honey

User
Beiträge
58
  • #1

Abfuhr erhalten, wenn auch nett verpackt

Ich habe hier einen netten Herren kennengelernt und wir haben uns 2 x getroffen und bumm bekomme ich eine Nachricht, bei ihm habe es nicht gefunkt...... Also ich erlaube mir noch kein Urteil darüber, weil für mich etwas mehr dazugehört, als einen Menschen 2 x zu sehen, weil ich denke, sehen und unsterblich verliebt... gibt es das noch ? Ich denke wir haben alle eine Vergangenheit, die uns geprägt hat und somit sind wir in vielen Dingen vorsichtiger geworden. Zugegeben, die Abfuhr war sehr, sehr nett verpackt, aber es kratzt schon an einem, auch wenn die eigenen "positiven" Eigenschaften wunderschön beschrieben und benannt werden..... Ich kann sagen, dass ich noch keine Schmetterlinge im Bauch habe bei diesem Mann, er mich aber interessiert und ich ihn sehr sympathisch finde.... Meine Frage ist nunmehr, kann man nach einem 2 Treffen wirklich schon sagen, "kribbeln", Schmetterlinge oder was auch immer oder sollte man lieber schauen, was sich im Laufe der Zeit entwickelt ? Ich werde diesen Mann weiterhin sehen, aber irgendwie weiss ich halt nicht wie ich mit dem "Geständnis" umgehen soll......
 

Kirsche

User
Beiträge
219
  • #2
ja, kann man. tut mir leid für dich, und ich glaube, das ist uns allen schon mal passiert.
Während du noch nicht weißt, ob sich etwas entwickeln könnte (nach zweit Treffen ist das verständlich), weiß er schon, dass sich nichts entwickeln wird. Du warst vermutlich selbst schon mal in der Situation, manchmal weiß man es einfach gleich (oder relativ bald).

Also, man sollte schauen, was sich im Lauf der Zeit entwickelt, wenn das Interesse von beiden Seiten gegeben ist.
Das ist hier leider - auch wenn das jetzt etwas direkter und unempathischer ist als seine Mail - nicht der Fall. So gesehen ist es fair und sehr höflich, es dir nett verpackt zu sagen. Prügle ihn bitte nicht dafür, belästige ihn auch nicht - er hat nichts falsch gemacht, eigentlich wünschen wir uns das doch von unseren Dates, dass sie - wenn es nicht reicht - höflich absagen und sich nicht stumm davonschleichen. (oder behaupten, sie liegen im Koma, das gabs ja vor kurzem auch hier)

Mach dir auch nicht zu viele Gedanken über das warum. Manche Menschen passen einfach nicht zusammen, und das sieht eben einer schneller als der andere.
Für dich heißt das einfach nur: Krone zurechtrücken, weiter gehen. Viel Glück!
 

brainy

User
Beiträge
35
  • #3
Es gibt Menschen, die verlieben sich sozusagen auf den erste Blick, dazu gehört er offensichtlich...... und das muss frau einfach akzeptieren, auch wenn es schwerfällt..... wäre es dir lieber, er hätte dir ewig was vorgemacht, um dich nicht zu verletzen? dann wärst du viel mehr enttäuscht gewesen....Kopf hoch
 

honey

User
Beiträge
58
  • #4
@ Kirsche.... Danke für Deine Antwort.... es ist nicht so, dass ich in Tränen ersticke oder dergleichen... ich versuche nur zur verstehen, wie Man (n) Dinge so "übers Knie" brechen kann.... aber.... wir werden uns weiterhin treffen *lach*.... ich werte das irgendwie momentan als "Panikattacke", erstmal abwehren, aber weiter Kontakt halten..... das nächsten "Einander gegenüberstehen" und in die Augen sehen wird bestimmt interesant.... und P.S. Kirsche - dies war das erstes Treffen mit einem Herren von diesem Portal .... ich bin nicht der Typ VIELDATER..... ich konzentriere mich immer auf eine Person und mein Krönchen sitzt aufrecht *lach*
 
Beiträge
179
  • #5
Ich finde sein Verhalten vorbildlich!

Auch ich verliebe mich nicht Knall-auf-Fall und glaube nicht an die Liebe auf den ersten Blick, aber ich kann auch nach einem 2. Treffen bereits sagen, ob ich mich in mein Gegenüber verlieben KÖNNTE.

"Gefallen" und "Sympathie" ist ist ja nur der Anfang.
Ich versuch es mal so zu beschreiben.
Bei mir ist das wie ein Y. Der senkrechte Strich ist die anfängliche Sympathie und Interesse. Wenn mir mein Gegenüber dann sehr gut gefällt, geht es in zwei Richtungen weiter: nach links in Richtung Möglichkeit zum Verlieben und nach rechts in Richtung freundschaftlicher Gefühle.
Und sobald ich merke, es geht in Richtung Freundschaft, ist ein Verlieben so gut wie ausgeschlossen.
Da bringt auch die Zeit keine Änderung.

Vielleicht geht es ihm ja genau so?

Und glaube mir, es ist auch für "Mann" nicht einfach, dies offen und ehrlich zu kommunizieren ;)
 

honey

User
Beiträge
58
  • #6
@Sandhund und @brainy - ich finde sein Verhalten auch tadellos, wobei mich die Geschwindigkeit überraschte. Aber ansonsten ist nichts auszusetzen. Es war für mich sehr ungewöhnlich, dass so schnell eine "Festlegung" stattgefunden hat, weil Frau und bestimmt auch Mann, ins Grübeln kommt - wo oder was habe ich evtl. gesagt, gemacht oder auch nicht ..... Aber mir mangelt es nicht an Selbstbewusstsein und wenn wir das mit weiteren Treffen tatsächlich wahrmachen, dann habe ich einen neuen Freund gefunden, mit dem ich lachen kann, weil wir den gleiche Humor haben.
 
Beiträge
69
  • #7
Zitat von honey:
Ich habe hier einen netten Herren kennengelernt und wir haben uns 2 x getroffen und bumm bekomme ich eine Nachricht, bei ihm habe es nicht gefunkt...... Also ich erlaube mir noch kein Urteil darüber, weil für mich etwas mehr dazugehört, als einen Menschen 2 x zu sehen, weil ich denke, sehen und unsterblich verliebt... gibt es das noch ? Ich denke wir haben alle eine Vergangenheit, die uns geprägt hat und somit sind wir in vielen Dingen vorsichtiger geworden. Zugegeben, die Abfuhr war sehr, sehr nett verpackt, aber es kratzt schon an einem, auch wenn die eigenen "positiven" Eigenschaften wunderschön beschrieben und benannt werden..... Ich kann sagen, dass ich noch keine Schmetterlinge im Bauch habe bei diesem Mann, er mich aber interessiert und ich ihn sehr sympathisch finde.... Meine Frage ist nunmehr, kann man nach einem 2 Treffen wirklich schon sagen, "kribbeln", Schmetterlinge oder was auch immer oder sollte man lieber schauen, was sich im Laufe der Zeit entwickelt ? Ich werde diesen Mann weiterhin sehen, aber irgendwie weiss ich halt nicht wie ich mit dem "Geständnis" umgehen soll......

er hat es entschieden für diesen augenblick wenn ihr euch weiter trefft könnte sich die zukunft ändern
ohne glaskugel weiß ich nicht wie es sich weiter entwickelt
glaubt man der kommunikationswissenschaft sind nur wenige sekunden nötig um zu entscheiden ob ein mensch als sympathisch oder nicht wohl auch ob als zukünftiger partner eingestuft wird. das hat keinen anspruch auf wissen oder ob die entscheidung richtig ist nicht mal ob du nun die richtige partnerin für den mann seien könntest. ich glaube der mann hatte seine gründe damit ist fürs erste game over
wie schnell sich jemand entscheiden möchte ist abhängig von dem Menschen der sich eine entscheidung wünscht

mit der erwartungshaltung dass ein mann so empfindet wie du es dir wünscht sind verletzungen programm.
ich finde der mann hat nachdem was du schreibst die entscheidung schön verpackt und ist bereit sich mit dir als mensch zu treffen.
Mehr kann man von einem fremden Menschen doch erst mal nicht erwarten, oder ?
 

honey

User
Beiträge
58
  • #8
Hallo Cabal, nein mehr kann man nicht erwarten und ich bin auch keinesfalls ungehalten über sein Verhalten - es war halt nur das TEMPO *lach*.... als Mensch ist er einfach nur sympathisch und er könnte ein guter Freund werden - zumindest was ich bisher beurteilen kann.... Erwartungshaltung ... ganz ehrlich habe ich hier eigentlich keine, da auch das "Net" genau wie Papier, geduldig ist.... Es geht eigentlich vorrangig um nette Kontakte - Menschen die "um und bei" von Mitte 40 bis Mitte 50 sind - die noch "Blödsinn" im Kopf haben und sich nicht einfach hinsetzen und sagen - ich habe alles erreicht was ich wollte und nu möchte ich mich einfach nur ausruhen..... Dieses 08/15 Verhalten und Denken...
 

Mentalista

User
Beiträge
16.915
  • #9
Zitat von honey:
Ich werde diesen Mann weiterhin sehen, aber irgendwie weiss ich halt nicht wie ich mit dem "Geständnis" umgehen soll......

Ich weiss relativ früh, ob es mit einem Mann mehr werden könnte oder nicht. Wenn er einen tollen Charakter hat usw. wenig ungeklärte Baustellen, dann schaue ich ihn mir näher an, wenn ich mir dazu noch vorstellen könnte ihn anzufassen, zu küssen, dann ja, dann gerne.

Es gibt auch Menschen, die brauchen mehr Zeit dazu. Finde ich in Ordnung.

Du siehst ihn allerdings weiter... hm, das gibt mir zu denken, nach meiner Erfahrung nach wollten dann die Männer nur ihr Ego mit einem puschen bzw. eine Freundschaft plus. Ich wünsche dir von Herzen, dass sich dieser Mann wirklich als zukünftiger Freund zeigen wird.

Meine Freundin trifft sich auch ab und zu mit einem netten Mann, dem sie eine nette Abfuhr erteilt hat, weil er ihr zu klein ist. Sie nimmt ihn zum üben, mit ihm könnte sie sich gut unterhalten und draussen ist derweil Sommer, warum einsam zu Hause sitzen, wenn man mit einem "netten" Mann sich ausführen lassen kann. Ich habe ihr mächtig den Kopf gewaschen, aber... :-(
 

honey

User
Beiträge
58
  • #10
Hallo Mentalista, ich hatte mir überhaupt keine Gedanken gemacht, ob aus uns mehr werden könnte, sondern fand ihn vom Bild her sympathisch und es machte mir Spass mit ihm Zeit zu verbringen wg. der vielen Gemeinsamkeiten die wir haben *lach*.... Freundschaft plus ... nein so ist er nicht - auch wenn ich ihn erst zweimal gesehen habe - ist nicht meine Einschätzung seiner Person. Er ist sehr offen und ehrlich ..... ich denke das wir zusammen essen gehen werden, wobei ich nicht möchte, dass er für mich bezahlt... bei einer Freundschaft sollte das ausgewogen sein einmal ich, einmal er.....
 
Beiträge
69
  • #11
Zitat von honey:
Hallo Cabal, nein mehr kann man nicht erwarten und ich bin auch keinesfalls ungehalten über sein Verhalten - es war halt nur das TEMPO *lach*.... als Mensch ist er einfach nur sympathisch und er könnte ein guter Freund werden - zumindest was ich bisher beurteilen kann.... Erwartungshaltung ... ganz ehrlich habe ich hier eigentlich keine, da auch das "Net" genau wie Papier, geduldig ist.... Es geht eigentlich vorrangig um nette Kontakte - Menschen die "um und bei" von Mitte 40 bis Mitte 50 sind - die noch "Blödsinn" im Kopf haben und sich nicht einfach hinsetzen und sagen - ich habe alles erreicht was ich wollte und nu möchte ich mich einfach nur ausruhen..... Dieses 08/15 Verhalten und Denken...

Ganz streng bei Deiner Frage bleibend, ja das funktioniert wie angedeutet in wenigen Sekunden *lach*
Ob es jetzt seine Taktik seien könnte, wahrscheinlich nicht, wäre aber auch möglich *lach*
Lass ihn doch bezahlen, warum nicht ? *lach* also *äähhh* wenn er das unbedingt möchte *grins*
Verstehe Dich so, dass fürs Erste alles in Ordnung ist.
 

honey

User
Beiträge
58
  • #12
Es ist alles in Ordnung..... mir war nur das TEMPO zu rasant... aber gut - jeder Mensch ist anders und jeder Mensch ist für eine Überraschung gut.... das mit dem Bezahlen, nein das möchte ich nicht.... *lach*.... jahrelang haben wir Frauen um die Gleichberechtigung gekämpft - warum nicht dann auch dort ??? Es soll Männer geben *brüll* die auch mal gerne eingeladen werden und es soll eine Ausgewogenheit in der Freundschaft bestehen *zwinker*
 
Beiträge
179
  • #13
honey - Du sagst hier mehrfach, dass TEMPO ging dir zu schnell.
Hier wurde aber auch schon mehrfach gesagt, dass manchmal sogar wenige Sekunden entscheiden und ausreichen können.

Ich finde das Tempo sehr gut und vorbildlich.
Vielleicht hat er ja dein Verhalten so gedeutet, dass du mehr und Weitergehendes von ihm möchtest. Ein Egoshooter wartet, bis sich die Frau in ihn verliebt hat und sagt dann "sorry-nein".Er tut es sofort, nachdem er für sich klar ist. Finde ich klasse.

Und wenn du ihm als "Freund" wichtig bist, dann wollte er das sofort klarstellen und nicht erst abwarten, bis Gefühle verletzt werden.
So wär's zumindest bei mir.
 

honey

User
Beiträge
58
  • #14
Lieber Sandhund, du hast Recht, wirst mir aber zugestehen, dass es mir zu schnell war .... Aber so wird das wohl bei allem Neuen sein, sowas ist mir vorher noch nie passiert, aber ich werde versuchen mich zu bessern
 
Beiträge
69
  • #15
Zitat von honey:
Es ist alles in Ordnung..... mir war nur das TEMPO zu rasant... aber gut - jeder Mensch ist anders und jeder Mensch ist für eine Überraschung gut.... das mit dem Bezahlen, nein das möchte ich nicht.... *lach*.... jahrelang haben wir Frauen um die Gleichberechtigung gekämpft - warum nicht dann auch dort ??? Es soll Männer geben *brüll* die auch mal gerne eingeladen werden und es soll eine Ausgewogenheit in der Freundschaft bestehen *zwinker*

Ohne Überraschungen wäre das Leben langweilig, oder ? *zwinker*

Ich habe gestern einem Freund gesagt wörtlich "Wenn Du mit mir essen gehen möchtest muss Du bezahlen, ich habe grad kein Geld"
Da wir uns schon lange kennen war das easy, das Essen war lecker *zwinker*

Die Fragen der Gleichberechtigung *zwinker* bin mir nicht sicher, ob ich mir das in einem Forum antun möchte darüber jetzt zu philosophieren *lach*

@Männer - Möchtet ihr Männer denn lieber eingeladen werden oder nicht ? Wie findet ihr das, wenn die Frau bezahlen will ?
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
G

Gast

Gast
  • #16
Zitat von honey:
ich hatte mir überhaupt keine Gedanken gemacht, ob aus uns mehr werden könnte, sondern fand ihn vom Bild her sympathisch und es machte mir Spass mit ihm Zeit zu verbringen wg. der vielen Gemeinsamkeiten die wir haben ... .
Ich werde wahrscheinlich die verschiedenen Motive, sich hier anzumelden, nie überblicken ;)

Lügst du dir da nicht was in die Tasche? Das ist doch kein Freizeitclub hier, sondern eine Partnerbörse. D.h. nicht Partnerlieferservice ;).
Allerdings festzustellen, ob man sich vorstellen KÖNNTE, ihn zu küssen? Nein? Nicht ein kleines bisschen...?
Ich persönlich hab ja noch nicht erlebt, dass sich dann aus langen intellektuellen Gesprächen oder Problemerörterungen noch eine Anziehung entwickelt...

Wie immer: we are united in our differences ;)
 
Beiträge
69
  • #17
Zitat von Mentalista:
Meine Freundin trifft sich auch ab und zu mit einem netten Mann, dem sie eine nette Abfuhr erteilt hat, weil er ihr zu klein ist. Sie nimmt ihn zum üben, mit ihm könnte sie sich gut unterhalten und draussen ist derweil Sommer, warum einsam zu Hause sitzen, wenn man mit einem "netten" Mann sich ausführen lassen kann. Ich habe ihr mächtig den Kopf gewaschen, aber... :-(

Warum Kopf gewaschen ? Es soll auch Männer geben, die eine Abfuhr verkraften und dann entscheiden, dass der Austausch Spaß macht, oder ? Finde ich komisch, wenn ein Mann der eine Abfuhr erhalten hat dann automatisch als Opfer angesehen wird wenn er weiter mit der Frau Freizeit verbringt oder fehlt hier noch eine Information ? Vielleicht üben sie nun zusammen?, finde ich spitze.
 
Beiträge
179
  • #18
Zitat von cabal:
.......@Männer - Möchtet ihr Männer denn lieber eingeladen werden oder nicht ? Wie findet ihr das, wenn die Frau bezahlen will ?

Ich finde das gut. Aber ich mag starke, selbstbewusste Frauen, die mir auf Augenhöhe begegnen - und das ist ein deutliches Zeichen dafür *lach*.

By the way: ...... und ich bin ja sowas von käuflich..... *zwinker*
 
Beiträge
69
  • #19
Zitat von Sandhund:
Ich finde das gut. Aber ich mag starke, selbstbewusste Frauen, die mir auf Augenhöhe begegnen - und das ist ein deutliches Zeichen dafür *lach*.

By the way: ...... und ich bin ja sowas von käuflich..... *zwinker*

*lach*
Da bringst Du mich gerade in Schwierigkeiten ich war doch auch sowas von käuflich *zwinker*
Ich bin schwach *zwinker*
Ich warte immer ab was der Mann macht, bei der Rechnung, sonst gibt es da schon mal Ausnahmen *zwinker*
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
G

Gast

Gast
  • #20
Zitat von cabal:
Ohne Überraschungen wäre das Leben langweilig, oder ? *zwinker*

Ich habe gestern einem Freund gesagt wörtlich "Wenn Du mit mir essen gehen möchtest muss Du bezahlen, ich habe grad kein Geld"
Da wir uns schon lange kennen war das easy, das Essen war lecker *zwinker*

Die Fragen der Gleichberechtigung *zwinker* bin mir nicht sicher, ob ich mir das in einem Forum antun möchte darüber jetzt zu philosophieren *lach*

@Männer - Möchtet ihr Männer denn lieber eingeladen werden oder nicht ? Wie findet ihr das, wenn die Frau bezahlen will ?

Darf ich für die letzten beiden Sätze noch was nachreichen: *lach* *zwinker* *grins* *kicher* *brüll*

;-)
 

honey

User
Beiträge
58
  • #21
Tina.... Ich hatte mir wirklich keine Gedanken über das Küssen meines Gegenübers gemacht.... Ich bin ohne Erwartungen zu den Treffen.... Er ist in meinen Augen ein attraktiver Mann und sehr gepflegt. Nein, ich lüge mir nicht in die Tasche, weil für mich gehört mehr dazu als zwei Treffen um jemand meine Zuneigung mit Küssen zu demonstrieren .... Und ich mag es neue Menschen kennenzulernen und nicht immer wird aus zwei Menschen die sich verstehen .... Mehr
 
G

Gast

Gast
  • #23
Zitat von honey:
Tina.... Ich hatte mir wirklich keine Gedanken über das Küssen meines Gegenübers gemacht.... Ich bin ohne Erwartungen zu den Treffen.... Er ist in meinen Augen ein attraktiver Mann und sehr gepflegt. Nein, ich lüge mir nicht in die Tasche, weil für mich gehört mehr dazu als zwei Treffen um jemand meine Zuneigung mit Küssen zu demonstrieren .... Und ich mag es neue Menschen kennenzulernen und nicht immer wird aus zwei Menschen die sich verstehen .... Mehr

Ich schrieb nicht von Demonstrieren der Zuneigung... und auch nicht davon, dass du ihn küssen "sollst".
Klar wird nicht immer mehr daraus - warum dann aber dieser Thread?
Weil er genau wie du mindestens x Treffen abwarten "soll", um sich diese Frage zu stellen?
 

honey

User
Beiträge
58
  • #24
Nein Tina, ich schätze Ehrlichkeit.... Aber für mich gehören dazu mehr als einige Stunden... Ich war lediglich über das Tempo verwundert.
 

Alex71

User
Beiträge
20
  • #27
@Honey: Es tut immer weh, eine Abfuhr zu bekommen, wenn einem das Gegenüber gefällt - und es kratzt am Selbstbewußtsein, klar... Dagegen gibt es vermutlich keine Abhilfe ;-) Aber zwei Treffen reichen für ein klares Nein. Ich erwarte keine "Liebe auf den ersten Blick", aber es gibt so etwas wie eine "Chemie", eine gemeinsame Wellenlänge - und das spürt man/frau oft beim ersten, spätestens zweiten Treffen. Ich würde meine Erfahrung so formulieren: Ich weiß nach ein, zwei Treffen noch nicht, ob es etwas mit einem Mann wird, aber ich kann sehr genau nach ein bis zwei Treffen sagen, wenn es nicht paßt... Und dann schreibe ich genau das, was Dein Date schrieb: "es hat nicht gefunkt"...

@Tina: Kann ich nur bestätigen. Ich stelle mir grundsätzlich beim ersten Treffen die Frage, ob mir die körperliche Nähe meines Gegenübers angenehm ist, ich suche hier nicht noch einen weiteren männlichen Freund. Es heißt ja nicht, daß es zu einer körperlichen Annäherung kommen muß, aber wenn ich mir eine physische Annäherung mit einem Mann überhaupt nicht vorstellen kann, stimmt die "Chemie" einfach nicht.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Mentalista

User
Beiträge
16.915
  • #28
Zitat von cabal:
Warum Kopf gewaschen ? Es soll auch Männer geben, die eine Abfuhr verkraften und dann entscheiden, dass der Austausch Spaß macht, oder ? Finde ich komisch, wenn ein Mann der eine Abfuhr erhalten hat dann automatisch als Opfer angesehen wird wenn er weiter mit der Frau Freizeit verbringt oder fehlt hier noch eine Information ? Vielleicht üben sie nun zusammen?, finde ich spitze.

Ja, deine Fragen sind berechtigt. Kann sein, dass sie miteinander üben, aber so wie er sich ihr gegenüber verhält, ihr Fotos von seinem Sohn zeigt, also immer wieder auf die persönliche Schiene kommt, mit ihr flirtet, was sie gar nicht will, sieht mir und sagt sie mir auch, dass sie ihn als Mensch interessant findet, aber halt als Mann nicht.

Das Wort "Opfer" hast du mit rein gebracht. Ich mag nur nicht mit Gefühlen anderer Menschen mit Absicht spielen. Kann auch sein, dass mir noch eine Information fehlt, aber so wie sich diese Frau mir gegenüber geäußert hat, will sie nur üben und geniesst die männliche Aufmerksamkeit und gibt ihm keine zurück ,-). Interessanter Weise bestätigt sie mir damit, je weniger interessiert sich Frau zeigt, desto mehr gibt der anscheinend interessierte Mann Gas.
 

Mentalista

User
Beiträge
16.915
  • #29
Zitat von Alex71:
@Honey: Es tut immer weh, eine Abfuhr zu bekommen, wenn einem das Gegenüber gefällt - und es kratzt am Selbstbewußtsein, klar... Dagegen gibt es vermutlich keine Abhilfe ;-) Aber zwei Treffen reichen für ein klares Nein. Ich erwarte keine "Liebe auf den ersten Blick", aber es gibt so etwas wie eine "Chemie", eine gemeinsame Wellenlänge - und das spürt man/frau oft beim ersten, spätestens zweiten Treffen. Ich würde meine Erfahrung so formulieren: Ich weiß nach ein, zwei Treffen noch nicht, ob es etwas mit einem Mann wird, aber ich kann sehr genau nach ein bis zwei Treffen sagen, wenn es nicht paßt... Und dann schreibe ich genau das, was Dein Date schrieb: "es hat nicht gefunkt"...

@Tina: Kann ich nur bestätigen. Ich stelle mir grundsätzlich beim ersten Treffen die Frage, ob mir die körperliche Nähe meines Gegenübers angenehm ist, ich suche hier nicht noch einen weiteren männlichen Freund. Es heißt ja nicht, daß es zu einer körperlichen Annäherung kommen muß, aber wenn ich mir eine physische Annäherung mit einem Mann überhaupt nicht vorstellen kann, stimmt die "Chemie" einfach nicht.

Hm... genau.
 
Beiträge
571
  • #30
Zitat von cabal:
*lach*
Da bringst Du mich gerade in Schwierigkeiten ich war doch auch sowas von käuflich *zwinker*
Ich bin schwach *zwinker*
Ich warte immer ab was der Mann macht, bei der Rechnung, sonst gibt es da schon mal Ausnahmen *zwinker*

….bei den vielen Sternchen wird man richtig gatterschillig……. meine Augen… ….*mussKopfschüttelnumwiederklarzusehen*