vhe

Beiträge
549
Likes
27
  • #31
AW: Ab wieviel Schreibfehlern wird es ungesund?

Zitat von woobwoob:
Hallo zusammen!
Haltet ihr es für möglich, dass man mit einem der nachfolgenden Kandidaten ein anregendes Gespräch führen kann? Bin ich zu voreilig beim Löschen solcher Profile?
(Um den Fragen vorzubeugen: Es gibt von jedem einen Screenshot, die sind (leider) alle echt)

Beruf:
Cerealienverarbeiter
Zwei Dinge, von denen ich mich nie trennen könnte:
Mein Panzer (muss man die Vorgeschichte kennen), mein Haus

[...]

Ein positives Merkmal von mir:
In den Bergen
Wenn es auf der ganzen Welt nur noch die Männer gäbe, deren Profileinträge Du hier zitiert hast, dann würde ich auf die beiden antworten.

Auf den Panzertypen einfach aus Neugierde, was einen zu sowas treiben kann. Ich kenn eine leicht rührende Geschichte von einem alliierten Normandie-Veteranen, insofern gibt es eine zumindest theoretische Chance, dass das kein Militaria-Fan ist.

Auf den Bergtypen, weil es so schön harmlos ist. Und - wer weiß, vielleicht hat er ja 'ne Almhütte? Das wär zumindest für mich ein positives "Merkmal".
 
Beiträge
111
Likes
0
  • #32
AW: Ab wieviel Schreibfehlern wird es ungesund?

Zitat von woobwoob:
Zum Beispiel über den Hersteller von Naturkleidung, bei dem man auf dem verpixelten Bild schon erkennen konnte, dass er nackt war.....Ein Bild von meinem Kater wurde nicht frei gegeben, aber dieser Typ schon????
Glaubst du wirklich das sie ein Nacktfoto freischalten??? Kann ich mir gar nicht vorstellen....vielleicht hatte er ja eine hautfarbene Badehose an.

Lasse Licht ins Dunkel und bitte ihn um eine Bildfreigabe....und dann hier das Posten nicht vergessen!!! ;o))
 
Beiträge
378
Likes
7
  • #33
AW: Ab wieviel Schreibfehlern wird es ungesund?

Zitat von woobwoob:
Beruf: Cerealienverarbeiter
...
Mein Vorschlag für das erste Date: In einem Kaffee
Der Cerealienverarbeiter kann Müller oder Bäcker sein, diese Berufsbezeichnung find ich lässig, irgendwie understatement.
Der Mensch, der in (m)einer Kaffeetasse sitzen möchte, ist weniger interessant ;-)
 
Beiträge
78
Likes
0
  • #34
AW: Ab wieviel Schreibfehlern wird es ungesund?

Einige Schreib-Dreher sind in Ordnung, aber das hier

deutet auf schwere Bildungslücken hin.............wäre jetzt nichts für mich.............
 
Beiträge
1
Likes
0
  • #35
AW: Ab wieviel Schreibfehlern wird es ungesund?

Danke euch allen für diese Beiträge. Sie haben mich herzhaft zum Lachen gebracht, dass ich mich gleich bei Parship-Foren angemeldet habe.
Schreibfehler kommen auch bei mir nicht gut an, doch da ich weiss, dass ich auch ab und zu einen Buchstabendreher mache, drücke ich oft ein Auge zu. Wenn ich aber an erue Beispiele denke... da würde ich mich auch verabschieden...
 
Beiträge
186
Likes
0
  • #36
AW: Ab wieviel Schreibfehlern wird es ungesund?

Zitat von smile:
Danke euch allen für diese Beiträge. Sie haben mich herzhaft zum Lachen gebracht, dass ich mich gleich bei Parship-Foren angemeldet habe.
Schreibfehler kommen auch bei mir nicht gut an, doch da ich weiss, dass ich auch ab und zu einen Buchstabendreher mache, drücke ich oft ein Auge zu. Wenn ich aber an erue Beispiele denke... da würde ich mich auch verabschieden...

Ich meine es nicht böse, möchte es jetzt dennoch noch einmal (zum letztenmal, großes Ehrenwort) schreiben: nach einem langen Vokal oder einem Doppellaut kam schon immer, nicht erst seit der Rechtschreibrefom ein "ß" Beispiel: : "ich weiß, dass viele Menschen Rechtschreibfehler nicht genießen." Die Schreibweisen: "Geniessen, weiss" e.t.c. waren schon immer falsch und tun meinen Augen mehr weh, als ein paar offensichtliche Tippfehler - die unterlaufen mir als Blindschleiche auch leicht. Ansonsten kenne ich auch studierte Menschen mit einer Rechtschreibschwäche, da bin ich ziemlich großzügig, was deren Schreibfehler betrifft. Selbst die können sich jedoch die ss/ß Regel merken. Leider können es sonst viele nicht, nicht nur hier im Forum, sondern auch Praktiker wirbt ja beharrlich mit dem Spruch: "auf alles 25% ausser Pflanzen"
Was mich noch mehr stört als Rechtschreibfehler, wenn jemand den Genitiv nicht beherrscht oder statt "als" "wie" schreibt, das tut mir einfach weh. Wohl bemerkt mir fallen diese Fehler in erster Linie bei Menschen auf, deren Muttersprache Deutsch ist....
 
Beiträge
162
Likes
24
  • #37
AW: Ab wieviel Schreibfehlern wird es ungesund?

@ Sophia, bezüglich ß: Die Vorschreiberin könnte aus der Schweiz sein, da gibt es das ß ja schon lange nicht mehr. Abgesehen davon bin ich jedoch voll bei dir :).
 
Beiträge
1.918
Likes
39
  • #38
AW: Ab wieviel Schreibfehlern wird es ungesund?

In meinen Partnervorschlägen steht jetzt eine Kunsthistorikerin. Da das "Schönlingbild" dazu erscheint, vermute ich, dass es sich hierbei um einen Mann handelt und PS sich nicht einfach versehen hat.
 

Jan

Beiträge
294
Likes
0
  • #39
AW: Ab wieviel Schreibfehlern wird es ungesund?

Zitat von Else:
In meinen Partnervorschlägen steht jetzt eine Kunsthistorikerin. Da das "Schönlingbild" dazu erscheint, vermute ich, dass es sich hierbei um einen Mann handelt und PS sich nicht einfach versehen hat.
Liebe Else,

das klingt ja seltsam.
Wären Sie so nett sich damit einmal an unser Kundenservice zu wenden? Die können Ihnen da qualifizierter helfen als wir Moderatoren. Am besten machen sie schnell noch einen Screenshot von der Situation, dann können Sie das Problem festhalten und deutlicher zeigen.

Liebe Grüße,

Jan.
 
Beiträge
316
Likes
1
  • #40
AW: Ab wieviel Schreibfehlern wird es ungesund?

Nach eienr Stidue der Cmabrigde Uinverstiaet ist es eagl in wlehcer Reiehnfogle die Bchustebaen in Woeretrn vokrmomen.
Es ist nur withcig, dsas der ertse und lettze Bchusatbe an der ricthgien Stlele snid. Der Rset knan total falcsh sein und man knan es onhe Porbelme leesn.
Das ist, wiel das mneschilche Geihrn nciht jeden Bchustbaen liset, sodnern das Wrot als Gaznes.
Krsas oedr?
: )))
 
Beiträge
1.918
Likes
39
  • #41
AW: Ab wieviel Schreibfehlern wird es ungesund?

Zitat von Jan:
Liebe Else,

das klingt ja seltsam.
Wären Sie so nett sich damit einmal an unser Kundenservice zu wenden? Die können Ihnen da qualifizierter helfen als wir Moderatoren. Am besten machen sie schnell noch einen Screenshot von der Situation, dann können Sie das Problem festhalten und deutlicher zeigen.

Liebe Grüße,

Jan.
Danke Jan,
aber ich habe kein Problem damit.
 
Beiträge
76
Likes
10
  • #42
AW: Ab wieviel Schreibfehlern wird es ungesund?

Zitat von smile:
Schreibfehler kommen auch bei mir nicht gut an, doch da ich weiss, dass ich auch ab und zu einen Buchstabendreher mache, drücke ich oft ein Auge zu.
Mir fällt auf, dass hier niemand an Legastheniker denkt. Die merken zwar oft, dass ein Wort «komisch aussieht», aber auch nicht immer. Und selbst wenn sie über ihren Text eine Rechtschreibprüfung laufen lassen, bleiben häufig Absonderlichkeiten stehen.
Was schlagt Ihr vor? Wie soll ein Legastheniker hier teilnehmen, ohne falsch schubladisiert zu werden?
 
Beiträge
1.831
Likes
3
  • #43
AW: Ab wieviel Schreibfehlern wird es ungesund?

Zitat von Sunflower:
[Beruf:
Cerealienverarbeiter
Zwei Dinge, von denen ich mich nie trennen könnte:
Mein Panzer (muss man die Vorgeschichte kennen), mein Haus

.
Wow, noch ein Cerealienverarbeiter! (siehe thread nah/fern letzter Beitrag). Koboldisch.
 
Beiträge
818
Likes
1
  • #44
AW: Ab wieviel Schreibfehlern wird es ungesund?

Zitat von Julia Engel:
Mir fällt auf, dass hier niemand an Legastheniker denkt. Die merken zwar oft, dass ein Wort «komisch aussieht», aber auch nicht immer. Und selbst wenn sie über ihren Text eine Rechtschreibprüfung laufen lassen, bleiben häufig Absonderlichkeiten stehen.
Was schlagt Ihr vor? Wie soll ein Legastheniker hier teilnehmen, ohne falsch schubladisiert zu werden?
Kann er/sie ja ins Profil schreiben.
 
Beiträge
2
Likes
0
  • #45
AW: Ab wieviel Schreibfehlern wird es ungesund?

Den Hinweis mit den Legasthenikern find ich super! Vor allem weil sie ja oft besonders intelligent sind...!
In Zeiten von Smartphones (mit automatischer Pseudo-Rechtschreibkorrektur) und verschiedener Tastaturen zählt für mich mehr der Inhalt als die Verpackung. Menschen, die sich keine Mühe bei der Profilerstellung oder bei der Kontaktaufnahme geben haben vielleicht viele Rechtschreib-, Grammatik- oder Tippfehler aber auf jeden Fall kurze nichtssagende 0815 Statements. Der Umkehrschluss funktioniert aber nicht...
Deswegen plädiere ich für das Recht auf Rechtschreibschwäche ;)
Mit lieben Gruß,
Dshamilja