Beiträge
1
Likes
0
  • #1

2 Date und jetzt ist er abweisend

Hallo :)
ich habe folgendes Problem und bräuchte euren Rat.
Ich habe jemand über eine Dateing App kennengelernt wir haben längere Zeit geschrieben haben uns sehr gut verstanden, er hat dann nach einem Treffen gefragt.. Wir sind dann ausgegangen in ein Restaurant haben uns gut verstanden. Anschließend als ich Zuhause war hat er noch gefragt ob ich gut angekommen bin und das er es schön fande. Nach 2 Tagen ca. hat er gefragt ob wir uns nochmal treffen wollen. Haben uns dann bei ihm getroffen und haben zusammen gekocht.. es war schön wir haben uns gut verstanden am Schluss sind noch ein paar Zärtlichkeiten ausgetauscht worden...ich hatte das Gefühl das er mehr will... Hab ihm dann gesagt das ich nicht gleich mit ihm ins Bett gehen werde. Danach war es dann trotzdem noch schön und bin dann irgendwann heim er hat mir daraufhin wieder geschrieben ob ich gut heimgekommen bin...
So das Problem ist jetzt nach diesem Date war es eher so verhalten wir schreiben zwar noch aber sehr wenig und von ihm kommt auch nicht mehr so viel also er frägt zwar wie mein Tag war aber nichts mehr über mich etc.. daraufhin habe ich den Mut zusammen genommen und gesagt das ich es schön fande und ob er an einem weiteren Treffen interessiert ist. Daraufhin antwortete er mit ja er fande es auch schön und würde sich auch nochmal treffen... gut aber von ihm kam auch nicht mehr so viel wann und ob ... habe ihn dann gestern gefragt ob wir uns ende nächster woche treffen sollen.. er daraufhin ja und das wars alles sehr verhalten, davor hat er immer geschaut das das Gesprächsthema nicht endet .. Das ist doch alles sehr komisch ...? Woher weiß ich ob er jetzt echt Interesse hat ? Oder nur Interesse an Sex ? oder einfach nur höflich sein will und darum ja gesagt hat ?
lg
 
D

Deleted member 4363

  • #2
Wahrscheinlich hat er in irgendeinem Forum den blödsinnigen Tipp bekommen, sich rar zu machen, damit dein Interesse größer wird
 
  • Like
Reactions: Wolverine, MissSofie, lisalustig und 3 Andere
Beiträge
1
Likes
1
  • #5
Ich rede von mir vielleicht hilft das.
Es besteht die Möglichkeit das ich glaube zu weit gegangen zu sein, was mich dir gegenüber verunsichert. Es kann sein das mich etwas eingeholt hat was meine Aufmerksamkeit erfordert. In diesen fall ist es ratsam mich etwas zu entlasten in dem man selbst die Initiative ergreift.
 
  • Like
Reactions: Schneefrau
Beiträge
2.709
Likes
1.071
  • #6
Frag ihn doch einfach.
Das spekulieren hilft ja nun nicht viel weiter.
Kannst ihn ja auch bitten, eine Vorschlag für das Treffen am WE zu machen.
 
  • Like
Reactions: MaryLu and Deleted member 4363
Beiträge
877
Likes
1.493
  • #7
Haben uns dann bei ihm getroffen und haben zusammen gekocht..
Wie alt bist du denn?

Gibt es ja unterschiedliche Meinungen dazu, sich mit einem "Wildfremden" zum zweiten Date zum Kochen bei ihm zu treffen. Die Ansage
Hab ihm dann gesagt das ich nicht gleich mit ihm ins Bett gehen werde.
passt da m.E. nicht wirklich dazu.

Woher weiß ich ob er jetzt echt Interesse hat ? Oder nur Interesse an Sex ?
Echtes Interesse an Sex vielleicht? :rolleyes:
 
  • Like
Reactions: Deleted member 4363, Deleted member 20013 and Mentalista
Beiträge
2.782
Likes
2.683
  • #8
Mach ihm doch einen konkreten Vorschlag für ein nächstes Treffen. Dann siehtst Du an seiner Reaktion was Sache ist.
 
  • Like
Reactions: Deleted member 20013
Beiträge
112
Likes
75
  • #9
Mein Tipp wäre: Er hat gerade noch eine andere "Baustelle", will den Kontakt mit Dir aber nicht komplett abbrechen solange er nicht weiß was sich dort ergibt.
 
  • Like
Reactions: cortado74
Beiträge
877
Likes
1.493
  • #10
Mein Tipp wäre: Er hat gerade noch eine andere "Baustelle", will den Kontakt mit Dir aber nicht komplett abbrechen solange er nicht weiß was sich dort ergibt.
Wie kommst du nur darauf :rolleyes:?


Und ich möchte ja eigentlich derzeit auch keine wahnsinnig "intensive" Partnersuche betreiben. Eine Frau die morgen bei mir einziehen möchte suche ich derzeit gar nicht. Bei Licht betrachtet weiß ich gar nicht mal genau was ich eigentlich suche. Ich suche zwar Nähe, Wärme, Zuwendung, Begleitung, auch Erotik, aber ich brauche jetzt noch nichts total Verbindliches. Die Vorzüge die das Single-Leben ja auch bietet möchte ich schon auch genießen. Gegen Weiblichkeit in meinem Leben hätte ich aber trotzdem nix (verwirrend, ich weiß schon ;-)). Ich möchte aber trotzdem die Augen offenhalten falls SIE zufällig vorbeikommt.
Schon klar ...
 
  • Like
Reactions: Menno
Beiträge
723
Likes
1.194
  • #11
Mach ihm doch einen konkreten Vorschlag für ein nächstes Treffen. Dann siehtst Du an seiner Reaktion was Sache ist.
Gute Möglichkeit sich selber zum Fußabtreter zu degradieren. Von ihr ist bereits zweimal hintereinander die Initiative ausgegangen, ohne dass von ihm etwas konkretes zurück kam.
Besser als einen konkreten Vorschlag zu machen wäre imho abzuwarten, ob jetzt von ihm etwas kommt und wenn er Anfang kommender Woche noch nicht in die Puschen gekommen ist, sollte sie ganz lieb und freundlich absagen und ohne ihn etwas schönes unternehmen.
 
  • Like
Reactions: Wolverine and TruppenurseI
Beiträge
1.512
Likes
2.371
  • #12
Hallo :)
ich habe folgendes Problem und bräuchte euren Rat.
Ich habe jemand über eine Dateing App kennengelernt wir haben längere Zeit geschrieben haben uns sehr gut verstanden, er hat dann nach einem Treffen gefragt.. Wir sind dann ausgegangen in ein Restaurant haben uns gut verstanden. Anschließend als ich Zuhause war hat er noch gefragt ob ich gut angekommen bin und das er es schön fande. Nach 2 Tagen ca. hat er gefragt ob wir uns nochmal treffen wollen. Haben uns dann bei ihm getroffen und haben zusammen gekocht.. es war schön wir haben uns gut verstanden am Schluss sind noch ein paar Zärtlichkeiten ausgetauscht worden...ich hatte das Gefühl das er mehr will... Hab ihm dann gesagt das ich nicht gleich mit ihm ins Bett gehen werde. Danach war es dann trotzdem noch schön und bin dann irgendwann heim er hat mir daraufhin wieder geschrieben ob ich gut heimgekommen bin...
So das Problem ist jetzt nach diesem Date war es eher so verhalten wir schreiben zwar noch aber sehr wenig und von ihm kommt auch nicht mehr so viel also er frägt zwar wie mein Tag war aber nichts mehr über mich etc.. daraufhin habe ich den Mut zusammen genommen und gesagt das ich es schön fande und ob er an einem weiteren Treffen interessiert ist. Daraufhin antwortete er mit ja er fande es auch schön und würde sich auch nochmal treffen... gut aber von ihm kam auch nicht mehr so viel wann und ob ... habe ihn dann gestern gefragt ob wir uns ende nächster woche treffen sollen.. er daraufhin ja und das wars alles sehr verhalten, davor hat er immer geschaut das das Gesprächsthema nicht endet .. Das ist doch alles sehr komisch ...? Woher weiß ich ob er jetzt echt Interesse hat ? Oder nur Interesse an Sex ? oder einfach nur höflich sein will und darum ja gesagt hat ?
lg
Für mich klingt das nach einer Pick up-Artist(PUA)-Strategie:
"Eine unter PUAs sehr bekannte Möglichkeit, eine Frau zu erobern, ist das „Push and Pull“: eine Frau abwechselnd abzustoßen und anzuziehen. So nimmt sie eine schwächere Position ein, und er hat die Oberhand, zumindest in der PUA-Theorie.
Eine weitere der vielen Verhaltensregeln lautet: Wenn die Frau schon abgeschleppt wurde und dann doch keinen Sex will, muss sie bestraft werden, bis die Frau sich selbst in Frage stellt und gar nicht mehr weiß, ob sie sich sein Begehren nicht bloß eingebildet hat. In dieser Phase soll der Mann dann wieder einsetzen mit dem sexuellen Werben."

Falls Du davon noch nichts gehört haben solltest: So ein Typ will nur mit Dir ins Bett, danach bist du abgehakt.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: cortado74 and Deleted member 21908
Beiträge
2.075
Likes
1.653
  • #13
Ach Gottchen.
Was erwartet man von einem Mann von einer Dating-App, der eine Frau nur einmal ausführt und dann schon zu sich nach Hause einläd? Eine anständige Frau geht nicht so schnell zu jemandem nach Hause. natürlich wollte er Sex, hat ihn nicht bekommen und deshalb kommt von ihm nichts mehr.
 
  • Like
Reactions: Deleted member 21908
D

Dr. Bean

  • #14
Für mich klingt das nach einer Pick up-Artist(PUA)-Strategie:
"Eine unter PUAs sehr bekannte Möglichkeit, eine Frau zu erobern, ist das „Push and Pull“: eine Frau abwechselnd abzustoßen und anzuziehen. So nimmt sie eine schwächere Position ein, und er hat die Oberhand, zumindest in der PUA-Theorie.
Eine weitere der vielen Verhaltensregeln lautet: Wenn die Frau schon abgeschleppt wurde und dann doch keinen Sex will, muss sie bestraft werden, bis die Frau sich selbst in Frage stellt und gar nicht mehr weiß, ob sie sich sein Begehren nicht bloß eingebildet hat. In dieser Phase soll der Mann dann wieder einsetzen mit dem sexuellen Werben."

Falls Du davon noch nichts gehört haben solltest: So ein Typ will nur mit Dir ins Bett, danach bist du abgehakt.
Hmm, gute Strategie, die muss ich mir merken. :D
 
  • Like
Reactions: Deleted member 21908 and Deleted member 7532
D

Deleted member 4363

  • #15
Für mich klingt das nach einer Pick up-Artist(PUA)-Strategie:
"Eine unter PUAs sehr bekannte Möglichkeit, eine Frau zu erobern, ist das „Push and Pull“: eine Frau abwechselnd abzustoßen und anzuziehen. So nimmt sie eine schwächere Position ein, und er hat die Oberhand, zumindest in der PUA-Theorie.
Eine weitere der vielen Verhaltensregeln lautet: Wenn die Frau schon abgeschleppt wurde und dann doch keinen Sex will, muss sie bestraft werden, bis die Frau sich selbst in Frage stellt und gar nicht mehr weiß, ob sie sich sein Begehren nicht bloß eingebildet hat. In dieser Phase soll der Mann dann wieder einsetzen mit dem sexuellen Werben."

Falls Du davon noch nichts gehört haben solltest: So ein Typ will nur mit Dir ins Bett, danach bist du abgehakt.
@Gini2018 , diese Art von Infos meinte ich: Willst du das wirklich wissen??
Ohne den von dir beschriebenen Mann zu kennen wird sein Verhalten eingeordnet und du weiter verunsichert.
Sprich mit ihm, frag ihn, was er will und überlege, ob du da mitgehen willst.
 
  • Like
Reactions: MissSofie, lisalustig, Joshua_R und ein anderer User
Beiträge
16.190
Likes
8.214
  • #16
Gute Möglichkeit sich selber zum Fußabtreter zu degradieren. Von ihr ist bereits zweimal hintereinander die Initiative ausgegangen, ohne dass von ihm etwas konkretes zurück kam.
Besser als einen konkreten Vorschlag zu machen wäre imho abzuwarten, ob jetzt von ihm etwas kommt und wenn er Anfang kommender Woche noch nicht in die Puschen gekommen ist, sollte sie ganz lieb und freundlich absagen und ohne ihn etwas schönes unternehmen.
Warum lieb und freundlich absagen?
 
Beiträge
16.190
Likes
8.214
  • #17
Ach Gottchen.
Was erwartet man von einem Mann von einer Dating-App, der eine Frau nur einmal ausführt und dann schon zu sich nach Hause einläd? Eine anständige Frau geht nicht so schnell zu jemandem nach Hause. natürlich wollte er Sex, hat ihn nicht bekommen und deshalb kommt von ihm nichts mehr.
Ja, aber das mit der anständigen Frau.... hätte anders geschrieben sein können.

Ehe wir wieder weiter div. Gedanken schreiben.... sollten wir nicht mal inne halten und abwarten, was die Gini zu diesen Gedanken meint?;)
 
D

Dr. Bean

  • #19
  • Like
Reactions: Deleted member 21908, TruppenurseI, Schokokeks und ein anderer User
F

Friederike84

  • #20
Sollte er sich nochmal melden, gehört eine Absage zum guten Ton, von sich aus würde ich mich an ihrer Stelle nicht mehr aktiv um ihm bemühen.
 
  • Like
Reactions: Mentalista
Beiträge
205
Likes
477
  • #21
Ich schwimme hier jetzt mal gegen den Strom.
Viele Hypothesen wurden in den Raum geworfen, die womöglich auf diesen Mann bzw. eurer Beziehung zueinander zutreffen mögen.

Ich denke jetzt einfach mal in eine andere Richtung. Es kommt vor, dass ein Mensch sich einem anderen gegenüber merkwürdig oder distanziert verhält, obwohl es nichts mit der Beziehung, also nichts mit dir als Person oder Datingpartnerin, zu tun hat.
Etwas aus einem anderen Lebensbereich kann ihn auch schlicht und ergreifend momentan besonders beschäftigen oder belasten. Es kann auch sein, dass er sich nicht sicher ist, was er für dich empfindet oder wie es mit euch weitergehen soll. Vielleicht braucht er einfach Zeit und Raum.
Meine Erfahrung ist, dass sich viele Menschen (in meinem Fall meist Männer :p) bei Herausforderungen des Lebens oder in besonders stressigen Situationen zurückziehen.
Natürlich wäre es toll, wenn das irgendwie kommuniziert werden würde, aber wenn ich da an meine Erfahrungen denke...ist das oft nicht der Fall gewesen. Und dann dauerte es eine Weile bis sie sich wieder gefangen hatten. Oder auch nicht.
Was ihn genau zu seinem Verhalten treibt, wirst du nur erfahren, wenn er es dir sagt. Das könnte allerdings auch schwierig werden, wenn er es selbst nicht weiß oder es dir nicht sagen will (dafür gibt es auch zig Gründe), etc.

Deswegen möchte ich dir nur einen Ratschlag mit auf den Weg geben:
Wie geht es dir damit? Was brauchst du, um dich gut zu fühlen?
In deinem Eingangspost wirktest du eher verwirrt und hilflos auf mich - kann ich gut nachvollziehen. Es ist schwierig, wenn sich da etwas am Entwickeln ist und sich plötzlich ohne für dich nachvollziehbaren Grund das Verhalten deines Datingpartners gänzlich verändert.
Ich weiß nicht, inwieweit du bereits emotional involviert bist; falls du kaum Gefühle für ihn hast, wäre es vielleicht wirklich das Beste, dich zurückzuziehen.
Solltest du allerdings schon mehr empfinden, tja, dann wirds schwieriger.
Ich selbst stecke gerade in einer ähnlichen Situation und natürlich tauchen da Fragen auf, die man nicht zu beantworten weiß.
Das Blöde ist: Du kannst nur bedingt etwas tun. Ihn bzw. sein Verhalten dir gegenüber kannst du nicht ändern oder bestimmen. Also solltest du versuchen, daran zu arbeiten, dass sein Verhalten auf dich keine so starke Macht mehr auf dich bzw. deine Gefühlswelt ausübt.
(Falls dies ohnehin nicht der Fall ist, umso besser. Weiß, wie gesagt, nicht, wie stark du da schon emotional eingestiegen bist!)
Versuch für dich eine Position zu finden, mit der du gut leben kannst.

Das kann bedeuten, dass du weiter versuchst herauszufinden, was sich wohl verändert haben könnte und du dafür ein ehrliches Gespräch suchst.
Das kann bedeuten, dass du dich zurückziehst und emotional etwas absicherst, um dich vor weiteren Verletzungen zu schützen, sollte er es tatsächlich nicht ernst mit dir meinen oder Ähnlichem.
Das kann bedeuten, dass du weiter mit ihm in Kontakt bleibst, deine Erwartungen aber etwas hinunterschraubst und auf dich zukommen lässt, was die Zukunft noch so bringt.
Dir fallen sicher noch andere Möglichkeiten ein.

Ich wünsche dir, dass du für dich eine Position findest, in der du dich so gut fühlst, dass du mögliche Verletzungen vermeiden/auffangen kannst und später keinen deiner Schritte bereuen wirst.

Alles Gute!
 
  • Like
Reactions: Lilith888, MaryCandice and MaryLu
Beiträge
1.512
Likes
2.371
  • #22
@Gini2018 , diese Art von Infos meinte ich: Willst du das wirklich wissen??
Ohne den von dir beschriebenen Mann zu kennen wird sein Verhalten eingeordnet und du weiter verunsichert.
Sprich mit ihm, frag ihn, was er will und überlege, ob du da mitgehen willst.
@Gini2018 kennt ihn ja auch kaum. Lies mal PUA-Tipps auf irgendeiner der vielen Webseiten. Genau so soll man es machen, wenn man zum Erfolg (=Frau ins Bett) kommen will. Es ist ätzend.
Ein Mann, der die Frau beim 2. Date zu sich nach Hause einlädt (plötzlich entdecken sie alle ihre Liebe zum Kochen...) und dann mit ihr in die Kiste möchte, wird nicht plötzlich schüchtern.
@Nickk Könnt ihr nicht mal was zu Pick up - Artists zu den Single-Tipps auf eure Seiten packen? Ist wichtig, finde ich.
 
  • Like
Reactions: TruppenurseI
Beiträge
205
Likes
477
  • #23
Mag sein, dass dieses Vorgehen typisch für PickUpArtists ist, aber es gibt auch ganz selten diese ganz besonderen Begegnungen, wo man einfach auf einer Wellenlänge schwimmt und sich vorkommt, als würde man einander bereits das halbe Leben lang kennen.
Hatte ich bisher 2x in meinem Leben und bei beiden dieser Kontakte steckte da keine dieser Methoden hinter, sondern es passte einfach.

Ja, vielleicht ist es naiv, beim zweiten Date dann mit zu ihm zu gehen und gemeinsam zu kochen und ja, dass er sich danach distanzierte, passt ins Schema.
Aber es ist nur eine Möglichkeit.
Ganz ehrlich: Ich finde es verdammt schade, wenn ich als Frau bei jedem Mann vom Schlimmsten ausgehen soll oder muss.
Dagegen wehre ich mich. Ich will nicht daran glauben, dass alle Männer sich dieser Methoden bedienen, um ne Frau ins Bett zu kriegen...da bleib ich lieber naiv und wirke dumm.
Zumal es all den Männern gegenüber, die ehrlich und respektvoll mit ihren Mitmenschen umgehen, einfach nur unfair und vorverurteilend ist.

Dass es Männer gibt, die genau so vorgehen, ja, gibt es.
Aber es gibt auch genügend Frauen, die berechnend ihre Reize oder sonstwas einsetzen.
Deswegen beispielsweise allen Frauen, die figurbetonte Kleidung tragen, vorzuwerfen, sie würden damit nur Männer locken und finanziell ausnehmen wollen, wäre doch auch bescheuert.
Viele der "Tricks" dieser Künstler findet man auch im ganz normalen, wertschätzenden Umgang. Zu differenzieren, ab wann es eine Masche oder aufrichtiges Interesse und Freundlichkeit sind, hm.

Ich mag es nicht, eine ganze Gruppe von Menschen zu verurteilen und zu misstrauen, nur weil gewisse Menschen andere für ihre Zwecke benutzen und missbrauchen.
 
  • Like
Reactions: Blanche, MaryLu, Deleted member 7532 und 2 Andere
Beiträge
1.512
Likes
2.371
  • #24
Mag sein, dass dieses Vorgehen typisch für PickUpArtists ist, aber es gibt auch ganz selten diese ganz besonderen Begegnungen, wo man einfach auf einer Wellenlänge schwimmt und sich vorkommt, als würde man einander bereits das halbe Leben lang kennen.
Hatte ich bisher 2x in meinem Leben und bei beiden dieser Kontakte steckte da keine dieser Methoden hinter, sondern es passte einfach.

Ja, vielleicht ist es naiv, beim zweiten Date dann mit zu ihm zu gehen und gemeinsam zu kochen und ja, dass er sich danach distanzierte, passt ins Schema.
Aber es ist nur eine Möglichkeit.
Ganz ehrlich: Ich finde es verdammt schade, wenn ich als Frau bei jedem Mann vom Schlimmsten ausgehen soll oder muss.
Dagegen wehre ich mich. Ich will nicht daran glauben, dass alle Männer sich dieser Methoden bedienen, um ne Frau ins Bett zu kriegen...da bleib ich lieber naiv und wirke dumm.
Zumal es all den Männern gegenüber, die ehrlich und respektvoll mit ihren Mitmenschen umgehen, einfach nur unfair und vorverurteilend ist.

Dass es Männer gibt, die genau so vorgehen, ja, gibt es.
Aber es gibt auch genügend Frauen, die berechnend ihre Reize oder sonstwas einsetzen.
Deswegen beispielsweise allen Frauen, die figurbetonte Kleidung tragen, vorzuwerfen, sie würden damit nur Männer locken und finanziell ausnehmen wollen, wäre doch auch bescheuert.
Viele der "Tricks" dieser Künstler findet man auch im ganz normalen, wertschätzenden Umgang. Zu differenzieren, ab wann es eine Masche oder aufrichtiges Interesse und Freundlichkeit sind, hm.

Ich mag es nicht, eine ganze Gruppe von Menschen zu verurteilen und zu misstrauen, nur weil gewisse Menschen andere für ihre Zwecke benutzen und missbrauchen.
Da bin ich ganz bei Dir. Mir fällt nur keine andere Erkärung für das ein, was @Gini2018 schreibt. Sie findet das Verhalten ihres Datespartners ungewöhnlich, nämlich eine erhebliche Änderung des vorher konstant liebevoll-fürsorglichen Verhaltens nach dem 2. Date, dessen Besonderheit es war, dass es nicht zum Sex kam.
Sie fragt uns, ob uns was dazu einfällt und für mich ist es ein PUA-Szenario.
Ich würde mich sehr freuen, wenn Dir etwas einfiele, was das Verhalten anders erklärt.

Ich kenne es auch, dass man sich schnell sympathisch ist, aber dann geht das auch so weiter und ändert sich nach einem eigentlich schönen Date nicht so radikal.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: TruppenurseI and Schneefrau
Beiträge
3
Likes
3
  • #25
@Nickk
Ich möchte dringend den Vorschlag von AlexBerlin unterstützen! Bitte weist auf Single-Tipps zu den Pick up Artists hin! Bin mir zwar nicht sicher, ob ich es vorher gelesen hätte und besser gewappnet gewesen wäre, habe aber im Nachhinein festgestellt, dass viele Mädchen (bin ja erst 21) auch nichts von diesen wirklich gut organisierten Typen wissen :(. Da besteht wohl gerade in meiner Altersklasse Aufklärungsbedarf.
 
Beiträge
205
Likes
477
  • #26
Lies mal den Post #21, da hab ich einige Ideen schon angeschnitten.
Es kann ja auch durchaus so sein, wie du es vermutest.

Ich habe jedoch schon ein ähnliches Verhalten beobachten können, welches nichts mit diesen Methoden oder anderen strategischen Spielchen zu tun hatte.
Jemand kann plötzlich überfordert sein, ihn holt seine Vergangenheit ein, irgendetwas in einem anderen Lebensbereich erfordert seine gesamte Aufmerksamkeit, ...
Es gibt viele, viele Gründe, die gar nichts mit der Threaderstellerin bzw. deren Beziehung zu tun haben müssen oder sie nur streifen, sich aber trotzdem auf sein Verhalten ihr gegenüber auswirken können.
Nur weil du oder ich vielleicht nicht so handeln würden, heißt das nicht, dass es nicht andere gibt, die auf diese Weise agieren. Und es muss nicht zwingend bedeuten, dass da keine Gefühle im Spiel sind, es nur um Sex ging, ...

Was letztendlich ihn dazu gebracht hat bzw. bringt, sich auf ebendiese Weise zu verhalten, weiß wohl nur er selbst.
Mir war es nur wichtig, dass bei allen Hypothesen in deine Richtung (die durchaus zutreffened sein können!) auch mal in eine andere Richtung geschaut wird.

So kann die Threaderstellen hoffentlich für sich herausfinden, was sie braucht, damit es ihr gut geht.
Welche Bedeutung dieser Mann in ihrem Leben und in ihrer Gefühlswelt hat, weiß nur sie und sie alleine muss auch mit den Entscheidungen klar kommen, die sie trifft.
 
  • Like
Reactions: Blanche and Lilith888
Beiträge
16.190
Likes
8.214
  • #27
Weil es imho immer souveräner ist wenn man freundlich bleibt. Zumal er nichts böses getan hat, er hat halt einfach nicht das große Interesse an ihr. Wenn sie ihm schnippisch absagt, degradiert sie sich nochmal.
Es gibt noch andere Begrifflichkeiten anstelle von LIEB und FREUNDLICH. Das Gegenteil kann doch nicht gleich schnippisch sein. Ich finde deine Antwort dagegen schnippisch .-). Ich denke in der obigen Situaton ist eher höfliches und souveränes Verhalten eher angebracht.

Ich bin nur zu Menschen lieb und freundlich, und das kann ich wirklich sein, wenn man zu mir auch so ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
2.075
Likes
1.653
  • #28
  • Like
Reactions: Deleted member 21908 and Mentalista
Beiträge
16.190
Likes
8.214
  • #30
Ich bleibe dabei: Eine Frau, die auf sich hält und keine Bettgeschichten sucht, würde nicht einen Mann, den sie erst einmal gesehen hat, zu hause besuchen. Wieso führt er sie nicht zum Essen aus? Hätte er Respekt vor ihr, würde er das tun und sich das bekochen aufsparen.
Prinzipiell gebe ich dir recht, aber diese Begrifflichkeit "anständige" Frau hat mich gestört, weil es für mich eine Abwertung der Foristin darstellt.