Beiträge
2.081
Likes
1.656
  • #32
Seit ca. drei Wochen treffe ich einen Mann, wir sehen uns in der Woche 2-3x und haben auch schon drüber geredet, dass man es langsam angehen möchte aber sich durchaus mehr vorstellen kann.
Er ist jedoch noch auf Parship täglich online und aktualisiert auch sein Profil. Zu mir meinte er jedoch, dass er sich mit keiner anderen trifft (ist jedoch nicht auf seine Aktivität online eingangen).
Ist das ein normales Verhalten? Oder findet ihr das auch seltsam, wenn man sich schon auf jemanden einlässt hier noch aktiv unterwegs zu sein ?
Da kannst du mal sehen, dass du diesem Hund nicht trauen kannst.
 
Beiträge
8
Likes
15
  • #33
Jetzt mal meine Erfahrung aus 2006 - da war ich bei EP unterwegs.
Die erste Frau, die ich getroffen habe sagte mir am selben Abend: "Ich nehme Dich - aber nur mit Kindern" und hat mich abgeknutscht.
Am nächsten Tag war sie wieder in der Stadt (Anreise: 130km), den Tag darauf war ich bei ihr in der Stadt.
Wir haben an Tag 3 unsere Profile gelöscht - nicht stillgelegt - gelöscht. War eigentlich ein teurer Spaß, aber wir waren uns beide sicher, dass es was wird.

Nach 6 Wochen ist sie bei mir eingezogen, ein Jahr später haben wir geheiratet und zwei Kinder bekommen.

Ohne Vertrauen ineinander wäre es nie dazu gekommen. Wenn einer von uns noch auf der Plattform herumgesucht hätte, wären wir sicher nicht weitergekommen. Okay, die Geschichte ist schräg und ungewöhnlich, hat sich aber genau so zugetragen. Tragischerweise ist sie verstorben.
 
Beiträge
47
Likes
31
  • #34
Für mich klingt das nicht gut, ganz ehrlich. Ich wäre vorsichtig, selbst nach diesem Gespräch, bei dem beide Seiten erklärt haben, dass sie was Ernstes wollen. Das Gespräch wurde ja von dir angeregt, möglich dass er damit nur in die Enge getrieben wurde und nicht wusste, wie er sonst ausweichen soll. Mehr Sicherheit hättest du gehabt, wenn er das Thema angesprochen hätte, was er aber nicht getan hat. Wenn er sich neben den Treffen mit dir weiterhin nach anderen Frauen umsehen möchte, kannst du das durch ein Gespräch nicht verhindern. Vielleicht zeigt er sich kurzfristig einsichtig, damit du Ruhe gibst, sein Interesse an anderen Frauen wird aber dadurch nicht erlöschen. Ihr seht euch erst seit 3 Wochen, das ist noch eine sehr kurze Zeit, um Prognosen zu machen. Es braucht mehr Zeit, um zu erfahren, wie ein Mann wirklich ist und welche Absichten er wirklich hat. Wenn er weiterhin Ausschau nach anderen Frauen hält, solltest du das genauso machen und parallel andere Männer kennen lernen.
 
Beiträge
8
Likes
15
  • #36
Nicht böse sein. Aber ich hab mich gegen so was mit Händen und Füßen gewehrt.
Hätte ich normalerweise auch. Aber nicht bei der Frau und in der Stimmung in der wir waren. Es war keine Liebe auf den ersten Blick, aber wir haben von vornherein Klartext gesprochen.
Wir waren beide auf der Suche nach einem Partner - was will man da lange herumreden. Schnell stellten wir fest, dass wir auf einer Wellenlänge waren - wir haben uns auch auf das Matching von EP verlassen (können).

Als sie starb waren wir verheiratet. Am Morgen haben wir uns noch gesagt, wie sehr wir uns lieben. Ja, dass Schicksal ist ein mieser Verräter.

Also:
Es geht! Man muss sich nur darauf einlassen wollen. Vertrauen gehört dazu. Wenn dies enttäuscht wird - umso bitterer.
 
M

MaryCandice

  • #37
Hätte ich normalerweise auch. Aber nicht bei der Frau und in der Stimmung in der wir waren. Es war keine Liebe auf den ersten Blick, aber wir haben von vornherein Klartext gesprochen.
Wir waren beide auf der Suche nach einem Partner - was will man da lange herumreden. Schnell stellten wir fest, dass wir auf einer Wellenlänge waren - wir haben uns auch auf das Matching von EP verlassen (können).

Als sie starb waren wir verheiratet. Am Morgen haben wir uns noch gesagt, wie sehr wir uns lieben. Ja, dass Schicksal ist ein mieser Verräter.

Also:
Es geht! Man muss sich nur darauf einlassen wollen. Vertrauen gehört dazu. Wenn dies enttäuscht wird - umso bitterer.
Schnief... ❤
 
Beiträge
1.146
Likes
826
  • #38
Ohne Vertrauen ineinander wäre es nie dazu gekommen. Wenn einer von uns noch auf der Plattform herumgesucht hätte, wären wir sicher nicht weitergekommen
Das glaube ich nicht... Habe ich auch anders erlebt.

Ist ja schön und romantisch, dass das bei Dir funktioniert hat...
Und klar, würde ich mir auch wünschen, aber die Realität sieht da nunmal einfach anders aus und man sollte daraus keinen allgemein Gültigkeit machen.

Das Leben funktioniert nunmal in den meisten Fällen nicht wie ein Hollywood-Romanze.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
1.060
Likes
1.196
  • #39
Hätte ich normalerweise auch. Aber nicht bei der Frau und in der Stimmung in der wir waren. Es war keine Liebe auf den ersten Blick, aber wir haben von vornherein Klartext gesprochen.
Wir waren beide auf der Suche nach einem Partner - was will man da lange herumreden. Schnell stellten wir fest, dass wir auf einer Wellenlänge waren - wir haben uns auch auf das Matching von EP verlassen (können).

Als sie starb waren wir verheiratet. Am Morgen haben wir uns noch gesagt, wie sehr wir uns lieben. Ja, dass Schicksal ist ein mieser Verräter.

Also:
Es geht! Man muss sich nur darauf einlassen wollen. Vertrauen gehört dazu. Wenn dies enttäuscht wird - umso bitterer.
Das ist schön. Also zu wissen, dass man zumindest ein Mal die richtige Person gefunden hat.
 
Beiträge
1.060
Likes
1.196
  • #42
Stelle ich ja auch nicht in Abrede... Ich würde daraus nur eben keine Handlungsempfehlung machen, sich abzumelden...
Na empfehlen kann man sowieso nichts. Die Leute sind zu unterschiedlich. Man kann ja nur sagen wie es bei einem selber läuft/gelaufen ist...bzw sagen man selber würde es so und so machen. Ich find, das ist keine Empfehlung in dem Sinne, mehr ein Denkanstoß. Aber findest du's nicht auch hin und wieder schön solche Geschichten zu hören? Oder bist du aus Stein? ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
1.146
Likes
826
  • #43
Ich glaube schon, dass man ein paar allgemeine Empfehlungen geben kann. Sooooo grundsätzlich unterschiedlich ticken Menschen nicht.

Um mal ein Beispiel zu nennen:
Klar, gibt es ein paar Leute, für die eine Klettertour an der Eiger Nordwand ein cooles erstes Date wäre, aber trotzdem würde ich da immer die "Empfehlung" zum einfachen Kaffee finden.
Denn der Kaffee funktioniert im Zweifel auch bei Outdoor-Freaks. Mit der Klettertour schreckt man aber unter Umständen viele ab (vielleicht sogar, Kletter-Willige).


Im Gegenteil... Frustriert vielleicht ein wenig, wenn es gerade bei einem selber nicht klappt...
Find's aber durchaus okay, solche Erfolgsgeschichten zu posten, solange man daraus keine Empfehlungen ableitet.
 
Beiträge
1.060
Likes
1.196
  • #44
Ich glaube schon, dass man ein paar allgemeine Empfehlungen geben kann. Sooooo grundsätzlich unterschiedlich ticken Menschen nicht.

Um mal ein Beispiel zu nennen:
Klar, gibt es ein paar Leute, für die eine Klettertour an der Eiger Nordwand ein cooles erstes Date wäre, aber trotzdem würde ich da immer die "Empfehlung" zum einfachen Kaffee finden.
Denn der Kaffee funktioniert im Zweifel auch bei Outdoor-Freaks. Mit der Klettertour schreckt man aber unter Umständen viele ab (vielleicht sogar, Kletter-Willige).
Also ich weiß nicht ob es bei mir funktioniert hätte, hätte das erste Date im Cafè stattgefunden. Ich find's besser wenn man sich etwas bewegt. Also nicht Eiger Nordwand-mässig, aber im gehen redet es sich leichter. Mein erstes Date mit dem neuen Mann war auf dem Weihnachtsmarkt, das war sowas von stimmungsvoll und es ergaben sich ganz andere Gesprächsthemen als im Cafè...und ich denk da so sehr gern dran und ich hoffe es klappt weiterhin so gut und wir sind dann im nächsten Dezember genau dort wo es angefangen hat... :)
Du musst positiver denken! Wir stimmen zwar nicht in allem überein, aber ich hab das Gefühl du bist ein echt netter Kerl und ich bin grad so glücklich, dass ich gern möchte, dass alle anderen es auch sind. Du brauchst nicht frustriert zu sein, du wirst sicher bald jemand finden...
 
Beiträge
6.658
Likes
11.044
  • #45
Ich glaube schon, dass man ein paar allgemeine Empfehlungen geben kann. Sooooo grundsätzlich unterschiedlich ticken Menschen nicht.

Um mal ein Beispiel zu nennen:
Klar, gibt es ein paar Leute, für die eine Klettertour an der Eiger Nordwand ein cooles erstes Date wäre, aber trotzdem würde ich da immer die "Empfehlung" zum einfachen Kaffee finden.
Denn der Kaffee funktioniert im Zweifel auch bei Outdoor-Freaks. Mit der Klettertour schreckt man aber unter Umständen viele ab (vielleicht sogar, Kletter-Willige).



Im Gegenteil... Frustriert vielleicht ein wenig, wenn es gerade bei einem selber nicht klappt...
Find's aber durchaus okay, solche Erfolgsgeschichten zu posten, solange man daraus keine Empfehlungen ableitet.
Nö, Café mag ich nicht so als erstes Date - wenn dann als Abschluss, wenn es vorher gepasst hat.
Ich habe meine paar Dates immer bei einem Spaziergang gehabt - da redet es sich für mich einfacher.
Aber dass du dazu tendierst, Tipps als sehr allgemein gültig zu sehen, ist mir schon bei deinen Profilberatungen aufgefallen. Tipps sind Anregungen, die für dich passen - das muss für andere nicht stimmen.