G

Gast

Gast
  • #61
Zitat von IPv6:
Du stellst deine jungen Geschlechtsgenossinnen gerade so dar, als wären sie geistig unterentwickelt und die Männer, die ganz bösen Buben, die sich nur auf einfache Beute stürzen würden...

jep, du sagst es. Mit 20 ist man noch ein halbes Kind und ich bin mehr als überzeugt davon, dass es keine einzige 20jährige gibt, die von sich aus aktiv so einen alten Kerl sucht. Die hingegen setzen alles in Bewegung um ihre Beute zu bekommen...sie haben ja auch schon 30 Jahre Erfahrung mit Frauen und 20jährige sind hervorragend zu beeinflussen. Ich erinnere mich an einen früheren Chef der immer sagte, er wolle seine Angestellten noch in "formbarem" Alter und niemanden mit Erfahrung, die Widerworte geben könnte...Er war übrigens auch ein Fetischist möglichst junger Mädchen für sein Vergnügen...


Da du ein Mann bist und dir offenbar das Vorstellungsvermögen fehlt, musst du versuchen es dir auf Umwegen zu verdeutlichen..
Was würdest du sagen, wenn deine 20jährige Tochter vor deiner Tür stände und dir ihren neuen (oder ersten?) Geliebten vostellen würde und es wäre ein Mann Ü50...meinetwegen "junggeblieben", mit gegeelten Haaren und einer dieser Jeans, die schon vor dem Verkauf zerrissen wurden, hauteng und auf Halbmast getragen natürlich.... voll cool also....
 
Zuletzt bearbeitet:

IPv6

User
Beiträge
2.703
  • #62
Zitat von gwen:
WIE BITTE? Ich denke, diese Aussage ist unterirdisch und absolut inakzeptabel!

Hey, sorry.
Wenn eine Frau von sich selbst behauptet, dass sie mehr als 2 Jahrzehnte!!! von Männern begrapscht wird, dann stellen sich mir sofort zwei Fragen:
- In welchem Umfeld bewegt sich diese Frau oder weshalb begegnet die Frau nur solchen Männern, die sie begrapschen müssen...
- Weshalb kann sie nichts daran ändern...
 
  • Like
Reactions: Truppenursel and Schreiberin

IPv6

User
Beiträge
2.703
  • #63
Zitat von gwen:
Da du ein Mann bist und dir offenbar das Vorstellungsvermögen fehlt, musst du versuchen es dir auf Umwegen zu verdeutlichen..
Was würdest du sagen, wenn deine 20jährige Tochter vor deiner Tür stände und dir ihren neuen (oder ersten?) Geliebten vostellen würde und es wäre ein Mann Ü50...meinetwegen "junggeblieben", mit gegeelten Haaren und einer dieser Jeans, die schon vor dem Verkauf zerrissen wurden, hauteng und auf Halbmast getragen natürlich.... voll cool also....

Dann wüsste ich, dass schon wieder Halloween wäre....
 
G

Gast

Gast
  • #65
Zitat von IPv6:
Hey, sorry.
Wenn eine Frau von sich selbst behauptet, dass sie mehr als 2 Jahrzehnte!!! von Männern begrapscht wird, dann stellen sich mir sofort zwei Fragen:
- In welchem Umfeld bewegt sich diese Frau oder weshalb begegnet die Frau nur solchen Männern, die sie begrapschen müssen...
- Weshalb kann sie nichts daran ändern...


Hey sorry.

Ich habe nicht geschrieben, dass ich als 30 oder 40jährige begrabscht wurde...zu diesem Zeitpunkt hatte ich schon eine außerordentliche Aggressivität in solchen Situationen entwickelt, die sehr deutlich gemacht hat, was ich vom Gegenüber halte. Jeder, der da einen Schritt zu weit gegangen wäre, hätte ein richtiges Problem bekommen.

Ich bin begrabscht worden, als ich 11 war und bis ich 20 wurde. Von da an hatte ich lückenlos immer Respekt einflössende männliche Begleitung dabei...gleichaltrig ;) Angst hatte ich jedoch deshalb zeitlebens und die Männer, die für sie viel zu junge Frauen belästigen laufen überall draußen im Freien herum...

Du redest übrigens ganz ähnlich wie Leute, die sagen, eine Frau sei ja selbst Schuld, wenn sie überfallen und vergewaltigt wird... denk mal darüber nach, was du für Gedankengänge hast! Auf die Idee, dass es widerliche Männer gibt, kommst du offenbar nicht...du identifizierst dich mit ihnen sogar wenn sie das Gesetz übertreten...nur weil es "Geschlechtsgenossen" sind... das ist beschämend..


so, muss jetzt weg in die Sonne..bin verabredet mit jemand Gleichaltrigem ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
F

fleurdelis

Gast
  • #66
Zitat von gwen:
WIE BITTE? Ich denke, diese Aussage ist unterirdisch und absolut inakzeptabel!

Du bist in dieser Hinsicht offenbar nicht in der Lage, einen klaren Gedanken zu fassen.
Solche Reden werden ausschließlich von frauenverachtenden Männern geschwungen. Vielleicht bist du ja der Meinung, kleine Mädchen mit hübschen Gesichtern müssen sich mit Tüchern verhängen, damit die armen Männer nicht in Versuchung kommen...
Fährst du auch regelmäßig nach Thailand in Urlaub und nutzt die dort angebotenen 12jährigen, denn sie wollen es ja nicht anders? Bist du einer dieser Tausenden von mitteleuropäischen Männern, die soetwas mit ihrem Geld und ihrer Hirnlosigkeit unterstützen?


... ..... Deine konstrusen Gedankengänge sind bekannt, dass du den Unterschied zwischen normalen Männern und denen mit Neigungen zur Abartigkeit nicht trennen kannst, ist hier seit längerem auffällig. Wie empfiehlst du anderen immer: lass dir da mal helfen.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Truppenursel and Ronzheimer

fafner

User
Beiträge
13.042
  • #67
Wo gehört für Dich denn jemand hin, der von "sogenannten Opfern" schwafelt, wie IPv6?

Außerdem lenkst Du vom Thema ab und wirst persönlich. Nicht sehr professionell.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: billig and sugar

Ronzheimer

User
Beiträge
518
  • #68
Zitat von gwen:
Hey sorry.

Ich habe nicht geschrieben, dass ich als 30 oder 40jährige begrabscht wurde...


Hey sorry,

doch, hast du (zur Erinnerung: Nachzulesen in #52)


Zitat von gwen:
Ich kann mich extrem gut daran erinnern, wie sehr mich früher als junge Frau..das ging, bis ich etwa 40 wurde...alte Männer belästigt haben - mit Sprüchen, mit Blicken, mit kleinen Handgreiflichkeiten, schlicht mit ihrer Anwesenheit in dunklen Gassen,

Was denn nun?
 
F

fleurdelis

Gast
  • #69
.... Das jede 2. Frau sexuellen Übergriffen einmal oder öfters in ihrem Leben ausgesetzt war, sagt die Statistik ohne Dunkelziffer. Und dann rechne dir mal aus, wie viele Frauen das hier kennen. So viel zum Thema man schwafelt über Opfer. Das die Reaktionen von gwen hier deutlich überzogen sind, ist ja nix neues.
 
  • Like
Reactions: Truppenursel

Ronzheimer

User
Beiträge
518
  • #71
Dass mir einige der Aussagen sehr widersprüchlich und pauschalierend vorkommen.
 
  • Like
Reactions: Truppenursel

fafner

User
Beiträge
13.042
  • #72
Zitat von fleurdelis:
.... Das jede 2. Frau sexuellen Übergriffen einmal oder öfters in ihrem Leben ausgesetzt war, sagt die Statistik ohne Dunkelziffer. Und dann rechne dir mal aus, wie viele Frauen das hier kennen. So viel zum Thema man schwafelt über Opfer.
Was genau soll das heißen? "Männer reden nun mal so?"

Das die Reaktionen von gwen hier deutlich überzogen sind, ist ja nix neues.
Und daß Du immer sofort auf gwen anspringst und persönlich wirst, ist auch nix neues. Und nun?
 
  • Like
Reactions: sugar

lisalustig

User
Beiträge
8.079
  • #73
Zitat von IPv6:
Ich habe da eher den Eindruck, dass da der pure Neid zum Vorschein kommt, dass da ein 50iger (gilt für beide Geschlechter) von einem 20iger begehrt wird, und man selber nicht einmal was im im mehr oder weniger gleichaltrigen Altersbereich findet...

Neid ist jedenfalls von meiner Seite kein Ding. Ich bin eher erstaunt und manchmal ein wenig traurig, dass offenbar eine Menge Männer meines Alters 15-30 Jahre jüngere Frauen wollen. Ich sehe ja, dass mich meistens Männer anschreiben, die 10-25 Jahre älter sind. Das ist die Normalität, nicht die Ausnahme!

Auf Frauenseite ist ein Altersunterschied größer als 10 J. eher selten.

Eine 20-Jährige, die einen 50-Jährigen auch körperlich anziehend findet, kann ich mir schwer vorstellen. Da spielen m. E. meist Status / Vermögen eine wichtigere Rolle....
 

Goldie

User
Beiträge
45
  • #74
Zitat von BoiledFrog:
Mal wieder ein schönes Beispiel, wie die eigene Befangenheit mittels tendenzieller Schreibe zelebriert wird. Das ist normal!
Da hast Du was völlig missverstanden. Ich bin nicht befangen, war ich noch nie.
Ich schreibe gerne und würde sehr gerne sehr viel mehr schreiben, aber wem?
Ich erhalte - wie gesagt sehr wenig Profile - oftmals gar ein paar mal das gleiche. Wenns halt dann bei den wenigen nicht klappt ware ich wie blöd bis der Computer mal wieder ein passendes Profil findet. Mir ist das eindeutig zu wenig. Viele von Euch - so scheint es mir,Ihr könnt alle möglichen Leute anschreiben. Wie nur aber kommt man zu diesen Leuten???
 

lisalustig

User
Beiträge
8.079
  • #75
@Goldie

Guck Dir mal Deine Sucheinstellungen an. Vielleicht kannst Du da was verändern, bspw. großzügiger fassen. Ansonsten wirklich mal den Kundenservice fragen.
 

Goldie

User
Beiträge
45
  • #76
Zitat von lisalustig:
@Goldie

Guck Dir mal Deine Sucheinstellungen an. Vielleicht kannst Du da was verändern, bspw. großzügiger fassen. Ansonsten wirklich mal den Kundenservice fragen.
Ich bin POremioum Mitglied und in den Sucheinstellungen kann ich nichts finden ausser wo überall ich suchen will.
Ich suche in den drei grössten Kantonen in CH und staune immer wieder wie wenig Profile mirzugestellt werden. Nun danke für den Rat
werde mal den Kundenservice ins Visier nehmen - will nämlich nicht mehr zahlen für ein solch mikrigen output
 

sugar

User
Beiträge
745
  • #77
@Goldie
Die Vorschläge resultieren auch aus deinen Vorgaben. Diese haben nicht nur mit dem lokalen Umkreis zu tun. Variiere sie mal, dann wirst du sehen, dass sich die Ergebnisse ändern.

Parship verwendet Algorithmen. "Zugestellt" im landläufigen Sinne werden sie dir nicht, sondern die Liste ist das Ergebnis deiner Angaben.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

IPv6

User
Beiträge
2.703
  • #78
Zitat von lisalustig:
Neid ist jedenfalls von meiner Seite kein Ding. Ich bin eher erstaunt und manchmal ein wenig traurig, dass offenbar eine Menge Männer

Das mit dem Neid, bezieht sich auf diejenigen, die sich da so gross daran aufhängen, dass da welche mit so grossem Altersunterschied suchen. Wohlgemerkt, die Betonung liegt auf suchen.
Weniger Drama wird ja gemacht, wenn sie bereits zusammen sind.
Ich finde dieser Suchpräferenzen nun auch nicht schlimmer als so manch andere Präferenzen, die hier schon zu Tage getreten sind. ;-)

Zitat von lisalustig:
Eine 20-Jährige, die einen 50-Jährigen auch körperlich anziehend findet, kann ich mir schwer vorstellen. Da spielen m. E. meist Status / Vermögen eine wichtigere Rolle....
Das wäre dann ja eher allgemeinübliches Klischee ala: Alter Sack sucht jungen Feger. Da wären harte Zahlen sicherlich erleuchtender, aber ich habe da keine zur Hand. Gefühlt würde ich sagen: Es gibt sowohl die Alter-Sackfraktion, wie auch die Päärchen, bei denen es einfach etwas komplexer ist.
 

lisalustig

User
Beiträge
8.079
  • #79
@IPv6
Es gibt ja nichts, was es nicht gibt.
Die Wahrscheinlichkeiten sind allerdings unterschiedlich.
 

IPv6

User
Beiträge
2.703
  • #80
Zitat von gwen:
Du redest übrigens ganz ähnlich wie Leute, die sagen, eine Frau sei ja selbst Schuld, wenn sie überfallen und vergewaltigt wird... denk mal darüber nach, was du für Gedankengänge hast! Auf die Idee, dass es widerliche Männer gibt, kommst du offenbar nicht...du identifizierst dich mit ihnen sogar wenn sie das Gesetz übertreten...nur weil es "Geschlechtsgenossen" sind... das ist beschämend..

Erstens habe ich die Männer, die da grapschen nicht in Schutz genommen.
Zweitens habe ich nicht von Schuld gesprochen und schon gar nicht, dir eine Schuld zugesprochen.
Das steht da nirgends, schau nochmal genau hin.

Grapschende Männer gehören genauso bestraft, wie Diebe und anderes Gesindel. Da nehme ich niemanden in Schutz.

Ich habe von einer (Mit)-Verantwortung gesprochen, man könnte auch schreiben, unterstellt, WEIL es dir so oft und so lange passiert ist. Nicht mehr und nicht weniger.
 
  • Like
Reactions: Schreiberin

sugar

User
Beiträge
745
  • #81
@lisalustig
Du kannst das Kontaktieren merklich älterer Männer einfach umgehen, indem du die Altersspanne strikter eingrenzt. (Siehe Hinweis an Goldie.)
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

sugar

User
Beiträge
745
  • #83
Was suchen sie? Etwas, das ihnen bislang verwehrt wurde? Was soll eine Fünfzigjährige mit einem Achzigjährigen anfangen? Die sind doch in völlig anderen Lebensabschnitten.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
H

Hafensänger

Gast
  • #85
Die Altersgrenze hat doch nur Einfluss darauf welche Profile du dann angezeigt bekommst. Auf andere Nutzer hat das keine Wirkung, für die gelten ebenfalls ihre eigenen Suchkriterien.
 

lisalustig

User
Beiträge
8.079
  • #86
Zitat von sugar:
Was suchen sie? Etwas, das ihnen bislang verwehrt wurde? Was soll eine Fünfzigjährige mit einem Achzigjährigen anfangen? Die sind doch in völlig anderen Lebensabschnitten.

Der Älteste, der mich angeschrieben hat, war 76! Und er sah auch so aus.
Vielleicht suchen die dann schon zukünftiges Pflegepersonal.....
 

sugar

User
Beiträge
745
  • #87
Zitat von BoiledFrog:
Die Altersgrenze hat doch nur Einfluss darauf welche Profile du dann angezeigt bekommst. Auf andere Nutzer hat das keine Wirkung, für die gelten ebenfalls ihre eigenen Suchkriterien.
Ja? Wenn das so ist, finde ich es schlecht gelöst. Dann kann man die Kriterien gleich bleiben lassen, wenn jeder schreiben kann.
 

lisalustig

User
Beiträge
8.079
  • #88
Es ist auch ein Unterschied, ob Du Basis oder Premiummitglied bist. Als P-Mitglied kannst Du mehr Kriterien einstellen bzw. ausschließen. Es gibt dann noch unterschiedliche Prioritäten. Welche Priorität das Alter hat, weiß ich nicht. Bin ja nur noch Basis....
 
H

Hafensänger

Gast
  • #89
Ich nehme es zurück! Wenn ich Alter egal einstelle, dann habe ich alle Profile auf dem Schirm in die ich altersmäßig passe.
So grob ist das bei mir ein Rahmen von 47-63 Jahre, die mich altersmäßig akzeptieren.
Zwei Ausreißer habe ich gesehen. Studentin, 21, und eine 35-jährige. Ich könnte sogar Sugardaddy.
 
Themenersteller Ähnliche Fragen Forum Beiträge Datum
W Single-Leben 47
Ähnliche Fragen
Altersgrenzen