G

Gast

  • #46
Mit dem Stolz ist es ja ähnlich wie mit Selbstbewußtsein, Stärke und solchen Dingen. Wie man stark sein kann, indem man Schwäche zeigt (was nicht heißt, daß jedes Schwachsein Stärke bedeutet), kann man auch eine Art von Stolz haben, indem man nicht zu stolz ist.
Stark unter der Flagge des Selbstschutzes segeln zu müssen könnte Anzeichen für einen Mangel an solchem Stolz sein.

Natürlich ists immer so wie es ist, und man macht, was man gerade nötig hat. - Aber manche allgemein üblichen Wertungen fixieren zuweilen auch darin, was man vielleicht gar nicht so nötig hat, aber nötig zu haben glaubt, weil andere halt sagen, daß man das nötig hat.
Das ist so wie in der Werbung.