Beiträge
617
Likes
207
  • #31
DAS ist der Knackpunkt!
Wird für dich keine Zeit gefunden, bist du schlicht nicht hinreichend vielversprechend - in den Augen dieser speziellen Frau, die keine Zeit für dich findet, d.h. für die ein Kennenlernen mit dir so ziemlich der letzte Punkt auf ihrer Prio-Liste ist, den sie aber durchaus wahrnehmen würde, wenn gerade nichts anderes ansteht.

Ich habe in meinen 3 Jahren Parship ca. 3 "vielversprechende" Männer wahrgenommen.
So ist das.
Bei dem Mann, der mich dann wirklich interessiert hat und der mich bis heute fasziniert, gab es niemals die Frage, ob ich Zeit habe.
 
  • Like
Reactions: Linute, Hoppel, Provocateur und ein anderer User
Beiträge
617
Likes
207
  • #32
Auf alle Fälle, werter @Provocateur !

Du musst aber berücksichtigen, dass Menschen, die vorgeben, kaum Zeit zu haben, in unserer hektischen, zeitgetakteten und oberflächlichen Gesellschaft per se ein hohes Ansehen genießen.

Mit "kaum Zeit" verbindet man Menschen, die beruflich dynamisch und erfolgreich sind, eine so hohe Beliebtheit besitzen, dass sie ach so viele Freunde haben, auf jede Party eingeladen werden, kein Event ohne sie stattfinden kann, überall unentbehrlich sind... Der volle Terminkalender als Statussymbol!
Ach Gottchen, kann man da erwarten, dass sich diese Menschen herablassen, sich mit jemandem zeitnah zu treffen, der eine Beziehung sucht?

Wie steht dagegen derjenige da, der zugibt, dass er "Zeit" hat?

"Zeit" haben in den Augen des Vollen-Terminkalender-Establishments allenfalls Menschen ohne Freunde, Loser, Lethargen, Autisten, Misanthropen, weinerliche Memmen, Soziopathen, Muttersöhnchen, Luschen, Menschen ohne berufliche Karriere, ewige Studenten,Tresenphilosophen, taxifahrende Akademiker, verkannte Genies ...Menschen, die nie einer einlädt und auch deshalb Zeit haben.

Also, auf keinen Fall dem Datingpartner/in mitteilen, dass man zeitnah ein persönliches Treffen einrichten könnte! Man wird sonst sehr schnell in eine der o.g. Schubladen gepackt. :cool:
Aus meiner Sicht: völlig belanglos.
Ich kann da natürlich auch daneben liegen.
Nur so mein Eindruck:
Sie steht halt einfach nicht auf dich?
 
Beiträge
5.710
Likes
5.238
  • #34

z.B. weil sich ein besserer Kandidat gemeldet hat
Du fällst leider deiner Phantasie zum Opfer. Ein Mann kann durchaus für nicht sonderlich "vielversprechend" gehalten werden, ohne dass ein "besserer" daherkommt, sondern einfach nur so absolut für sich selbst nicht sonderlich spannend sein.

Dass eine Frau, die sich ihr Leben zum Rand vollpackt, begehrt ist, muss auch nicht sein. U.U. packt sie es sich so voll, um sich von ihrer Einsamkeit abzulenken.


Warum sollte sie? Interessant genug ist er ja, um ihn sich bei Gelegenheit mal live anzusehen. Nur nicht so phänomenal, dass sie für ihn sofort alles stehen und liegen lässt (und wenn sie gescheit ist, gibt es so einen Mann gar nicht).

Was mir immer und immer wieder von diversen Herrschaften entgegenspringt, ist Anspruchsdenken. Sie glauben - auf welcher Basis auch immer - sie hätten ein Anrecht darauf sich eine Frau zu eigen zu machen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
1.368
Likes
1.524
  • #36
Ein Dozent für Zeit-Management kommt in seinen Kurs und hat einen Eimer dabei, der bis zum Rand mit großen Steinen gefüllt ist. "Ist der Eimer voll?" will er von den Teilnehmern wissen. "Ja, natürlich!" wird ihm erwidert.

Der Dozent holt überraschend einen Beutel Kies hervor. Er kippt den Inhalt auf den Eimer und schüttelt diesen dann etwas, so dass der Kies zwischen die Steine rutschen kann. "Ist der Eimer jetzt voll?" fragt er dann. "Äh, ja, jetzt ist er voll" hört man zögerlich.

Der Dozent hat plötzlich eine Dose mit Sand in der Hand. Er lässt den Sand langsam auf den Eimer rieseln, so dass er zwischen dem Kies verschwinden kann. "Ist der Eimer jetzt voll?" fragt er erneut. "Ja, jetzt ist er aber voll" kichert es ihm entgegen.

Da packt der Dozent eine Dose Bier aus, öffnet sie, trinkt einen Schluck und gießt den Rest in den Eimer, wo das Bier im Sand versickert.

"So ist das mit dem Zeit-Management: Planen Sie die großen, wichtigen Dinge zuerst. Aber dazwischen muss noch genügend Freiraum für unerwartete Dinge sein. ... Und am Ende muss es immer noch Platz für ein Bier geben."
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Nickiy, Indigoblau, Megara und 7 Andere
Beiträge
5.710
Likes
5.238
  • #45
Ist ok, hab ich kein Problem damit, geht mir bei den meisten Frauen auf PS auch so. Wäre nur schön wenn die Damen das auch zeitnah kommunizieren würden.
Was hält dich davon ab, es schlicht anzunehmen und darauf zu vertrauen, dass du es schon merken wirst, wenn es mal anders sein sollte?

Wenn meine Nachrichten nicht gelesen oder nicht beantwortet werden, gehe ich davon aus, dass kein Interesse am Inhalt meiner Nachricht und/ oder Kontakt mit mir besteht. Ganz einfach. Insbesondere, wenn man sich fremd ist und keinerlei persönliche Beziehung besteht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
539
Likes
497
  • #47

Wer nicht bereit ist, 5-10 Tage auf ein erstes Date zu warten, dem ist es wohl auch nicht so wichtig und sucht eventuell nur eine schnelle Nummer.

So rum wird nämlich auch ein Schuh draus...

Und es hat auch keinerlei Aussagekraft bezüglich einer zukünftigen Beziehungsgestaltung, wenn derjenige oder diejenige nicht beim ersten Fingerschnippen parat steht.
 
  • Like
Reactions: Megara
Beiträge
617
Likes
207
  • #48
[QUOTE="Provocateur, post: 605126, member:
Ist ok, hab ich kein Problem damit, geht mir bei den meisten Frauen auf PS auch so. Wäre nur schön wenn die Damen das auch zeitnah kommunizieren würden.
[/QUOTE]
Tun sie ja doch?
Direkt oder indirekt, indem sie halt nicht mehr reagieren?
Wie hättest du es denn gerne?
 
Beiträge
1.368
Likes
1.524
  • #50
Wer nicht bereit ist, 5-10 Tage auf ein erstes Date zu warten, dem ist es wohl auch nicht so wichtig und sucht eventuell nur eine schnelle Nummer.

So rum wird nämlich auch ein Schuh draus...

Und es hat auch keinerlei Aussagekraft bezüglich einer zukünftigen Beziehungsgestaltung, wenn derjenige oder diejenige nicht beim ersten Fingerschnippen parat steht.
Alle Erfahrung widerspricht dem, was du schreibst.

Es ist nicht Ungeduld, die gegen ein Date in 10 Tagen spricht, sondern die Erfahrung, dass das in der Regel wieder abgesagt wird. Und das nächste ist dann auch wieder erst in 10 Tagen, und wird auch wieder abgesagt.

Und alle Eigenheiten, die man so beim Schreiben, Telefonieren und bei Dates feststellt, die lösen sich dann nicht einfach in Luft auf, sondern die bestehen später, wenn man jemanden näher kennenlernt, genauso fort.
 
  • Like
Reactions: liegestuhl
Beiträge
291
Likes
180
  • #53
Wer nicht bereit ist, 5-10 Tage auf ein erstes Date zu warten, dem ist es wohl auch nicht so wichtig und sucht eventuell nur eine schnelle Nummer.

5 Tage sind völlig ok, bei mir ist es manchmal eine Woche. Wenn's aber gegen 2 Wochen geht, ohne nachvollziehbare Begründung (z.B. Urlaub oder so), dann signalisierst du damit m.E. mangelndes Interesse.
 
Beiträge
539
Likes
497
  • #54
Alle Erfahrung widerspricht dem, was du schreibst.

Was bist du? Die allwissende Müllhalde?


Es ist nicht Ungeduld, die gegen ein Date in 10 Tagen spricht, sondern die Erfahrung, dass das in der Regel wieder abgesagt wird. Und das nächste ist dann auch wieder erst in 10 Tagen, und wird auch wieder abgesagt.

Eigene Erfahrungen sind nicht repräsentativ. Vielleicht liegt es ja an dir?
Und alle Eigenheiten, die man so beim Schreiben, Telefonieren und bei Dates feststellt, die lösen sich dann nicht einfach in Luft auf, sondern die bestehen später,

Ok, da habe ich wohl einen Themenwechsel verpasst. Macht nix, man muss ja nicht jeden Trend mitmachen....
 
Beiträge
539
Likes
497
  • #60
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Wiener1980