Linnert

User
Beiträge
10
  • #1

11 Minuten ???

Hallo Miteinander,

ich schreibe täglich mindestens ein Frau an. Hab aber seit Anfang Juli nur vier (!) Antworten bekommen und nur sieben Damen haben mein Profil (https://goo.gl/K5y6XM) besucht o_O
Da sind nun schon sehr viele "11 Minuten" vergangen. Aber ich befürchte ich hab mein Geld doch wieder falsch investiert:(.

Hat jemand eine Idee was los ist?

viele Grüße

Jens
 

Ariadne_CH

User
Beiträge
1.577
  • #2

Fehlende Statistik-Kenntnisse bei dir in Verbindung mit sehr guten Marketing-Kenntnissen bei Parship.

Oder etwas netter formuliert: Es gibt so viele Mitglieder bei Parship... Wenn sich unter den Millionen von Singles alle 11 Minuten jemand verliebt, kannst du dir ausrechnen wie lange es statistisch gesehen ungefähr dauern könnte, bis das bei dir passiert. :eek:

Es gibt hier im Forum viele Bericht von Leuten, denen es genau wie dir geht oder ging. Mig hat einen sehr guten und auch noch positiven Beitrag geschrieben. https://www.parship.ch/forum/thema/fazit-nach-10-monaten-parship.8410/#post-250288

Und falls dich die 11 Minuten immer noch nicht loslassen... Hier gibt es einen guten Bericht dazu:
https://www.derwesten.de/panorama/parship-die-singles-und-der-11-minuten-irrglaube-id11443266.html

Ich wünsche dir alles Gute und vor allem, dass du dich nicht von den fehlenden Rückmeldungen herunterziehen lässt!
 
Zuletzt bearbeitet:

claus1968

User
Beiträge
54
  • #3
Hallo Jens, ja das ist hier leider die Regel, du müsstest eine Frau sein, dann könntest Du Dich vor Anschreiben wohl kaum retten. Ich habe hier einfach die Theorie aufgestellt, dass es wohl doch viel mehr Männer gibt und die reisen sich um die Frauen, diese picken sich die vermeintlichen Rosinen raus und der Rest wird ignoriert. Und es ist dann eben wie im richtigen Leben, die Kreativen, Wort gewanden und die ihr Profil am besten verkaufen können, gewinnen.
 
  • Like
Reactions: cortado74 and stony47

HrMahlzahn

User
Beiträge
9.304
  • #4
Alles Blödsinn.
Parship sagt genau die Wahrheit
Alle 11 Minuten verliebt sich ein Single!!!!!!!!!!!!!!!
Es ist also immer derselbe.
Es weiß bloß keiner, wer die arme Sau ist.
 
  • Like
Reactions: adele97, cortado74, luckbox und 6 Andere

Saibot

User
Beiträge
562
  • #7
Alle 11 Minuten wird hier jemand mit der Begründung verabschiedet, der oder die andere sei frisch verliebt. Wobei das wahrscheinlich noch wesentlich häufiger vorkommt als "nur" alle 11 Minuten...:D
 
  • Like
Reactions: Mentalista, stony47 and Monk

chava

User
Beiträge
962
  • #8
du müsstest eine Frau sein, dann könntest Du Dich vor Anschreiben wohl kaum retten.
Quatsch hoch drei!
Ich bin eine Frau und habe seit Wochen keine Anschreiben mehr bekommen.
Allerdings gibt es auch nur noch einen Mann hier, von dem ich angeschrieben werden möchte, die anderen passen alle nicht. Und diesen einen hatte ich angeschrieben, mich auf seine Wartliste setzen lassen ( er sollte erst mal die jüngeren abarbeiten, weil er so viele Zuschriften hatte als Neuling ) . Entweder hat er eine gefunden oder arbeitet immer noch ab.
Vielleicht können sich die jüngeren Frauen nicht retten, in meiner Altersklasse ( 60+) gibt's halt mehr Frauen als Männer.
 
  • Like
Reactions: BS1962, Mentalista and Schokokeks
Beiträge
90
  • #9
Auch hier kann ich mich nur wiederholen: Wer täglich nur wenige Frauen anschreibt oder nicht täglich online ist, darf sich über wenig Resonanz nicht wundern.

Online-Partnersuche bedeutet harte Arbeit! Da müssen dann eben mal 200, 300 Profile durchgearbeitet werden, bevor einige Kontakte dabei herauskommen.

Hat eigentlich einer von denen, die hier ständig lamentieren, mal ALLE seine Vorschläge abgearbeitet?
 

Mentalista

User
Beiträge
16.389
  • #10
Hallo Miteinander,

ich schreibe täglich mindestens ein Frau an. Hab aber seit Anfang Juli nur vier (!) Antworten bekommen und nur sieben Damen haben mein Profil (https://goo.gl/K5y6XM) besucht o_O
Da sind nun schon sehr viele "11 Minuten" vergangen. Aber ich befürchte ich hab mein Geld doch wieder falsch investiert:(.

Hat jemand eine Idee was los ist?

viele Grüße

Jens

Wer Werbung glaubt.... .sorry, das war dein Fehler.
 
  • Like
Reactions: Jeanniex

HrMahlzahn

User
Beiträge
9.304
  • #11
Quatsch hoch drei!
Ich bin eine Frau und habe seit Wochen keine Anschreiben mehr bekommen.
Allerdings gibt es auch nur noch einen Mann hier, von dem ich angeschrieben werden möchte, die anderen passen alle nicht. Und diesen einen hatte ich angeschrieben, mich auf seine Wartliste setzen lassen ( er sollte erst mal die jüngeren abarbeiten, weil er so viele Zuschriften hatte als Neuling ) . Entweder hat er eine gefunden oder arbeitet immer noch ab.
Vielleicht können sich die jüngeren Frauen nicht retten, in meiner Altersklasse ( 60+) gibt's halt mehr Frauen als Männer.
Meine Güte, es gibt eine Warteliste bei PS. Wo ist die denn, ich hab sie noch nicht gefunden. Vielleicht stehen auf meiner schon etliche Frauen. Mädels kommt ,tragt euch ein. Chava, du bist in der Zielgruppe.Ich sortiere nur nach Körbchengrösse.:p
 
  • Like
Reactions: cortado74

nonamespls

User
Beiträge
168
  • #12
Ich bin selbst nicht lange hier. Habe auch nie direkt angeschrieben. Nur Komplimente gemacht, wenn ich Einträge authentisch fand. Das sind dann meistens die, die nicht kopiert wirken.

Ich bin ein Gefühlsmensch und habe daher auch nicht darauf geachtet, ob Bilder online waren oder wie sie aussieht.
Was mich überrascht hat, war die Tatsache, dass ich doch häufig genau für die Komplimente ein Dankeschön bekam, worauf dann auch eine Konversation entstanden ist.

Natürlich gab es auch viele Verabschiedungen und die, die blieben, wurden recht schnell zu WhatsApp-Kontakten, wodurch man dann doch mehr geschrieben hat. Zuerst hatte ich dann mit einer Frau telefoniert. Man hat sich gut verstanden und sich getroffen.

Also waren wir essen, haben uns noch was unterhalten und wir sind abschließend zu ihr. Auch dort haben wir uns unterhalten und es war ein freundschaftliches Gefühl. Es gab auch keine Küsse oder sogar mehr. warum auch? Man lernt sich doch erst kennen.

Hinterher wurde mir aber auch klar, dass ich nicht mehr empfinden werden würde, es war einfach nicht dieses Bauchgefühl da, wobei ich denke, dass es umgekehrt vielleicht Hoffnung gegeben hat. Der Kontakt schlief dann einfach ein.

Ich muss auch sagen. Weitere Kontakte per WhatsApp schliefen auch ein, wie das halt oft so ist. Wobei man beim Schreiben auch vieles nicht hat, wie man es beim telefonieren oder besser noch in persönlichen Gesprächen erkennen kann.

Irgendwie war alles relativ zeitgleich und man filtert ja dann doch gegenseitig überwiegend anhand des Schreibstils aus...

Etwas später machte ich wieder ein Kompliment, ok, es waren gleich drei. Und es war so anders. Also schrieben wir sehr viel. Ich habe dann geschrieben, dass man ja such mal telefonieren kann. Man lässt ja auch Zeit und das letzte, was man möchte, ist ja auch die Gegenseite unter Druck zu setzen oder zumindest das Gefühl zu vermitteln.

Es ist aber auch so, dass man so natürlich wirklich auf einer anderen Ebene kommuniziert. Sie rief mich aber direkt an. ja, WhatsApp und die Weitergabe der Mobilfunknummer, macht es möglich :).

Wir telefonierten 10 Stunden am Stück. Mein Rekord lag wohl vorher bei 30 Minuten. Aber es war einfach toll. Wir haben einfach viel gelacht und uns gut verstanden. Ich muss aber auch sagen, dass man mit mir wirklich über alles reden kann. Und ich sehr viel Wert darauf lege, dass es meinem Gesprächspartner oder generell den Menschen, die mit mir zu tun haben, auch gut geht.

Seitdem haben wir jeden tag telefoniert. Wann immer es halt ging. Wir wollten uns dann auch einfach mal treffen und planten das so einen Monat später auf den 2.09. ein. Aber da wir scheinbar eine wahnsinnige Anziehungskraft auf einander hatten, uns auf der gleichen (Gefühlsmenschen-Ebene) befanden, fragte sie mich am Samstag, 12.08., wie spontan ich denn sei. da kannten wir uns gerade eine Woche.

Wir hatten uns halt einfach mal darüber unterhalten, dass ja letztendlich ihr Anruf spontan war, was uns überhaupt erst den intensiven Kontakt ermöglichte. Und dass Spontanität ja auch nicht schlecht ist, so lange es vom Gefühl her passt. Nun, schlug sie vor, dass wir uns dann am Sonntag doch treffen könnten.

Ich suchte dann einen öffentlichen, schönen Ort in einer Nachbarstadt von ihr, und wir haben uns dann in einem Park getroffen. Wir verstanden uns super, wir haben uns geküsst und wir haben sehr viel geredet. So lernt man sich auch kennen.

Seitdem haben wir abgemacht, nur noch nach dem Bauchgefühl zu gehen, treffen uns fast täglich, wenn es möglich ist, aber immer noch in unserem Park. Doch wir sind uns sehr nahe gekommen und jetzt können wir gar nicht kehr ohne einander. Wenn wir uns nicht sehen können, schreiben wir, telefonieren weiterhin viel und es wird immer intensiver.

Wir haben sogar einen gemeinsamen Urlaub geplant, nur um mehr zeit füreinander zu haben. Abgesehen von einem noch geplanten Hotel-Wochenende in unserer "Dating"-Stadt, treffen wir uns auch vorher privat, weil wir uns einfach so sehr ineinander verliebt haben. So fühlt es sich an.

Danke Parship. man weiß nie, wie es weiter geht, aber alleine für diese intensive, wunderschöne Zeit, die wir hier erlebt haben, ist es das schon wert gewesen. Und wir fühlen einfach, dass es noch lange so weiter gehen wird. Und das tolle ist, wir haben nichts überstürzt, wenn etwas passiert ist, dann immer aus dem Gefühl heraus. Und wir haben uns mit allem Zeit gelassen, hatten keinen Sex, haben nichts geplant, lassen uns einfach nur fallen, wenn die Situation es erfordert und das fühlt sich intensiv positiv an.

Ich liebe es, Gefühlsmensch zu sein. Schön, dass es auch Frauen gibt, die so sind. :)
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Marion1981, Lilith888, Markus Ernst und 5 Andere

Antilover

User
Beiträge
691
  • #13
Fehlende Statistik-Kenntnisse bei dir in Verbindung mit sehr guten Marketing-Kenntnissen bei Parship.

Oder etwas netter formuliert: Es gibt so viele Mitglieder bei Parship... Wenn sich unter den Millionen von Singles alle 11 Minuten jemand verliebt, kannst du dir ausrechnen wie lange es statistisch gesehen ungefähr dauern könnte, bis das bei dir passiert. :eek:

Es gibt hier im Forum viele Bericht von Leuten, denen es genau wie dir geht oder ging. Mig hat einen sehr guten und auch noch positiven Beitrag geschrieben. https://www.parship.ch/forum/thema/fazit-nach-10-monaten-parship.8410/#post-250288

Und falls dich die 11 Minuten immer noch nicht loslassen... Hier gibt es einen guten Bericht dazu:
https://www.derwesten.de/panorama/parship-die-singles-und-der-11-minuten-irrglaube-id11443266.html

Ich wünsche dir alles Gute und vor allem, dass du dich nicht von den fehlenden Rückmeldungen herunterziehen lässt!
Das, plus das Wesentliche:

Er ist ein Mann.
 
  • Like
Reactions: Christian86

Inge21

User
Beiträge
2.782
  • #14
Ich bin selbst nicht lange hier. Habe auch nie direkt angeschrieben. Nur Komplimente gemacht, wenn ich Einträge authentisch fand. Das sind dann meistens die, die nicht kopiert wirken.

Ich bin ein Gefühlsmensch und habe daher auch nicht darauf geachtet, ob Bilder online waren oder wie sie aussieht.
Was mich überrascht hat, war die Tatsache, dass ich doch häufig genau für die Komplimente ein Dankeschön bekam, worauf dann auch eine Konversation entstanden ist.

Natürlich gab es auch viele Verabschiedungen und die, die blieben, wurden recht schnell zu WhatsApp-Kontakten, wodurch man dann doch mehr geschrieben hat. Zuerst hatte ich dann mit einer Frau telefoniert. Man hat sich gut verstanden und sich getroffen.

Also waren wir essen, haben uns noch was unterhalten und wir sind abschließend zu ihr. Auch dort haben wir uns unterhalten und es war ein freundschaftliches Gefühl. Es gab auch keine Küsse oder sogar mehr. warum auch? Man lernt sich doch erst kennen.

Hinterher wurde mir aber auch klar, dass ich nicht mehr empfinden werden würde, es war einfach nicht dieses Bauchgefühl da, wobei ich denke, dass es umgekehrt vielleicht Hoffnung gegeben hat. Der Kontakt schlief dann einfach ein.

Ich muss auch sagen. Weitere Kontakte per WhatsApp schliefen auch ein, wie das halt oft so ist. Wobei man beim Schreiben auch vieles nicht hat, wie man es beim telefonieren oder besser noch in persönlichen Gesprächen erkennen kann.

Irgendwie war alles relativ zeitgleich und man filtert ja dann doch gegenseitig überwiegend anhand des Schreibstils aus...

Etwas später machte ich wieder ein Kompliment, ok, es waren gleich drei. Und es war so anders. Also schrieben wir sehr viel. Ich habe dann geschrieben, dass man ja such mal telefonieren kann. Man lässt ja auch Zeit und das letzte, was man möchte, ist ja auch die Gegenseite unter Druck zu setzen oder zumindest das Gefühl zu vermitteln.

Es ist aber auch so, dass man so natürlich wirklich auf einer anderen Ebene kommuniziert. Sie rief mich aber direkt an. ja, WhatsApp und die Weitergabe der Mobilfunknummer, macht es möglich :).

Wir telefonierten 10 Stunden am Stück. Mein Rekord lag wohl vorher bei 30 Minuten. Aber es war einfach toll. Wir haben einfach viel gelacht und uns gut verstanden. Ich muss aber auch sagen, dass man mit mir wirklich über alles reden kann. Und ich sehr viel Wert darauf lege, dass es meinem Gesprächspartner oder generell den Menschen, die mit mir zu tun haben, auch gut geht.

Seitdem haben wir jeden tag telefoniert. Wann immer es halt ging. Wir wollten uns dann auch einfach mal treffen und planten das so einen Monat später auf den 2.09. ein. Aber da wir scheinbar eine wahnsinnige Anziehungskraft auf einander hatten, uns auf der gleichen (Gefühlsmenschen-Ebene) befanden, fragte sie mich am Samstag, 12.08., wie spontan ich denn sei. da kannten wir uns gerade eine Woche.

Wir hatten uns halt einfach mal darüber unterhalten, dass ja letztendlich ihr Anruf spontan war, was uns überhaupt erst den intensiven Kontakt ermöglichte. Und dass Spontanität ja auch nicht schlecht ist, so lange es vom Gefühl her passt. Nun, schlug sie vor, dass wir uns dann am Sonntag doch treffen könnten.

Ich suchte dann einen öffentlichen, schönen Ort in einer Nachbarstadt von ihr, und wir haben uns dann in einem Park getroffen. Wir verstanden uns super, wir haben uns geküsst und wir haben sehr viel geredet. So lernt man sich auch kennen.

Seitdem haben wir abgemacht, nur noch nach dem Bauchgefühl zu gehen, treffen uns fast täglich, wenn es möglich ist, aber immer noch in unserem Park. Doch wir sind uns sehr nahe gekommen und jetzt können wir gar nicht kehr ohne einander. Wenn wir uns nicht sehen können, schreiben wir, telefonieren weiterhin viel und es wird immer intensiver.

Wir haben sogar einen gemeinsamen Urlaub geplant, nur um mehr zeit füreinander zu haben. Abgesehen von einem noch geplanten Hotel-Wochenende in unserer "Dating"-Stadt, treffen wir uns auch vorher privat, weil wir uns einfach so sehr ineinander verliebt haben. So fühlt es sich an.

Danke Parship. man weiß nie, wie es weiter geht, aber alleine für diese intensive, wunderschöne Zeit, die wir hier erlebt haben, ist es das schon wert gewesen. Und wir fühlen einfach, dass es noch lange so weiter gehen wird. Und das tolle ist, wir haben nichts überstürzt, wenn etwas passiert ist, dann immer aus dem Gefühl heraus. Und wir haben uns mit allem Zeit gelassen, hatten keinen Sex, haben nichts geplant, lassen uns einfach nur fallen, wenn die Situation es erfordert und das fühlt sich intensiv positiv an.

Ich liebe es, Gefühlsmensch zu sein. Schön, dass es auch Frauen gibt, die so sind. :)
Ab und zu kommt sowas vor und das lässt uns hier alle hoffen.
 
  • Like
Reactions: nonamespls

nonamespls

User
Beiträge
168
  • #15
Ja, ich wünsche natürlich, dass es anderen auch so geht. Wir sind übrigens immer noch glücklich, inzwischen haben wir unseren Beziehungsstatus gewechselt und wenn es keine Liebe ist, dann wissen wir es auch nicht. Wir können uns das alles gar nicht erklären, aber es wird jedes Mal stärker.

Ich pendle auch nun häufiger, wodurch wir uns noch mehr sehen.

Es ist also möglich, manchmal, ohne dass man damit rechnet, aber vor allem auch online, zu finden, was man sich immer gewünscht hat.

Zumindest gibt es derzeit keine Zweifel bei uns. :)
 
  • Like
Reactions: stony47

Gringo17

User
Beiträge
1
  • #16
Dummerweise bin ich ein zahlendes Mitglied.
Ich habe noch nie eine solche Abzocke sowie hier erlebt.

Die Entfernungsangaben die ich hier gemacht habe (20km) interessieren
Hier keinen. Wieso kriege ich " neue" Partnervorschläge in über 100km
Entfernung.

Das einzige was den Betreiber interessiert ist mein Geld.
 

Peabody

Moderator
Beiträge
56
  • #17
Hallo Gringo17,

Schade, dass Du so unzufrieden bist. So wie deine Beschreibung klingt, ist bei der Einstellung Deiner Suchkriterien etwas schief gelaufen. Trotzdem ein kleiner Hinweis für die Umkreissuche: die Entfernung wird hier in Luftlinie gemessen.

Wende Dich mit Deinem Anliegen am besten an den Kundenservice. Die helfen Dir gern weiter und überprüfen deine Einstellungen und dazugehörigen Partnervorschläge.

Ich wünsche euch allen noch ein schönes Wochenende
Peabody
 
D

Deleted member 7532

Gast
  • #18
Quatsch hoch drei!
Ich bin eine Frau und habe seit Wochen keine Anschreiben mehr bekommen.
Allerdings gibt es auch nur noch einen Mann hier, von dem ich angeschrieben werden möchte, die anderen passen alle nicht. Und diesen einen hatte ich angeschrieben, mich auf seine Wartliste setzen lassen ( er sollte erst mal die jüngeren abarbeiten, weil er so viele Zuschriften hatte als Neuling ) . Entweder hat er eine gefunden oder arbeitet immer noch ab.
Vielleicht können sich die jüngeren Frauen nicht retten, in meiner Altersklasse ( 60+) gibt's halt mehr Frauen als Männer.

Hast du ihm das so gesagt, dass er dich auf die Warteliste setzen soll?:eek::D.
Es kommen doch täglich neue jüngere dazu? Da werden sie doch nie fertig?
 

chava

User
Beiträge
962
  • #19
Hast du ihm das so gesagt, dass er dich auf die Warteliste setzen soll?
Ja, wortwörtlich! Er schrieb zurück, dass ich süß sei, er noch nie so angeschrieben worden sei, und voll beschäftigt ist mit Terminen. Das ist mittlerweile 1 Monat her. Er ist täglich OL, hat aber immer noch den Spruch drin, dass er der großen Nachfrage nicht gerecht werden kann. Ist also immer noch am abarbeiten und auf der Suche. Ich warte einfach ab, werde mich nicht aufdrängen. Er ist allerdings wirklich der einzige in meiner Liste, wo ich glaube, dass es passen könnte. Da er ein Jahr jünger ist, kann ich es ihm aber nicht verdenken, dass er es erst bei den jüngeren - und vielleicht auch hübscheren versucht. Ich habe nur 12 altersgerechte Männer hier, die nicht passen - und mich auch nicht anschreiben. Ein paar waren auch in meinem Profil, da ich allen ein Lächeln geschickt habe.
 
  • Like
Reactions: Deleted member 7532

HrMahlzahn

User
Beiträge
9.304
  • #20
Hast du ihm das so gesagt, dass er dich auf die Warteliste setzen soll?:eek::D.
Es kommen doch täglich neue jüngere dazu? Da werden sie doch nie fertig?
Glaub ihr kein Wort. Ich bin genau in ihrem Alter. Verdiene sehr gut als Prostatamodel bei einer Kürbisplantage, schreibe ihr täglich heiße Bittbriefe, in denen ich ihr in blumenreicher Sprache beschreibe wie sehr ich mich nach ihrem Fleische sehne. Ich würde sogar mit ihr ein Jodeldiplom auf dem Hansi Hinterseer-Abendgymnasium machen, aber sie erhört mich nicht und veräppelt mich nur:(:(
Da darf man sich nicht wundern, wenn man sich als Mann statt einer sechzigjährigen zwei dreißigjährige nehmen muß.
 
D

Deleted member 7532

Gast
  • #21
@chava : finde ich super.
Ich überlege gerade, ob ich einen Mann, der beim ersten Versuch definitiv nicht angesprungen ist nochmals anschreibe und ihm sage, dass ich ihn noch immer interessant finde. Vielleicht ist er ja nach ein paar Monaten drauf gekommen, dass es nicht verkehrt ist, mal auch der eigenen Altersklasse eine Chance zu geben
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: Deleted member 20013
D

Deleted member 7532

Gast
  • #22
Glaub ihr kein Wort. Ich bin genau in ihrem Alter. Verdiene sehr gut als Prostatamodel bei einer Kürbisplantage, schreibe ihr täglich heiße Bittbriefe, in denen ich ihr in blumenreicher Sprache beschreibe wie sehr ich mich nach ihrem Fleische sehne. Ich würde sogar mit ihr ein Jodeldiplom auf dem Hansi Hinterseer-Abendgymnasium machen, aber sie erhört mich nicht und veräppelt mich nur:(:(
Da darf man sich nicht wundern, wenn man sich als Mann statt einer sechzigjährigen zwei dreißigjährige nehmen muß.

Ja, das ist mir hier eh schon aufgefallen, dass du hier ein gaaanz Armer bist :p
 
  • Like
Reactions: lisalustig
D

Deleted member 20013

Gast
  • #24
@chava : finde ich super.
Ich überlege gerade, ob ich einen Mann, der beim ersten Versuch definitiv nicht angesprungen ist nochmals anschreibe und ihm sage, dass ich ihn noch immer interessant finde. Vielleicht ist er ja nach ein paar Monaten drauf gekommen, dass es nicht verkehrt ist, mal auch der eigenen Altersklasse eine Chance zu geben

Einfach mal machen. Was verlierst du schon?!?
 
J

Julius444

Gast
  • #27
Dem Zitat "alle 11 Minuten" glaube ich schon...
- wenn ich offline jemanden treffe, verliebe ich mich manchmal auch in die Frau -das muß aber nicht unbedingt erwidert werden..
- wenn ich ein Bild sehe, bin ich oft auch schon verliebt, das Treffen ist dann aber auf einmal ganz anderst, so auch beim schreiben;
- ich war auch mit jemanden von parship immerhin schon 6 Wochen lang verliebt, bis ich es satt hatte weitere Kompromisse einzugehen;

Es gibt Menschen, die sind nie alleine, und jeden Tag frisch verliebt.

Es kann aber auch durchaus mit parship klappen, die richtigen Personen zum richtigen Zeitpunkt.
 

HrMahlzahn

User
Beiträge
9.304
  • #29
Versuchs doch. Mein Ding wäre es nicht. Aber wer weiß, mit irgendeinem lustigen Spruch soll das doch möglich sein, wenn er Dir so gefällt.
Lohnt nicht, ist doch bloss ein Mann. Die halbe Welt besteht aus Männern. Die Unterschiede sind marginal. Insbesondere bei den wichtigsten Organen gibt es allenfalls kleinere Längenvariationen.
Also:
Der nächste Herr, dieselbe Dame
 
J

Julius444

Gast
  • #30
@chava : finde ich super.
Ich überlege gerade, ob ich einen Mann, der beim ersten Versuch definitiv nicht angesprungen ist nochmals anschreibe und ihm sage, dass ich ihn noch immer interessant finde. Vielleicht ist er ja nach ein paar Monaten drauf gekommen, dass es nicht verkehrt ist, mal auch der eigenen Altersklasse eine Chance zu geben

kann funktionieren...manchen Männern gefällt das.
Ich persönlich würde es aber nicht tun. Ich werde oft als sehr verständnisvoll bezeichnet. Hinterherlaufen würde ich aber niemanden.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: TPT