AlexBerlin

User
Beiträge
1.512
  • #31
Ja, wortwörtlich! Er schrieb zurück, dass ich süß sei, er noch nie so angeschrieben worden sei, und voll beschäftigt ist mit Terminen. Das ist mittlerweile 1 Monat her. Er ist täglich OL, hat aber immer noch den Spruch drin, dass er der großen Nachfrage nicht gerecht werden kann. Ist also immer noch am abarbeiten und auf der Suche. Ich warte einfach ab, werde mich nicht aufdrängen. Er ist allerdings wirklich der einzige in meiner Liste, wo ich glaube, dass es passen könnte. Da er ein Jahr jünger ist, kann ich es ihm aber nicht verdenken, dass er es erst bei den jüngeren - und vielleicht auch hübscheren versucht. Ich habe nur 12 altersgerechte Männer hier, die nicht passen - und mich auch nicht anschreiben. Ein paar waren auch in meinem Profil, da ich allen ein Lächeln geschickt habe.

Wer schon länger dabei ist und lieber selber auswählt, hat sein Profil verborgen. Es gibt mehr Männer für Dich bei PS, da bin ich mir sicher. Deshalb stürzen sich ja auch immer alle auf die neuen, die kennen das noch nicht und werden dann zugeballert mit Nachrichten. Selbst ich mit ü50 hatte eine Menge Kontakte, als ich neu hier war.
Es gibt einige, die Dein Profil im Auge haben, vermute ich. Als schreibe ruhig ab und zu was Neues rein.

Grundlage einer Partnerschaft ist für mich gegenseitige Wertschätzung und Respekt. Hätte ein interessanter Mann ü50 einen Overkill an Anfagen, ginge es mir darum, wie er den Sachverhalt kommunziert. Böte mir jemand an, mich in seine Warteliste einzutragen, hätte sich der Kontakt für mich erledigt. Beschriebe mir jemand seine Situation und bäte um Nachsicht und Geduld, wäre das ok. Dein Kontakt hat ja die diplomatische Variante gewählt, also ist er ein guter und Du musst Geduld haben..
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: TPT

M1ch1

User
Beiträge
2
  • #35
Jap... kann schon sein dass sich alle elf Minuten wer verliebt... aber warscheinlich is das auch europaweit gerechnet ;-) Man dreht es sich doch im Marketing immer so wie man es braucht... hab ich in den Vorlesungen jedenfalls so wahrgenommen ^^

Is genauso wie "9 von 10" Paaren bleiben zusammen... ich war halt der zehnte und bin wieder hier... einzuordnen unter "in einem anderen Leben wäre es DIE Liebe gewesen"...

Ich kann Euch allen die aber teils verzweifelt hier suchen bestätigen... es KANN funktionieren hier... man kann hier wirklich einen Partner finden der perfekt passt... es geht... ALSO: Dran bleiben!

Anlauf Nr. 2 is aber jetzt irgendwie doch seeehr ernüchternd und der Frustfaktor geht streng gegen unendlich. Auf hunderte Nachrichten, und zwar alle individuell geschrieben mit wirklich Mühe, gerade mal eine Hand voll Antworten, drei Whatsappkontakte und zwei Telefonate... hab auch das Gefühl irgendwie hat sich das alles verändert im Gegensatz zu vor zwei Jahren...
 

Marion1981

User
Beiträge
7
  • #36
Hi zusammen!
Muß mal meinen Senf dazu geben
Kann nicht behaupten, dass ich viele Nachrichten bekomme, im Gegenteil. Vielleicht liegt es an meinem Profil? Das wird gerade "geprüft"
Diese 11 Minuten...darauf gehe ich jetzt nicht näher ein
 

HerrS

User
Beiträge
57
  • #37
Parship selbst erwähnt ja, dass es sich bei den 11 Minuten um eine statistische Hochrechnung bei deutschen Nutzern handelt. 47.000 sollen es dann pro Jahr sein. Und das macht dann ebenfalls 38% der Premium-Mitglieder aus. Wer noch gut in Mathe ist, kann sich die Anzahl der Premiummitglieder in Deutschland ausrechnen und sie mit was auch immer ins Verhältnis setzen ;-)

Ich habe auch den Eindruck, dass das Kennenlernen hier sehr träge abläuft. Man schreibt sehr viele Personen an, bekommt hin und wieder eine Antwort. Ich habe meine Treffen fast nur mit Damen gehabt, die mich initiativ angeschrieben haben. Meist ist dann aber auch nach dem ersten Treffen "der Funke nicht übergesprungen" obwohl die Treffen eigentlich immer unterhaltsam, interessant und ungezwungen waren. Tja, manche suchen dann doch die Liebe auf den ersten Blick und geben einem weiteren Kennenlernen keine Chance. Möglich ist hier bei Parship alles, aber meist bereitet man dann doch die geringen Erfolge auf um sie zu präsentieren. Und irgendwann hatte man dann halt mal ein paar Treffer in den Kündigungsumfragen, die sich zu dem 11-Minuten-Slogan aufbereiten ließen. Entweder man hat hier wirklich mal Glück, dass es gleich beim 2. oder 3. Treffen funkt oder man eine enorm hohe Anzahl an unterschiedlichen Treffen um sich dann von der Statistik verlieben zu lassen. Aber das wird schwierig, wenn man (auch mit individuellen und überlegten) Anschreiben selten Antworten bekommt (oder bekommen kann) und somit auch die Voraussetzungen für einen weiteren Kontakt oder gar ein Treffen wegfallen.

Mein Tipp: Gestaltet euer Profil ausführlich, viele individuelle, kreative und humorvolle Antworten auf die Fragen. Ein paar schöne Fotos (Gesicht, aber auch Körper, unterschiedliche Posen). Dann gibt es auch hin und wieder ein paar Kontaktanfragen.
 
  • Like
Reactions: Blech

Jeanniex

User
Beiträge
2
  • #38
Alle 11 Minuten verliebt sich einer... aber es steht nicht da, dass sich zwei verlieben. Bei 5 Mio Teilnehmern kannst du ein paar Jahrhunderte warten, bis du dran bist. Nur Geduld!!!!
 

t.b.d.

User
Beiträge
1.557
  • #39
Was alle 11 Minuten so alles passieren kann jeder selbst nachrechnen. Einfach die jeweilige aufs Jahr bezogene Zahl durch 365 (Tage), dann durch 24 (Stunden) sowie (60) Minuten dividieren und anschließend mit 11 (Minuten) multiplizieren.
Ich hab das mal gemacht.
Nur mal so zum Einordnen.
Während sich auf Parship alle 11 Minuten 1 Single verliebt werden in Deutschland
8 Ehen geschlossen
3 Ehen geschieden
15 Babies geboren
und, ja auch das gehört zum Leben dazu, 19 Menschen sterben.
 

HerrS

User
Beiträge
57
  • #40

Ja, nur mal so zum Einordnen. Da ist Parship doch recht bedeutungslos;)

Bei deiner Rechnung gehst du aber auch von der Basis ca. 83 Mio. Einwohner aus. Parship hat ja nur ca. 123.000 Premiummitglieder in Deutschland (aus offiziellen Angaben von Parship hergeleitet: alle 11 Min. -> 47.000 / Jahr, was 38% der Premiummitglieder entsprechen soll). Was hier immer von Millionen Mitgliedern geredet wird, oder sind das etwa alles Basismitglieder? Parship äußert sich dazu ja leider nicht.
 

IPv6

User
Beiträge
2.593
  • #41
Parship hat ja nur ca. 123.000 Premiummitglieder in Deutschland (aus offiziellen Angaben von Parship hergeleitet: alle 11 Min. -> 47.000 / Jahr, was 38% der Premiummitglieder entsprechen soll).
Es gibt keine offiziellen Premiummitgliederzahlen und aus der 11-Minuten-Geschichte dürfte dies auch nicht errechenbar sein.

Da sich Parship TV-Werbung leisten kann, werden es wohl ausreichend viele Premiums sein, dass da die entsprechednen zig Millionen zusammenkommen...
 

Blech

User
Beiträge
207
  • #42
Es gibt keine offiziellen Premiummitgliederzahlen und aus der 11-Minuten-Geschichte dürfte dies auch nicht errechenbar sein.
Parship gibt an, dass 38% der Premium-Mitglieder Erfolg bei Ihrer Suche haben, wie eine Befragung bei Vertragsende ergeben hat. Daraus hat Parship die bekannten "alle 11 Minuten" errechnet.

Alle 11 Minuten bedeutet dann, dass rund 130 Singles sich pro Tag verlieben d.h. einen Partner gefunden haben. Dies sind aber nur 38% der Mitglieder, daraus kann man berechnen, jeden Tag kündigen 345 Mitglieder, das sind 126.000 im Jahr. Bei gleichbleibenden Mitgliederzahlen gibt es natürlich auch jedes Jahr 126.000 neue Premiummitglieder.

Laut eigener Angabe hat Parship 11Mio. Mitglieder weltweit, davon aktuell 5,6Mio in Deutschland. Aber nur 126.000 davon sind Premium, rund 2,3%. Auf anderen Plattformen sieht es im Prinzip genauso aus, nur haben diese generell weniger Mitglieder. Nach meinen eigenen Erfahrungen ist Parship die Datingseite mit den besten Kontakten.
 

Blech

User
Beiträge
207
  • #45
Da würd mich jetzt mal die Quellenangabe interessieren...
Die Angaben finden sich auf der Startseite von Parship beim Runterscrollen.

"38% Erfolgsquote Beste Aussichten: 38% unserer Premium-Mitglieder finden mit uns einen Partner. Mitgliederbefragung nach Ende der Premium-Mitgliedschaft"


"Erfolgreich Alle 11 Minuten verliebt sich ein Single über Parship
Hochrechnung aus Nutzerbefragung 2016, DE"


Die Angabe 38% stammt aus einer Befragung, die 11 Minuten aus einer Hochrechnung der Nutzerbefragung.
 
  • Like
Reactions: HerrS

IPv6

User
Beiträge
2.593
  • #46
Ah ja. Danke.
 

HerrS

User
Beiträge
57
  • #47
Die Angaben finden sich auf der Startseite von Parship beim Runterscrollen.

Ich habe mich damals schon gefragt, warum @IPv6 das infrage stellt. Das sind ganz offizielle Angaben die Parship macht. Wer dann mal bissl nachdenkt und auch noch rechnen kann, kommt auf dieses Ergebnis.
Man könnte jetzt noch weiter gehen und die 2016er Umsätze (ProSieben-Bilanz) mit einem durchschnittlichen Nutzerbeitrag teilen. Der Abgleich passt nahezu, wenn man neben Deutschland noch weitere Länder mit Umsätzen berücksichtig. So ganz abwegig sind diese Nutzerzahlen also nicht.

Was die Werbung und ihre Kosten anbelangt. Fernsehwerbung findet (fast) ausschließlich bei Pro7 und Sat1 statt. Parship gehört diesem Konzern zu 51% ... noch Fragen?
 
  • Like
Reactions: Blech

Tone

User
Beiträge
4.268
  • #49
Vor elf Minuten habe ich mich verliebt.
 

HerrS

User
Beiträge
57
  • #50
Sorry, ich dachte du stellst die geringe Premiumzahl infrage. Mag ja sein, dass die 11 Minuten Verschleierungsgeschwafel sind, wenn man aber aus der Größe die 2. Variable berechnet und als 38% veröffentlich, kann man gut zurück rechnen. Ist ja auch egal, ich bin immer von wesentlich mehr Nutzern ausgegangen. Sicherlich sind die 125 Tsd. für Deutschland Spekulation, vielleicht sind es auch 150 Tsd., so verkehrt dürfte man damit aber nicht liegen. Lässt sich für 2016 noch aus der Bilanz nachrechnen... Ich bin ursprünglich immer von mehr ausgegangen.

Ich bin ja grundsätzlich für mehr Transparenz, frei nach dem Motto: Ehrlich währt am längsten ;-)
 
  • Like
Reactions: Blech
Beiträge
2.075
  • #51
Es wird immer gerne versucht, das Geschäftsmodell und die Werbung von Parship in Frage zu stellen. Es wird niemand dazu gezwungen, sich anzumelden. Wenn Waschmittel das weisseste Weiss aller Zeiten verspricht, glaubt das doch auch niemand wirklich.
 
  • Like
Reactions: Friederike84

HerrS

User
Beiträge
57
  • #53
Wenn Waschmittel das weisseste Weiss aller Zeiten verspricht, glaubt das doch auch niemand wirklich.

Für Waschmittel gebe ich im Angebot 3,50€ aus und kann 30 Wäschen probieren;-)
Bei Parship ist der Preis etwas höher und ich finde es schon interessant, ob mein Anschreiben-Antwort-Verhältnis bei 10:1 liegt oder doch bei 3:2. Das Verhältnis ist meiner Meinung nach vor allem auch durch die nicht als nicht zahlende Mitglieder gekennzeichneten Profile verursacht. Mehr Transparenz wäre schön ;-)

Parship an sich ist eine gute Plattform, keine Fakes, recht übersichtlich. Aber es gibt auch viele Verbesserungsmöglichkeiten, die für etwas weniger Frust sorgen würden.
 
  • Like
Reactions: Blech, Saibot and Sandbank