Mestalla

User
Beiträge
1.520
  • #91
Ich verstehe die Geschichte immer noch nicht. Du bist mit dieser weinenden Frau mit den 2 Kindern nicht zusammengekommen. Ihr hattet ein Date, was 7 Stunden dauerte und ihr hattet insgesamt etwa 4 Dates.
Du denkst nun, daß wenn euer 7 std Date etwas kürzer gewesen wäre, ihr wohl ein Paar geworden wäret? Wieso das denn?
Die Frau mit den vier Dates ist eine ganz andere Geschichte und ein halbes Jahr her.
Und etwas zu denken oder etwas für denkbar zu halten sind dann auch noch mal zwei unterschiedliche Dinge.
 
D

Deleted member 21128

Gast
  • #92
Ein Date geht halt so lange, wie es beiden Spaß macht. Und ob man sich wiedersehen will, hängt meistens davon ab, ob beide sich vorstellen können, dass mehr daraus wird. Ob dafür einmal 7 Stunden notwendig sind, oder 4x2 ist sicherlich unerheblich. 7 Stunden, aber weiter kein Interesse heißt eben so viel wie "Ja, war nett..."
 
  • Like
Reactions: Deleted member 25128
D

Dr. Bean

Gast
  • #93
Ein Date geht halt so lange, wie es beiden Spaß macht. Und ob man sich wiedersehen will, hängt meistens davon ab, ob beide sich vorstellen können, dass mehr daraus wird. Ob dafür einmal 7 Stunden notwendig sind, oder 4x2 ist sicherlich unerheblich. 7 Stunden, aber weiter kein Interesse heißt eben so viel wie "Ja, war nett..."

Ich hat mal nen Date das ging 13 Jahre bis wir festgestellt haben, nee doch nicht :)
 
  • Like
Reactions: Deleted member 24735

Rapunzel78

User
Beiträge
32
  • #94
Ich war nach dem Verlauf eines siebenstündigen Dates etwas überrascht, enttäuscht oder wie man so sagt "angepisst" (sorry für den Ausdruck).
Die Dame liest hier wahrscheinlich mit und den Namen sage ich selbstverständlich nicht.
@Mestalla: Tue ich tatsächlich und möchte nach all dem Hin und Her jetzt doch meinen Senf dazu geben (dann wird dieser Thread doch gleich viel spannender):
Ich fand unser Treffen sehr angenehm und du bist ein sympathischer Mensch, aber ich hätte dir bereits nach drei Minuten sagen können, dass ich mir keine Partnerschaft mit dir vorstellen kann. Ich kann jetzt wirklich nur für mich sprechen und nicht für Frauen im Allgemeinen. Ich bin der Typ, der sich Hals über Kopf in jemanden verlieben möchte. In der Vergangenheit ist mir das schon ein paar Mal passiert (auch wenn nicht immer eine Beziehung daraus entstanden ist), aber ich wünsche mir einfach diese Schmetterlinge im Bauch am Anfang einer Partnerschaft. Woran es liegt, dass ich den einen Kerl einfach umwerfend finde und den anderen einfach "nur nett", kann ich gar nicht so genau benennen. Vielleicht ist es sein Geruch, seine Stimme, seine äußere Erscheinung, sein Humor, seine Sicht auf die Dinge, seine Art zu kommunizieren - oder einfach eine Mischung aus all diesem.
Und was das Schlimme für dich daran ist: Du hättest NICHTS, rein gar nichts an meinem ersten Bauchgefühl ändern können. Weder die Länge des Dates, noch ein kecker Augenkontakt oder Flirt-Dialog hätte mich umstimmen können.
Ein kluger Mann hat mir mal gesagt: "Wenn es passt (also die Chemie stimmt), kann man NICHTS falsch machen - außer nichts zu tun." Für mich gilt es umgekehrt genauso: Wenn es nicht passt, kann man überhaupt nichts tun - auch wenn man alles versucht.

Jetzt die gute Nachricht: Ich weiß von Freundinnen, dass viele nicht ganz so viel Wert auf diese ersten Schmetterlinge im Bauch legen wie ich. Sogar im Gegenteil: Viele kannten ihren jetzigen Ehemann schon länger und es hat sich erst nach und nach eine Zuneigung entwickelt. Wenn es also beim ersten Date nicht wirklich funkt, gibt es trotzdem Frauen, die sich auch ein zweites Treffen vorstellen können. Ich gehöre leider eher nicht dazu.
Jetzt bleibt bei dir vielleicht noch die Frage: "Warum hat sie das Date dann nicht nach drei Minuten abgebrochen?" Nun ja, weil ich dich sympathisch fand, Dortmund noch nicht kannte und einfach einen schönen Nachmittag haben wollte. Ich habe in den letzten Wochen 7 verschiedene Männer kennengelernt, alle waren sehr nett, bei keinem hat es gefunkt, trotzdem hatte ich immer einen angenehmen Nachmittag oder Abend. Ich habe 7 sehr unterschiedliche Männer kennengelernt, sehr nette, zum Teil sehr intensive Gespräche geführt und vor allem habe ich nach und nach meine Hemmungen im Umgang mit dem anderern Geschlecht abgelegt. Verrückt, dass ich mich erst bei Parship anmelden musste, damit das passiert :)

So, lieber Mestalla, ich wünsche dir von ganzem Herzen, dass du eine Partnerin findest, bei der "es passt". Mach dich frei von Altlasten und schlechten Erfahrungen, behalte deinen Optimismus und gib die Hoffnung auf eine liebevolle Partnerschaft nie auf.
In guter Erinnerung an unser schönes Treffen,
Rapunzel78
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: lisalustig, Mestalla and Deleted member 21128

fafner

User
Beiträge
13.042
  • #95
... bin nun seit zweieinhalb Jahren bei PS und habe in dieser Zeit geschätzte 15-20 Dates gehabt.
... habe in den letzten Wochen 7 verschiedene Männer kennengelernt
Ich möchte rein gar nichts werten. Mir ist nur grad was aufgefallen. Wir hatten an anderen Stellen schon mal die Diskussion, ob nicht viele Dates die Wahrscheinlichkeit für eine Partnerschaft erhöhen müßten. Ich bin da "gefühlt" immer der Meinung, nö, und hab es mit Leseerfahrung hier begründet. Solcher eben. ;)
Ich denke, es hängt mit unterschiedlichen Bindungsstilen zusammen. Bei mir zum Beispiel kommen die Schmetterlinge wie automatisch, mit der Zeit, wenn ich das Gefühl habe, so grundsätzlich paßt es schon.
Natürlich hatte ich in der Vergangenheit auch schon mal farfalla subito Situationen; aber ich kann nicht sagen, daß daraus dann eher Partnerschaften wurden (das Gegenüber muß ja immer noch "mitziehen") oder dauerhaftere. Weil richtig kennenlernen muß man sich dann immer noch. Ich glaube nicht, daß die Sofortschmetterlinge immer richtig liegen...
 
  • Like
Reactions: Deleted member 23363, Deleted member 24735 and Inge21

Tone

User
Beiträge
4.268
  • #96
Wir hatten an anderen Stellen schon mal die Diskussion, ob nicht viele Dates die Wahrscheinlichkeit für eine Partnerschaft erhöhen müßten. Ich bin da "gefühlt" immer der Meinung, nö, und hab es mit Leseerfahrung hier begründet.
Wobei man erwähnen darf, du blendest bei deiner gefühlten Erfahrung jene Fälle aus, bei denen Mehrfachdating zur Beziehung führt.
 
Zuletzt bearbeitet:

fafner

User
Beiträge
13.042
  • #97
Die Datenlage ist vermutlich sehr löchrig. Ich denke, wenn das bei mir mit Hauskatze zur nächsten Wiedergeburt nichts wird, dann werde ich wenigstens Soziologe. :)
 
  • Like
Reactions: TPT

Mestalla

User
Beiträge
1.520
  • #98
@Mestalla: Tue ich tatsächlich und möchte nach all dem Hin und Her jetzt doch meinen Senf dazu geben (dann wird dieser Thread doch gleich viel spannender):
Ich fand unser Treffen sehr angenehm und du bist ein sympathischer Mensch, aber ich hätte dir bereits nach drei Minuten sagen können, dass ich mir keine Partnerschaft mit dir vorstellen kann. Ich kann jetzt wirklich nur für mich sprechen und nicht für Frauen im Allgemeinen. Ich bin der Typ, der sich Hals über Kopf in jemanden verlieben möchte. In der Vergangenheit ist mir das schon ein paar Mal passiert (auch wenn nicht immer eine Beziehung daraus entstanden ist), aber ich wünsche mir einfach diese Schmetterlinge im Bauch am Anfang einer Partnerschaft. Woran es liegt, dass ich den einen Kerl einfach umwerfend finde und den anderen einfach "nur nett", kann ich gar nicht so genau benennen. Vielleicht ist es sein Geruch, seine Stimme, seine äußere Erscheinung, sein Humor, seine Sicht auf die Dinge, seine Art zu kommunizieren - oder einfach eine Mischung aus all diesem.
Und was das Schlimme für dich daran ist: Du hättest NICHTS, rein gar nichts an meinem ersten Bauchgefühl ändern können. Weder die Länge des Dates, noch ein kecker Augenkontakt oder Flirt-Dialog hätte mich umstimmen können.
Ein kluger Mann hat mir mal gesagt: "Wenn es passt (also die Chemie stimmt), kann man NICHTS falsch machen - außer nichts zu tun." Für mich gilt es umgekehrt genauso: Wenn es nicht passt, kann man überhaupt nichts tun - auch wenn man alles versucht.

Jetzt die gute Nachricht: Ich weiß von Freundinnen, dass viele nicht ganz so viel Wert auf diese ersten Schmetterlinge im Bauch legen wie ich. Sogar im Gegenteil: Viele kannten ihren jetzigen Ehemann schon länger und es hat sich erst nach und nach eine Zuneigung entwickelt. Wenn es also beim ersten Date nicht wirklich funkt, gibt es trotzdem Frauen, die sich auch ein zweites Treffen vorstellen können. Ich gehöre leider eher nicht dazu.
Jetzt bleibt bei dir vielleicht noch die Frage: "Warum hat sie das Date dann nicht nach drei Minuten abgebrochen?" Nun ja, weil ich dich sympathisch fand, Dortmund noch nicht kannte und einfach einen schönen Nachmittag haben wollte. Ich habe in den letzten Wochen 7 verschiedene Männer kennengelernt, alle waren sehr nett, bei keinem hat es gefunkt, trotzdem hatte ich immer einen angenehmen Nachmittag oder Abend. Ich habe 7 sehr unterschiedliche Männer kennengelernt, sehr nette, zum Teil sehr intensive Gespräche geführt und vor allem habe ich nach und nach meine Hemmungen im Umgang mit dem anderern Geschlecht abgelegt. Verrückt, dass ich mich erst bei Parship anmelden musste, damit das passiert :)

So, lieber Mestalla, ich wünsche dir von ganzem Herzen, dass du eine Partnerin findest, bei der "es passt". Mach dich frei von Altlasten und schlechten Erfahrungen, behalte deinen Optimismus und gib die Hoffnung auf eine liebevolle Partnerschaft nie auf.
In guter Erinnerung an unser schönes Treffen,
Rapunzel78

Liebe Rapunzel! Ich finde das toll und mutig von Dir, dass Du hier schreibst. Wie ich schon geschrieben hatte, war mein Beitrag hier relativ spontan. Bei solchen Geschichten brauche ich immer drei bis vier Tage und dann bin ich darüber hinweg. Zumal es mir ja nicht anders geht als Dir, denn auch ich weiß meist schon nach wenigen Sekunden, ob ich eine Frau wiedersehen möchte oder nicht. Wie ich Dir schon persönlich geschrieben hatte, Du bist eine der witzigsten Frauen, der ich jemals begegnet bin und das darf das Forum gerne wissen. Das einzige, was wirklich schade war, war das miese Wetter an dem Tag. Da mußte ich eine Woche später - bei strahlendem Sonnenschein - noch mal dran denken. Auch Dir viel Glück bei der Suche nach dem richtigen Partner. LG Mestalla
 
  • Like
Reactions: Mentalista and lisalustig
D

Deleted member 21128

Gast
  • #99
Großes Kino!
 

AlexBerlin

User
Beiträge
1.512
  • #104
Hi @Mestalla,
dann kommt jetzt eben eine Botschaft von mir :), falls Dich das überhaupt noch interessiert...
Mit dem/der Richtigen braucht man keine Strategie. Unbeholfenes Verhalten verzögert vielleicht den Beginn einer Partnerschaft, aber verhindern wird es sie nicht, glaube ich.
Für mich kann ich sagen, dass ich manchmal länger brauche, bis ich mir sicher bin, dass ein Mann der Richtige ist. Es kann also länger als 3 Dates dauern, bevor mir nach körperlichem Näherkommen ist.
Ganz sicher kann man(n) da mit forschem Verhalten nicht „nachhelfen“, sondern erreicht eher Gegenteiliges.
Wenn man/frau fühlt, dass der nächste Schritt dran ist, werden doch automatisch Umarmungen zu Begrüßung oder Abschied länger, die Blicke inniger, man berührt sich vielleicht am Arm oder nimmt kurz die Hand.
Wenn Du keine solchen Signale erhältst und auf Signale von Dir keine Erwiderung kommt, dann besteht (noch?) kein Interesse daran, den nächsten Schritt zu tun, denke ich.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: lisalustig, Deleted member 24735, Deleted member 23363 und ein anderer User

Mestalla

User
Beiträge
1.520
  • #105
Hi @Mestalla,
dann kommt jetzt eben eine Botschaft von mir :), falls Dich das überhaupt noch interessiert...
Mit dem/der Richtigen braucht man keine Strategie. Unbeholfenes Verhalten verzögert vielleicht den Beginn einer Partnerschaft, aber verhindern wird es sie nicht, glaube ich.
Für mich kann ich sagen, dass ich manchmal länger brauche, bis ich mir sicher bin, dass ein Mann der Richtige ist. Es kann also länger als 3 Dates dauern, bevor mir nach körperlichem Näherkommen ist.
Ganz sicher kann man(n) da mit forschem Verhalten nicht „nachhelfen“, sondern erreicht eher Gegenteiliges.
Wenn man/frau fühlt, dass der nächste Schritt dran ist, werden doch automatisch Umarmungen zu Begrüßung oder Abschied länger, die Blicke inniger, man berührt sich vielleicht am Arm oder nimmt kurz die Hand.
Wenn Du keine solchen Signale erhältst und auf Signale von Dir keine Erwiderung kommt, dann besteht (noch?) kein Interesse daran, den nächsten Schritt zu tun, denke ich.

Schön und gut, nur mit meinem Post Nr. #98 war das Thema für mich offenkundig erledigt, und zwar am 26. Juli 2017, vor zweieinhalb Jahren.

Daher verstehe ich nicht, warum ich heute markiert werde und mir das Zitat vor die Nase gehalten wird. o_O
 

Maron

User
Beiträge
18.913
  • #108
:D