Beiträge
768
Likes
27
  • #31
Zitat von Marlene:
Wir Männer sind nicht immer so knallhart und furchtlos wie viele es gerne hätten ^^ Ich finde es auch sinnlos sich nicht zu melden aber ich jeder tickt da anders. Ich hab auch schon genug Storys über frauen gehört die vor Dates einfach geschwiegen haben, nicht aufgetaucht sind und auch danach auf nichts mehr reagiert haben. Es ist also nichts rein Männliches ;) Wir die *anders* sind müssen es halt akzeptieren.
 
Beiträge
15.248
Likes
7.670
  • #32
Zitat von Marlene:
Bei mir ist es gerade so, dass er vorgeschlagen hat, dass wir uns in einem Cafe treffen und ich soll die Lokalität und den Zeitpunkt aussuchen. Habe ich gemacht und jetzt kommt nichts mehr. Vorher jeden Tag hin und her geschrieben. Ich warte jetzt halt einfach - oder? Find ich irgendwie blöd. Wenn der Andere das so macht, fange ich an, ihn zu vergessen, er rutscht dann in den Hintergrund.
Da hätten schon die Warnglocken anfangen sollen zu klingeln, bei mir war es immer so, wenn Mann nicht von selber Vorschläge zu Lokal und Termin bringt, hat er kein wirkliches Interesse. Dein Erlebnis bestätigt das.

Nicht warten, warum? Das nächste Mal nicht vorher so viel hin und her schreiben ,-). Machs wie die Männer, aus den Augen, aus dem Sinn .-).
 
Beiträge
15.248
Likes
7.670
  • #33
Zitat von Vizee:
Weisst Du, Flippers Herrchen :)-))) , es gibt auch welche, die suchen halb-herzig.
Suchen, weil sie vergessen möchten und über eine enttäuschte Liebe hinweg möchten, dabei wäre die Zeit zum Suchen noch gar nicht reif. Bei denen könnte es passieren, dass sie absagen.
Das ist unfair denen gegenüber,die ernsthaft suchen. Aber, was ist schon fair im Leben.. ?
Stimmt, die Singlebörsen sind voll solcher Halbherzigen, Ego-Geschädigter usw. Leider.
 
Beiträge
2.399
Likes
276
  • #34
Zitat von Sandy1963:
Ich hab 3 Tage vor nem verabredeten Date ne Frau kennen gelernt, bei der ich wusste, das ist sie.
Dennoch bin ich zu dem ersten Date gegangen. Absagen war mir irgendwie zu respektlos und ich hatte nichts vor.
Uns war sofort klar, dass das nix wird, aber der Abend war trotzdem nett.
Ich hätte es besser gefunden, wenn du abgesagt hättest. Man geht zu einem Date, weil beide hoffen, der andere könnte es sein. Weiss einer der beiden, dass er den anderen nicht will, oder wie in deinem Fall, dass er bereits jemand anderes gefunden hat, macht es keinen Sinn mehr, weitere Hoffnungen zu wecken. Warum macht man das dennoch, wohlwissend, dass es nicht zielführend ist? Nur aus Nettigkeit und falsch verstandenem Pflichtbewusstsein?
 
Beiträge
493
Likes
30
  • #35
Weil zwischen "wissen" und "100% sicher sein" ja noch ne Grauzone ist. Und ich mich mit jener welche noch zu dem Zeitpunkt nicht real getroffen hatte.
Im Zweifel immer: will ich super nett bin... :)
 
Beiträge
812
Likes
140
  • #36
Man kann auch ein super Gefühl haben, alles passt und am Ende...du ich glaube wir passen nicht zusammen. Wie hat es mal ein Mann ausgedrückt, er gebe immer 100% solange noch nichts in trockenen Tüchern ist. Und Paralleldating ist ja normal. Das kann natürlich dann zu Irritationen bei der ersten Frau führen.

Aber Frauen machen das ja genauso, war auch schon zum Date verabredet ( Vorher wochenlang geschrieben / Sie hatte nie Zeit da beruflich viel Streß! ) und einen Tag vorher hatte sie "Kopfschmerzen" und danach war der Kontakt tot. Also ich freue mich natürlich, dass sie jetzt vermutlich vergeben ist, nur eine kurze Absage wäre etwas netter gewesen.
 
Beiträge
2.399
Likes
276
  • #37
Zitat von Sandy1963:
Weil zwischen "wissen" und "100% sicher sein" ja noch ne Grauzone ist. Und ich mich mit jener welche noch zu dem Zeitpunkt nicht real getroffen hatte.
Im Zweifel immer: will ich super nett bin... :)
wie kann man etwas wissen, wenn man sich noch nie getroffen hat?
Aber nun ist es entschuldigt, dass du dennoch ein anderes Date hattest, da du die andere ja noch nicht getroffen hattest.
Ich muss aber einhaken bei dem "super nett sein". Denk mal drüber nach, ob das Gegenüber es auch so nett finden würde, wüsste es von den näheren Umständen. Ich finde es ehrlich gesagt gar nicht so nett, denn es kommt gönnerhaft rüber.
 
Beiträge
493
Likes
30
  • #38
Zitat von Truppenursel:
wie kann man etwas wissen, wenn man sich noch nie getroffen hat?
Keine Ahnung. Da war halt alles anders als an den vorherigen Kontakten.
Nachrichten gingen technisch wegen ihrem Account nicht, daher sind wir sofort mit wa gestartet. Am folgenden Tag telefoniert, Tag später Treffen für folgende Woche vereinbart.
Das dann noch deutlich vorgezogen weil wir beide nicht warten wollten.

Zum "nett sein":
Zwischen
a) ich verhalte mich deutlich reserviert und beschere uns beiden ein möglicherweise schlechtes Date

und

b) ich bin wie ich bin und (natürlich nicht nur dadurch - damit das nicht gönnethaft erscheint!) haben beide einen netten Abend

würde ich immer B wählen.
 
Beiträge
4
Likes
0
  • #39
Quatsch
 
Beiträge
618
Likes
95
  • #40
Zitat von Moni79:
Sollte man als Frau also kieber brav warten bis man ageschrieben wird? Wie sind Eure Erfahrungen diesbezüglich?
Darauf kannst du ab einem bestimmten Alter lange warten.
Ich will nicht prahlen, aber ich bekomme so viele Zuschriften von Frauen, daß ich mein Profil inzwischen unsichtbar geschaltet habe, einfach nur um meine Ruhe zu haben.
Ich hatte vorher bereits meine Fotos entfernt und einige sehr abschreckende Dinge hineingeschrieben, was die Damenwelt wohl noch mehr dazu animiert hat, mich anzuschreiben.
Was mich immer sehr erstaunt hat, war das enorme Selbstbewußtsein der Damen, die sich in teilweise sehr offensiven Mails ausgedrückt haben. Sie waren nicht sexuell, aber schon sehr selbstbewußt und auch durchaus originell geschrieben. Für meinen Geschmack zu offensiv, aber ich denke mir dann meinen Teil.
 
G

Gast

  • #41
Zitat von ChickenGeorge:
Darauf kannst du ab einem bestimmten Alter lange warten.
Ich will nicht prahlen, aber ich bekomme so viele Zuschriften von Frauen, daß ich mein Profil inzwischen unsichtbar geschaltet habe, einfach nur um meine Ruhe zu haben.
Ich hatte vorher bereits meine Fotos entfernt und einige sehr abschreckende Dinge hineingeschrieben, was die Damenwelt wohl noch mehr dazu animiert hat, mich anzuschreiben.
Was mich immer sehr erstaunt hat, war das enorme Selbstbewußtsein der Damen, die sich in teilweise sehr offensiven Mails ausgedrückt haben. Sie waren nicht sexuell, aber schon sehr selbstbewußt und auch durchaus originell geschrieben. Für meinen Geschmack zu offensiv, aber ich denke mir dann meinen Teil.
Zu welcher Altersgruppe gehörst Du denn, wenn man fragen darf? Würde mich echt interessieren, weil ich keine Ahnung hab, wie es bei den Männern in meinem Alter aussieht.
 
Beiträge
20
Likes
0
  • #42
Ich habe mal gelesen, dass bis ca. 35 Männerüberschuss herrscht, ab 36 dann eher Frauenüberschuss.
Das kommt aber sicher auch etwas auf den Wohnort etc. an.
 
G

Gast

  • #43
Zitat von RicciR:
Ich habe mal gelesen, dass bis ca. 35 Männerüberschuss herrscht, ab 36 dann eher Frauenüberschuss.
Das kommt aber sicher auch etwas auf den Wohnort etc. an.
Und ab 50 ? Sind da Männer wieder geschieden? Und Frauen zum zweiten Mal? :) Und es ist dann ungefähr gleich?
 
Beiträge
12.018
Likes
6.141
  • #44
G

Gast

  • #45
@fafner: wie bekommt man aus einem Text mehrere Zitate raus, um dazwischen selber schreiben zu können? Ich weiß nicht, wie das geht, kann immer nur löschen bis auf das, was ich zitieren möchte und dann meinen eigenen Text anfügen. Danke Dir oder falls jemand Anderes antwortet, Dir auch.