Beiträge
2
Likes
0
  • #1

Alleine an Silvester

Dazu habe ich keine Lust. Gibt es jemand hier, der lust hat in einem Lokal, in dem live Musik gespielt werden, mitzukommen? 
 
Beiträge
20
Likes
0
  • #2
Hab auch schon dran gedacht... Eigentlich müssten wir mal was organisieren. "Kostenloses - Parship" Event. ;-)
 
Beiträge
3.988
Likes
2.906
  • #3
Wie ist denn die geografische Einschränkung?
 
Beiträge
12.439
Likes
10.477
  • #6
Zitat von Mentalista:
Wo ist das Problem alleine auf eine Party zu gehen? Oder wohnst du so dörflich, Kleinstädtisch, dass das nicht so geht?
Kommt drauf an, ob man dort überhaupt NIEMANDEN kennt oder doch ein paar Bekannte treffen könnte.
Dann ansonsten ist es zumindest um Mitternacht richtig bescheiden, wenn man komplett alleine dort ist......
 
Beiträge
16.067
Likes
8.103
  • #7
Zitat von IMHO:
Dann ansonsten ist es zumindest um Mitternacht richtig bescheiden, wenn man komplett alleine dort ist......
Komplett alleine? Wieso, du bist doch da. Reichst du dir selber nicht ,-? Vielleicht wäre es ein Abenteuer für dich, einfach mal alleine loszuziehen. Da kann viel unerwartetes passieren, ich meine viel schönes, interessantes, es hat Vorteile, ewiger Gruppenzwang kann langweilig sein. Du wärst der eigene Chef des Abends, wäre das nicht reizvoll?

Ich gehe seit Jahren alleine auf Partys, mein Freundeskreis ist eher der Zuhause-Feirer und Nicht-Tänzer. Als ich in Berlin frisch angekommen war, bin ich alleine losgezogen. Es war kein Problem, da ich nicht die Einzige war, die Solo unterwegs war. Selbst um Mitternacht war ich nicht alleine. Selbst heute im gereiften Alter ,-) hätte ich kein Problem alleine wieder loszuziehen. Ich weiss genau, dass es mir wieder so ergehen würde, wie vor 23 Jahren.

Also nur Mut, wird schon.
 
Beiträge
3.988
Likes
2.906
  • #8
Zitat von Mentalista:
Komplett alleine? Wieso, du bist doch da. Reichst du dir selber nicht ,-? Vielleicht wäre es ein Abenteuer für dich, einfach mal alleine loszuziehen. Da kann viel unerwartetes passieren, ich meine viel schönes, interessantes, es hat Vorteile, ewiger Gruppenzwang kann langweilig sein. Du wärst der eigene Chef des Abends, wäre das nicht reizvoll?

Im Lebennicht!!! Allein auf eine Silvesterparty gehen, aufder ich keinen einzigen Menschen kenne! Um Mitternacht stehe ich mutterseelenallein mit meinem Sektglas in der Menge mir unbekannter Menschen? Was für eine Horrorvorstellung!!
 
Beiträge
2.399
Likes
276
  • #9
Zitat von Mentalista:
Komplett alleine? Wieso, du bist doch da. Reichst du dir selber nicht ,-? Vielleicht wäre es ein Abenteuer für dich, einfach mal alleine loszuziehen. Da kann viel unerwartetes passieren, ich meine viel schönes, interessantes, es hat Vorteile, ewiger Gruppenzwang kann langweilig sein. Du wärst der eigene Chef des Abends, wäre das nicht reizvoll?
Diese Sätze klingen so gekünstelt wie aus einem verkifften Ratgeberbuch vom Grabbeltisch abgeschrieben.
Zitat von Mentalista:
Ich gehe seit Jahren alleine auf Partys, mein Freundeskreis ist eher der Zuhause-Feirer und Nicht-Tänzer. Als ich in Berlin frisch angekommen war, bin ich alleine losgezogen. Es war kein Problem, da ich nicht die Einzige war, die Solo unterwegs war. Selbst um Mitternacht war ich nicht alleine. Selbst heute im gereiften Alter ,-) hätte ich kein Problem alleine wieder loszuziehen. Ich weiss genau, dass es mir wieder so ergehen würde, wie vor 23 Jahren.
.
Mit dem Unterschied, dass du nun keine junge Frau mit Pfirsichteint mehr bist, sondern ein überreifer Pfirsich und dementsprechend mitleiderregend wirken kannst.
 
Beiträge
2.399
Likes
276
  • #10
Zitat von Dreamerin:
Im Lebennicht!!! Allein auf eine Silvesterparty gehen, aufder ich keinen einzigen Menschen kenne! Um Mitternacht stehe ich mutterseelenallein mit meinem Sektglas in der Menge mir unbekannter Menschen? Was für eine Horrorvorstellung!!
Wer es in dieser Situation noch schafft, eine entspannte Mine zu zeigen, hat wahres schauspielerisches Talent. Es gibt wohl kaum etwas frustrierenderes, als mit sich selber um Mitternacht inmitten sich küssender Menschen zu stehen.
 
  • Like
Reactions: Blanche
Beiträge
2.427
Likes
78
  • #11
Mangelhafte Umgangsformen finde ich unangenehmer.
 
Beiträge
16.067
Likes
8.103
  • #13
Zitat von Truppenursel:
Diese Sätze klingen so gekünstelt wie aus einem verkifften Ratgeberbuch vom Grabbeltisch abgeschrieben.
Mit dem Unterschied, dass du nun keine junge Frau mit Pfirsichteint mehr bist, sondern ein überreifer Pfirsich und dementsprechend mitleiderregend wirken kannst.
Zu viel Piccolöchen getrungenk oder was? Überreife Pfirsiche sind lekker und wenn du wüstest..., aber du kannst denken, was du willst, deine Gemeinheiten sprechen für dich. Du tust mir leid.
 
Beiträge
16.067
Likes
8.103
  • #14
Zitat von Truppenursel:
Wer es in dieser Situation noch schafft, eine entspannte Mine zu zeigen, hat wahres schauspielerisches Talent. Es gibt wohl kaum etwas frustrierenderes, als mit sich selber um Mitternacht inmitten sich küssender Menschen zu stehen.
Wieso Mitleid erregend? Du warst doch nie dabei und ich war mitten drin und habe mitgeküsst. Da leben die Berliner und ihre Gäste ihre Toleranz, im Gegensatz zu dir, voll aus.
 
Beiträge
16.067
Likes
8.103
  • #15
Zitat von Truppenursel:
Wer es in dieser Situation noch schafft, eine entspannte Mine zu zeigen, hat wahres schauspielerisches Talent.
Danke für das Kompliment, ich war tatsächlich schon öfter als Statist bei Filmproduktionen in Berlin. Vielleicht steckt mehr in mir drin, als ich dachte ,-).
 
Beiträge
16.067
Likes
8.103
  • #16
Zitat von Dreamerin:
Zitat von Mentalista:
Komplett alleine? Wieso, du bist doch da. Reichst du dir selber nicht ,-? Vielleicht wäre es ein Abenteuer für dich, einfach mal alleine loszuziehen. Da kann viel unerwartetes passieren, ich meine viel schönes, interessantes, es hat Vorteile, ewiger Gruppenzwang kann langweilig sein. Du wärst der eigene Chef des Abends, wäre das nicht reizvoll?

Im Lebennicht!!! Allein auf eine Silvesterparty gehen, aufder ich keinen einzigen Menschen kenne! Um Mitternacht stehe ich mutterseelenallein mit meinem Sektglas in der Menge mir unbekannter Menschen? Was für eine Horrorvorstellung!!
Mag für dich gelten, dass du so Kontaktarm und verbissen bzw. verbittert wirkst, da wird man tatsächlich nicht in die Mitte aufgenommen und umarmt bzw. geküsst.
 
Beiträge
3.935
Likes
266
  • #17
Da wurde doch am Anfang eine klare Frage gestellt. Die Nachfrage nach Ort des Geschehens konnte wahrscheinlich nicht beantwortet werden, da die TE neu ist und die Beiträge freigeschaltet werden müssen. Vielleicht könntet ihr von euch mal was ins Feld werfen, z.B. "Großraum Köln", "Ruhrgebiet", "Berlin" oder ähnliches....
 
Beiträge
3.988
Likes
2.906
  • #18
  • Like
Reactions: Blanche
Beiträge
2.685
Likes
1.045
  • #20
;-))))))......kann bitte zum Anliegen des TE zurück gekommen werden.
 
Beiträge
66
Likes
1
  • #21
Zitat von vivi:
;-))))))......kann bitte zum Anliegen des TE zurück gekommen werden.
eben...wenn sich manche damen hier damit brüsten, sylvester allein gut feiern zu können, dann sollen sie es doch tun. nicht alle leben in berlin, wo manches etwas anders ist. 

also: wer weiß eine schöne location? möglichst nicht irgendwo in grenznähe, sondern "mittendrin" :) wäre auch dabei!
 
Beiträge
16.067
Likes
8.103
  • #22
Zitat von pantarei:
eben...wenn sich manche damen hier damit brüsten, sylvester allein gut feiern zu können, dann sollen sie es doch tun. nicht alle leben in berlin, wo manches etwas anders ist.
Ich habe weder gebrüstet, noch habe ich in Berlin alleine Silvester gefeiert ,-).
 
Beiträge
3
Likes
0
  • #23
Ja find ich gut wenn was auf die Beine gestellt wird. Die Aussicht vom Rotenberg über Stuttgart ist gigantisch. Ich werde dort sein wer noch?
 
Beiträge
66
Likes
1
  • #24
Zitat von Mentalista:
Ich habe weder gebrüstet, noch habe ich in Berlin alleine Silvester gefeiert ,-).

"Ich habe mich nicht gebrüstet.." heißt das...mit bürsten hat das nichts zu tun. Und wenn du mit dir zu zweit auf Tour warst, schön..So was passiert anderen seltener...



Vermutlich ist es jedoch lediglich dein Ziel, ein Vorankommen dieser Diskussion zu verhindern. 

 
 
Beiträge
22
Likes
0
  • #25
Ich finde nix schlimmes dabei an Silvester alleine zu sein. Es gibt Tage, da finde ich es schlimm, und andere, da ist es mir egal. Das ist Tagesabhängig. Aber an Silvester habe ich mich noch nie alleine gefühlt. Im Gegenteil.Ich fand es die letzten Jahre immer ganz wunderbar, früh zu Bett zu gehen und am nächsten Tag wunderbar ausgeschlafen das Neue Jahr begrüßen zu können. Seht es doch mal so. 
 
Beiträge
2.024
Likes
564
  • #26
Zitat von Schreiberin:
Konstruktiv und zielorientiert ... das mag ich.
Scheint aber so, als bleibt der Ort ein Geheimnis ... ;-))
Ich glaube mich zu erinnern, dass mein letztes Silvester hier im Forum statt gefunden hat ... also da gabs schon wesentlich Schlimmeres, puh!
 
Beiträge
2.427
Likes
78
  • #27
Zumal das Geballere und Geküsse auch nicht jedermanns Sache ist.
Nachdem Weihnachten mittlerweile schon zwei Monate andauert, tendiere ich dazu, Ostern als mein Lieblingsfest zu betrachten. Weil: Ich bekomme davon kaum was mit.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
3.988
Likes
2.906
  • #30
Nun ist die Frage nach der Location aber immer noch nicht geklärt. Ich bin raus, kann nix anbieten in meinem Landeshauptdorf........