Beiträge
1.395
Likes
2.239
  • #212
Wie immer gibt es da zu viele Möglichkeiten.Wie z.B.
man war nicht sein Typ
er wollte die Wahrheit nicht sagen
er ist derzeit nicht wirklich bereit zum tatsächlichen Kennenlernen
oder auch es hat ihn der Mut verlassen, wie du es für möglich hältst.......
war vielleicht unterschwellig spürbar! ?

Ein wenig mangelndes Selbstbewusstsein a la
Ohh du sprichst 2 Ftemdsprachen .. ich leider keine..
Ohne du hast in den USA gearbeitet... ich nicht

Dabei ist der Mann 3 Kinder erzogen und ist mit dem Bike im Himslaya gefahren....
Ist alles gut.... nur es hapert an solchen Dingen manchmal...
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Cosy and Megara
Beiträge
1.395
Likes
2.239
  • #213
Du waarsstt ihm ...nicht schööön... ...und nicht schlaaankkk genug !
:eek::eek:

Siehe oben !

Hmmm okay bin keine Gazelle, aber attraktiv bin ich auch, und meine Fotos zeigen mich so wie ich bin 😊🙃

Wollte eigentlich nur zum Ausdruck bringen dass auch Männer manchmal ein 2. DATE nicht einräumen .

Ich bin weder zerstört noch fällt mir ein Zacken aus der Krone. Ich schaue immer nach vorne
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: fraumoh, Cosy, chrissi22 und 2 Andere
Beiträge
102
Likes
93
  • #214
[QUOTE="Syni, post: 613951, member: 25040"

Ich würde von keinem gewollt werden wollen, der jede will, die ihn will.
[/QUOTE]

Schöner Satz. Gilt für mich auch, auf Frauen bezogen ( bis zum Beweis des Gegenteils😁).
 
Beiträge
102
Likes
93
  • #215
Hmmm okay bin keine Gazelle, aber attraktiv bin ich auch, und meine Fotos zeigen mich so wie ich bin 😊🙃

Wollte eigentlich nur zum Ausdruck bringen dass auch Männer manchmal ein 2. DATE nicht einräumen .

Ich bin weder zerstört noch fällt mir ein Zacken aus der Krone. Ich schaue immer nach vorne
Aber wichtig ist dir schon, das klarzustellen, oder? Könnte ja jemand was Falsches annehmen...
 
Beiträge
632
Likes
1.002
  • #216
Hatte letzte Woche ein Date mit einem attraktiven sportlichen Mann, der mir gut gefallen hat. Wir sind in schneebedeckten Landschaft wandern gewesen und nachher noch auf einen Kaffee zu ihm. Ein rundum schönes 1. Date, aber es gibt kein 2.
Er konnte es noch nicht mal formulieren, warum. Vielleicht ist er auch nicht selbstbewusst und mutig genug....
Und wenn es schon daran scheitert, wie wollen solche Menschen dann irgendwann offen über sexuelle Wünsche ( siehe unseren anderen Thread) sprechen?
Ach schade. Na immerhin hast du eine Verabredung, ich hatte null. Die Männer waren seehhrr zögerlich 😔
 
Beiträge
632
Likes
1.002
  • #217
So scheint es. Die Frage ist doch nur, muss dieser Funke zwingend sofort überspringen? Liebenswerte Eigenschaften eines anderen Menschen entdeckt man häufig erst auf den zweiten oder dritten Blick. Das ist jedenfalls meine Erfahrung. Deshalb ist "zu schnell aussortiert" vielleicht nicht zielführend.
Wenn ich den Männern nicht eine zweite dritte vierte Chance eingeräumt hätte und sie mir auch, wäre ich noch heute Jungfrau 😬 Dafür habe ich damals kein Internet gebraucht, da gab es die Begegnung noch gratis. Und man lief sich übern Weg und hat die Kreise enger gezogen. Mut zum daneben liegen braucht man immer 👍👎👍👎👍
 
  • Like
Reactions: Cosy, fraumoh, Femail-Me und ein anderer User
Beiträge
399
Likes
531
  • #225
  • Like
Reactions: Megara
Beiträge
399
Likes
531
  • #227
Ach schade. Na immerhin hast du eine Verabredung, ich hatte null. Die Männer waren seehhrr zögerlich 😔
Zur Zeit ist irgendwie alles zögerlich... und kompliziert. 🤔Je länger ich date, desto weniger habe ich Bock, mich zu richten. Weshalb soll ich mich zu Coronazeiten 2 Std. in den Zug setzen, in eine benachbarte Stadt fahren, um den Mann am Arbeitsort zu treffen, weil der Mann krankheitsbedingt nicht an die kalte Luft darf, (Lungenvernarbungen als Folge einer Lungenentzündung) also keine Spaziergänge stattfinden dürfen? Irgendwie alles sehr kompliziert. Mit dem Auto zur Rush hour auch nicht besser... Kennt ihr das... Mann sucht Partnerin, hat aber eigentlich nie Zeit, weil er durch Beruf, Hobbies etc. so ausgelastet ist? Der Kandidat ist beruflich von April bis August örtlich gebunden, also keine Sommerferien, keine Wintersportferien, weil er siehe oben nicht raus kann, wenns kalt ist. Da sehe ich schwarz... Bin ich zu pragmatisch?
 
  • Like
Reactions: Femail-Me and Megara
Beiträge
997
Likes
931
  • #230
Zur Zeit ist irgendwie alles zögerlich... und kompliziert. 🤔Je länger ich date, desto weniger habe ich Bock, mich zu richten. Weshalb soll ich mich zu Coronazeiten 2 Std. in den Zug setzen, in eine benachbarte Stadt fahren, um den Mann am Arbeitsort zu treffen, weil der Mann krankheitsbedingt nicht an die kalte Luft darf, (Lungenvernarbungen als Folge einer Lungenentzündung) also keine Spaziergänge stattfinden dürfen? Irgendwie alles sehr kompliziert. Mit dem Auto zur Rush hour auch nicht besser... Kennt ihr das... Mann sucht Partnerin, hat aber eigentlich nie Zeit, weil er durch Beruf, Hobbies etc. so ausgelastet ist? Der Kandidat ist beruflich von April bis August örtlich gebunden, also keine Sommerferien, keine Wintersportferien, weil er siehe oben nicht raus kann, wenns kalt ist. Da sehe ich schwarz... Bin ich zu pragmatisch?
Auf sowas mühsames hätte ich auch keine Lust. Wenns kalt ist, dass heisst, er darf so von Nov.-März nicht raus. Hmmm..
 
Beiträge
880
Likes
898
  • #231
Ein wenig mangelndes Selbstbewusstsein a la
Ohh du sprichst 2 Ftemdsprachen .. ich leider keine..
Ohne du hast in den USA gearbeitet... ich nicht

Dabei ist der Mann 3 Kinder erzogen und ist mit dem Bike im Himslaya gefahren....
Ist alles gut.... nur es hapert an solchen Dingen manchmal...
Muss nicht an seinem Selbstbewusstsein liegen. Bewusst könnte es ihm gewesen sein, aber an Selbstsicherheit gemangelt haben.

Wenn ich daran festgehalten hätte, was ich mir rational zur Passung ausgedacht hatte, hätte ich meine Frau nicht kennengelernt! Mind. ich hinkte in meiner rationalen Verarbeitung schlicht dem/meinem Leben hinterher. Ich halte mich für selbstbewusst und mir wurde später auch klar, dass das rational nicht grundsätzlich lösbar, allenfalls ergänzend hilfreich sein kann.

Schon länger war mir klar, dass ihr Selbstbewusstsein und daraus resultierende Selbstsicherheit für mich unabdingbar waren und dann muss man es zulassen können, das "Der Rest ergibt sich". Ist ja schon nicht üblich.

Dann noch grundsätzliche Anziehung und auch das reicht noch nicht. Sie muss liebesfähig sein. Schön, das behauptet jede/r von sich, aber wenn man sich das mal genauer anschaut, dann können vor allem die Menschen lieben, Liebe weitergeben, die selbst bedingungslose Liebe erfahren haben. Ausnahmen sind selten. Nicht wie die @fafner s, die Liebe auf ihre Beziehung reduzieren und in dieser sich gegen den Rest der Welt sehen! Was desweiteren bei solchen Austherapierten heraus kommen kann, macht er hier keinen Hehl draus. Mir tut er leid.

Liebevoll muss sie sein, ich umgebe mich gerne und bevorzugt mit liebevollen Menschen. Das sind Kreise, ihrer deutlich größer als meiner. Dann kommen immer wieder Dinge zustande, die ich nicht erwarten konnte, nicht erwartet hatte. Etwas was das Leben schön und glücklich macht. Mehr so ein Miteinander als gegen den Rest der Welt.

Meine Aussichten hatte ich schon gering eingeschätzt und mich entsprechend eingerichtet. Freunde habe ich wie ich es mir gerne bei meiner Partnerin gewünscht hatte. Ging scheint's nicht.
Das ist nicht die übliche Entwicklung, nicht von Frauen, nicht von Männern. Mir half meine erhaltene Fähigkeit zur Distanz, Sie benötigt den "prägenden" gesellschaftlichen Strukturen gegenüber ebenfalls irgendeine Form der Resilienz. Dann sind nicht mehr fast 700 km Entfernung das Ding, wir leben schon geraume Zeit zusammen, sondern vor allem der Umstand einander kennenlernen und möglichst alles dafür zu tun dem richtigen Partner begegnen und die sich ergebende Chance nutzen zu können.
 
  • Like
Reactions: Femail-Me and Megara
Beiträge
1.053
Likes
590
  • #232
Zur Zeit ist irgendwie alles zögerlich... und kompliziert. 🤔Je länger ich date, desto weniger habe ich Bock, mich zu richten. Weshalb soll ich mich zu Coronazeiten 2 Std. in den Zug setzen, in eine benachbarte Stadt fahren, um den Mann am Arbeitsort zu treffen, weil der Mann krankheitsbedingt nicht an die kalte Luft darf, (Lungenvernarbungen als Folge einer Lungenentzündung) also keine Spaziergänge stattfinden dürfen? Irgendwie alles sehr kompliziert. Mit dem Auto zur Rush hour auch nicht besser... Kennt ihr das... Mann sucht Partnerin, hat aber eigentlich nie Zeit, weil er durch Beruf, Hobbies etc. so ausgelastet ist? Der Kandidat ist beruflich von April bis August örtlich gebunden, also keine Sommerferien, keine Wintersportferien, weil er siehe oben nicht raus kann, wenns kalt ist. Da sehe ich schwarz... Bin ich zu pragmatisch?
Ich würde ihn warmhalten, wenn Du nichts besseres findest, wenn er im Bett was taugt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
12.029
Likes
12.325
  • #233
dann können vor allem die Menschen lieben, Liebe weitergeben, die selbst bedingungslose Liebe erfahren haben. Ausnahmen sind selten.
Sehe ich auch so.
Liebevollen Menschen begegnet man nicht oft.



Nicht wie die @fafner s, die Liebe auf ihre Beziehung reduzieren und in dieser sich gegen den Rest der Welt sehen! Was desweiteren bei solchen Au

Nun ja. Schon schade, aber Hauptsache es gibt sie überhaupt, die Ausnahme.
 
  • Like
Reactions: Femail-Me
Beiträge
399
Likes
531
  • #238
Nein. Nur zu sehr von dir überzeugt. Er hat schlicht keinen Bock auf dich.
Will dich aber dennoch nicht abservieren, sondern warmhalten für denn fall, wenn er alle Frauen durch hat und er einen Notnagel braucht.
Nö, er hat anderes bekundet, aber schreiben kann man viel. Ich merke, dass ich die bin, die eine innere shitlist erstellt und immer weniger Bock hab, mich anzupassen.... next!
 
  • Like
Reactions: Megara and Femail-Me
Beiträge
997
Likes
931
  • #239
Shitliste finde ich gar nicht so schlecht. Weil, wenn du die nicht hast, wird früher oder später doch ein No-Go hervor kommen und dann steckst du vielleicht schon in einer Beziehung.
 
  • Like
Reactions: Femail-Me and Megara
Beiträge
23
Likes
6
  • #240
Mich würde interessieren, ob andere Männer auch diese Erfahrungen gemacht haben.

Ich bin jetzt seit 2 Jahren in Trennung und habe mich zu Beginn des ersten Lockdowns für Parship entschieden, da absehbar war, dass alternative Kennenlernmöglichkeiten (Museen, Vereine, Bars, Konzerte, Sport etc.) auf lange Zeit massiv eingeschränkt sein würden.

Also, dachte ich, dass es meinem Gegenüber auch so gehen würde. Aber nein, dem ist nicht so. Scheinbar sind alle Frauen permanent beschäftigt. Entweder verlangen die Kinder (selbst im Teenager-Alter) immer Aufmerksamkeit oder die Familie muss bespaßt werden oder Freundinnen verlangen auch noch Aufmerksamkeit und, ja, Sport dreimal die Woche ist natürlich absolut prioritär.

Jetzt frage ich mich: Was soll das? - Eine Partnerwahl - sollte man meinen - ist doch die wichtigste Wahl, die man/frau treffen kann. Wieso nimmt frau sich dann keine Zeit dafür? Wieso (und bitte mal wirklich über diese Frage ehrlich nachdenken) sind die Freunde, die man schon ein Leben lang kennt und die bestimmt nicht gleich wegen Vernachlässigung die Freundschaft aufkündigen, warum sind diese Freunde wichtiger als ein erstes Kennenlerndate? - Bitte, liebe Frauen, mal ganz ehrlich darüber nachdenken.

Ich habe jetzt (natürlich nur per Nachrichtenaustausch) mehrere Frauen kennengelernt, die seitdem sie bei Parship sind nur ein Date oder sogar gar keines hatten.

Ganz ehrlich? Was soll das? Wir sind doch hier nicht im Märchen, wo der Prinz jeden Tag um die Ecke kommen mag oder an der Wurtthekenschlange wartet. Das hier ist die harte Realität. Und die Suche online ist nun einmal unromantisch. Das muss man, meiner Meinung nach, wie eine Jobsuche angehen. Anschreiben, aussieben, verabreden, entscheiden, der nächste bitte.

Klar, ist das anstrengend, aber was ist denn die Alternative? Wieder ein Weihnachten allein unterm Tannenbaum?

Und als Krönung: Dreimal verschobene Verabredungen zum Telefonieren. Hallo? Geht's noch?

Ganz ehrlich, bei den Frauen wundert es mich nicht, dass die noch allein sind. Die haben ihr Leben so vollgepackt, wie man es ja laut aller Achtsamkeit-Gurus zu machen hat, dass für eine Liebe kein Platz ist.

Für mich ist das hier Frust pur. Ich merke, wie ich richtig zu einem kleinen, verbohrten Kotzbrocken und Zyniker werde, je länger ich mich hier engagiere. Ich denke, so werde ich bald schon nicht einmal meine Frau für mich gewinnen können.
Ganz einfach, kein Interesse. Im realen Leben ist es genauso, musst damit klarkommen. Frauen finden Zeit wenn sie Interesse haben. Vielleicht haben sie gerade das 3. Date mit einem anderen? Das ist peinlich, dem neuen Kontakt mitzuteilen. Haben dir aus Höflichkeit geantwortet. Bzw. Wenn der andere abspringt, können sie mit dir probieren