Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
M

Minute10

  • #1

Adios zusammen...

ja, ich verabschiede mich von Euch allen hier auch wenn ich noch in Minute10 festhänge.

Erstmal muss ich mich outen:
Minute10 = ehemals Jann78
Ich hatte zwischendurch die Nase von dem Klima hier im Forum voll und bin ausgestiegen.
Dann kamen ein paar interessante Themen und ich habe mich mit dem zugegeben etwas optimistischem Nick Minute10 wieder angemeldet.

Mir war tatsächlich nach Minute10 zumute, denn ich hatte derzeit innerhalb der letzten 4 Wochen an die 10 stabilen für mich interessanten Kontakte. Ca 20% Antwortquote auf meine Erstanschriften und sogar Kontaktaufnahmen von Frauen mittels Lächeln usw.

Wer Jann78 etwas kennt, weiss dass dieser alle möglichen Strategien versucht hat und nun lief es mit Minute10 ja auch besser.

Jedoch weiss ich nun echt nicht mehr weiter. Von den 10 Kontakten verebbten wieder mal 8 im Sand (nach 5 bis 6 Mails, letzte Mail von mir). Zwei haben mich nach einer zweiten Nachfrage gedisst - der Rest: keine Verabschiedung...einfach nichts. Selbst ein Kontakt auf Whatsapp...weg...ewig lange Texte...Funkstille...

Zwei Damen antworten noch brav mit Einzeilern...eine hat ihr Foto immer noch nicht freigegeben. Scheinbar kaum Interesse.

Jetzt könnte man(n) ja bei den anderen nachhaken, ob noch Interesse besteht. Jedoch finde ich es recht absurd, einer Frau hinterherzurennen, die ich persönlich nicht einmal kenne. Wer nicht schreibt hat eben zu wenig oder kein Interesse (mehr).


Am Profil kann es ja nicht liegen - Resonanz habe ich ja nun und werde sogar angelächelt.
Am Foto auch nicht - das schalte ich immer sofort mit der ersten Kontaktaufnahme frei.
An der weiteren Kommunikation meinerseits: jeder Chat ist individuell - lange oder kürzere Mails, unterschiedliche Themen. Meine Bekannten, die das gegengelesen haben (ja Selbstzweifel stellten sich ein), meinten nur: die suchen doch garnicht ernsthaft, es sei ihnen unverständlich. Das einizige was mir noch einfällt ist: mehr Gas geben - nach der dritten Mail auf Whatsapp und Date drängen. Allerdings bin ich das Rumexperimentieren satt.

Somit kann ich mich hier auf nur eines verlassen: auf die Unzuverlässigkeit. Ich bin nicht mehr bereit, dass länger mitzuspielen und werde aufhören. Ich habe ein anderes Verständnis von Kommunikation. Löschung beim Kundendienst beantragt und durchgeführt. Mitgliedschaft an eine Bekannte übertragen, danke für die Kulanz.


Meine Billanz nach 7 Monaten Parship:
zweimal über mehr als einen Monat pausiert. Die Anzahl der verschickten Mails (Kontaktaufnahmen) dürfte bei ca 300 liegen. Nachdem ich "mein Problem" erkannt hatte (vor ca 6 Wochen und meine "Strategie anpasste") erhöhte sich die Resonanz (Antworten) von unter 5% auf gut 20%. Ein langes Telefonat (ganz zu Beginn) und ein Date vor 4 Wochen. Viele unzählige Chats welche sich alle verlaufen haben. Zeitaufwand? Unkalkulierbar.
Frust? ca.95%.
(inzwischen dank Forum abgelegte) Selbstzweifel? Oh ja!
Fragen? Viele...

Geduld haben, weitermachen...klar...irgendwann bricht eine Frau nicht urplötzlich den Kontakt ab und das ist sie vielleicht...sicher berechtigte Einwände...jedoch ist mir der Weg dorthin zu zermürbend und ich bin mir zu schade dafür.

Im Real Life bin ich auf Erfolgskurs - neuer Job - Lohnerhöhung - Karrieresprung - auch im Privaten / Hobbies / Nebentätigkeiten läuft es super und ich bin vollkommen zufrieden. Ich möchte mir das nicht durch diesen ständigen Parship-Frust kaputtmachen. Denn irgendwann wirkt es sich aus auf das Auftreten im Real Life.

Parship erhält von mir 1 von 5 Sternen:
1 Stern für die gute Plattform, den guten Kundensupport und das Forum
1 Stern dafür, dass ich hier vorzeitig abbreche / aufgebe. Die Möglichkeit bestünde ja, weiter zu machen und zum Erfolg zu kommen.
1 Stern Abzug für das grausige Verabschiedungs-Feature. Wenn fast nur Verabschiedungen kommen kann man kaum mehr eine positive Einstellung behalten.

Ich focussiere mich wieder aufs Real Life. Euch allen wünsche ich mehr anhaltenden Erfolg, Geduld, Durchhaltevermögen, höhere Frustrationstoleranz und was es noch so benötigt. Bleibt wie Ihr seid und fangt bloss nicht an, Euch zu verbiegen um der Parship-Masse zu gefallen.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
D

Dr. Bean

  • #2
Das wärenn dann aber doch 2 Sterne oder?
 
Beiträge
6.067
Likes
6.609
  • #4
1+1-1=1





Ich halte es für absolut unwahrscheinlich, dass hier ein Leser lange dem Schreiben widerstehen kann...
Damit könntest du relativ falsch liegen. Mich haben auf meinem Profil einige angeschrieben und sich als stumme Foren-Leser geoutet (in der Erklärung, wie sie über mich drüber gestolpert sind).
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
6.850
Likes
10.871
  • #5
ja, ich verabschiede mich von Euch allen hier auch wenn ich noch in Minute10 festhänge.

Erstmal muss ich mich outen:
Minute10 = ehemals Jann78
Ich hatte zwischendurch die Nase von dem Klima hier im Forum voll und bin ausgestiegen.
Dann kamen ein paar interessante Themen und ich habe mich mit dem zugegeben etwas optimistischem Nick Minute10 wieder angemeldet.

Mir war tatsächlich nach Minute10 zumute, denn ich hatte derzeit innerhalb der letzten 4 Wochen an die 10 stabilen für mich interessanten Kontakte. Ca 20% Antwortquote auf meine Erstanschriften und sogar Kontaktaufnahmen von Frauen mittels Lächeln usw.

Wer Jann78 etwas kennt, weiss dass dieser alle möglichen Strategien versucht hat und nun lief es mit Minute10 ja auch besser.

Jedoch weiss ich nun echt nicht mehr weiter. Von den 10 Kontakten verebbten wieder mal 8 im Sand (nach 5 bis 6 Mails, letzte Mail von mir). Zwei haben mich nach einer zweiten Nachfrage gedisst - der Rest: keine Verabschiedung...einfach nichts. Selbst ein Kontakt auf Whatsapp...weg...ewig lange Texte...Funkstille...

Zwei Damen antworten noch brav mit Einzeilern...eine hat ihr Foto immer noch nicht freigegeben. Scheinbar kaum Interesse.

Jetzt könnte man(n) ja bei den anderen nachhaken, ob noch Interesse besteht. Jedoch finde ich es recht absurd, einer Frau hinterherzurennen, die ich persönlich nicht einmal kenne. Wer nicht schreibt hat eben zu wenig oder kein Interesse (mehr).


Am Profil kann es ja nicht liegen - Resonanz habe ich ja nun und werde sogar angelächelt.
Am Foto auch nicht - das schalte ich immer sofort mit der ersten Kontaktaufnahme frei.
An der weiteren Kommunikation meinerseits: jeder Chat ist individuell - lange oder kürzere Mails, unterschiedliche Themen. Meine Bekannten, die das gegengelesen haben (ja Selbstzweifel stellten sich ein), meinten nur: die suchen doch garnicht ernsthaft, es sei ihnen unverständlich. Das einizige was mir noch einfällt ist: mehr Gas geben - nach der dritten Mail auf Whatsapp und Date drängen. Allerdings bin ich das Rumexperimentieren satt.

Somit kann ich mich hier auf nur eines verlassen: auf die Unzuverlässigkeit. Ich bin nicht mehr bereit, dass länger mitzuspielen und werde aufhören. Ich habe ein anderes Verständnis von Kommunikation. Löschung beim Kundendienst beantragt und durchgeführt. Mitgliedschaft an eine Bekannte übertragen, danke für die Kulanz.


Meine Billanz nach 7 Monaten Parship:
zweimal über mehr als einen Monat pausiert. Die Anzahl der verschickten Mails (Kontaktaufnahmen) dürfte bei ca 300 liegen. Nachdem ich "mein Problem" erkannt hatte (vor ca 6 Wochen und meine "Strategie anpasste") erhöhte sich die Resonanz (Antworten) von unter 5% auf gut 20%. Ein langes Telefonat (ganz zu Beginn) und ein Date vor 4 Wochen. Viele unzählige Chats welche sich alle verlaufen haben. Zeitaufwand? Unkalkulierbar.
Frust? ca.95%.
(inzwischen dank Forum abgelegte) Selbstzweifel? Oh ja!
Fragen? Viele...

Geduld haben, weitermachen...klar...irgendwann bricht eine Frau nicht urplötzlich den Kontakt ab und das ist sie vielleicht...sicher berechtigte Einwände...jedoch ist mir der Weg dorthin zu zermürbend und ich bin mir zu schade dafür.

Im Real Life bin ich auf Erfolgskurs - neuer Job - Lohnerhöhung - Karrieresprung - auch im Privaten / Hobbies / Nebentätigkeiten läuft es super und ich bin vollkommen zufrieden. Ich möchte mir das nicht durch diesen ständigen Parship-Frust kaputtmachen. Denn irgendwann wirkt es sich aus auf das Auftreten im Real Life.

Parship erhält von mir 1 von 5 Sternen:
1 Stern für die gute Plattform, den guten Kundensupport und das Forum
1 Stern dafür, dass ich hier vorzeitig abbreche / aufgebe. Die Möglichkeit bestünde ja, weiter zu machen und zum Erfolg zu kommen.
1 Stern Abzug für das grausige Verabschiedungs-Feature. Wenn fast nur Verabschiedungen kommen kann man kaum mehr eine positive Einstellung behalten.

Ich focussiere mich wieder aufs Real Life. Euch allen wünsche ich mehr anhaltenden Erfolg, Geduld, Durchhaltevermögen, höhere Frustrationstoleranz und was es noch so benötigt. Bleibt wie Ihr seid und fangt bloss nicht an, Euch zu verbiegen um der Parship-Masse zu gefallen.
Oje ... das hört sich desillusioniert an :( Aber in einigen Punkte muss ich Dir - leider - ganz klar recht geben. Und wenn es im RL so gut läuft ... ich bin überzeugt, dann kommt alles andere auch. Ich wünsche Dir alles Gute - vielleicht sieht man sich in Berlin??
 
Beiträge
993
Likes
582
  • #9
Bleibt wie Ihr seid und fangt bloss nicht an, Euch zu verbiegen um der Parship-Masse zu gefallen.
Hm, ist hier denn kein Klumpen aus der Parship-Masse anwesend, oder sind die Forumsnutzer, die auch Börsennutzer sind, so ganz anders als die Börsennutzer im Allgemeinen oder en masse?

Ich glaub ja, daß sich viele einfach nur zurückbiegen müßten und schon gefielen sie einander und könnten ihr Glück finden. Aber wie soll das gehen, wenn sich die Verbogenen einander dazu ermuntern, sich nicht zu verbiegen?
 
Beiträge
391
Likes
457
  • #10
Lieber Minute 10, das tut mir leid. Es ist nicht schön, solche Erfahrungen zu machen. Aber wenn Dein Profil gut ist, Du im RL erfolgreich bist und Du bewiesen hast, dass Du Dich gut ausdrücken kannst, dann muss es eine Sache geben, die die Frauen verschreckt. Manchmal ist dies nur eine Kleinigkeit, die man an sich selbst nicht wahrnimmt. Vielleicht lässt Du die Korrespondenz Deiner Kontakte noch mal durch Freunde checken. Ansonsten wünsche ich Dir auch alles Gute und viel Erfolg.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Minute10

  • #11
danke an alle für eure netten Kommentare.

ausdrücken kannst, dann muss es eine Sache geben, die die Frauen verschreckt. Manchmal ist dies nur eine Kleinigkeit, die man an sich selbst nicht wahrnimmt. Vielleicht lässt Du die Korrespondenz Deiner Kontakte noch mal durch Freunde checken. Ansonsten wünsche ich Dir auch alles Gute und viel Erfolg.
guter Einwand, ja.
auch wenn hier ja schon die Zone der Selbstzweifel betreten wird, denn schliesslich möchte ich mich doch so geben wie ich bin und nicht verstellen / alles Geschriebene analysieren. Dass ich fraueninkompatibel bin, glaube ich nicht, ich war lange verheiratet und hatte davor ja auch Partnerinnen (alles für mich recht attraktive Frauen wohl gemerkt - und nicht mehr oder weniger habe ich hier gesucht)
Aber ok, ich habe im Bekanntenkreis die mir wichtigsten Chats durchgesprochen und es gibt keine krassen Showstopper. Zu einem Treffen wo man sich präsentieren kann mitsamt Mimik, Gestik und Lebhaftigkeit kommt man ja kaum, weil durch das Ghosten alles weitere geblockt wird.

Ich befürchte viel mehr, dass die Frauen schnell zu etwas "besserem, neuerem, interessanterem o.ä." überspringen. So erklärte es mir zumindest meine Bekannte, die jetzt dank meines Abos sich vor Anfragen nicht retten kann.

Somit bleibt eine Ratlosigkeit und das Wissen / die Befürchtung, wie @fafner es in einem Beitrag darstellte, dass 78% der Frauen sich auf die 20% der attraktivsten Männer focussieren. Der Durchschnittsmann geht unter und muss laaaange suchen.

und ja, Attraktivität ist mesbar bis zu einem gewissen Grad. Nicht alle haben denselben Geschmack, aber die Medien zeigen uns ja, wer als attraktiv gilt. Auch Dinge wie grossgewachsen, athletischer Körperbau, etwas muskulös, symmetrische Gesichtszüge usw...hierzu gibt es wissenschaftliche Studien.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
1.229
Likes
1.526
  • #12
höhere Mathematik:p
@Minute10 Beifall für deine Konsequenz. Ich habe ähnliche Erfahrungen gemacht - bleibe aber bis zum Ende der Kündigungsfrist dabei (vielleicht eine Form von Masochismus?). Allerdings gebe ich nicht PS die Schuld an dem Verhalten seiner Mitglieder. Ich wünsche dir alles Gute - aber eigentlich könntest doch trotzdem im Forum weiterschreiben;). Vielleicht überlegst du es dir in diesem Punkt ja nochmal. Aber erst einmal Tschüss:rolleyes: *winke, winke*
 
M

Minute10

  • #13
ok, ich werde jetzt eine kontroverse Diskussion anstossen.

Für die Durchschnittsmänner, die es ehrlich meinen, schlechte News,

Resultat 1:
Meine Bekannte legte ein Profil auf Lovescout an. Sie erhielt innerhalb 5 Tagen 150 Zuschriften. Sie konzentrierte sich auf zwei. Beide wollten nur Sex am Ende.
Ihr Fazit: Männer sind nur auf Sex aus.

Resulat 2:
Meine Bekannte hat mein Parship-Abo übernommen. Sie ist 42 und erhält Anfragen von Männern im Alter Anfang 30. Sie zieht durch die Profile, verteilt Likes und alle schreiben sie persönlich an. Ihre Ansprüche steigen ins Unermessliche.

Resulat 3
Ich hatte ine Date über Lovscout. Die Frau erzählte mir, dass ihre Dates immer nur gleich ins Bett mit ihr wollen. Wenn sie ablehnt geben sie mit ihrem Geld / Sportwagen an. Sie war den Tränen nahe. Ich sei der erste, der "normal tickt".
Jedoch fischt sie aus ihren Hunderten von Anfragen immer wieder diesselben Typen raus. Die anderen erhalten garkeine Chance. Warum ich eine Chance erhielt, weiss ich nicht - vielleicht denkt sie um.

Resulat 4:
Ich ertellte bei Parship ein Profil, wo ich behauptete, A380-Pilot zu sein. Ein paar Fachbegriffe aus Wikipedia und meinem Studium und das wars. Athletisch 1.85m. Und ich erhielt persönliche Zuschriften.

Resultat 5:
Ich erstellte bei Parship ein Profil als Investment Banker. Ich liess den Reichtum raushängen. Habe einen Lamborghini. Verkehre in Luxusressorts in Davos. Auch hierfür erhielt ich persönliche Zuschriften.

Eine interessant Studie, wie ich finde...

Die Profile löschte ich schnell wieder.
Nicht, dass ich so eine oberflächliche Frau will. Aber sind es nicht genau diese Frauen, die am Ende klagen, dass die Männer immer nur Sex wollen?
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
M

Minute10

  • #14
Resultat 6:
Profil bei OKCUpid erstellt. Corpus eines Bodybuilders. Innerhalb von 1 Stunde 3 Kontakte. Frauen Mitte 30. IT, Pharma...keine dummen...
 
M

Minute10

  • #15
Mein Bild der Frau gerät ins Wanken...gibt es noch Normale da draussen?
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.