S

Sandbank

Gast
  • #31

Rubena

User
Beiträge
716
  • #34
Ich glaube, dass ich mich von Frauen sexuell angezogen fühlen müsste... dem ist nicht so! :)
Wenn es mit den Männern nicht klappt, bleibt immer noch Vanilleeis! ;)
 
  • Like
Reactions: Inge21

Tone

User
Beiträge
4.268
  • #35
naja :rolleyes:
 

fafner

User
Beiträge
13.054
  • #37
Ich bin frisch getrennt und habe mir daher erst mal Dating-Pause verordnet.
Hm. Beziehungsversuch gescheitert? o_O
Eine Foristin hier schrieb mal in etwa: "jedesmal, wenn einer den Oberchecker gibt, fällt irgendwo eine Ex lachend vom Stuhl"...
Willkommen im Forum. ;)
... herausfinden, wie der ander tickt und ob wir zufällig die gleichen Uhren tragen...
Oh, trägst du auch Patek Philippe? :D
 
  • Like
Reactions: Rubena

Pat65

User
Beiträge
166
  • #38

Gründlich. Bleibt aber privat...
Wie ist es Dir ergangen? Beim Querlesen habe ich ein Katzi vor einem schönen Bergmassiv gesehen und gelesen, dass Du immer noch keine Aufregungen durch Kinder, drohende Enkel,... magst - und Mütter eigentlich auch nicht, auch wenn Du Dich dem Charme von MaryCandice dann doch nicht entziehen kannst :rolleyes:.
 

TPT

User
Beiträge
2.077
  • #40
- ich bin kein Freund davon zu früh viele Komplimente zu verteilen, aber dennoch setze ich sie ein. Nicht im Sinne von "Du hast so wunderschöne blaue Augen" etc. sondern mehr über Dinge die sie macht oder im Leben erreicht hat..
Mir wäre es lieber, wenn mir ein Mann direkt sagt, daß ihm meine Augen gefallen oder mein Lachen oder ich ihm als Frau gefalle, als zu hören, wie toll er meinen beruflichen Werdegang oder meine Strickkünste (wenn ich sie hätte) findet.
Ich suche doch einen, der mich als Mensch anziehend findet und sich in mich verliebt und nicht in das verliebt, was ich geleistet habe.
Wenn er mich als Frau anziehend findet, möchte ich das auch gerne hören.

- in der Tat, bei meinen bisherigen (zwei) Beziehungen mußte ich kaum aktiv sein. Sie sind mir gewissermaßen in den Schoß gefallen.
das erklärt einiges. Ich glaube, das war bei vielen Männern so, anders kann ich es mir nicht erklären, wenn sie verstoffelt sind.
 
  • Like
Reactions: Pittiplatsch
Beiträge
6.062
  • #44
Na, nicht "aggressiver" werden, sondern mutiger und selbstbewusster, nicht zu nett, aber schon zuverlaessig und wenn Frau das nicht zu schaetzen weiss, dann passt es nicht.
Oh, ich glaube, das hab' ich schon richtig verstanden (hatte mehr als eine Diskussion darüber mit meiner Ex), aber ich will halt nicht ständig "sagen, wo's langgeht" oder "mir einfach nehmen, was ich will" (ihre Worte, nicht meine ! ) - das entspricht nicht meiner Vorstellung von Partnerschaft.

Klar wird immer mal die/der eine stärker sein als die/der Partner/in, aber im Grundsatz möchte ich Entscheidungen mit meiner Partnerin zusammen treffen, gemeinsam, nicht für sie, und schon gar nicht in einem Über-/Unterordnungsverhältnis, halt wortwörtlich liebe-voll.

Das interpretieren nach meinem Eindruck viele Frauen schlicht falsch.
 

Pat65

User
Beiträge
166
  • #46
Weiß nicht. Du bist vermutlich zurückhaltender als der "Durchschnittsmann", daher passen keine Frauen zu Dir, die einen "Machoman" bevorzugen.
Ich habe es umgekehrt, habe als Frau eher klassisch männliche Eigenschaften. Der klassische Macho macht um mich einen weiten Bogen - zwei Machos im Ring geht mal gar nicht :D:D:D.
Kluge, aber eher zurückhaltende Männer, mit denen komme ich normalerweise gut klar - und sie mit mir auch...
Du brauchst also ein Stück weit eine Macho-Woman ;)... Es gibt sie auch in der 2.0-Version ohne Zicken-Faktor :).
 
  • Like
Reactions: Julianna

fafner

User
Beiträge
13.054
  • #48
Von allen in der Gruppe hier verdiene ich nach wie vor den Titel für das unaufregendste Leben, das man sich vorstellen kann. :rolleyes:
... und gelesen, dass Du immer noch keine Aufregungen durch Kinder, drohende Enkel,... magst ...
Da wird sich auch nix mehr dran ändern, fürchte ich...
Das stimmt so nicht. Ich mag nur nicht, wenn sie rumkommandieren und immer das letzte Wort haben müssen. Leider haben sich viele das angewöhnt. :eek:
... auch wenn Du Dich dem Charme von MaryCandice dann doch nicht entziehen kannst.
Warum sollte ich auch? :D
He he. "Rules"... ;)
Der war doch wirklich völlig gestört. Aber in den Filmen trotzdem (oder gerade deswegen) gut anzusehen.
 

Mestalla

User
Beiträge
1.521
  • #49
Mir wäre es lieber, wenn mir ein Mann direkt sagt, daß ihm meine Augen gefallen oder mein Lachen oder ich ihm als Frau gefalle, als zu hören, wie toll er meinen beruflichen Werdegang oder meine Strickkünste (wenn ich sie hätte) findet.
Ich suche doch einen, der mich als Mensch anziehend findet und sich in mich verliebt und nicht in das verliebt, was ich geleistet habe.
Wenn er mich als Frau anziehend findet, möchte ich das auch gerne hören.

das erklärt einiges. Ich glaube, das war bei vielen Männern so, anders kann ich es mir nicht erklären, wenn sie verstoffelt sind.

Ich glaube, dass ich mich hier etwas unklar ausgedrückt habe. Ich habe diese Frauen auf Partys kennen gelernt und sie haben die Initiative ergriffen. Nicht mehr und nicht weniger. Stoffelige Männer ziehen gewiss nicht für Ihre Partnerinnen in Ausland oder fahren bis zu 500 km zu Dates.

Spontan fällt mir da ein erstes Date in Berlin ein (450 km von mir). Spaziergang bei 5 Grad minus, sie mit ihrer 12 Monate alten Tochter im Kinderwagen. Sie erzählt mir von ihren gescheiterten Partnerschaften, der Überforderung mit ihren Kindern und fängt plötzlich an zu weinen. Ich nehme sie in den Arm und sage ihr, dass sie stolz sein kann auf das, was sie erreicht hat. Hätte ich wohl stattdessen von ihren blauen Augen schwärmen sollen?

Ich rede hier vom ersten Date und sonst von nix. Und je mehr ich darüber nachdenke, umso mehr bin ich stolz auf die 127 Punkte, die PS mir für Empathie vergeben hat. Wenn es deshalb kein zweites Date gibt, weil ich im ersten keine Komplimente zu Äußerlichkeiten gemacht habe, dann ist das schade, aber dann war es nicht die Richtige.

Für die vielen konstruktiven Ratschläge hier bin ich dennoch dankbar und auch ich lerne gerne dazu.
 
  • Like
Reactions: Pat65

Mestalla

User
Beiträge
1.521
  • #52
Du hast an @WolkeVier geschrieben, "...schade, dass du mein Profil nicht sehen kannst..." und ich habe mich gefragt, was ist in den Beschreibungen zu deiner Person hier anders als in deinem Profil...oder warum sonst wäre es besser, auch dein Profil sehen zu können.
Das ist insofern anders, als dass ich hier im Forum natürlich nicht sämtliche Inhalte meines Profils kundtue. Ich bin schon der Meinung, dass ich kein 08/15 Profil habe und die Tatsache, dass ich pro Woche ca. zwei Zuschriften und eigentlich nie eine Ablehnung auf die Anfrage nach einem Date bekomme, spricht dafür, dass ich so öde nicht sein kann.
 

Mestalla

User
Beiträge
1.521
  • #54
das hat doch auch keiner hier gesagt oder durchblicken lassen, Mestalla. Ich zumindest nicht. Wie kommst du darauf?
Ich hab mich eh etwas gewundert über deinen Beitrag, dass du dir gerade wie ein Baum vorkommst. ??

Wie ich schon sagte, im PS-Forum entstehen sehr viele Beiträge spontan aus einer Situation der Enttäuschung. Ich war nach dem Verlauf eines siebenstündigen Dates etwas überrascht, enttäuscht oder wie man so sagt "angepisst" (sorry für den Ausdruck). Daher der Hund und der Baum. Ich war aber auch schon mal der Hund. Manchmal gibt es auch zwei Hunde und im Idealfall zwei Bäume ;) Comprendes?

Die Dame liest hier wahrscheinlich mit und den Namen sage ich selbstverständlich nicht. Mit ihr ist alles gut. Sie hat sich sehr nett über mich geäußert, nur in dem Moment der Enttäuschung hilft das einem natürlich wenig, wenn man ein lieber Mensch ist so bleiben soll wie man ist. Ich bin darüber hinweg.
 
  • Like
Reactions: Sandbank
S

Sandbank

Gast
  • #55
127 Punkte, die PS mir für Empathie vergeben hat.

127 Punkte für Empathie, das ist überdurchschnittlich hoch!

Dazu hätt ich tatsächlich mal ne Frage an alle: Wie seht ihr das, sind deutlich überdurchschnittliche Werte tatsächlich immer positiv oder als besondere Stärke zu bewerten? Und was gilt dann für den Umkehrschluß? ( unterdurchschnittliche Werte= Schwächen?)
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

chava

User
Beiträge
962
  • #56
Ich bin schon der Meinung, dass ich kein 08/15 Profil habe
Ich habe mir gerade mal dein Profil angeschaut - es stimmt wirklich, dass es gut ist, interessant. Aber du hast auch noch den Vorteil dass du sehr gut ausschaust, trotz der verschwommenen Fotos kann man das erkennen. Selbst mit kurzem lahmen Profil würdest du Zuschriften bekomme, teste das doch mal aus!
 
H

Hafensänger

Gast
  • #57
127 Punkte für Empathie, das ist überdurchschnittlich hoch!

Dazu hätt ich tatsächlich mal ne Frage an alle: Wie seht ihr das, sind deutlich überdurchschnittliche Werte tatsächlich immer positiv oder als besondere Stärke zu bewerten? Und was gilt dann für den Umkehrschluß? ( unterdurchschnittliche Werte= Schwächen?)
Nö, das sind definitiv zwei Seiten einer Medaille, das sollte einem schon klar sein. Ich habe in einem Bereich, der positiv konnotiert ist, 133 MP. Das ist das, was mich am meisten Grübeln macht.
 

Rubena

User
Beiträge
716
  • #59
Unsere Stärken sind gleichzeitig unsere größten Schwächen... deshalb vorsichtig mit den MP! ;)
 
  • Like
Reactions: Sandbank and Julianna

fafner

User
Beiträge
13.054
  • #60
Dazu hätt ich tatsächlich mal ne Frage an alle: Wie seht ihr das, sind deutlich überdurchschnittliche Werte tatsächlich immer positiv oder als besondere Stärke zu bewerten? Und was gilt dann für den Umkehrschluß? ( unterdurchschnittliche Werte= Schwächen?)
Große Abweichungen vom Durchschnitt in die eine oder andere Richtung führen zu generell niedrigen Matchingwerten. Ich kam bei D-A-CH und 6000 oder so Kontakten nicht über 120 im Maximum.
 
  • Like
Reactions: Sandbank