Lizzie66

User
Beiträge
3
  • #1

Ab wann Telefonnummer

Hallo zusammen

Ab wann gebt ihr eure Telefonnummer bekannt (für whatsapp oder was auch immer)?
Mir ist einfach nicht wohl dabei nach der ersten oder zweiten Nachricht bereits meine Nummer raus zu rücken. Eine zweite Nummer habe ich nicht.
Wie macht ihr das?
 

Julianna

User
Beiträge
10.903
  • #2
Hast du ein iPhone oder iPad?
Dann kannst du über iMessage MIT DER E-Mail (also nicht Telefonnummer) mit dem anderen kommunizieren. Falls der andere auch ein Mapple Produkt hat.

Oder ihr chattet über eine e-mail. D.h. du hast eine E-Mail App auf dem Handy installiert (push aktiviert).

Gibt sicherlich noch mehr Möglichkeiten.
 

frapuccino

User
Beiträge
79
  • #4
Spätestens zum 1. Date, frühestens wenn der beiderseitige Wunsch nach telefonieren besteht.
Ja genauso handhabe ich das eigentlich auch kann aber auch verstehen wenn man/frau das vielleicht noch nicht möchte.

Eine Alternative ist z.B. ein Chat/Telefon Client wie Threema für Smartphone oder Tablet. Dazu braucht es keine Telefonnummer und eine neue ID zu erhalten falls die alte gespammt/gestalkt/whatever wird ist auch einfach.
 
L

Lepota

Gast
  • #5
Erst nach dem ersten Date, wenn ich ihn wieder sehen will. In Ausnahmefällen auch schon vor dem ersten Date. Die Parship-App hat mir bisher immer ausgereicht.
 
  • Like
Reactions: fraumoh and Hummingbird

lisalustig

User
Beiträge
8.075
  • #8
Ich hab ein Prepaidhandy und eine Wegwerf-Emailadresse.

Die Telefonnummer kann ich also sofort rausgeben. Und das mach ich auch. Meist telefoniere ich vor dem Date. Die Telefonnummer von ihm habe ich aber in jedem Fall (und er meine) - es kann ja immer mal kurzfristig irgendwas sein.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Traumichnich
L

Lepota

Gast
  • #10
Bei mir schon. Du kannst ja deine Nummer gerne sofort rausgeben, ich tue das erst, wenn ich es auch möchte und nicht wenn mich jemand versucht dazu zu überreden
 
  • Like
Reactions: Jacinta

Pueppchen

User
Beiträge
330
  • #11
Hallo zusammen

Ab wann gebt ihr eure Telefonnummer bekannt (für whatsapp oder was auch immer)?
Mir ist einfach nicht wohl dabei nach der ersten oder zweiten Nachricht bereits meine Nummer raus zu rücken. Eine zweite Nummer habe ich nicht.
Wie macht ihr das?
Threema, Telegram und KakaoTalk fallen mir da spontan ein (alle anonym nutzbar - ohne deine Telefonnummer oder Email Adresse rausgeben zu müssen)
 

Lizzie66

User
Beiträge
3
  • #13
Ganz herzlichen Dank für die Meinungen und Ideen.
Ich entnehme daraus: nach zwei Mitteilungen "darf" es mir zu früh sein, meine Telefonnummer anzugeben. Und ich werde mir vermutlich ein Prepaid Handy und/oder eine weitere E-Mail Adresse anschaffen.
 

Maieriesli

User
Beiträge
89
  • #14
Sobald der Mann telefonieren wollte und dies ebenfalls mein Wunsch war. Nur weil jemand als Mann geboren wurde, ist er nicht per se ein Stalker. Mit Ausnahme von Whatsapp-Hobbyautoren habe ich keine schlechten Erfahrungen gemacht.
 

Susi2612

User
Beiträge
70
  • #15
Du kannst Anrufer im Handy sperren und auch Whatsapp blockieren.
Die wenigsten Handynummern sind öffentlich im Telefonbuch registriert.
Von daher dürfte dies doch kein Problem darstellen.
Zudem ist man auch nicht verpflichtet, bei jedem Anruf direkt ans Handy zu springen.
Glücklicherweise ist nicht jeder Mensch ein Stalker.
Bislang habe ich auch keine schlechten Erfahrungen gemacht.
 
  • Like
Reactions: Marie52, Hasenpaula, MissSofie und ein anderer User

cortado74

User
Beiträge
359
  • #16
Ich mache das nach einigen negativen Erfahrungen frühestens beim ersten Date. Wird auch von den meisten akzeptiert.
 
  • Like
Reactions: fraumoh
Beiträge
40
  • #18
Ich bin mit der Herausgabe meiner Telefonnummer sehr vorsichtig. Für mich sollte das Kennenlernen hier nacheinander verschiedene Phasen durchlaufen.
1. Schreiben und sich dabei schrittweise austauschen
2. Interesse an einem näheren Kennenlernen zu bekunden und dazu gemeinsam Ideen entwickeln
3. - telefonieren, wenn Vertrauen da ist und ein erstes Treffen nicht mit wenig Aufwand in der Nähe möglich ist
- Wenn ein treffen ohne großen Aufwand in der Nähe möglich ist, dann gerne ohne vorheriges Telefonat.
4. Plant man ein weiteres Treffen, dann werden die Kontaktdaten ausgetauscht.

Übrigens: Männer, die mich in der ersten Nachricht auffordern per WhatsApp zu kommunizieren und ihre Mobilnummer gleich mit angeben, bekommen von mir grundsätzlich keine Antwort. Diese Plattform bietet für den Einstieg genug Möglichkeiten und sofort auf WhatsApp umzusteigen ist überhaupt nicht nötig.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: fraumoh

Schokokeks

User
Beiträge
1.081
  • #19
Ganz herzlichen Dank für die Meinungen und Ideen.
Ich entnehme daraus: nach zwei Mitteilungen "darf" es mir zu früh sein, meine Telefonnummer anzugeben. Und ich werde mir vermutlich ein Prepaid Handy und/oder eine weitere E-Mail Adresse anschaffen.
Natürlich darf es dir zu früh sein. Das ist halt sehr individuell. Ich hab kein Problem damit jemand meine Nummer zu geben, das ist mir sogar viel lieber als irgendwelchen zusätzlichen Kram auf meinem Handy zu installieren. Aber das ist halt sehr unterschiedlich von Person zu Person. In meiner aktiven Zeit wollte ich mich auch schnellstmöglich treffen und da find ich es einfacher wenn man die Nummer hat. Dieses lange hin und her Geschreibe hat für mich nicht funktioniert, hab's ausprobiert aber die Männer waren dann nie so wie ich es mir vorgestellt hatte. Außerdem, wenn ich im RL jemanden kennenlerne, dann weiß ich ja auch vorher nichts über die Person und es geht eigentlich nur um die Chemie. Das ist halt meine Erfahrung. Jeder wie er mag.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Rau1Duk3, Deleted member 22399 and Tone
M

Multixx

Gast
  • #20
in whatsapp kann man halt noch Fotos austauschen. Recht praktisch.
Aber "kik" bietet das auch und geht ohne Handynummer. Nur mit einem Nicknamen.
 

TobyT

User
Beiträge
80
  • #22
Ich gebe meine Handynummer nach einer netten / interessanten Konversation raus, wenn ich das Gefühl habe, dass es ganz gut passt. Dann kann die Dame selbst entscheiden ob sie schreiben möchte oder nicht. Beides ist für mich okay - ein wenig Whatsappen ist aber doch ganz nett, finde ich. :)
 

Wolverine

User
Beiträge
10.317
  • #23
Warum antwortet ihr auf total veraltete Themen? Feiertagslangeweile?
 
  • Like
Reactions: Deleted member 20013

vivi

User
Beiträge
2.775
  • #24
Das ist nicht "antworten" sondern kommunizieren. Ist doch egal warum, wieso, weshalb.....Hauptsache reden....und beim Friseur kriegt man jetzt keine Termine!;):D
Im Journalismus nennt man das "Sommerloch";)
 
Beiträge
47
  • #25
Meine Empfehlung: Gib deine Nummer einem Mann, nur wenn er bereits ein Treffen vorgeschlagen hat und die Einzelheiten übers Telefon/Whatsapp ausmachen möchte.
 

Dirk84

User
Beiträge
6
  • #26
Ist zwar alt und ich gebe da als Mann an, aber ich gebe ab jetzt immer meine Nummer in der ersten Nachricht bekannt. Wenn Parship es nicht ermöglicht, dass Premium und Basis vernünftig miteinander kommunizieren können, ist das die Notwehr.
 
  • Like
Reactions: Murr
Beiträge
162
  • #28
Also ich gebe meine meist (lach, soweit kommt es meist eh nicht) innerhalb der ersten 5-10 Nachrichten raus.

Der Parship-Client ist für langfristigen Chat eher umständlich, und wenn man sich näher kennenlernen will, bietet sich ein Telefonat eh an. Mich hat bisher noch keine Dame "belästigt", nachdem sie meine Nummer hatte.
 

Amala

User
Beiträge
92
  • #29
Ist zwar alt und ich gebe da als Mann an, aber ich gebe ab jetzt immer meine Nummer in der ersten Nachricht bekannt. Wenn Parship es nicht ermöglicht, dass Premium und Basis vernünftig miteinander kommunizieren können, ist das die Notwehr.
Also, jetzt mal als Nachfrage: Ich wollte das aus einem ganz, ganz speziellen Grund einmal machen (bin Premium) und da wurde das seitens Parship blockiert mit der sinngemäßen Begründung, ich würde mein Gegenüber damit überrennen. Genauso, wenn ich eine Erstnachricht mit weniger als 7 Worten schreiben möchte (zuwenig!). Mehr als das aufploppende Fenster mit "Okay" zu bestätigen geht in beiden Fällen nicht.
Mich würde echt interessieren, wie das bei Dir möglich ist??
 

Eureka

Moderator
Beiträge
190
  • #30
Ist zwar alt und ich gebe da als Mann an, aber ich gebe ab jetzt immer meine Nummer in der ersten Nachricht bekannt. Wenn Parship es nicht ermöglicht, dass Premium und Basis vernünftig miteinander kommunizieren können, ist das die Notwehr.
Das ist keine Notwehr, sondern klingt bestenfalls hochriskant.

1. Du kennst die Person noch gar nicht
2. Würde das bei vielen Mitgliedern sehr aufdringlich erscheinen, und damit genau das Gegenteil bewirken.
3. musst Du die dann wohl verschlüsseln, wenn wirklich Erstnachricht was dann noch dubioser wirkt.

Ich verstehe immer nicht, wie man so leichtfertig mit seinen persönlichen Daten umgehen kann.

Gruß,

Eureka
 
  • Like
Reactions: liegestuhl