fraumoh

User
Beiträge
8.971
  • #34
Ja ... Tja ... viele Frauen sind halt sehr wankelmütig.
Ne . Glaub ' i net .

Was ich hasse: wenn der getrennte Mann ( wegen Kinderlibesuchsrecht) der Ex total unterwürfig ist .
Wie im übelsten SadoMaso Spiel.
Und gleichzeitig das Superweib sucht.

Das dann auf den Tisch haut für ihn ? Geht gar nicht. Baaaaghhhhh
Hatte ich letztens .
Gab mit seinem gut dotierten Job an .Na ja, dachte ich . Um dann festzustellen,dass er im Mai nicht shoppen gehen kann - finanziell unpässlich
Wohlgemerkt- Klamotten shoppen für sich ( ich kann mir P u C generell leisten im Frühling).
Er hat ...keine Würde mehr - klingt hart, aber die hat er ihr ausgeliefert
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Mentalista

Megara

User
Beiträge
16.822
  • #35
Gab mit seinem gut dotierten Job an .Na ja, dachte ich . Um dann festzustellen,dass er im Mai nicht shoppen gehen kann - finanziell unpässlich
Dann stimmt etwas mit seiner Wahrnehmung nicht.
Gut dotiert bedeutet nach Abzug Unterhalt etc. bleibt ihm mehr als der Selbstbehalt.
Vielleicht kann er auch nicht mit Geld umgehen oder ist schlicht geizig.
Oder mag nicht shoppen.
Er hat ...keine Würde mehr - klingt hart, aber die hat er ihr ausgeliefert
Das würde ich nicht unterstellen.
Wer kennt schon die Hintergründe.
Vielleicht zahlt er freiwillig mehr für die Kids, oder für alle?
Ich finde das geht mich eher nichts an.
Genau so umgekehrt.
Hauptsache finanziell unabhängig, wie ich auch.
 
  • Like
Reactions: Mentalista and bega

Magneto73

User
Beiträge
1.445
  • #36
Ne . Glaub ' i net .

Was ich hasse: wenn der getrennte Mann ( wegen Kinderlibesuchsrecht) der Ex total unterwürfig ist .
Wie im übelsten SadoMaso Spiel.
Und gleichzeitig das Superweib sucht.

Das dann auf den Tisch haut für ihn ? Geht gar nicht. Baaaaghhhhh
Hatte ich letztens .
Gab mit seinem gut dotierten Job an .Na ja, dachte ich . Um dann festzustellen,dass er im Mai nicht shoppen gehen kann - finanziell unpässlich
Wohlgemerkt- Klamotten shoppen für sich ( ich kann mir P u C generell leisten im Frühling).
Er hat ...keine Würde mehr - klingt hart, aber die hat er ihr ausgeliefert

Mmh ist das nicht bis zu einem gewissen Maße sympathisch? Das macht er doch wegen den Kindern. Manchmal werden Frauen nach einer Trennung zu den schlimmsten Biestern und sind vor Gericht und vor den Ämtern oft deutlich besser gestellt.
 

fraumoh

User
Beiträge
8.971
  • #37
Da hast du freilich recht ! Die Dame ist gezz ...mit ihrem Chef liiert ..

Nun , weisst du, ich erwarte zwar keinen warrior, aber du glaubst gar nicht , wie Weicheiig die obige Situation rüberkommt.
Das geht dann ja weiter mit : was 'darf' er am Wochenende, wohin'darf' er mit den Kiddies im Sommer etc ..
Nä, nicht meins . Nicht männlich
 
  • Like
Reactions: Mentalista and Magneto73

Magneto73

User
Beiträge
1.445
  • #38
Da hast du freilich recht ! Die Dame ist gezz ...mit ihrem Chef liiert ..

Nun , weisst du, ich erwarte zwar keinen warrior, aber du glaubst gar nicht , wie Weicheiig die obige Situation rüberkommt.
Das geht dann ja weiter mit : was 'darf' er am Wochenende, wohin'darf' er mit den Kiddies im Sommer etc ..
Nä, nicht meins . Nicht männlich

Stimmt.
Ich würde mir nichts vorschreiben lassen, aber meine Ex will ja auch oft die Kinder los werden. Leider redet sie aber dann manche Sachen den Kindern ein, die mir das Leben schwer machen können. Naja ich bin so froh, dass ich die los bin.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Mentalista, Megara and fraumoh

Megara

User
Beiträge
16.822
  • #39
Da hast du freilich recht ! Die Dame ist gezz ...mit ihrem Chef liiert ..

Nun , weisst du, ich erwarte zwar keinen warrior, aber du glaubst gar nicht , wie Weicheiig die obige Situation rüberkommt.
Das geht dann ja weiter mit : was 'darf' er am Wochenende, wohin'darf' er mit den Kiddies im Sommer etc ..
Nä, nicht meins . Nicht männlich
Solange man nicht weiss wie streitbar die Ex ist und ob er ansonsten den Umgang nicht ohne gerichtliche Hilfe durchsetzten kann wäre ich da vorsichtig. Natürlich sollte er alle Möglichkeiten ausschöpfen, langfristig.
Unmännlich? Sind eher andere Verhaltensweisen für mich.
 
  • Like
Reactions: bega

Magneto73

User
Beiträge
1.445
  • #40
Solange man nicht weiss wie streitbar die Ex ist und ob er ansonsten den Umgang nicht ohne gerichtliche Hilfe durchsetzten kann wäre ich da vorsichtig. Natürlich sollte er alle Möglichkeiten ausschöpfen, langfristig.
Unmännlich? Sind eher andere Verhaltensweisen für mich.

Naja man lässt sich Doch nicht von seiner Ex dominieren und bekommt noch nicht mal Sex dafür ... ?
 
  • Like
Reactions: fraumoh

Megara

User
Beiträge
16.822
  • #41
  • Like
Reactions: Mentalista and bega

Magneto73

User
Beiträge
1.445
  • #42
Magneto ich fürchte ich kann dir nicht folgen.
Dominieren, kämpfen erst mal Schadensbegrenzung für die Kinder ins Auge fassen.
Wenn du dich dominieren lässt , so grundsätzlich, nur weil du trotzdem noch Sex bekommst....
ne das kannst du nicht meinen.


Nun, ich lass mir in der Regel wenig gefallen. Manchmal lässt man (ich) sich (mir) jedoch von einer Frau mehr gefallen als üblich, wenn der Sex stimmt, das kam schon öfter vor.
Bezüglich der Kinder denke ich, was macht man Ihnen für ein Vorbild vor, wenn man sich derart runterputzen lässt. Ich krieche nicht zu Kreuze vor meiner Ex, jedoch habe ich wohl eine Spezialsituation. Meine Ex will unbedingt, dass ich viel Zeit mit den Kindern verbringe, um ??? (interessiert mich nicht) zu machen.
 
  • Like
Reactions: fraumoh

Megara

User
Beiträge
16.822
  • #43
Nun, ich lass mir in der Regel wenig gefallen. Manchmal lässt man (ich) sich (mir) jedoch von einer Frau mehr gefallen als üblich, wenn der Sex stimmt, das kam schon öfter vor.
Bezüglich der Kinder denke ich, was mach
Hmm naja etwas reduziert , aber nachvollziehbar.Man weiss ja nicht was dein "üblich" ist.Vielleicht bist du ja ein knochentrockener eher grummeliger Typ, der zum Lachen in den Keller geht und man kann dich anderweitig nicht aufheitern.;)
Runterputzen vor den Kindern oder ohne Publikum ,sollte man sich grundsätzlich nicht lassen.
Ist ein normaler Umgang nicht möglich, kann man sich um Mediation oder sonstige Vermittlung bemühen.
Eher man andere Maßnahmen ergreift.
Ich hatte einen nach der Trennung extrem unfreundlich gewordenen ersten Mann ..Das hat man allgemein so gesehen, auch der Richter.
Kontakt zu mir, gab es dann nur noch per fax, über sehr lange Zeit.

Da hast du echt Glück bei deinen Kindern.So kannst du viel Zeit mit ihnen verbringen.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: bega

Magneto73

User
Beiträge
1.445
  • #44
Hmm naja etwas reduziert , aber nachvollziehbar.Man weiss ja nicht was dein "üblich" ist.Vielleicht bist du ja ein knochentrockener eher grummeliger Typ, der zum Lachen in den Keller geht und man kann dich anderweitig nicht aufheitern.;)
Runterputzen vor den Kindern oder ohne Publikum ,sollte man sich grundsätzlich nicht lassen.
Ist ein normaler Umgang nicht möglich, kann man sich um Mediation oder sonstige Vermittlung bemühen.
Eher man andere Maßnahmen ergreift.
Ich hatte einen nach der Trennung extrem unfreundlich gewordenen ersten Mann ..Das hat man allgemein so gesehen, auch der Richter.
Kontakt zu mir, gab es dann nur noch per fax, über sehr lange Zeit.

Da hast du echt Glück bei deinen Kindern.So kannst du viel Zeit mit ihnen verbringen.

Jenau knochentrocken und grummelig ? und mit anderen Mitteln bekommt man mich nicht auf Spur ... ;)
 
  • Like
Reactions: Megara

roninyo

User
Beiträge
4
  • #45
Wollt ihr das vielleicht woanders austragen (neuer Thread , Sandkasten etc.)?
So ein schöner erster Beitrag ...
 

fraumoh

User
Beiträge
8.971
  • #46
Nun, ich lass mir in der Regel wenig gefallen. Manchmal lässt man (ich) sich (mir) jedoch von einer Frau mehr gefallen als üblich, wenn der Sex stimmt, das kam schon öfter vor.
Bezüglich der Kinder denke ich, was macht man Ihnen für ein Vorbild vor, wenn man sich derart runterputzen lässt. Ich krieche nicht zu Kreuze vor meiner Ex, jedoch habe ich wohl eine Spezialsituation. Meine Ex will unbedingt, dass ich viel Zeit mit den Kindern verbringe, um ??? (interessiert mich nicht) zu machen.
Das mit dem Vorbild ist ein guter Punkt.
Und das was du schilderst, recht häufig . Und mein obiges Bsp - kann es nur wiederholen- extrem unsexy .
Wenn ich finanziell ( bescheiden, aber) unabhängig bin soweit, dann erwarte ich vom Mann , dass er es auch ist .
Sich ausbluten lassen von der Ex und vor den Kindern am 'Nasenring' herumgeführt werden ..
Da renne ich.. ( und bin nicht alleine)
undateables..

Edit Dass ich mit meinem Exmann einen fair (er)en Umgang pflegte, ist da inklusive..
 

roninyo

User
Beiträge
4
  • #48
Wen und was meinst du ?
Oder was geht am Eingangs- Thread deiner Meinung nach gänzlich vorbei ?

Irgendwie nervig .

Euch? Mit dieser Status- und Ex/Geschieden-Diskussion.
Lies dir mal den ersten Post und den Titel des Threads durch und dann frage dich mal, ob eure Unterhaltung vielleicht nicht dazu führt, dass sich hier sonst niemand mehr zum eigentlich Thema äußern möchte.
 

Megara

User
Beiträge
16.822
  • #49
mit der Begründung, dass seine Ex-Frau und Mutter seines noch kleinen Kindes schwer erkrankt, es somit kein guter Zeitpunkt für weitere Anbahnung sei. Ich war vollk
Es geht der TE um Irrungen, Wirrungen etc.

die TE freut sich auf einen lebhaften Austausch.Bitte nachlesen.



Ich halte ja grundsätzlich Äußerungen des TE für angebrachter und folge diesen auch bereitwillig.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: bega and fraumoh

fraumoh

User
Beiträge
8.971
  • #50
@roninyo
Du kannst dich doch äussern ?
Obbe , unte , links rechts. Kommst uns bekannt vor
Kannst aber auch 1 Frage beantworten - von wem bist du jetzt schon wieder der 2tnick ?
Bei 4 mickrigen Beiträgen , von denen 1ner das Wort Sandkasten enthält, wo du gerne spielst.
Butter bei die Fische, wer warst du bis zum Wonnemonat Mai so ?
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Megara
D

Deleted member 25040

Gast
  • #51
"Amor bleibet ein Schalk!"
Ist das ein Tippfehler in der Tatsachenbeschreibung ("Amor bleibt ein Schalk!") oder tatsächlich eine Aufforderung in der Höflichkeitsform? Oder bräuchte es dafür ein Komma: "Amor, bleibet ein Schalk!"?
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

CHCMFMNG

User
Beiträge
13
  • #53
Ich muss mich auch ausheulen, wer hatte das schon einmal? 1 Date und nachher wird man von der Person gelöscht... nachher wird die frage in den Raum geworfen, es stimmt zum teufel mit mir nicht :/
 
  • Like
Reactions: bega

fraumoh

User
Beiträge
8.971
  • #54
Gelöscht ohne Verabschiedung / Erklärung ?
Das schmerzt, ja.

Abhaken !
 
  • Like
Reactions: bega

Magneto73

User
Beiträge
1.445
  • #59
Nein auch nicht wirklich... aber irgendwie fragt man sich trotzdem was mit einem nicht in Ordnung war.
wir haben uns super verstanden beim Schreiben... und nach dem sehen ist dann alles nichts. Also liegt es ja beim äußeren

Mach Dir doch keine Sorgen. Geschmäcker sind halt sehr verschieden. Es gab schon Frauen, die hatten irgendwas, was mich total abgestoßen hat, aber andere Männer fanden diese Frauen sehr anziehend. (+vice versa) Also, wenn die Mehrzahl der kommenden Männer so reagiert, dann mache Dir Gedanken, aber auch hier könnte es nur, etwas mehr aus sich machen, sein
 
  • Like
Reactions: Requiem and Megara

Rise&Shine

User
Beiträge
4.852
  • #60
Nein auch nicht wirklich... aber irgendwie fragt man sich trotzdem was mit einem nicht in Ordnung war.

Das solltest Du Dich nicht fragen.
Du musst nicht allen gefallen, Du bist ok, so wie Du bist. Du suchst einen (!), dem Du gefällst.

Für Dich viel interessanter sollte die Frage sein, warum es Dir so viel ausmacht und Dich beschäftigt, dass Du von jemanden, den Du selbst auch nicht so wirklich spannend fandest, gerne hättest, dass er Dich gut findet.

(Solltest Du lediglich als Denkanstoß sehen und nur für Dich selbst beantworten.)
 
Themenersteller Ähnliche Fragen Forum Beiträge Datum
M Expertenrat 6
Maud Expertenrat 32
A Beziehung 20
L Beziehung 111