Jonsy89

User
Beiträge
2
  • #1

Alleinerziehender Vater

Als alleinerziehender Vater ist es schwierig eine Frau an der Seite zu Finden bzw. zu Haben, wie seht ihr das? Irgendwie ist die Gesellschaft noch nicht ganz soweit für alleinerziehende Väter, was meint ihr? Irgendwelche Tipps?
 

chrissi22

User
Beiträge
1.606
  • #2
Warum denkst Du das? Oder meinst Du es ist leichter als alleinerziehende Mutter jemanden zu finden? Dann darf ich Dich beruhigen - NEIN. Ist es nicht. Und das Kinder aufziehen auch nicht. Überhaupt nicht.
 
  • Like
Reactions: Supernova, fraumoh, Gamsy und 2 Andere

Jonsy89

User
Beiträge
2
  • #3
Das denke ich nicht, das fühlt man, egal ob als Papa oder als Mama in meinen Augen, aber Gesellschaftlich gesehen sind alleinerziehende Väter im Nachteil, beispielsweise Betreuungstage vom Arbeitgeber, keine Alimente Bevorschussung usw. Gleichstellung ist hier in weiter Ferne
 
D

Deleted member 26663

Gast
  • #4
Kann ich nicht nachvollziehen.
Solange nicht erwartet wird, dass ich die Ersatzmutter spiele, finde ich das Merkmal alleinerziehend bei Männern hot. Für mich ist es erstmal ein Zeichen, dass der Mann Verantwortung übernimmt und offen ist für eine andere Sicht auf Geschlechterrollen, was im besten Fall auf eine gewisse Beweglichkeit im Kopf hindeutet.
 
  • Like
Reactions: Kurvenkrümel, Mestalla, Rise&Shine und 2 Andere

Megara

User
Beiträge
13.623
  • #5
Kann ich nicht nachvollziehen.
Solange nicht erwartet wird, dass ich die Ersatzmutter spiele, finde ich das Merkmal alleinerziehend bei Männern hot. Für mich ist es erstmal ein Zeichen, dass der Mann Verantwortung übernimmt und offen ist für eine andere Sicht auf Geschlechterrollen, was im besten Fall auf eine gewisse Beweglichkeit im Kopf hindeutet.
Sind in den vergangenen Jahren auch immer mehr geworden, meine ich.
 
  • Like
Reactions: Deleted member 26663

chrissi22

User
Beiträge
1.606
  • #7
Das denke ich nicht, das fühlt man, egal ob als Papa oder als Mama in meinen Augen, aber Gesellschaftlich gesehen sind alleinerziehende Väter im Nachteil, beispielsweise Betreuungstage vom Arbeitgeber, keine Alimente Bevorschussung usw. Gleichstellung ist hier in weiter Ferne
Dir stehen doch die gleichen Betreuungstage zu wie Frauen, rechtlich sind Alleinerziehende doch geschlechtsunabhängig gleichgestellt, versteh ich nicht. Im Übrigen hatte ich auch große Schwierigkeiten, meinem Arbeitgeber beizubiegen, dass ich als Mutter nicht stets und ständig verfügbar bin, hat drei Jahre gedauert, dann hat ers begriffen. Also bleib dran, was auch immer es ist und fühl Dich nicht benachteiligt, das bist Du nicht mehr oder weniger als alleinerziehende Mütter, sieht bloß so aus auf den ersten Blick, weil die Mamas häufiger sind. Einfacher ist es darum aber nicht.
Und viel Glück bei der Suche nach einer Partnerin, das ist einfach ein schwieriges Unterfangen egal für wen... 🍀
 
  • Like
Reactions: Megara

Mentalista

User
Beiträge
16.515
  • #8
Als alleinerziehender Vater ist es schwierig eine Frau an der Seite zu Finden bzw. zu Haben, wie seht ihr das? Irgendwie ist die Gesellschaft noch nicht ganz soweit für alleinerziehende Väter, was meint ihr? Irgendwelche Tipps?
Warum fragst du das? Bist du selber betroffen? Wenn ja, wie begründest du deine Aussage, dass es als AE-Vater schwer ist eine Frau für sich zu finden bzw. zu haben?
 

Kigosh

User
Beiträge
8
  • #9
Als alleinerziehender Vater ist es schwierig eine Frau an der Seite zu Finden bzw. zu Haben
Es macht es nicht einfacher, das stimmt schon.

Irgendwie ist die Gesellschaft noch nicht ganz soweit für alleinerziehende Väter, was meint ihr?
Du willst ja kein Date mit "der Gesellschaft", sondern mit einer Frau, die sich als potenzielle Partnerin herausstellen könnte. Die Frage ist, wie sprichst Du diese an?

1. Du hast schon nur in diesem Thread gesehen, dass es durchaus Frauen gibt, die "alleinerziehender Vater" nicht als Hindernis sehen, sondern sogar als Vorteil!

2. Schieb nicht deinen Misserfolg auf einen einzelnen Faktor. Frauen schauen sich das "Gesamtpaket" an und evtl. überzeugt sie dieses nicht. Stell doch dein Profil in die Profilberatung und schau mal, ob die es verbessern könntest.

3. Das was Du als deine grösste "Dating-Schwäche" siehst, könnte dein grösster Vorteil sein, wenn Du ihn richtig vermarktest. Zeig den Frauen, dass Du a) keine Ersatzmutter für dein Kind suchst und b) wie dich die Vaterrolle zu einem besseren Mann gemacht hat, den es wert wäre kennenzulernen. Fokussiere dich auf das Positive, nicht das Negative! Zeige, dass Du trotz (oder besser, wegen!) deiner Vaterrolle ein interessanter Mensch bist, der interessante Dinge unternimmt.
Ein Beispiel für den Profiltext:
Habe eine Tochter / einen Sohn, den / die ich über alles Liebe. Ich suche aber keine Ersatzmama, sondern eine Partnerin in Crime, um die Weltherrschaft an uns zu reissen :)
Oder:
Ein typischer Sonntag für mich sieht so aus: Family Brunch am Morgen und anschliessend ein Sprung aus einem Flugzeug auf 4.000m Höhe (mit Fallschirm). Kommst Du mit?

Du musst jetzt nicht Fallschirmspringen, aber zeige, dass Du eben interessante Dinge tust, welche die Frau mit Dir zusammen erleben kann. Dass Du nicht nur Zuhause rumhockst. Die Vaterrolle darf auf keinen Fall als Hypothek angesehen werden, sondern als Superkraft.

4. Arbeite an deiner inneren Einstellung. Ich kenne dich nicht. Aber ich kenne deine drei Sätze, die Du hier geschrieben hast. Die hinterlassen folgenden Eindruck bei mir:
- Konzentriert sich nur auf das Negatives, nicht auf Positives
- Ist weinerlich
- Sieht keine Chancen
- Kann mit Herausforderungen nicht kreativ umgehen
Kann sein, dass dies alles überhaupt nicht auf dich zutriffst, aber das ist eben der Eindruck, den Du vermittelst...Ändere das. Gib deinen Profilbesucherinnen ein positives Gefühl und zieh ihre Stimmung auf keinen Fall runter mit negativen Äusserungen.

Wenn das Gesamtpaket Jonsy89 stimmt, werden Frauen auch auf deine Nachrichten reagieren (ich hoffe, Du schreibst sie aktiv an?!).

Liebe Grüsse
Kigosh
 
  • Like
Reactions: Deleted member 27996, Odysseus, fleurdelis und 6 Andere

WKB

User
Beiträge
1
  • #10
Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, das Finden war nicht das Problem, aber der Alltag mit allen Problemen, die den leiblichen Elternteil in emotionale Loyalitätskonflikte bringen können. In der ersten Zeit war alles gut - über mehere Jahre scheiterte die Beziehung dann leider! Die Patentrezepte gibt es leider nicht.
 
  • Like
Reactions: fraumoh

Flöckchen

User
Beiträge
14
  • #11
@ Jonsy89: Nö, Single-Väter sind cool.

Nicht cool ist nur, wenn sie beim 1. Date unentwegt über die Mu/ütter ihrer Kinder schwadronieren. Das törnt Single-Mütter und kinderlose Single-Frauen gleichermaßen ab. Und ähnelt der unermüdlichen Schwärmerei von kinderlosen Single-Männern für die grausame Ex...

Tipp? Ein ernstgemeintes Interesse am Gegenüber.
 
Beiträge
2
  • #12
Also, ich bin auch alleinerziehend und kann deine Aussage nicht bestätigen... Bei mir finden es die Frauen immer hot, wenn ich erzähle (oder erzählt habe), dass ich Single Dad bin... Das war vergleichbar mit einem Welpen beim Gassi gehen...

Ich denke, es kommt immer darauf an welchen Typ "alleinerziehend" man darstellt.

Es gibt "alleinerziehend" mit all den negativen Attributen, die so in den gängigen Medien transportiert werden... (überfordert, gestresst, nie Geld... etc...)

Und es gibt "alleinerziehend" mit "sexy" Attributen (tough, Macher*in, hat alles im Griff, lebt sein/ihr Leben, gutes Einkommen...)

Das gilt sowohl für Frauen, als auch für Männer...

Schwierig wird es, wenn eine Frau denkt, dass sie eine Ersatzmama sein soll...

Versuche von vornherein klarzustellen, dass DU der Daddy bist für dein Kind und keine Ersatzmutter suchst... Du musst immer bedenken, dass Du als MANN attraktiv sein musst und nicht als alleinerziehender Vater...
 
  • Like
Reactions: Megara

Mentalista

User
Beiträge
16.515
  • #13
Wo isser den, der Jonsy89?
 

fleurdelis

User
Beiträge
613
  • #14
Es macht es nicht einfacher, das stimmt schon.


Du willst ja kein Date mit "der Gesellschaft", sondern mit einer Frau, die sich als potenzielle Partnerin herausstellen könnte. Die Frage ist, wie sprichst Du diese an?

1. Du hast schon nur in diesem Thread gesehen, dass es durchaus Frauen gibt, die "alleinerziehender Vater" nicht als Hindernis sehen, sondern sogar als Vorteil!

2. Schieb nicht deinen Misserfolg auf einen einzelnen Faktor. Frauen schauen sich das "Gesamtpaket" an und evtl. überzeugt sie dieses nicht. Stell doch dein Profil in die Profilberatung und schau mal, ob die es verbessern könntest.

3. Das was Du als deine grösste "Dating-Schwäche" siehst, könnte dein grösster Vorteil sein, wenn Du ihn richtig vermarktest. Zeig den Frauen, dass Du a) keine Ersatzmutter für dein Kind suchst und b) wie dich die Vaterrolle zu einem besseren Mann gemacht hat, den es wert wäre kennenzulernen. Fokussiere dich auf das Positive, nicht das Negative! Zeige, dass Du trotz (oder besser, wegen!) deiner Vaterrolle ein interessanter Mensch bist, der interessante Dinge unternimmt.
Ein Beispiel für den Profiltext:
Habe eine Tochter / einen Sohn, den / die ich über alles Liebe. Ich suche aber keine Ersatzmama, sondern eine Partnerin in Crime, um die Weltherrschaft an uns zu reissen :)
Oder:
Ein typischer Sonntag für mich sieht so aus: Family Brunch am Morgen und anschliessend ein Sprung aus einem Flugzeug auf 4.000m Höhe (mit Fallschirm). Kommst Du mit?

Du musst jetzt nicht Fallschirmspringen, aber zeige, dass Du eben interessante Dinge tust, welche die Frau mit Dir zusammen erleben kann. Dass Du nicht nur Zuhause rumhockst. Die Vaterrolle darf auf keinen Fall als Hypothek angesehen werden, sondern als Superkraft.

4. Arbeite an deiner inneren Einstellung. Ich kenne dich nicht. Aber ich kenne deine drei Sätze, die Du hier geschrieben hast. Die hinterlassen folgenden Eindruck bei mir:
- Konzentriert sich nur auf das Negatives, nicht auf Positives
- Ist weinerlich
- Sieht keine Chancen
- Kann mit Herausforderungen nicht kreativ umgehen
Kann sein, dass dies alles überhaupt nicht auf dich zutriffst, aber das ist eben der Eindruck, den Du vermittelst...Ändere das. Gib deinen Profilbesucherinnen ein positives Gefühl und zieh ihre Stimmung auf keinen Fall runter mit negativen Äusserungen.

Wenn das Gesamtpaket Jonsy89 stimmt, werden Frauen auch auf deine Nachrichten reagieren (ich hoffe, Du schreibst sie aktiv an?!).

Liebe Grüsse
Kigosh

Deinen Beitrag finde ich ausgesprochen gut. Ein einziger Punkt: Ich würde nicht unterschreiben, dass er einen weinerlichen Eindruck hinterlässt, aber ansonsten: 👍 Schön, so etwas hier zu lesen.:)
 
  • Like
Reactions: Megara