präsentieren" kann.
Und wem gegenüber? Leuten, die nicht von sich aus mit dir in Kontakt treten können. Oder Leuten, die nicht ungefiltert antworten können (selbst in persönliche Nachrichten greift PS ein, wenn auch automatisiert!!!), bis sie auch "Los Flockos" abgedrückt haben. Erst dann funktioniert PS: Wenn zwei Bezahler aufeinandertreffen. Das hast du so auf KEINER anderen Börse, ausser noch ED.
MIR sind die paar Euro im Monat egal, aber die Gegenleistung passt einfach nicht, wenn sie so abhängig davon ist, dass andere auch zahlen. Und da haperts.
Aber ICH bin weltfremd. Herrlichst, einfach herrlichst. Sei doch nicht so verdammt naiv, Mr. BrightSideOfLife.

Einfach mal ein bisschen denken, bevor man solche tollen Sprüche loslässt, um hauptsache mal wieder demM zu widersprechen, um ein paar Pluspunkte zu sammeln.




Zitiere EINE PASSAGE wo ich von "Mörderkohle verdienen" schreibe! EINE EINZIGE!
Und mache dir, bevor du das tust, genauestens den Unterschied klar, zwischen Mörderkohle verdienen und nicht wissen wohin mit der Kohle. Und überlege dir auch, wie mein Haus da mit rein passt, und was für Möglichkeiten es gibt, an eins zu kommen.
Allerspätestens jetzt wirds mal so richtig albern.


Hab grad ein Bild vor Augen:

Kombination aus Tim Wiese & Rumpelstilzchen bei der Auflösung des Rätsels durch die Prinzessin. :)

Man, DerM.....entspann doch mal! So wird das - auch - nix.