Beiträge
113
Likes
58
  • #1

Altlasten

Hallo,
erst letzte Woche hat mich(28) ein Mann(38) auf Parship angeschrieben. Wir verstehen uns gut aber mir fällt auf dass er noch mit einigen Altlasten zu kämpfen hat. Er ist seit einem Jahr Single.
Ich finde ihn attraktiv und mag seine Art allerdings bin ich unsicher, ob es sich lohnt an ihm dran zu bleiben.
Er wollte sich heute bei mir melden hat dies aber nicht gemacht. Als ich ihn dann eben anschrieb und fragte wie sein Tag war, meinte er, dass er nicht gut war und er Stress mit seiner Ex Freundin hatte.
Ich habe mich dann für seine Ehrlichkeit bedankt und gemeint, dass ich das Gefühl habe, dass das Ding mit seiner Ex wohl noch nicht durch sei und ich keine Lust darauf habe hingehalten zu werden und es auch etwas schade fand, dass er sich nicht gemeldet hat.
Darauf meinte er, dass das Ding durch ist, es da aber noch irgendwas wegen ihrem Kind zu klären gab und er es mir morgen erklärt. Dann meinte er noch dass er mich wirklich mag und nicht geschrieben hat, weil er mich nicht damit belasten wollte.

Ich bin echt verunsichert. Ich sollte wohl seine Erklärung abwarten habe jetzt aber bedenken bei der Sache obwohl ich ihn schon gerne näher kennenlernen will.
Wie sieht das Ganze objektiv aus?
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Deleted member 20013

  • #2
  • Like
Reactions: lebenslust7, Wildflower and Rise&Shine
Beiträge
113
Likes
58
  • #3
Nun, gerade hat er mir erklärt was passiert ist.
Wir kennen uns eine Woche, haben uns noch nicht mal getroffen und schon weiß ich, dass er Konflikte mit den Eltern seiner Ex-Freundin hat. Das ist mir glaube ich zu viel.
Ich würde sowas am Anfang nie erzählen.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: TruppenurseI
Beiträge
7.143
Likes
11.135
  • #4
Ich habe mich dann für seine Ehrlichkeit bedankt und gemeint, dass ich das Gefühl habe, dass das Ding mit seiner Ex wohl noch nicht durch sei und ich keine Lust darauf habe hingehalten zu werden und es auch etwas schade fand, dass er sich nicht gemeldet hat.
Das ist mir glaube ich zu viel.
Ich würde sowas am Anfang nie erzählen.
Naja. Das ist ein Eiertanz. Du bist offen bzgl. deiner Bedenken. Er antwortet offen was los ist statt zu mauern. Was wieder Anlass für anderen Unmut geben könnte.

Beziehungen, egal in welcher Form, müssen auch die Chance bekommen sich entwickeln zu dürfen. Die Richtung ergibt sich dann von alleine.
Wärt ihr euch eine Woche früher oder später über den Weg gelaufen, wäre vielleicht alles anders.
 
  • Like
Reactions: lebenslust7 and Schokokeks
Beiträge
113
Likes
58
  • #5
Keine Ahnung, allerdings kommt er aus dem erzählen nun gar nicht mehr raus was mir zeigt, dass er das alles noch nicht verarbeitet hat.
 
  • Like
Reactions: Wolverine and TruppenurseI
Beiträge
2.075
Likes
1.653
  • #7
Ich lese es so, als seiest du sein seelischer Mülleimer und kommst dabei viel zu kurz. Habt ihr zumindest einen Termin für ein erstes Treffen?
 
  • Like
Reactions: Tringi89 and Gigaset
Beiträge
2.075
Likes
1.653
  • #8
Es ist für mich völlig logisch. Hätte er es verarbeitet, würde er sie, die er noch nie gesehen hat, nicht damit zuschütten. Kommt sie eigentlich auch mal zu Wort in diesen langen Ausführungen seiner persönlichen schwierigen Verhältnisse? Oder sucht er nur ein offenes Ohr zum Ausheulen und Trösten?
 
  • Like
Reactions: Mentalista and Gigaset
Beiträge
719
Likes
775
  • #9
So einen ähnlichen Fall hatte ich neulich auch.

Die Dame wollte sich bei mir unbedingt über ihre besch....eidenen Ex-Beziehungen auskotzen.

Ich hätte es eigentlich wissen müssen, dass es besser gewesen wäre, sich das nicht anzuhören.

Denn wo man sich auskotzt will man nicht essen, deshalb ist das auch im Sand verlaufen.
 
  • Like
Reactions: lebenslust7, Marie52 and Mentalista
Beiträge
2.075
Likes
1.653
  • #10
Mich stört auch sehr, dass er sie vernachlässigt hat und nicht in der Lage war, ihr eine kurze Nachricht zu senden. Da war ihm die Vergangenheit wohl wichtiger als die Zukunft. Schweigen ist immer kritisch.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: lisalustig, Mentalista and Gigaset
Beiträge
113
Likes
58
  • #11
Mich stört auch sehr, dass er sie vernachlässigt hat und nicht in der Lage war, ihr eine kurze Nachricht zu senden. Da war ihm die Vergangenheit wohl wichtiger als die Zukunft. Schweigen ist immer kritisch.
Exakt. Ich wollte auch nicht die ganze Geschichte hören, eher wissen, warum er sich nicht gemeldet hat.
Als er mir dann ellenlange Texte über die Verhältnisse geschrieben hat und dass er sich ungerecht behandelt fühlt war ich mit recht überfordert.
Habe dann mehrmals versucht einzulenken und ihm die Chance gegeben sich runter zu fahren aber das hat er einfach nicht kapiert.
Letztendlich kommt er mir ziemlich unreif vor und ich konnte irgendwann nichts mehr dazu sagen.
Schade, der erste Eindruck war gut. Überraschende Wende.
 
Beiträge
719
Likes
775
  • #12
Exakt. Ich wollte auch nicht die ganze Geschichte hören, eher wissen, warum er sich nicht gemeldet hat.
Als er mir dann ellenlange Texte über die Verhältnisse geschrieben hat und dass er sich ungerecht behandelt fühlt war ich mit recht überfordert.
Habe dann mehrmals versucht einzulenken und ihm die Chance gegeben sich runter zu fahren aber das hat er einfach nicht kapiert.
Letztendlich kommt er mir ziemlich unreif vor und ich konnte irgendwann nichts mehr dazu sagen.
Schade, der erste Eindruck war gut. Überraschende Wende.
Sowas kann passieren, sei froh, dass du es schon nach einer Woche gemerkt hast, da hängt man emotional noch nicht so sehr drinnen.
 
  • Like
Reactions: lebenslust7 and Tringi89
Beiträge
2.075
Likes
1.653
  • #13
Ich würde auf weitere Konversationen über dieses Thema nicht mehr eingehen und erst wieder reagieren, sobald es um dich oder euch beide geht bzw. er konkret ein Treffen vorschlägt und durchplant. Sollte es zu einem Treffen kommen und er fängt wieder an, über diese Dinge zu reden, anstatt auf dich einzugehen, würde ich das Treffen schnell beenden. Bitte komme ihm nicht entgegen mit der Planung. Er sollte bald in deine Stadt kommen und biete ihm auch nicht geteilte Rechnungen an oder dulde andere Verrücktheiten.
 
  • Like
Reactions: Mentalista
Beiträge
113
Likes
58
  • #14
Ich habe jetzt einfach nicht mehr geantwortet. Mal sehen, ob er über Nacht reflektiert und erkennt, dass das unangebracht war und sich nochmal meldet. Wenn man in rage ist kann sich der Kopf schon mal ausschalten.
Allerdings mache ich mir keine großen Hoffnungen.
 
Beiträge
2.075
Likes
1.653
  • #15
Beziehungen, egal in welcher Form, müssen auch die Chance bekommen sich entwickeln zu dürfen..
Die Chance hat er ja noch, indem er ihr morgen etwas Schönes schreiben würde, auf sie eingeht und er seinen konkreten Wunsch äussert, sie bald zu sehen und es auch durchzieht. Tut er das und geht er auch bei dem baldigen Treffen auf sie ein und missbraucht sie nicht wieder als Klagemauer, kann er immer noch das Ruder herumreissen. Es liegt an ihm und an seinen Taten.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Mentalista
M

Multixx

  • #16
IBitte komme ihm nicht entgegen mit der Planung. Er sollte bald in deine Stadt kommen und biete ihm auch nicht geteilte Rechnungen an oder dulde andere Verrücktheiten.
Stimmt. Frauen sollten keine weiteren Strecken alleine zurücklegen und auch nur unter Ausnahmezuständen ihre Stadt verlassen. Und weil Frau ihre so wertvolle Zeit opfert soll der Mann auch dafür bezahlen:D
 
  • Like
Reactions: lebenslust7, Deleted member 22408 and Suxxess
Beiträge
16.063
Likes
8.099
  • #17
Keine Ahnung, allerdings kommt er aus dem erzählen nun gar nicht mehr raus was mir zeigt, dass er das alles noch nicht verarbeitet hat.
Erstens das und zweitens denke ich, ein Mann der zuviel erzählt, gerade noch über die Ex und div. Probleme, der ist nicht wirklich an mir interessiert. Der benutzt mich nur, um sich mal auszuquatschen, wenn das erledigt ist, ist er weg.
 
  • Like
Reactions: Tringi89 and Gigaset
Beiträge
322
Likes
417
  • #18
Keine Ahnung, allerdings kommt er aus dem erzählen nun gar nicht mehr raus was mir zeigt, dass er das alles noch nicht verarbeitet hat.
es dauert, lange Beziehungen zu verarbeiten. Und wenn Kinder mit drinhängen, man also noch regelmäßig Kontakt hat, ist ein Jahr echt nichts!
Ich finde ihn ehrlich und offen. Er steckt in einem aktuellen Konflikt, der musste raus, er hat Dir vertraut. Für mich wäre das in Ordnung.
 
  • Like
Reactions: Schokokeks
Beiträge
113
Likes
58
  • #19
es dauert, lange Beziehungen zu verarbeiten. Und wenn Kinder mit drinhängen, man also noch regelmäßig Kontakt hat, ist ein Jahr echt nichts!
Ich finde ihn ehrlich und offen. Er steckt in einem aktuellen Konflikt, der musste raus, er hat Dir vertraut. Für mich wäre das in Ordnung.
Jetzt fühle ich mich schlecht obwohl er absolut nicht auf mich eingegangen ist.
Es ist auch nicht sein Kind. Ausserdem wäre es okay gewesen zu erwähnen dass der Tag wegen der Ex stressig war. Aber er hat sich den ganzen Tag nicht gemeldet, erst als ich Abends gefragt habe wie der Tag war. Da hat es sich dann auch eher so angefühlt, als ob er nur Frust rsuslassen will und ihm egal ist mit wem er gerade redet/schreibt.
Heute hat er sich natürlich nicht mehr gemeldet und ich schrieb ihm eben dass es nicht passt.
Man muss sich schon mehr Mühe geben wenn man mich kennenlernen will!
Ich halte mich mit meinen Problemen ja auch zurück. Ein wenig Feingefühl erwarte ich schon, vorallem weil er mir gestern gegenüber in einigen Sätzen auch unhöflich war z.B "kann man verstehen, muss man aber nicht"
Oder " "Ich war mir vorhin wie gesagt nicht bewusst das wir über unsere Trennungen, wieso weshalb warum auch immer es auseinander gegangen ist, nicht gesprochen haben."

Erstmals grammatikalisch totales Chaos was ich unattraktiv finde aber schon mal hinnehmen kann und zweitens richtig unverschämt mich nach einer Woche schon so anzupampen plus dass er nicht mal weiß dass wir über solch wichtigen Themen noch nicht geredet haben...!
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
719
Likes
775
  • #20
Jetzt fühle ich mich schlecht obwohl er absolut nicht auf mich eingegangen ist.
Es ist auch nicht sein Kind. Ausserdem wäre es okay gewesen zu erwähnen dass der Tag wegen der Ex stressig war. Aber er hat sich den ganzen Tag nicht gemeldet, erst als ich Abends gefragt habe wie der Tag war. Da hat es sich dann auch eher so angefühlt, als ob er nur Frust rsuslassen will und ihm egal ist mit wem er gerade redet/schreibt.
Heute hat er sich natürlich nicht mehr gemeldet und ich schrieb ihm eben dass es nicht passt.
Man muss sich schon mehr Mühe geben wenn man mich kennenlernen will!
Ich halte mich mit meinen Problemen ja auch zurück. Ein wenig Feingefühl erwarte ich schon, vorallem weil er mir gestern gegenüber in einigen Sätzen auch unhöflich war z.B "kann man verstehen, muss man aber nicht"
Oder " "Ich war mir vorhin wie gesagt nicht bewusst das wir über unsere Trennungen, wieso weshalb warum auch immer es auseinander gegangen ist, nicht gesprochen haben."

Erstmals grammatikalisch totales Chaos was ich unattraktiv finde aber schon mal hinnehmen kann und zweitens richtig unverschämt mich nach einer Woche schon so anzupampen plus dass er nicht mal weiß dass wir über solch wichtigen Themen noch nicht geredet haben...!
Du fühlst dich schlecht? Für sein Sch....Verhalten.

Dann passt es ja:D

Wie mir scheint, bist du die perfekte Kandidatin für die Kostellation, "Warum Frauen keine netten Männer lieben"
Gilt natürlich auch umgekehrt.
 
Beiträge
113
Likes
58
  • #21
Boah. Kann man meinen Text auch mal richtig lesen ?!
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
113
Likes
58
  • #23
Genau. Allerdings wird das nicht passieren, da ich ihn schon verabschiedet habe.
 
  • Like
Reactions: Fraunette
M

Multixx

  • #26
Genau. Allerdings wird das nicht passieren, da ich ihn schon verabschiedet habe.
Ein Hoch auf die Verabschiedungsfunktion!!!
Hier werden lästige Stalker mundtot gemacht. Und Stalker sind wir ja gemäss PS alle, wozu sonst dieses Feature? Als wenn wir nicht erwachsen genug wären:eek:
Aber Ernst beiseite: Rückzug ist denke ich ist richtig. Zu früh too much
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
322
Likes
417
  • #27
(...= Aber er hat sich den ganzen Tag nicht gemeldet, erst als ich Abends gefragt habe wie der Tag war. Da hat es sich dann auch eher so angefühlt, als ob er nur Frust rsuslassen will und ihm egal ist mit wem er gerade redet/schreibt.
Heute hat er sich natürlich nicht mehr gemeldet und ich schrieb ihm eben dass es nicht passt.(...)
Ein wenig Feingefühl erwarte ich schon, vorallem weil er mir gestern gegenüber in einigen Sätzen auch unhöflich war z.B "kann man verstehen, muss man aber nicht"
Oder " "Ich war mir vorhin wie gesagt nicht bewusst das wir über unsere Trennungen, wieso weshalb warum auch immer es auseinander gegangen ist, nicht gesprochen haben."

Erstmals grammatikalisch totales Chaos was ich unattraktiv finde aber schon mal hinnehmen kann und zweitens richtig unverschämt mich nach einer Woche schon so anzupampen plus dass er nicht mal weiß dass wir über solch wichtigen Themen noch nicht geredet haben...!
Ich finde, Du erwartest eine ganze Menge von einem Mann, den Du noch gar nicht kennst. Aber er muss ja zu Dir passen!
 
Beiträge
113
Likes
58
  • #28
Scheinbar bist du wie meine Parship Bekanntschaft drauf. Viel Erfolg noch.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
812
Likes
140
  • #30
Sie fragt was los ist und er antwortet ausführlich. Und damit es nicht wie eine Ausrede klingt, holt er halt etwas weiter aus. Er hätte ja auch schreiben können, ich hatte halt keine Zeit, Punkt. Dann würde sich die TE auch schlecht fühlen.

Gut du hast eine zu ausführliche Antwort erhalten, aber warum ihn dafür direkt abschießen? Und es ist halt der Punkt der ihn aktuell beschäftigt hat, warum sollte er sich etwas aus den Fingern saugen?

Sage ihm einfach durch die Blume, aber trotzdem direkt, dass dich das Thema nicht interessiert. Du könntest ihm ja einfach sagen, dass du es schön findest wenn ein Mann verantwortungsbewusst ist und sich noch um die Ex oder die Eltern der Ex kümmert. Aber schöner wäre es doch wenn man nach vorne schaut und sich auf das hier und jetzt konzentriert. z.B. habe ich mich gefragt ob du nächstes Wochenende schon etwas vorhast.

Wenn er dann immer weiter auf dem Thema rumreitet dann würde ich auch genervt aufgeben, aber ihn jetzt quasi kommentarlos abzuschießen weil man vermutet, dass die Ex. noch einen zu großen Einfluss auf ihn hat, wäre doch unklug.

Wie gesagt sage ihm indirekt, dass er das Thema Ex. kleinhalten soll und gebe ihm eine Steilvorlage damit er ein Treffen vorschlagen kann. Abschießen kannst du ihn ja dann immer noch.
------------------------------------------------------------

Ok du hast jetzt schon gedrückt, auch gut. Aber wie gesagt, etwas mehr Geduld kann sich manchmal lohnen.
 
  • Like
Reactions: Rakkaus and Schokokeks
Themenersteller Ähnliche Fragen Forum Beiträge Datum
T Single-Leben 21
S Expertenrat 1
C Single-Leben 64