Beiträge
3
Likes
8
  • #1

Alleinerziehend mit 4 Kindern - Chance auf neue Liebe?

Hallo zusammen

Der Titel sagt es ja bereits. Ich bin alleinerziehende Mama von 4 großartigen Kinder.
Meine Liebe, mit der ich alt werden wollte, ist leider verstorben.
Ich frage mich, ob ich jemals wieder Liebe von einem Mann geschenkt bekommen werde. Welcher Mann wird sich denn auf eine 37jährige Mutter von 4 Kindern einlassen? Ich glaube dazu ist doch kein Mann wirklich bereit.
Ich habe mich hier noch nicht angemeldet glaube auch weil es daran liegt,dass ich den Glauben an Zweisamkeit, Traum auf gemeinsames Leben verloren habe.
Wie schaut es in eurem Umfeld aus? Was sind eure Erfahrungen?
 
  • Like
Reactions: Mike-EL, Vergnügt, Zauberfee78 und ein anderer User
Beiträge
15.413
Likes
12.687
  • #2
Hallo zusammen

Der Titel sagt es ja bereits. Ich bin alleinerziehende Mama von 4 großartigen Kinder.
Meine Liebe, mit der ich alt werden wollte, ist leider verstorben.
Ich frage mich, ob ich jemals wieder Liebe von einem Mann geschenkt bekommen werde. Welcher Mann wird sich denn auf eine 37jährige Mutter von 4 Kindern einlassen? Ich glaube dazu ist doch kein Mann wirklich bereit.
Ich habe mich hier noch nicht angemeldet glaube auch weil es daran liegt,dass ich den Glauben an Zweisamkeit, Traum auf gemeinsames Leben verloren habe.
Wie schaut es in eurem Umfeld aus? Was sind eure Erfahrungen?

Melde dich erstmal auf weniger teuren Seiten mit kürzeren Laufzeiten an und schau mal wies läuft.
Im Forum gabs aber schon einige Erfolgsmeldungen, kann doch keiner wissen obs klappt :)
 
  • Like
Reactions: Mike-EL, TimTaylor, Magneto73 und 2 Andere
Beiträge
11.394
Likes
11.821
  • #3
Wie schaut es in eurem Umfeld aus? Was sind eure Erfahrungen?
Hallo Fulu

das tut mir sehr leid für dich und deine Kinder.
Aber ich würde die Hoffnung in Zeiten der Patchwork Großfamilien nicht aufgeben.
Natürlich werden sich das nicht viele Männer zutrauen.
Ich war nach meiner 1. Ehe mit Mitte 40 und drei noch recht jungen Kindern wieder auf dem Markt.
Hat geklappt , allerdings nicht im OD.
Meine erwachsenen Kinder haben jetzt zwei Väter.:) und wir hatten 15 sehr schöne Jahre.
Also alles ist möglich.
Vielleicht versuchst du es mit einer Single Börse für Alleinerziehende ?

Viel Glück
 
  • Like
Reactions: TimTaylor, maxim, Magneto73 und 4 Andere
Beiträge
16.202
Likes
8.224
  • #4
  • Like
Reactions: Rise&Shine and bega
Beiträge
691
Likes
255
  • #5
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Mike-EL, bega, Deleted member 25487 und ein anderer User
Beiträge
691
Likes
255
  • #6
Hallo zusammen

Der Titel sagt es ja bereits. Ich bin alleinerziehende Mama von 4 großartigen Kinder.
Meine Liebe, mit der ich alt werden wollte, ist leider verstorben.
Ich frage mich, ob ich jemals wieder Liebe von einem Mann geschenkt bekommen werde. Welcher Mann wird sich denn auf eine 37jährige Mutter von 4 Kindern einlassen? Ich glaube dazu ist doch kein Mann wirklich bereit.
Ich habe mich hier noch nicht angemeldet glaube auch weil es daran liegt,dass ich den Glauben an Zweisamkeit, Traum auf gemeinsames Leben verloren habe.
Wie schaut es in eurem Umfeld aus? Was sind eure Erfahrungen?
Ich wünsch dir alles Gute.
Mein Beileid für den Verlust. Das Wichtigste ist glaube ich, innerlich nicht von einer Beziehung abhängig zu sein. Die Attraktivität von Menschen hängt stark davon ab, ob sie für sich glücklich sind. Das gilt für alle, nicht nur für Mütter. Wenn du (verkrampft?) einen Vater für deine Kinder suchst, wird er sich nicht in erster Linie als Mann gesehen und geliebt fühlen. :/ Ein Mann wird ersteinmal DICH kennenlernen wollen, dann deine Familie.

Und natürlich gibt es sehr wohl Männer, die einem liebende Frau und Mutter mit Familienerfahrung "sexy" finden. Nur Mut. :) Vielleicht weniger unter den 20 Jährigen. Das wird schon. :)
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Mike-EL, lebenslust7, TimTaylor und 3 Andere
Beiträge
3
Likes
8
  • #7
Danke für eure Antworten.
An alleinerziehende Börsen hatte ich noch gar nicht gedacht... was die Werbung mit einem macht ;)

Antilover
Ich suche einen Partner, keinen Ersatzvater. Wenn er ihnen ein guter Freund wird dann ist das doch toll.
 
  • Like
Reactions: Mike-EL, TimTaylor and Megara
Beiträge
23
Likes
63
  • #8
Liebe @Fulu,
ich bin selbst Mutter von zwei Kindern und auf der Suche und ich kann dir nur so viel sagen:
Bitte gib die Hoffnung und den Glauben an die Liebe nicht auf.
Du hast nach dem Tod deines Mannes sicher viel durchgemacht, du hast deine Kinder durch diese Zeiten gebracht, du gibst ihnen Liebe, ein Zuhause, eine Familie. Das alles ist nicht leicht zu bewältigen, manchmal ist es zum Verzweifeln. Aber es lohnt sich. Du bist eine starke und tolle Frau. Du kannst stolz auf dich sein und der Mann der dich einmal bekommt wird sich glücklich schätzen können. Natürlich kann es etwas dauern, es ist oft zermübend und vielleicht wirst du auch zweifeln, aber hab vor allem Geduld (auch wenns manchmal schwer ist) , schau dich um, wäge gut ab und hör auf dein Bauchgefühl. Sich wieder zu verlieben und geliebt zu werden ist möglich, ich habs in meinem Bekanntenkreis gesehen, auch mit mehreren Kindern. Und deshalb glaub ich auch daran. Es kann bei PS passieren, auf einer anderen Plattform oder im RL.
Ich wünsch dir jedenfalls alles, alles Gute und viel Zuversicht.
 
  • Like
Reactions: Mike-EL, lebenslust7, Deleted member 23363 und 3 Andere
Beiträge
691
Likes
255
  • #9
Liebe @Fulu,
Du hast nach dem Tod deines Mannes sicher viel durchgemacht, du hast deine Kinder durch diese Zeiten gebracht, du gibst ihnen Liebe, ein Zuhause, eine Familie. Das alles ist nicht leicht zu bewältigen, manchmal ist es zum Verzweifeln. Aber es lohnt sich. Du bist eine starke und tolle Frau. Du kannst stolz auf dich sein und der Mann der dich einmal bekommt wird sich glücklich schätzen können.
Das klingt, als wärt ihr gute Freunde und würdet euch schon lange kennen.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Bastille
D

Deleted member 25487

  • #10
Ich bin alleinerziehende Mama von 4 großartigen Kinder.
Dazu gratuliere ich dir :)
Meine Liebe, mit der ich alt werden wollte, ist leider verstorben.
Mein Liebster ist vor 4 1/2 Jahren gestorben. Wir hatten auch eine sehr liebevolle Beziehung und dachten, dass das niemals aufhören wird.
Ich frage mich, ob ich jemals wieder Liebe von einem Mann geschenkt bekommen werde.
Daran glaube ich ganz fest. Ich habe irgendwo gelesen, dass man die große Liebe nicht nur einmal finden kann.

Dafür muss man ihr aber auch wieder eine Chance geben. Es reicht ja nicht, dass ein Mann dir Liebe schenkt. Er wünscht sich deine Liebe genauso.

Ich weiß nicht, wie lang du schon verwitwet bist. Versuch dir Zeit zu nehmen, such dir liebe Menschen, die dich begleiten.

Ich glaube, dass man sich für eine neue Beziehung vor allen Dingen selbst im Weg stehen kann. Mein Versuch nach zwei Jahren, war für mich zu früh. Dass du vier Kinder hast, macht es sicher nicht einfach, aber ich sehe es nicht als Hinderungsgrund.

Kennst du die Seite https://verwitwet.de? Dort findest du viele ähnliche Schicksale und vielleicht auch etwas Mut und Trost.

Du bist erst 37 Jahre alt. Das Leben hat bestimmt noch viele schöne und liebevolle Überraschungen für dich :)

PS: Ich habe auch noch einen Zwerg bei mir und denke nicht daran aufzugeben.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: Mike-EL, lebenslust7, Deleted member 23363 und 5 Andere
Beiträge
1.227
Likes
1.048
  • #11
Hallo Fulu

das tut mir sehr leid für dich und deine Kinder.
Aber ich würde die Hoffnung in Zeiten der Patchwork Großfamilien nicht aufgeben.
Natürlich werden sich das nicht viele Männer zutrauen.
Ich war nach meiner 1. Ehe mit Mitte 40 und drei noch recht jungen Kindern wieder auf dem Markt.
Hat geklappt , allerdings nicht im OD.
Meine erwachsenen Kinder haben jetzt zwei Väter.:) und wir hatten 15 sehr schöne Jahre.
Also alles ist möglich.
Vielleicht versuchst du es mit einer Single Börse für Alleinerziehende ?

Viel Glück

Das sollte doch Mut geben. Es gibt alles.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Mike-EL, Deleted member 23363, bega und 2 Andere
Beiträge
1
Likes
0
  • #12
Hallo,
ich kann dich gut verstehen. Ich bin ebenfalls allein erziehend mit vier Kindern. Bei mir war aber eine Trennung der Grund, also doch eine bewusste Entscheidung.
Aber ich frag mich auch oft ob es wirklich jemanden gibt, der sich darauf einlässt. Auch wenn es kein Ersatzpapa sein soll sondern einfach nur ein Partner für einem selbst, liegt ja doch einiges an zukünftiger Verantworten mit auf dem Weg. Die Kinder sind halt da und man wird nur in der Großpackung angeboten (um es mal so auszudrücken).
 
Beiträge
485
Likes
602
  • #13
Meine Liebe, mit der ich alt werden wollte, ist leider verstorben.
Ich frage mich, ob ich jemals wieder Liebe von einem Mann geschenkt bekommen werde.

Das tut mir sehr leid und es erklärt Deine Angst, keine neue Liebe mehr finden zu können. Das ist ganz sicher falsch.
Wenn Du und auch Deine Kinder den schweren Verlust verarbeitet haben, dann ist die Zeit, sich nach einem neuen Partner umzuschauen, aber auch erst dann.
Du bist noch jung, da kommt noch was, da bin ich sicher.
Ich wünsche Dir ganz viel Stärke und ganz viel Glück.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Deleted member 25487, Bee246, TimTaylor und 3 Andere
Beiträge
64
Likes
133
  • #14
Melde dich erstmal auf weniger teuren Seiten mit kürzeren Laufzeiten an und schau mal wies läuft.
Im Forum gabs aber schon einige Erfolgsmeldungen, kann doch keiner wissen obs klappt :)

Hallo Fulu,

ein guter Hinweis von @creolo Bei meiner Recherche, bei welcher Partnerbörse ich mich anmelde, war ich auf die Info gestoßen, dass eine Singlebörse eine kostenlose Mitgliedschaft für Alleinerziehende anbietet. Das war/ist LemonSwan, da die erst seit 2017 auf dem Markt sind und daher weniger Mitglieder haben als die großen. Schau mal rein. Vielleicht sagt dir die Börse ja zu.

Und ein Lichblick für dich: eine Freundin mit zwei Kleinlindern hat einen neuen Partner gefunden - auch online. Es geht also :)

Alles Gute für dich
 
  • Like
Reactions: Deleted member 25487, Megara and bega
D

Deleted member 21128

  • #15
Liebe @Fulu mein aufrichtiges Beileid zum Verlust deines Mannes und des Vaters deiner Kinder!
Eine gute Freundin von mir ist seit ca. 5 Jahren getrennt und hat drei Kinder, die damals auch noch recht klein waren. Der rennen sie die Bude ein, sie hat jetzt inzwischen den vierten Beziehungsversuch.
Sie ist sehr behutsam mit den Kindern, die immer an erster Stelle stehen, es dauert immer sehr lange, bis sie den "Freund" und die Kinder zusammenbringt.
Die Männer schätzen gerade die liebevolle, familiäre Atmosphäre bei ihnen.
Ich wüsste nicht, warum das bei vier Kindern so anders sein sollte.
Alles Gute für dich!
 
  • Like
Reactions: Jan_1984, Megara and TimTaylor
Beiträge
11.394
Likes
11.821
  • #16
Auch wenn es kein Ersatzpapa sein soll sondern einfach nur ein Partner für einem selbst, liegt ja doch einiges an
Guten Morgen

das war auch mein Wunsch damals.Einen Partner nur für mich.
Die Voraussetzungen dazu sah ich, da der KV sein Umgangsrecht vollumfänglich und absolut regelmäßig in Anspruch nahm.Es war also genug Zeit vorhanden um sich als Paar zu finden.
Ich konnte mir allerdings damals nicht vorstellen,einen anderen Mann in unsere Familie voll zu integrieren.
Tja und erstens kommt es anders und zweitens als man denkt.
Es entwickelte sich doch relativ schnell und mühelos in Richtung Familie.Das ging aber eindeutig vom Mann aus.Wo ein Wille ist......
 
  • Like
Reactions: Jan_1984
Beiträge
877
Likes
1.494
  • #17
Meine Liebe, mit der ich alt werden wollte, ist leider verstorben
Mein Beileid.
Ich frage mich, ob ich jemals wieder Liebe von einem Mann geschenkt bekommen werde.
Das ist aus meiner Sicht die falsche Fragestellung. Bist du denn bereit, dein Herz wieder für eine neue Liebe zu öffnen?
Welcher Mann wird sich denn auf eine 37jährige Mutter von 4 Kindern einlassen?
Vermutlich wenige. Hängt auch ein bisschen vom Alter der Kinder ab.
Und online wahrscheinlich kaum. Der Status 'Witwe' birgt so seine Tücken und 4 Kinder sind auch eine Herausforderung. Du brauchst nur mal in der Profilberatung zu schauen, in welchen Krümeln da gepickt wird.
Ich habe mich hier noch nicht angemeldet glaube auch weil es daran liegt,dass ich den Glauben an Zweisamkeit, Traum auf gemeinsames Leben verloren habe.
Wenn das der Grund ist, dass du dich nicht angemeldet hast, würd' ich's lassen. Keine gute Voraussetzung. Du brauchst schon als Vollblutoptimistin gute Nerven.
Wie schaut es in eurem Umfeld aus? Was sind eure Erfahrungen?
Kennenlernen im persönlichen Umfeld hat die besten Chancen. Ich kenne z.B. einige, die sich über Trauergruppen kennengelernt haben. Freiraum schaffen für Unternehmungen ohne Kinder (du hast ja keine kinderfreien Wochenenden wie viele Geschiedene). Viel mit den Kindern unternehmen, wo sich Kontakt mit anderen ergeben kann. Positiv bleiben.
Viel Erfolg!
 
  • Like
Reactions: Deleted member 25487, TimTaylor, Magneto73 und ein anderer User
Beiträge
1
Likes
5
  • #18
Liebe Fulu
Mir geht es ähnlich, habe 3 Kinder. Als mein Mann unerwartet starb war ich 35 und die Jüngste 3 Jahre alt. Was soll man sagen, es sind Horrorgeschichten, du weisst es selber.
Und trotzdem glaube ich gibt es Männer, die einem nehmen. Mit allem drum und dran. Es gibt Männer bei denen klappte der Kinderwunsch nicht und fühlen sich nun zu alt um neu mit Baby anzufangen.
Wir haben den entscheidenden Vorteil, dass da kein nerviger Ex ist, der ständig reinredet,aber auch den Nachteil, dass keiner die Kinder alle 2 Wochenende nimmt.

Ich glaube es ist nicht einfach, aber ich glaube ganz fest, dass auch für uns der passende Mann irgendwo ist und wir wieder eine glückliche Beziehung leben werden.
Viel Glück
 
  • Like
Reactions: Bee246, Anthara, himbeermond und 2 Andere
Beiträge
350
Likes
277
  • #19
Liebe Fulu

Natürlich hast Du Chancen. :) Es gibt auch Männer, die explizit nur nach Frauen mit Kindern suchen. Entweder haben sie eigene Kinder und haben nichts dagegen noch mehr zu haben oder sie sind ungewollt kinderlos geblieben. Entweder war er unfruchtbar, die Frau unfruchtbar, die Ex-Partnerin wollte vielleicht keine, etc.. Da gibt es viele Gründe dafür.

Schau, wenn ich mir mit meinen zwei Kindern einen Mann mit zwei Kindern oder mehr anlache, haben wir folglich auch zusammen 4 oder gar mehr Kinder. Das ist dann kein grosser Unterschied.
Ich würde aber darauf schauen, dass Du Dich altersmässig nach oben öffnest. Gegen oben denke ich, dass Du noch mehr Chancen hast. Also schau Dir ruhig auch die bis 50jährigen an.

Und vielleicht versuchst Du es mal erst auf einer Single-mit-Kind-Plattform. Gibt es bei uns in der Schweiz - evtl. auch bei Dir in Deutschland (falls Du aus Deutschland kommst).

Ich würde aber die Kinder nie verheimlichen. Sei ehrlich von Anfang an. Es nützt nichts diese zu verschweigen und er sucht dann das Weite.

Jedenfalls wünsche ich Dir von Herzen ganz viel Glück!
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Megara
Beiträge
350
Likes
277
  • #20
Danke für eure Antworten.
An alleinerziehende Börsen hatte ich noch gar nicht gedacht... was die Werbung mit einem macht ;)

Antilover
Ich suche einen Partner, keinen Ersatzvater. Wenn er ihnen ein guter Freund wird dann ist das doch toll.

Und warum suchst Du keinen Ersatzvater? Wäre doch wunderbar einen neuen Partner für Deine Familie zu haben, einen der sich richtig eingibt, sich liebevoll um Dich und die Kinder kümmert und ihr eine richtig, tolle, zusammengeschweisste Familie werdet. Ich stelle mir das jedenfalls auch sehr schön vor. :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
11.394
Likes
11.821
  • #21
Und warum suchst Du keinen Ersatzvater? Wäre doch wunderbar einen neuen Partner für Deine Familie zu haben, einen der sich richtig eingibt, sich liebevoll um Dich und die Kinder kümmert und ihr richtig, tolle, zusammengeschweisste Familie werdet. Ich stelle mir das jedenfalls auch sehr schön vor. :)
Vorsicht.Das würde ich nicht thematisieren.
Das kommt mit den Jahren oder nicht.Freiwillig.
Bei uns hat es geklappt.Sind längst auch seine Kinder geworden und bleiben es.
Aber von vornherein ?
 
  • Like
Reactions: Deleted member 25487 and Deleted member 7532
Beiträge
350
Likes
277
  • #22
Vorsicht.Das würde ich nicht thematisieren.
Das kommt mit den Jahren oder nicht.Freiwillig.
Bei uns hat es geklappt.Sind längst auch seine Kinder geworden und bleiben es.
Aber von vornherein ?

Also ich möchte das für mich und meine Familie schon. Ich will keinen Partner, der unsere Familie quasi nur als Freund besucht und nur gerade da ist, wenn es ihm Spass macht. Da wäre mir definitiv zu wenig Fleisch am Knochen.
 
  • Like
Reactions: creolo
D

Deleted member 22756

  • #23
Also, wenn ich dir von meinen Erfahrungen als ehem. AE-Mutter mit nur einem Kind schreibe und den aktuellen Erfahrungen aus meinem Umfeld ebenfalls nur mit einem Kind und ner tollen berufstätigen Mutter dazu, dann wirst du deinen Glauben nie wieder finden. Das möchte ich dir nicht zumuten:(.
Ich würde allerdings behaupten, dass das nicht an deinem Alleinerziehenden-Status lag.
Ich kann nur als 1-Kind Alleinerziehende schreiben. Ich denke, dass es genug getrennte Väter gibt, die damit weniger Probleme haben.
Mir war wichtig, dass mein Partner auch Kind(er) hat. Wir leben allerdings LAT (also getrennte Haushalte nah beieinander).
Das ist halt die Frage: was willst du? "Nur" Partnerschaft / Liebe oder das ganze Programm mit Patchwork und gemeinsamer Zukunft im gemeinsamen Heim?

Ich würde mir da nicht zu viele Gedanken machen, sondern klar für mich formulieren (und dann natürlich auch für den potentiellen Partner), was ich mir wünsche. Und dann halt schauen... Nicht zu verbissen und vielleicht auch nicht mit zu viel Erwartungen. Und vor allem (wie hier schon geschrieben) vielleicht erst mal nicht zu viel Geld investieren..
Außer natürlich, es tut dir nicht weh. Dann würde ich gleich Nägel mit Köpfen machen.
 
  • Like
Reactions: Deleted member 7532, Magneto73 and Libellentanz
Beiträge
11.394
Likes
11.821
  • #24
Also ich möchte das für mich und meine Familie schon. Ich will keinen Partner, der unsere Familie quasi nur als Freund besucht und nur gerade da ist, wenn es ihm Spass macht. Da wäre mir definitiv zu wenig Fleisch am Knochen.
Also wenn ich mir das umgekehrt vorstelle.Das hätte ich als Frau/Mutter auch nicht zu schnell gewollt.

Einfach mal abwarten.Kein Erwartungsdruck,keine Ramafamilienvorstellung

dann kriegt man es vielleicht schneller als geplant
 
  • Like
Reactions: Deleted member 7532, Deleted member 25487, Deleted member 22756 und ein anderer User
Beiträge
1.227
Likes
1.048
  • #26
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Libellentanz and Megara
Beiträge
16.202
Likes
8.224
  • #27
Aber Du solltest das nicht als generelles Problem darstellen. Vor zwei Jahren hatte ich ein 3/4 Jahr Beziehung-Versuch und es lag definitiv nicht an den Kindern, dass dieser gescheitert ist. Die Aufgabe hätte ich gerne übernommen, aber wenn es mit der Frau nicht läuft, dann geht das halt nicht.

Ich habe das, was auch immer du meinst, nicht als generelles Problem dargestellt.
 
  • Like
Reactions: Rise&Shine
Beiträge
1.227
Likes
1.048
  • #28
Ich habe das, was auch immer du meinst, nicht als generelles Problem dargestellt.

Na, es gibt halt Frauen und Männer (ich nehme mich da nicht aus) da halten es die Partner in spé nicht länger als ein halbes Jahr aus und es liegt nicht an den Rahmenbedingungen sondern eher an den Eigenarten, die man entwickelt hat. Man sollte da mal auf sich schauen. Leider mache ich das gerade.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Deleted member 22756 and Libellentanz