Mrs

Beiträge
139
Likes
0
  • #31
AW: Ärzte mit zuviel Freizeit

Aber das ist doch eigentlich logisch, dass ein Arzt auch mit vollem Wartezimmer mal Pausen braucht zwischen den Untersuchungen. Sonst kann der sich doch gar nicht mehr auf den nächsten Patienten konzentrieren. Der muss - wie ja schon geschrieben - auch mal ne Kleinigkeit essen und das macht er ja nicht während er jemandem eine Spritze setzt, wenn er dabei surft ist doch ok.
Ich möchte keinen Arzt der seine Patienten im Akkord behandelt und sich keine Pausen gönnt. Lieber warte ich ne halbe Stunde länger im Wartezimmer weil er kurz den Kopf vom letzten Patienten frei kriegen muss (und das macht indem er guckt, ob er Parship-Nachrichten hat).

Und Jenni, bitte bitte fühle dich jetzt nicht angegriffen, das ist NICHT meine Absicht, aber Deine Frage klang schon ein bißchen so, als würdest du den Ärzten das nicht gönnen weil du der meinung bist dann als Patient das Nachsehen zu haben (durch verlängerte Wartezeiten).
Das ist halt der nachteil beim geschriebenen Wort, man liest oft zwischen den Zeilen etwas ganz anderes heraus als der Schreiber meint. Eben weil man weder den Tonfall hört noch den Gesichtsausdruck dazu sieht.
 
Beiträge
116
Likes
0
  • #33
AW: Ärzte mit zuviel Freizeit

Zitat von Mrs:
Das ist halt der nachteil beim geschriebenen Wort, man liest oft zwischen den Zeilen etwas ganz anderes heraus als der Schreiber meint. Eben weil man weder den Tonfall hört noch den Gesichtsausdruck dazu sieht.
Und genau an der Stelle wird eine Forumsdiskussion auch zum Problem! Nicht nur, dass zwischen den Zeilen gelesen wird, nein, es wird häufig gleich bewertet oder beurteilt. Anstatt eine klare Antwort auf einen Frage zu geben, wird herum analysiert, weshalb der andere wohl überhaupt diesen oder jenen Gedanken hat und dass da ja vermutlich etwas nicht ganz stimmen kann, wenn man bestimmte Fragen hier stellt. So wie man ein nichts sagendes und uninteressantes Profil einfach wegklicken und löschen kann, steht es jedem frei, Beiträge zu ignorieren, wenn er/sie diese nicht ansprechend findet. Keine/r MUSS hier schreiben...........Doch die, die Lust dazu haben, die sollten doch auch weiterhin Spaß daran haben und nicht abgeschreckt werden durch voreilige Abwertungen und Besserwisserei.
Und zum Thema Ärzte, die online sind......................Kennt ihr das nicht auch, dass ihr euch hier einloggt und auch eingeloggt bleiben möchtet, aber deswegen noch lange nicht die ganze Zeit am PC sitzt??? Im Gegenteil: da vertieft man/frau sich plötzlich in einen Artikel, ein Buch o.ä. und vergisst völlig, dass hier ja der grüne Punkt leuchtet für "Benutzer ist online" :) Das heißt eigentlich gar nix!!! Ein Arzt/Lehrer/ Handwerker/ Polizist/ Rentner kann online sein und ist letztendlich mit etwas völlig anderem beschäftigt :)
 
M

marlene_geloescht

  • #34
AW: Ärzte mit zuviel Freizeit

Und außerdem gibt es auch Ärzte die nicht in einer Praxis arbeiten, sondern zum Beispiel in Kliniken, in der Industrie, und sonstwo.
 
Beiträge
643
Likes
10
  • #35
AW: Ärzte mit zuviel Freizeit

Es ist müßig, auf die Idee zu kommen, daß in DIESEM Forum ein Austausch möglich ist, ohne daß irgendwelche dummen Kommentare auf Fragen kommen. Hier hat ja jeder die Weisheit mit Löffeln gefressen.

Vielleicht lernst du erstmal, deine Fragen verständlich zu formulieren, bevor du andere der dummen Kommentare bezichtigst?
 
Beiträge
643
Likes
10
  • #36
AW: Ärzte mit zuviel Freizeit

Zitat von Jenny Treibel:
Mir wird das nun zu mühselig, Selbstverständlichkeiten erläutern zu müssen.
Selbstverständlich ist, dass Ärzte auch Menschen sind, die Freizeit oder Pausen haben, die vielleicht einen anderen Mittagspausenrhythmus haben wie andere, die genauso auf Partnersuche sind wie wir usw.
Das alles ist für mich und anscheinend viele andere hier selbstverständlich, und ich halte es tatsächlich für müssig, so etwas erläutern zu müssen.
 
Beiträge
324
Likes
3
  • #39
Ärzte und ihre wohlverdiente Freizeit

Liebe Morgana,
viel Kraft für den nächsten Nachtdienst und angenehme Mußestunden danach ;-).
 
M

Morgana_geloescht

  • #40
AW: Ärzte mit zuviel Freizeit

HAllo Sarah,

vielen Dank, das finde ich sehr nett von Dir