Beiträge
409
Likes
25
  • #241
Zitat von Git80:
Hehe, irgendwie schon, aber wenns der Wahrheitsfindung dient :-D

Zitat von Git80:
Beispiel Sportarten. Viele geben einfach an "Fitness". Das kann von Extremmarathon bis Disco-Pumper alles sein. Wenn ich also vermeiden möchte, dass ein Frau da was falsches denkt, schreibe ich im Profil irgendwo "Als Ausgleich zu meiner eher sitzenden Tätigkeit bin ich 2 mal pro Woche im Fitnessstudio, um mich fit zu halten." Du hältst so übrigens auch gleichzeitig die Frauen vom Antworten ab, die nach Extremsportlern suchen (also vorausgesetzt, du bist keiner). Immer schauen, welche Botschaft man selbst senden will und was ggf. tatsächlich beim Empfänger ankommt / ankommen könnte.

Klar, das macht mehr Aufwand als einfach nur Haken setzen und sagen "deal with it", aber genau diese Sorgfalt macht eventuell den Unterschied zwischen Antwort und "machs gut".
Genau dieses "möglichst richtige" Bild von mir hab ich ja versucht durch viel viel Infos über mich zu vermitteln. Aber ich denke die Empfehlung läuft jetzt auf "Wenig Infos, aber die genau erklärt" raus. Bin damit langsam auf dem richtigen Dampfer?
 
Beiträge
30
Likes
5
  • #242
Zitat von Mentalista:
Ich weiss nicht, woher du deine vielen verallgemeinernden Weisheiten über Frauen her hast, aber ich kann dir nur aus meiner vergangenen Dating-Zeit berichten, dass es mir als Frau nicht anders, wirklich nicht anders ging, als dir.

Aber das mit dem einfach sich ins Abenteuer stürzen, das finde ich komisch, was meinst du damit genau?

Ich bin gewollter, zufriedener Single, fühle mich aber nicht allein und nachdem, was ich mit Männern an Respektlosigkeiten, Unverbindlichkeiten, emotionaler Gewalt, beruflich wie privat selbst erlebt habe, hier gelesen, mir erzählt wurde, ist die bessere Alternative Single zu bleiben.
Das finde ich schade, dass du an solche Männer geraten bist oder deine Bekannten.

@Abenteuer
Ich meine jetzt nicht, sich ein sexuelles Abenteuer zu stürzen, sondern mal hinterfragen ob man vielleicht nicht etwas verpassen würde, wenn man einer bestimmten Person jetzt nicht antwortet.
Ich hatte mein Profil mal für einige Zeit pausiert und siehe da, die gleichen Frauen die vor einem Jahr da waren, sind noch immer aktiv.
Wie kommt es zu sowas ? Das man innerhalb eines Jahres zumindest nicht jemanden findet, wo man sagt, die Onlineplattforum ruht jetzt. Ich schaue mal was passiert wenn ich mich auf eine Beziehung einlasse.
 
Beiträge
30
Likes
5
  • #243
Zitat von fafner:
Wenn meine Freundin Punk oder Wave-Gothic wäre, dann wäre sie nicht meine Freundin geworden. Zum Beispiel..
Als ich das erste mal die Freundin eines Freundes getroffen habe, habe ich mir gedacht, was ist dass für eine komische Frau. Komplett im Gothic Outfit. Als ich sie dann näher kennengelernt habe, habe ich entdeckt, dass sie einer der liebsten Menschen ist, die ich je getroffen habe.

Zitat von fafner:
Habe ich weiter oben schon erörtert ;)

Zitat von fafner:
Ja ok, wenn es Dir Mühe bereitet und Du Dir was aus den Fingern saugen mußt, dann ist das natürlich blöde. Bei mir kam das alles von alleine und es hat mir Spaß gemacht, zu schreiben, ganz ohne irgendwelche Gedanken, ob das nun "endlich klappt" oder nicht.

Hier hast Du die Antwort selbst gegeben:
Dann wird es auch nix. Vom Himmel fällt keine Frau für Dich.
Verstehe mich bitte nicht falsch. Aber es wird irgendwann zu blöd, immer und immer wieder das selbe von sich zu erzählen. Irgendwann möchte man auch in den Hafen einer eventuellen Beziehung einlaufen. Ein Dame hat mal geschrieben, dass sie die Männer nicht versteht, dass sie sich das freiwillig antun. Irgendwann muss es ihnen doch zu blöd sein, ständig zu schreiben, mit einer minimalen Chance auf Antwort.

Ich liebe das Schreiben mit einer Frau, aber interessant wird es erst dann, wenn man merkt, dass Interesse von beiden Seiten vorhanden ist und das ist meistens dann, wenn Skype oder WhatsApp ein Thema wird.
Nur hier muss man auch vorsichtig sein. Die Frau schmiedet sich zu schnell ein Bild von ihrem Prinzen auf der anderen Seite der Leitung.
Ich denke es ist ein weibliches Problem. Ich habe mir noch nie ein Bild im Kopfe gebastelt, oder vielleicht nicht bewusst. Stimmt das Foto mit der Realität und gibt sie sich so wie sie geschrieben hat, dann passt es fürs erste.

Ich hatte mal ein Treffen, wo zwischen erstem Schreiben und Treffen leider ein Monat dazwischen lag, da sie 2 Wochen auf Urlaub in Italien war. Beim Schreiben war alles top. Als sie aus dem Auto ausstieg, sah ich ihr sofort die Enttäuschung an. Ich kann das nicht nachvollziehen. Meine Bilder waren aktuell und ein Aufschneider beim Schreiben bin ich auch nicht. Wir haben uns zwar 2h unterhalten, aber das Interesse von ihr war sehr gering. Ich glaube sie wäre am liebsten gleich wieder gefahren.
Also was basteln sich die Frauen da bitte zusammen ?
 
Beiträge
418
Likes
172
  • #244
Zitat von DerDogi:
Um deiner Anregung zu folgen nehme ich jetzt also alle Haken wieder raus?
Wie gesagt, wenn es für Dich nicht wichtig (in Bezug auf eine Beziehung) ist, und Du gleichzeitig befürchtest, dass ein gesetztes Häkchen mögliche Frauen abschreckt ... ja, dann würde ich den Haken rausnehmen ... Du musst das für Dich entscheiden. Wichtig oder nicht.

Wenn Du dann am Ende vor einem leeren Profil sitzt, dann ist das halt so. Auch daran kannst Du dann ja anknüpfen und Dich fragen, bin ich das wirklich? Und wenn ja, warum sitze ivh vor einem leeren, meinem eigenen Profil.

a sind doch ein paar ganz nette Fragen, die Du mit etwas Phantasie mehr oder weniger ausführlich beantworten kannst ... und wenn Dir viele Profile der Frauen langweilig vorkommen, vielleicht passt Deines da viel besser dazu also Du Dir im Moment noch eingestehen willst. Und ich meine das keineswegs sarkastisch. Sondern sehr ernst. - Nicht jeder und nicht alles im Leben muss im hyper-mäßig spannend, cool, abgefahren oder abgedreht sein.

Zitat von DerDogi:
Wenn ich jetzt echt eine Eigenschaft sagen müsste die ich habe und von einer Frau erwarten würde: Die Eigenschaft, sich in einer Beziehung nicht aktiv nach dem anderen Partner umzusehen... und vielleicht kein Massenmörder zu sein... dann wirds aber auch schon dünn.
Das mit dem "sich in einer Beziehung nicht aktiv nach dem anderen Partner umzusehen" hab ich jetzt nicht ganz verstanden. Vielleicht ein Tippfehler Deinerseits. Vielleicht "nach einem anderen Partner"??? Also maW sie soll nicht fremd gehen??? Na ja.

Vielleicht solltest Du Dir klar machen, dass so ein Profil eben dazu da ist NICHT alle Frauen anzusprechen, sondern eben nur ein paar wenige. Es ist also erst mal ganz normal wenn man weggeklickt wird. Und man braucht Geduld. Und auch - wie so vieles im Leben - Übung.

Vielleicht bist Du auch einfach nur auf der falschen Plattform unterwegs?
 
Beiträge
12.018
Likes
6.139
  • #245
Zitat von Günther:
Also was basteln sich die Frauen da bitte zusammen ?
Schon wieder "die Frauen". "Die" sind alle gleich, ne.

Der Thread heißt ja "An sich arbeiten". Inwiefern arbeiten denn jetzt Du, der Dogi und der M - Ihr seid nebenbei nicht zufällig ein und dieselbe Person? - an Euch? Ich seh da irgendwie nix.
 
M

Marlene

  • #246
Zitat von HarryA:
Wenn Du dann am Ende vor einem leeren Profil sitzt, dann ist das halt so. Auch daran kannst Du dann ja anknüpfen und Dich fragen, bin ich das wirklich? Und wenn ja, warum sitze ivh vor einem leeren, meinem eigenen Profil.
Den Gedanken finde ich sehr gut! Erst alle Haken rausnehmen, daraufhin vor einem weißen Blatt sitzen, (vielleicht müßte man dann noch den Beruf, das Alter, die Größe usw. bis auf seine PS-Nummer rausnehmen können) und sich fragen: bin ich das? Wer bin ich überhaupt?
Wahrscheinlich wäre das erstmal eine Grundaufgabe, um dann an sich "weiterarbeiten" zu können.
 
Beiträge
30
Likes
5
  • #249
Zitat von fafner:
Schon wieder "die Frauen". "Die" sind alle gleich, ne.

Der Thread heißt ja "An sich arbeiten". Inwiefern arbeiten denn jetzt Du, der Dogi und der M - Ihr seid nebenbei nicht zufällig ein und dieselbe Person? - an Euch? Ich seh da irgendwie nix.
Bitte nicht aus dem Zusammenhang reissen, aber bei diesem Punkt traue ich mich zu pauschalisieren ;)
"Die Frau schmiedet sich zu schnell ein Bild von ihrem Prinzen auf der anderen Seite der Leitung"

Vielleicht muss man zuerst aus dem Tal der Trostlosigkeit bevor man mit neuem Elan an die Sache ran geht ;)

Nein.......
Bin nicht DerM oder Dogi ;)
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
15.212
Likes
7.642
  • #250
Zitat von fafner:
Schon wieder "die Frauen". "Die" sind alle gleich, ne.

Der Thread heißt ja "An sich arbeiten". Inwiefern arbeiten denn jetzt Du, der Dogi und der M - Ihr seid nebenbei nicht zufällig ein und dieselbe Person? - an Euch? Ich seh da irgendwie nix.
Ich denke mit so einem verallgemeinernden Bild von Frauen im Kopf kommt Mann nicht weit.

Vielleicht ist das Profil schon in Ordnung, aber die Basics stimmen nicht? Zu klein, zu viele Kilos, rote Haare, schiefe Zähne, Bäuchlein, ungepflegt, abgetretene Schuhe, es gäbe noch mehr, was vielleicht für den Mann unwichtig ist, aber auch bei Frauen isst das Auge mit. Würde zu der Geschichte passen "Frau steigt aus dem Auto aus und gleich der enttäuschte Blick....".

Sag mal Günter, wie war/ist dein Verhältnis zu deiner Mutter und evtl. Schwestern?
 
Beiträge
2.958
Likes
1.883
  • #251
Zitat von fafner:
Ich hab die Befürchtung, daß da der eine oder andere dann vor dem leeren Blatt sitzenbleibt ...
Eine Typfrage, oder?

Ein Anonymus aus Tibris
sendet Palman ein Exlibris.

Auf demselben sieht man nichts
als den weißen Schein des Lichts.

Nicht ein Strichlein ist vorhanden.
Palma fühlt sich warm verstanden.

Und sie klebt die Blättlein rein
allenthalben dankbar ein.
 
Beiträge
12.018
Likes
6.139
  • #252
Zitat von Günther:
"Die Frau schmiedet sich zu schnell ein Bild von ihrem Prinzen auf der anderen Seite der Leitung"
Nehmen wir mal an, das wäre so. Welchen Schluß ziehst Du daraus? Was bedeutet das mit Blick auf "An sich arbeiten"?

Zitat von Pit Brett:
Möglich. Ich hatte ja 'n dutzend Zeilen über mich und sämtliche Fragen und hätte gerne noch mehr gehabt. :)
 
Beiträge
1.037
Likes
245
  • #253
Zitat von Günther:
(....) "Die Frau schmiedet sich zu schnell ein Bild von ihrem Prinzen auf der anderen Seite der Leitung" (...)
... Männer sind dagegen grundsätzlich objektiv, abwägend, Äußerlichkeiten hintanstellend, befreit von jedweden Idealen und Träumen, verfügen darüber hinaus über die Fähigkeit, Zwischentöne und Andeutungen richtig zu verstehen und besitzen - last but not least - auch ausgeprägte Sensibilität und Empathie im Umgang mit anderen. Nun, das erklärt natürlich vieles.
 
Beiträge
378
Likes
7
  • #254
Zitat von equinox:
... Männer sind dagegen grundsätzlich objektiv, abwägend, Äußerlichkeiten hintanstellend, befreit von jedweden Idealen und Träumen, verfügen darüber hinaus über die Fähigkeit, Zwischentöne und Andeutungen richtig zu verstehen und besitzen - last but not least - auch ausgeprägte Sensibilität und Empathie im Umgang mit anderen. Nun, das erklärt natürlich vieles.
köstlich :) ! Manchmal schon, Frauen manchmal auch
 
Beiträge
30
Likes
5
  • #255
Zitat von Mentalista:
Ich denke mit so einem verallgemeinernden Bild von Frauen im Kopf kommt Mann nicht weit.

Vielleicht ist das Profil schon in Ordnung, aber die Basics stimmen nicht? Zu klein, zu viele Kilos, rote Haare, schiefe Zähne, Bäuchlein, ungepflegt, abgetretene Schuhe, es gäbe noch mehr, was vielleicht für den Mann unwichtig ist, aber auch bei Frauen isst das Auge mit. Würde zu der Geschichte passen "Frau steigt aus dem Auto aus und gleich der enttäuschte Blick....".

Sag mal Günter, wie war/ist dein Verhältnis zu deiner Mutter und evtl. Schwestern?
Wieso verallgemeinerndes Bild -> Mann kommt nicht weit ?
Ich gebe nur wieder, dass bei bestehenden Bildern und mehrmaligen hin und herschreiben ein Bild im Kopf entsteht, das vielleicht gar nicht der Realität entspricht. Daher lautet auch die Regel nicht zu lange zu schreiben.......
Und vielleicht sieht man es an einem selber nicht. Aber bei ca 7 Bildern im Profil von allen möglichen Seiten und seitenlangen Nachrichten muss man doch ca. wissen was auf einem zukommt wenn man sich trifft. Es handelt sich ja nicht um ein Blind Date.
Und ich würde nicht behaupten, dass ich ungepflegt war, meine Schuhe ausgelatscht waren, ich gestunken hätte usw ....

Aber egal ...........

Ich habe keine Geschwister und ein sehr gutes Verhältnis zu meiner Mutter.
Auf was möchtest du hinaus ?


Zitat von equinox:
... Männer sind dagegen grundsätzlich objektiv, abwägend, Äußerlichkeiten hintanstellend, befreit von jedweden Idealen und Träumen, verfügen darüber hinaus über die Fähigkeit, Zwischentöne und Andeutungen richtig zu verstehen und besitzen - last but not least - auch ausgeprägte Sensibilität und Empathie im Umgang mit anderen. Nun, das erklärt natürlich vieles.
Das hab ich ja gar nicht behauptet.
Wenn die Bilder der Profils mit der Realität zusammen passen und das Geschreibe ebenfalls mit der Realität übereinstimmen. Wieso sollte ich dann enttäuscht sein ?
Vielleicht macht man es unterbewusst, aber ich würde mal behaupten, dass ich mir keine Prinzessin zusammengereimt habe durch die Schreiberei und die Bilder. Das Einzige was ich immer gehofft habe ist, dass sie wirklich so aussieht wie auf den Bildern und das der Charakter dem Geschreibe nahe kommt.

Aber ich weiche vom Thema ab. Es geht ja um "An sich arbeiten"
Sorry, dass ich etwas raunze. Mein vergangenes Monat war nicht gerade leicht.
Ich werde das Thema für mich abschliessen

LG
Günther