Beiträge
4.202
Likes
13
  • #61
AW: Ab wann sind Annäherungen okay?

Zitat von Ingenieur:
Na renn doch heulend zu Mami und verpetze den bösen Ingenieur.

Hast Du eigentlich vor, irgendwann ein Mann zu werden? Ich würde mich in Grund und Boden schämen, wenn ich Meinungsverschiedenheiten nicht selbst regeln kann, sondern petzten gehen muss.
ich denke wir können von persönlichen beleidigungsversuchen absehen.
es geht mir einzig und alleine darum dass mich dein sm scheiss tödlich langweilt. denk dir mal ne spannerndere nummer aus, um die leute zu entertainen. :)
 
Beiträge
307
Likes
3
  • #62
AW: Ab wann sind Annäherungen okay?

Zitat von Freitag:
ich denke wir können von persönlichen beleidigungsversuchen absehen.
es geht mir einzig und alleine darum dass mich dein sm scheiss tödlich langweilt. denk dir mal ne spannerndere nummer aus, um die leute zu entertainen. :)
Ich mach Dir einen Vorschlag: bei allen todlangweiligen Beiträgen steht links oben das Wort Ingenieur. Lies sie einfach nicht. Ich habe kein Problem damit, deine Beiträge meist nicht zu lesen. Sie stören mich aber auch nicht, weil es dein gutes Recht ist, deine Sicht der Dinge zu publizieren. Dass wir unterschiedliche Gesichtspunkte und Aspekte einbringen ist ja der Sinn eines Diskussionsforums. Ich sehe es nicht als meine Aufgabe, für Dich maßgeschneiderte Unterhaltung zu produzieren.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
4.202
Likes
13
  • #63
AW: Ab wann sind Annäherungen okay?

hier war mal ein echt gutes forum mit ganz unterschiedlichen menschen. die einen mochte man, die anderen weniger, die einen brachten einen zum lachen, die anderen zum nachdenken.
es war immer irgendwie menschlich und lebendig hier trotz mancher kabbeleien.
aber immer nur dieselbe nummer, sex sex sex, du hast kein anderes thema als dein komisches SM Zeugs, das langweilt wirklich kolossal. vor allem da du ja auch gar keine echten fragestelleungen hast. immer nur rein raus peitsche kniebeuge keuch stöhn lechz das ist echt monoton.
 
Beiträge
307
Likes
3
  • #64
AW: Ab wann sind Annäherungen okay?

Ich habe hier 170 für Dich langweilige Beiträge verfasst.

Du 3.496 für mich langweilige Beiträge.

Da hätte ich doch 20,56 mal mehr Grund mich zu beklagen. Tue ich aber nicht.
 
Beiträge
4.202
Likes
13
  • #65
AW: Ab wann sind Annäherungen okay?

Zitat von Ingenieur:
Ich habe hier 170 für Dich langweilige Beiträge verfasst.

Du 3.496 für mich langweilige Beiträge.

Da hätte ich doch 20,56 mal mehr Grund mich zu beklagen. Tue ich aber nicht.
als wenn du mir weismachen könntest dass du alle meine beiträge gelesen hast :))

im gegensatz zu dir habe ich öfter mal das thema gewechselt. ich bin nämlich ein vielseitiger mensch und mein horizont geht weiter als das rein-raus-peitsch-mich-spiel.

schau mal hier, so geht richtig gutes SM:
http://www.youtube.com/watch?v=yjChpnfqx9I
 
Beiträge
307
Likes
3
  • #66
AW: Ab wann sind Annäherungen okay?

Zitat von Freitag:
schau mal hier, so geht richtig gutes SM:
http://www.youtube.com/watch?v=yjChpnfqx9I
Was für ein Quatsch! So etwas kann nur jemand gefallen, der nicht die geringste Ahnung davon hat.

"Du kannst mich dominieren oder auch exorzieren"
Wie dumm muss jemand sein, diese beiden Begriffe in eine Zeile zu verpacken, als hätten die auch nur irgend etwas miteinander zu tun.
 
Beiträge
631
Likes
0
  • #67
AW: Ab wann sind Annäherungen okay?

Was ist das hier für ein Hahnenkampf?
 
Beiträge
4.202
Likes
13
  • #68
AW: Ab wann sind Annäherungen okay?

Zitat von Ingenieur:
Was für ein Quatsch! So etwas kann nur jemand gefallen, der nicht die geringste Ahnung davon hat.

"Du kannst mich dominieren oder auch exorzieren"
Wie dumm muss jemand sein, diese beiden Begriffe in eine Zeile zu verpacken, als hätten die auch nur irgend etwas miteinander zu tun.
Ok, das hier ist besser:
http://alturl.com/rq9t3

ich find sie so begabt... http://www.clipfish.de/video/2906959/uschi-blum/
 
Beiträge
33
Likes
0
  • #69
AW: Ab wann sind Annäherungen okay?

Plz. back to topic;-)
 
Beiträge
4.202
Likes
13
  • #72
AW: Ab wann sind Annäherungen okay?

um zum thema zurückzukommen, annäherungen:
http://www.youtube.com/watch?v=rCB47VEH_Qw
 
Beiträge
213
Likes
3
  • #73
AW: Ab wann sind Annäherungen okay?

Schade, wieder ein an sich interessantes Thema, das auf Grund kindischer Grabenkämpfe in einem für den Rest der User gänzlich uninteressanten Schlagabtausch endet. Die meisten hier interessieren weder die BDSM-Seelenlage des Tages, noch die Kampfanimationen des Freitag-Abends.
 
Beiträge
588
Likes
41
  • #74
AW: Ab wann sind Annäherungen okay?

Zitat von Ingenieur:
Damit nicht in jedem Thread eine Nebendiskussion über BDSM stattfindet, habe ich einen Thread zu diesem Thema gestartet und ab da alle anderen Threads verschont. Dann gab es ein paar Beschwerden, und die Forumsleitung in ihrer unendlichen Weisheit hat den Thread geschlossen, statt den Beschwerdeführern zu empfehlen, in einem Thread über BDSM nicht zu lesen oder gar zu schreiben, wenn sie das Thema überfordert. Somit bin ich in diesem Forum gegen meinen Willen wieder ein Vagabund, der überall auftaucht.
Hallo Ingenieur,

ich komm Dir jetzt mal „schriftlich“ etwas näher (Bezug zum Thema) ;O))

Ich habe gelesen, dass Du Grenzen beim Sex mit einer Frau respektierst. Denn schließlich geht es um Euer gemeinsames Wohlbefinden. Wenn ich das jetzt umkehre und auf die Thread´s beziehe, könnte es doch gut möglich sein, dass einige ( ich auch) nicht in jedem Thread mit Sexbeispielen konfrontriert werden möchten. Und die Moderatoren haben Deinen Thread doch nicht ohne Grund gesperrt. Wieso erkennst Du diese Grenze nicht an? Bei Deinem Sex klappt es doch auch, also besitzt Du doch diese Fähigkeit. Setze diese Fähigkeit doch mal hier im Forum mit ein. Oder schreib doch in einem anderen Forum oder eröffne nochmals hier einen eigenen Thread. Ein Versuch wäre das doch wert und Du würdest damit kein Vagabund sein.
 
Beiträge
307
Likes
3
  • #75
AW: Ab wann sind Annäherungen okay?

Zitat von Heppy:
Hallo Ingenieur,

ich komm Dir jetzt mal „schriftlich“ etwas näher (Bezug zum Thema) ;O))

Ich habe gelesen, dass Du Grenzen beim Sex mit einer Frau respektierst. Denn schließlich geht es um Euer gemeinsames Wohlbefinden. Wenn ich das jetzt umkehre und auf die Thread´s beziehe, könnte es doch gut möglich sein, dass einige ( ich auch) nicht in jedem Thread mit Sexbeispielen konfrontriert werden möchten. Und die Moderatoren haben Deinen Thread doch nicht ohne Grund gesperrt. Wieso erkennst Du diese Grenze nicht an? Bei Deinem Sex klappt es doch auch, also besitzt Du doch diese Fähigkeit. Setze diese Fähigkeit doch mal hier im Forum mit ein. Oder schreib doch in einem anderen Forum oder eröffne nochmals hier einen eigenen Thread. Ein Versuch wäre das doch wert und Du würdest damit kein Vagabund sein.
Andere posten auch Beiträge, die OT sind und die ich nicht haben müsste. Zum Beispiel die Zubereitung von Sorbet. Diese Beiträge überfliege ich nur. Aber mir würde es nie einfallen, mich darüber zu beklagen. Ich glaube, diese Eigenschaft nennt sich Toleranz. Zu akzeptieren, dass jemand einen anderen Zugang zu einem Thema hat.

Dein Vergleich mit Respektieren von Grenzen ist ganz unpassend, schließlich ist ein Ignorieren bei Sex nicht möglich, beim Lesen aber sehr wohl.

Noch einmal einen eigenen Thread über BDSM zu eröffnen, nach dem der Erste geschlossen wurde, wäre eine Provokation für die Forumsmoderatoren. Deshalb werde ich das schön bleiben lassen.