Beiträge
2.782
Likes
2.679
  • #61
Meine erste Parship Liebe, ich weiß gar nicht mehr was er in seinem Profil geschrieben hatte, nur viel war es nicht und er was Basic. Er hatte wohl 3 Tage frei geschenkt bekommen und sein Anschreiben an mich war so fantasievoll und er schaffte es ein Rätsel einzubauen, was auf seine E-Mail Adresse hinwies. Ich fand gleich einen Draht zu ihm, unsere Schreiben waren witzig und anregend. Das erste Treffen schön. Wir waren auf einer Längenwelle.Ich werde ihn nie vergessen. Eigentlich weiß ich bis heute nicht, was ihm bei meinem Profil gefallen hatte oder ob er wahllos Frauen angeschrieben hat. Ist im Endeffekt auch nicht wichtig. Fakt war, er hatte für mich den richtigen Ton getroffen und ich damals wohl auch für ihn.
 
Beiträge
283
Likes
215
  • #62
Es freut mich für dich Inge21, dass du ein so schönes Erlebnis hattest.

Der Unterschied ist aber, dass ER DICH angeschrieben hat.
Hättest du ihn angeschrieben, wenn sein Profil sehr karg gefüllt war?

Um nichts anderes geht es hier ... ich wünsche mir nur, dass die Profile der Frauen ein wenig mehr gefüllt sind um eine kleine Vorstellung zu bekommen, wer nun dahinter steckt. Von, ich bin Morgenmuffel und Kinder, Familie und Freunde sind mir wichtig, kann ich mir kein Bild machen von der Frau.
Bleibt noch das Foto, sofern es eines gibt.
Nun ich bin nicht so oberflächlich, dass ich nach dem ausschauen jemanden anschreibe.

Ja ich weiß, vom schreiben her kann man nicht viel rauslesen, ich lasse auch jedem/jeder seine eigene Meinung dazu.

lg
SeTi
 
Beiträge
6.850
Likes
10.837
  • #63
Meine erste Parship Liebe, ich weiß gar nicht mehr was er in seinem Profil geschrieben hatte, nur viel war es nicht und er was Basic. Er hatte wohl 3 Tage frei geschenkt bekommen und sein Anschreiben an mich war so fantasievoll und er schaffte es ein Rätsel einzubauen, was auf seine E-Mail Adresse hinwies. Ich fand gleich einen Draht zu ihm, unsere Schreiben waren witzig und anregend. Das erste Treffen schön. Wir waren auf einer Längenwelle.Ich werde ihn nie vergessen. Eigentlich weiß ich bis heute nicht, was ihm bei meinem Profil gefallen hatte oder ob er wahllos Frauen angeschrieben hat. Ist im Endeffekt auch nicht wichtig. Fakt war, er hatte für mich den richtigen Ton getroffen und ich damals wohl auch für ihn.
Sehr schön, ABER: "Meine erste Parship Liebe" ???:eek::eek:
Macht man das hier freiwillig mehr als einmal und funktioniert das dann auch ein zweites Mal? o_O
 
Beiträge
317
Likes
170
  • #65
Ein klein wenig mehr an Fantasie und zeit sollte man dann doch in sein Profil investieren, das selbe würdet ihr doch auch verlangen von demjenigen, der euch anschreiben soll.
Das ist hier leider vergebene Liebesmüh. Vielen Frauen hier ist offenbar die Phantasie verloren gegangen. Ich merke das auch nahezu täglich. Ich habe keine Ahnung woran es liegt. Es ist mir ein Rätsel. Dass Frauen in der Kommunikation den Männern irgendwie überlegen sind, kann ich hier jedenfalls nicht feststellen. Das Gegenteil scheint der Fall.
 
Beiträge
2.782
Likes
2.679
  • #66
Ich finde das mit dem Profil ausfüllen wird überbewertet. Wenn Du ein tolles Profil findest , weißt Du ob er oder sie es selbst formuliert hat? Mancher oder manche tun sich halt etwas schwer sich selbst anzupreisen. Warum nicht anschreiben, wenn die Rahmendaten stimmen, sich treffen und sich selbst ein Bild in Natura vom anderen machen und dann entscheiden ob man sich näher kennenlernen will. Wär doch viel einfacher als das Geschreibsel.
 
Beiträge
6.850
Likes
10.837
  • #70
Dass Frauen in der Kommunikation den Männern irgendwie überlegen sind, kann ich hier jedenfalls nicht feststellen. Das Gegenteil scheint der Fall.
Ist klar! Hier mal ein Beispiel eines kommunikativen Mannes:

Ich wurde angelächelt. (Was für eine Leistung!)
Ich schreibe zurück und nehme Bezug aufs Profil.
Er schickt ein :)
WAS soll ich darauf antworten? Da werde selbst ich sprachlos und schicke dann auch ein :)

Ende der Unterhaltung, habe die Quasselstrippe ins Nirvana geschickt!:D

@jayyjayy Die Frauen sind nicht kommunikativ oder sie sind phantasielos? Und die Männer? Ich denke, diese sprachlosen PS-Mitglieder sind auf beide Geschlechter gleich verteilt.
 
Beiträge
1.202
Likes
1.772
  • #71
Online ist es natürlich schwieriger mit den schweigsamen Leuten. Offline kann man zur Not immer noch sagen: Wenn du mit mir einen Kaffee trinken willst, lächle. Wenn nicht, mach einen Salto rückwärts.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
317
Likes
170
  • #72
Die Frauen sind nicht kommunikativ oder sie sind phantasielos? Und die Männer? Ich denke, diese sprachlosen PS-Mitglieder sind auf beide Geschlechter gleich verteilt.
Das ist sicherlich richtig, aber Männern Unfähigkeit an Kommunikation vorzuhalten, ist nun keine große Sache. Wenn ich mir aber anschaue, wie in Puncto Kommunikation über Frauen geschrieben wird, dann kommen sie immer sehr gut weg. Ich sehe das nur hier überhaupt nicht bestätigt.
 
Beiträge
6.850
Likes
10.837
  • #73
Das ist sicherlich richtig, aber Männern Unfähigkeit an Kommunikation vorzuhalten, ist nun keine große Sache. Wenn ich mir aber anschaue, wie in Puncto Kommunikation über Frauen geschrieben wird, dann kommen sie immer sehr gut weg. Ich sehe das nur hier überhaupt nicht bestätigt.
Also hast du eher ein Problem damit, dass Frauen eine bessere Kommunikationsfähigkeit als den Männern nachgesagt wird?
Das hättest Du doch gleich sagen können. o_O
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
317
Likes
170
  • #74
Also hast du eher ein Problem damit, dass Frauen eine bessere Kommunikationsfähigkeit als den Männern zugesagt wird?
Ja, das kann man wirklich so sehen. Denn ich kann diese angebliche den Männern überlegene Fähigkeit nirgendwo erkennen. Im Gegenteil, ich habe langsam das Gefühl, beide Geschlechter unterscheiden sich da nicht wirklich. Sicher mag es Unterschiede geben, aber das reicht nicht aus, um Frauen da eine Überlegenheit zu attestieren.
 
Beiträge
6.850
Likes
10.837
  • #75
Ja, das kann man wirklich so sehen. Denn ich kann diese angebliche den Männern überlegene Fähigkeit nirgendwo erkennen. Im Gegenteil, ich habe langsam das Gefühl, beide Geschlechter unterscheiden sich da nicht wirklich. Sicher mag es Unterschiede geben, aber das reicht nicht aus, um Frauen da eine Überlegenheit zu attestieren.
Also sind wir ja schon mal dem eigentlichen Grund Deiner Aufregung näher gekommen. Ich gebe Dir insofern recht, als dass sich die Qualität der Kommunikation in schriftlicher Form bei Männer und Frauen nicht unterscheidet. Wenn es aber um das gesprochene Wort geht, sind die Frauen den Männern einfach etwas voraus (von "überlegen" mag ich nicht sprechen). Da gibt's bestimmt auch entsprechende Studien und Statistiken.

Leider habe ich keine Zeit, entsprechendes Material zu suchen, da ich zu sehr damit beschäftigt bin, bei PS phantasievoll auf ein :) zu antworten. :rolleyes:
 
Zuletzt bearbeitet: