Beiträge
4.202
Likes
11
  • #31
AW: Als Frau um einen Mann kämpfen-peinlich?

Zitat von Sun:
@Freitag, Du hast recht, wenn ich jetzt richtig nachdenke, ich habe Ihn nicht so sehr beschimpft, ich habe sein Verhalten kritisiert, er hat meine Zeilen als Beschimpfung empfunden. Als er mir immer noch keine plausible Antwort auf meine Fragen lieferte, beschimpfte ich Ihn.
warum empfand er deine zeilen als beschimpfung? ist er so ein weichei dass er keine kritik erträgt?
 
Beiträge
4.202
Likes
11
  • #32
AW: Als Frau um einen Mann kämpfen-peinlich?

Zitat von Sun:
Ich kann jetzt nur allen Damen raten, niemals mit einem Mann ins Bett zu gehen, bevor man nicht genau weisst, was in dem Mann wirklich steckt.
das ist wohl vergebliche liebesmüh. das forum ist voller berichten vorn frauen die mit jedem gleich in die kiste springen und sich dann wundern.:)
 
Beiträge
124
Likes
0
  • #33
AW: Als Frau um einen Mann kämpfen-peinlich?

Zitat von Sun:
ich habe Ihn nicht so sehr beschimpft, ich habe sein Verhalten kritisiert, er hat meine Zeilen als Beschimpfung empfunden. Als er mir immer noch keine plausible Antwort auf meine Fragen lieferte, beschimpfte ich Ihn.
An dem Sonntag in seinem Haus war alles noch unglaublich innig, vertraut, er hatte wahnsinnige Sehnsucht nach mir. Es gab keinerlei Anzeichen für sein dermassen unfaires Verhalten. Was ist passiert hat er mir nie erläutern können. Nur so viel: er ist dankbar dafür, dass er mich fühlen konnte, sehen und riechen konnte, aber die Basis wäre nicht da. Von welcher Basis er gesprochen hat, weiss ich bis heute nicht. Ein Telefonat, Treffen oder sonst was lehnte er ab.
@sun: jetzt habe ich aber viele Fragezeichen in meinem Gesicht. Er hat Dir doch mitgeteilt, dass er von einem weiteren Kennenlernen absehen möchte weil er keine Basis für eine weitere, engere Beziehung sieht. Was soll jemand denn sonst sagen wenn es so ist? Nur weil Du etwas anderes wünschst ist eine solche Mitteilung nicht akzeptabel? Und beschimpfen ist in Ordnung wenn einem eine Erklärung nicht passt.....
Ich bin hier immer wieder erstaunt darüber, dass meine Geschlechtsgenossinnen meinen nach Sex eine Anspruch auf eine Beziehung zu haben. Wir gehen doch eigenverantwortlich mit jemanden ins Bett. Warum soll der Mann danach plötzlich verantwortlich für uns sein? Also ich habe habe nach 3. oder 4. Treffen mit Sicherheit noch keine Beziehung". Egal ob mit Sex oder ohne...
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
89
Likes
0
  • #34
AW: Als Frau um einen Mann kämpfen-peinlich?

Zitat von alster:
Ich bin hier immer wieder erstaunt darüber, dass meine Geschlechzsgenossinnen meinen nach Sex eine Anspruch auf eine Beziehung zu haben. Wir gehen doch eigenverantwortlich mit jemanden ins Bett. Warum soll der Mann danach plötzlich verantwortlich für uns sein? Also ich habe habe nach 3. oder 4. Treffen mit Sicherheit noch keine Beziehung". Egal ob mit Sex oder ohne...
Ich möchte die Geschichte der TE hier ausklammern, weil ich glaube er hat sie einfach einige Tage im Unklaren gelassen und das ist für mich auch nicht ganz OK (wenn einer nicht mehr mag was hält ihn davon ab den anderen mit angemessenen Worten darüber in Kenntnis zu setzen), das "Beschimpfen" kam dann erst später. Vielleicht habe ich da auch was falsch verstanden, dann sorry.

Aber so ganz allgemein schliesse ich mich deinen Worten sehr gerne an (hast du gut auf den Punkt gebracht), auch ich wundere mich da immer öfter beim Lesen hier.
 
Beiträge
3.855
Likes
53
  • #35
AW: Als Frau um einen Mann kämpfen-peinlich?

Zitat von alster:
Ich bin hier immer wieder erstaunt darüber, dass meine Geschlechtsgenossinnen meinen nach Sex eine Anspruch auf eine Beziehung zu haben. Wir gehen doch eigenverantwortlich mit jemanden ins Bett. Warum soll der Mann danach plötzlich verantwortlich für uns sein? Also ich habe habe nach 3. oder 4. Treffen mit Sicherheit noch keine Beziehung". Egal ob mit Sex oder ohne...
Wow.
 

Jan

Beiträge
294
Likes
0
  • #36
AW: Als Frau um einen Mann kämpfen-peinlich?

Zitat von wüstling:
Lieber Administrator, bitte schaff endlich diese unsägliche Regelung ab, die außer Schikaniere gar keinen Mehrwert hat.
Lieber wüstling,

wir werden diese Regelung nicht abschaffen, da wir der Meinung sind, dass sie einen großen Mehrwert hat. Wir sind so in der Lage eine Fülle von Werbeversuchen und Trolls im Vorweg abzufangen, so dass Sie ungestört diskutieren können.
Im Übrigen hatte die Nutzerin zu dem Zeitpunkt gar keinen Beitrag geschrieben, der noch auf Freischaltung gewartet hat.

Mit besten Grüßen,

Ihr Jan.
 
Beiträge
57
Likes
0
  • #37
AW: Als Frau um einen Mann kämpfen-peinlich?

Zitat von Jan:
Lieber wüstling,

wir werden diese Regelung nicht abschaffen, da wir der Meinung sind, dass sie einen großen Mehrwert hat. Wir sind so in der Lage eine Fülle von Werbeversuchen und Trolls im Vorweg abzufangen, so dass Sie ungestört diskutieren können.
Im Übrigen hatte die Nutzerin zu dem Zeitpunkt gar keinen Beitrag geschrieben, der noch auf Freischaltung gewartet hat.

Mit besten Grüßen,

Ihr Jan.
Oh Danke, ich dachte die ganze Zeit dass Ihr die Durchgabe der privaten Telefonnumern oder Mailadressen verhindern wolltet. Die könnte man ja automatisch abfangen, daher dachte ich dass keinen Mehrwert hat.
Werbung oder Troll kann man natürlich nicht automatisch abfangen. Danke für die Erklärung.
 
Beiträge
70
Likes
0
  • #38
AW: Als Frau um einen Mann kämpfen-peinlich?

Vielleicht nur ein kleiner Denkanreiz...der genau gleiche Beitrag steht auch auf der Plattform ******...natürlich sind die Antworten anders, aber die Frage deckt sich. Ob das Ganze also wirklich stimmt ist sehr fraglich..
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: