VincentC

User
Beiträge
3
  • #1

Als 35jähriger Mann eine Frau zwischen 45 und 55 auf Parship finden: Wie stehen die Chancen?

Hallo an alle,

ich bin letzten Monat 35 geworden und suche schon länger eine Partnerin, die ein paar Jahre älter ist als ich, die Präferenz wäre Ende 40 oder Anfang 50. Ich bin 1,84 groß, habe Geschichte studiert, interessiere mich für Reisen, Rennradfahren, Literatur, aktuelle Ereignisse, koche auch gern einmal und bin relativ romantisch veranlagt. Ist Parship der richtige Ort, um meine Herzdame zu finden und würden sich Frauen aus dem genannten Altersspektrum überhaupt für mich interessieren?
 

RTC

User
Beiträge
126
  • #2
Meiner Ansicht nach dürften die Chancen gar nicht so schlecht stehen.

Bei Frauen zwischen 45 und 55 habe ich festgestellt (ich bin 57 und Mann), dass die entweder einen älteren Mann suchen (bis 60, nicht drüber) oder jemand der in etwa gleich alt ist, +vielleicht ein paar Jährchen. Jedoch habe ich auch Frauen kennengelernt, die durchaus etwas Jüngeres suchen aber hier gilt es die Gründe zu unterscheiden: Die einen Frauen wollen einfach nur Sex und Spaß und die anderen suchen eine ernsthafte Beziehung und glauben, dass das nur mit einem jüngeren Mann funktionieren kann, weil sie "jung" geblieben sind und andere Interessen haben als Männer im gleichen Alter.

Lange Rede, kurzer Sinn: Einfach Frauen anschreiben und schauen, was passiert. Du kannst da nicht viel falsch machen.
 

Barista

User
Beiträge
24
  • #3
Gegenfrage - suchst Du nicht eigentlich bestimmte Charaktereigenschaften bzw. einen Grad persönlicher Reife, den Du - aus irgendwelchen Gründen - Frauen in jüngerem Alter absprichst? Ich hatte nie eine Beziehung mit einer 45-55 Jährigen, vielleicht kann ich das nicht beurteilen, aber ich habe derartig verschiedene Persönlichkeiten unter den 35-40 jährige Frauen über Parship kennengelernt, dass ich mir niemals ein pauschales Urteil über "Frauen in diesem Alter" im Generellen zutrauen würde.
 
  • Like
Reactions: kizmiaz, Megara and Heidi+Peter

JoeKnows

User
Beiträge
1.698
  • #4
Ganz unabhängig davon, wie leicht oder schwer das im Real-Life ist, dürfte es bei Parship eher schwierig sein, einen Partner mit ungewöhnlichem Altersabstand zu finden. Grund dafür ist, dass die Altersspanne in den Suchkriterien zu den "symmetrischen Kriterien" gehört.

Das heißt, dass du die Frauen bei Parship gar nicht finden kannst, deren angegebener Alterspanne du nicht entsprichst. Die meisten Frauen werden sicherlich eher eine "realistische" Altersspanne als Suchkriterium angegeben haben, obwohl vermutlich viele davon einen jüngeren Partner gar nicht ausschließen würden. Diese Frauenprofile kannst du aber in der Parship-Suche gar nicht finden (und die Frauen finden dein Profil logischerweise auch nicht).

Du solltest in der Suche (als Premium-Mitglied) leicht feststellen können, dass dir DEUTLICH weniger Frauen angezeigt werden, wenn du als Altersspanne 50-55 angibst, als wenn du 30-35 angibst. Das liegt nicht daran, dass es Anfang 50 deutlich weniger Frauen bei Parship gibt als Anfang 30, sondern eben daran, dass die meisten Frauen Anfang 50 einen 35-jährigen Mann in ihren Suchkriterien ausschließen.

Mehr Details zu den "symmetrischen Suchkriterien" bei Parship gibt es hier:
Symmetrisch sind folgende: Alter, Kinder, Rauchen und Bildung.

Bei den meisten anderen Dating-Plattformen ist das sicherlich etwas einfacher, weil du da in der Relgel alle Frauenprofile sehen kannst, aber auch dort werden die meisten Frauen sicherlich eher skeptisch sein, wenn sie von einem deutlich jüngeren Mann angeschrieben werden. Um Erfolg zu haben, wirst du direkt zu Beginn erstmal glaubhaft machen müssen, dass es dir tatsächlich um eine Beziehung geht (nicht so einfach, wenn man nur eine Nachricht hat).

Ich glaube daher, dass es dir mit deinem "Beuteschema" deutlich einfacher fallen würde, im Real-Life eine entsprechende Frau kennenzulernen.
 

Ungeheuer

User
Beiträge
122
  • #5
Hallo an alle,

ich bin letzten Monat 35 geworden (und suche schon länger eine Partnerin, die ein paar Jahre älter ist als ich, die Präferenz wäre Ende 40 oder Anfang 50. Ich bin 1,84 groß, habe Geschichte studiert, interessiere mich für Reisen, Rennradfahren, Literatur, aktuelle Ereignisse, koche auch gern einmal und bin relativ romantisch veranlagt. Ist Parship der richtige Ort, um meine Herzdame zu finden und würden sich Frauen aus dem genannten Altersspektrum überhaupt für mich interessieren?)
Die ersten 9 Wörter reichen in deinem Text. - Denn schließlich dezimierst du potentielle Partnerinnen auch auf das Alter und nicht das Gesamtpaket, willst offenbar gar nichts weiter wissen.
Antwort: So gut, wie bei allen anderen Menschen, die bei Parship eine Partnerschaft finden möchten. 😉
 

Amala

User
Beiträge
100
  • #6
Also,
Ich falle mit 40 zwar aus Deinem persönlichen Rahmen raus, aber ich mag jüngere Männer und date altersmässig problemlos bis zu 15 Jahre nach unten. Also ja, es gibt uns 😉
Sei Dir aber bewusst, dass die Auswahl online kleiner ist. Ich habe mich von OD verabschiedet, im RL funktioniert das Ganze für mich besser, da zählt nämlich die Ausstrahlung und nicht die harten Zahlen.
 
  • Like
Reactions: Femail-Me, Hippo, Megara und 3 Andere

RTC

User
Beiträge
126
  • #7
Ganz unabhängig davon, wie leicht oder schwer das im Real-Life ist, dürfte es bei Parship eher schwierig sein, einen Partner mit ungewöhnlichem Altersabstand zu finden. Grund dafür ist, dass die Altersspanne in den Suchkriterien zu den "symmetrischen Kriterien" gehört.
Also bei mir (57) sind 42 bis 52 eingestellt und ich bekomme recht viele Frauen angezeigt, die Mehrheit liegt allerdings zwischen 45 und 50 und diese Altersspanne passt irgendwie perfekt zu meinem "Beuteschema".
Kann mich über eine Auswahl nicht beschweren.

Interessant ist nur, dass von 5 Frauen, die ich anschreibe, mich eine immer sofort als Kontakt entfernt, eine weitere Frau nach ein paar Tagen und die anderen 3 antworten nicht und entfernen den Kontakt aber auch nicht. Ich entferne dann selbst nach 4 Wochen.

Normalerweise ist das dann aber auch so, dass hin und wieder eine dieser Frauen dann nach Wochen(!) antwortet und sich treffen will oder den Kontakt kommentarlos entfernt. Vermutlich arbeiten viele einfach ihre "Favoriten" Liste ab und wenn es mit den Dates nicht so läuft, dann kommt der nächste Mann dran.

Ich denke aber, dass viele Frauen Ü50 Kinder haben, die vielleicht bis zu 30 Jahre alt sind (eines meiner 50-jährigen Dates hatte einen Sohn, der 33 ist 👀) und diese Frauen haben in der Regel keine Lust ihren eigenen Sohn zu daten.

Übrigens verstehe ich die Kritik hier nicht, wenn jemand eine bestimmte Altersgruppe daten will. Jedem Tierchen sein Pläsierchen und es gibt ja IMMER irgendwie ein "Gegenstück".

Ich hatte eine 3-monatige F+ mit einer 10 Jahre jüngeren Frau und von den Interessen her, lagen wir ziemlich auf einer Wellenlänge. Mental und z.B. auch vom modischen Outfit her, lagen wir aber wieder ein wenig auseinander. Sie zog gerne Blümchenkleider an und ich trug Jeans und T-Shirt. Nur ein Beispiel.

Tatsächlich glaube ich auch eher daran, dass man im echten Leben jemanden kennenlernt, weil man eben auf andere "Reize" reagiert und nicht nur auf zweidimensionale Fotos im Profil aber es kann durchaus sein, dass es auch Online klappt, warum nicht?!
 

Miou-Miou

User
Beiträge
18
  • #8
Na klar kann das was werden! Ich werde überwiegend von jüngeren Männern, bis zu 12 Jahre jünger bisher, angeschrieben. Total nett, auch wenn ich anfangs Schnappatmung bekam! Als Frau dachte ich erst, warum?, aber nach ein paar Wochen wurde ich völlig entspannt und genieße nur noch, was für nette jüngere Männer es gibt!
 
  • Like
Reactions: Megara and Ungeheuer

Miou-Miou

User
Beiträge
18
  • #9
Ich schließe hier überhaupt nichts aus, weder beim Alter noch der Größe, und habe so schon Kontakt zu tollen Menschen bekommen, die meinen Horizont erweitern. Alter und Größe kann doch kein Mensch beeinflussen! Weshalb sollte ich mir deshalb die Chance nehmen, einen wunderbaren Menschen kennenzulernen?
 
  • Like
Reactions: Barista, BellaDonna, VincentC und ein anderer User

VincentC

User
Beiträge
3
  • #10
Danke für die netten Tipps. Ich bin übrgiens total verrückt nach einer dänischen Bloggerin und Reiseleiterin, mit der ich in letzter Zeit öfter privat schreibe. Sie ist im Oktober 55 geworden, ich im Dezember 35. Ich sehne mich sehr nach ihr und würde liebend gerne eine Beziehung mit ihr führen. Die Chemie stimmt einfach, weil sie ähnliche Hobbies wie ich (Reisen, Wandern in der Natur, Literatur) und eine sehr sanfte, liebevolle, ruhige und kluge Art hat. Warum sollten 20 Jahre uns trennen, wenn es ggf. in der Zukunft wirklich zwischen uns funkt?

 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: Amala, BellaDonna and Miou-Miou

Megara

User
Beiträge
16.751
  • #11
Na klar kann das was werden! Ich werde überwiegend von jüngeren Männern, bis zu 12 Jahre jünger bisher, angeschrieben. Total nett, auch wenn ich anfangs Schnappatmung bekam! Als Frau dachte ich erst, warum?, aber nach ein paar Wochen wurde ich völlig entspannt und genieße nur noch, was für nette jüngere Männer es gibt!
Hach.
Nein ich fang jetzt nicht wieder an aus dem Nähkästchen zu plaudern.
Auch für mich gab es angenehme Überraschungen.
Auch wenn man bei den deutlich jüngeren Anschreibern mehrheitlich von sexuellen Intentionen ausgehen kann.
Manchen ist das Alter wirklich egal.
 
  • Like
Reactions: Femail-Me

Miou-Miou

User
Beiträge
18
  • #14
Danke für die netten Tipps. Ich bin übrgiens total verrückt nach einer dänischen Bloggerin und Reiseleiterin, mit der ich in letzter Zeit öfter privat schreibe. Sie ist im Oktober 55 geworden, ich im Dezember 35. Ich sehne mich sehr nach ihr und würde liebend gerne eine Beziehung mit ihr führen. Die Chemie stimmt einfach, weil sie ähnliche Hobbies wie ich (Reisen, Wandern in der Natur, Literatur) und eine sehr sanfte, liebevolle, ruhige und kluge Art hat. Warum sollten 20 Jahre uns trennen, wenn es ggf. in der Zukunft wirklich zwischen uns funkt?

Du wünschst dir bei einer Partnerin mithin meines Erachtens die sog. Lebensklugheit, die idealerweise aus Lebenserfahrung entsteht. Absolut nachvollziehbar, dass du das eher bei einer gereiften Frau findest. Wenn beide ganz entspannt, heiter und gelassen sind, was gibt es schöneres...eben eine wunderbare Partnerschaft. Du bist vermutlich sehr intelligent und reflektiert, kurz: ein toller Mann, der beste Voraussetzungen für eine für beide Partner erfüllende Beziehung mitbringt. Ich wünsche dir die Erfüllung deiner Wünsche und alles, alles Gute🍀🍀🍀
 
  • Like
Reactions: VincentC

VincentC

User
Beiträge
3
  • #15
Du wünschst dir bei einer Partnerin mithin meines Erachtens die sog. Lebensklugheit, die idealerweise aus Lebenserfahrung entsteht. Absolut nachvollziehbar, dass du das eher bei einer gereiften Frau findest. Wenn beide ganz entspannt, heiter und gelassen sind, was gibt es schöneres...eben eine wunderbare Partnerschaft. Du bist vermutlich sehr intelligent und reflektiert, kurz: ein toller Mann, der beste Voraussetzungen für eine für beide Partner erfüllende Beziehung mitbringt. Ich wünsche dir die Erfüllung deiner Wünsche und alles, alles Gute🍀🍀🍀
Vielen Dank, Du scheinst auch eine sehr nette, kluge, einfühlsame und begehrenswerte Frau zu sein und ich wünsche Dir, daß Du jemanden findest, der Dich glücklich macht. Was ich vor allem vermisse sind - neben gemeinsamer Action, Reisen und Unternehmungen - einfach diese speziellen, ruhigen und tief romantischen Momente: Wenn ich ihr das Frühstück ans Bett bringe, ihre Augen vor Freude leuchten, sie ihren Kopf glücklich an meine Schulter schmiegt und ich meine Arme um sie legen kann - wenn Sie sich geliebt, begehrt und wie im Siebten Himmel fühlt. Oder wenn wir ein gemeinsames Abendessen füreinander zubereiten, schon während des Essen vor Verlangen zueinander sehr aufgeregt sind und dann küssend und schmusend auf dem Sofa einen guten Film schauen. Solche Momente machen mit einer Frau, die Lebenserfahrung und Lebensklugheit besitzt, unaussprechlich viel Freude. Sich gegenseitig glücklich zu machen, sich auf hohem Niveau unterhalten zu können, sich wie Seelenverwandte zu fühlen und sich soviel zu schenken - genau danach sucht man doch in einer Partnerschaft.
 

Miou-Miou

User
Beiträge
18
  • #16
Vielen Dank, Du scheinst auch eine sehr nette, kluge, einfühlsame und begehrenswerte Frau zu sein und ich wünsche Dir, daß Du jemanden findest, der Dich glücklich macht. Was ich vor allem vermisse sind - neben gemeinsamer Action, Reisen und Unternehmungen - einfach diese speziellen, ruhigen und tief romantischen Momente: Wenn ich ihr das Frühstück ans Bett bringe, ihre Augen vor Freude leuchten, sie ihren Kopf glücklich an meine Schulter schmiegt und ich meine Arme um sie legen kann - wenn Sie sich geliebt, begehrt und wie im Siebten Himmel fühlt. Oder wenn wir ein gemeinsames Abendessen füreinander zubereiten, schon während des Essen vor Verlangen zueinander sehr aufgeregt sind und dann küssend und schmusend auf dem Sofa einen guten Film schauen. Solche Momente machen mit einer Frau, die Lebenserfahrung und Lebensklugheit besitzt, unaussprechlich viel Freude. Sich gegenseitig glücklich zu machen, sich auf hohem Niveau unterhalten zu können, sich wie Seelenverwandte zu fühlen und sich soviel zu schenken - genau danach sucht man doch in einer Partnerschaft.
Oh Vincent, vielen Dank für dieses wunderschöne Kompliment. Da werde ich ja fast rot...was du beschreibst, klingt sehr, sehr schön!
Ich bin selbst 60 Jahre alt und heute wurde ich von einem 28jährigen angeschrieben...davor von einem 37jährigen und einem 41jährigen...du bist mit deiner Vorliebe also nicht allein. Finde das alles sehr spannend😉
 
Zuletzt bearbeitet: