Beiträge
3.876
Likes
2.710
  • #31
AW: 10 Monate PS - Fazit++

Zitat von Marvin:
Mach mal ein 'Experiment' auf einer anderen Plattform. Das was ich an Vorschlägen von PS bekomme entspricht fast dem - was bei anderen Plattformen in einer Woche an Bewegung (Neuzugängen) da ist.
Das kann ich durchaus bestätigen. Aber Quantität ist nun wirklich nicht alles. Suche ja nur einen.......:)
Aber ein paar Versuche ist es allemal wert.
 
Beiträge
824
Likes
0
  • #32
AW: 10 Monate PS - Fazit++

Zitat von Dreamerin:
In meiner Region ist dort auch viel mehr Bewegung. Der große Vorteil ist der, dass umsonst-Gucker klar erkennbar sind gegenüber zahlenden Mitgliedern. Das, was bei PS ja offenbar nicht gewollt ist. Nützt mir aber auch nur bedingt was, weil auch hier die meisten nicht zahlen, wie auch bei PS. Man spart aber viel Energie beim Anschreiben.
Doch preiswert ist es dort auch nicht gerade, wenn nicht grad ein günstiges Angebot kommt. Und von der Handhabung für meine Begriffe wesentlich schlechter als PS. Ist schon umständlicher und unübersichtlicher und dauernd wird man wieder ausgeloggt.

Die Beträge sind deutlich geringer und Initiative bringt einen dort wirklich weiter. Nichtzahler können auf Anfragen von zahlenden Mitgliedern antworten. Ist also egal ob Premium oder nicht wenn man ein Abo hat. Die Message kommt an und der Empfänger kann es lesen und antworten.
 
Beiträge
3.876
Likes
2.710
  • #33
AW: 10 Monate PS - Fazit++

Zitat von Marvin:
Die Beträge sind deutlich geringer und Initiative bringt einen dort wirklich weiter. Nichtzahler können auf Anfragen von zahlenden Mitgliedern antworten. Ist also egal ob Premium oder nicht wenn man ein Abo hat. Die Message kommt an und der Empfänger kann es lesen und antworten.
Ich als Frau kann aber nur durch Zahler angeschrieben werden, außer mit diesen komischen Ankreuzdingern. Das mag ich gar nicht.
Wie gesagt, ich probiere es ja schon seit einigen Wochen aus, hatte auch schon ein (nur)erstes Date.
Aber das Niveau ist mit PS nicht vergleichbar. Doch egal, was nützen mir und Dir das Niveau, wenn es kaum Kandidaten gibt. Suchen wir eben woanders weiter, da gebe ich dir ja völlig recht.
 
Beiträge
824
Likes
0
  • #34
AW: 10 Monate PS - Fazit++

Zitat von Dreamerin:
Ich als Frau kann aber nur durch Zahler angeschrieben werden, außer mit diesen komischen Ankreuzdingern. Das mag ich gar nicht.
Wie gesagt, ich probiere es ja schon seit einigen Wochen aus, hatte auch schon ein (nur)erstes Date.
Aber das Niveau ist mit PS nicht vergleichbar. Doch egal, was nützen mir und Dir das Niveau, wenn es kaum Kandidaten gibt. Suchen wir eben woanders weiter, da gebe ich dir ja völlig recht.
Mein Tip wäre zahlen und aktiv anschreiben - dann gehört einem der ganze Pool.

Mit dem Begriff Niveau kann ich nicht so viel anfangen. Das kommt mir mehr wie eine Fassade vor - hinter der man hier seine Verklemmtheit verbirgt. Mit Dummheit und Mangel an Respekt muss man leider überall rechnen - mal mehr mal weniger.
 
Beiträge
3.876
Likes
2.710
  • #35
AW: 10 Monate PS - Fazit++

Zitat von Marvin:
Mein Tip wäre zahlen und aktiv anschreiben - dann gehört einem der ganze Pool.
Mit dem Begriff Niveau kann ich nicht so viel anfangen. Das kommt mir mehr wie eine Fassade vor - hinter der man hier seine Verklemmtheit verbirgt.
Danke für den Tipp.......ich bin bereits seit längerem zahlendes Mitglied.
Aaaaahhhh......verklemmt.....ganz neuer Ansatz...... :)
Egal, mir gefällt es dort nicht, dir gefällt es, die Welt ist bunt. Und das ist gut so.
 
Beiträge
11
Likes
0
  • #36
AW: 10 Monate PS - Fazit++

Zitat von Frangipani:
Hallo, mir geht es ähnlich, eigentlich treffen für mich die Eigenschaften zu, die du suchst, aber es gibt wohl keine Männer, die so jemand suchen. Insofern finde ich PS für mich auch total unpassend, denn ich bin selbstständig, unkompliziert, nicht "gutbürgerlich, und ich brauche nicht dringend einen Mann. Was mich allerdings interessiert, wo steht denn das mit der 3 Monate Kündigungsfrist? Das hab ich nirgends gefunden, kannst du mir bitte helfen?
Dann bist du also auch einfach so mal hier reingesprungen?! Ich war zeitlebens nie in einem Pool aber man kommt nicht dran vorbei, habe mir PS ausgesucht, da ich keinen Massenpool suche - und, wie du eben auch so schön forumlierst, du nicht dringend einen Mann braucht - der mit dem FrienshipScout ist in der Tat voll blockiert und voll und völler wird - das Jungvolk eben - die brauchen dringend Jungs und die Jungs brauchen dringend Mädels dort... ( ich selbst bin aufgrund von diesem "thread" kurz auf die Seite und dort sind die so blockiert wie die Straßen von Los Angeles (San Francisco auch inzwischen - pun intended), sprich man kann sich nicht mal anmelden.

Klar geht dort die Post ab, hier dagegen trifft man jemanden wie dich zum Beispiel. Also ich werde hier erst mal 9 Monate umherlungern um dann - rechtzeitig das Abbonement abzustellen.

Ach ja - um deine eigentliche Frage zu beantworten: im 8. Monat muss die Kündigung erfolgen wenn du nicht ein weiteres Jahr dabei sein willst.
 
Beiträge
14.946
Likes
7.415
  • #38
AW: 10 Monate PS - Fazit++

Zitat von Marvin:
Mit dem Begriff Niveau kann ich nicht so viel anfangen. Das kommt mir mehr wie eine Fassade vor - hinter der man hier seine Verklemmtheit verbirgt. Mit Dummheit und Mangel an Respekt muss man leider überall rechnen - mal mehr mal weniger.
Ja, über die SB FS kann man sehr viel schreiben, auch das es dort nicht verklemmt zugeht, nicht umsonst hat diese SB den Ruf eine Fi... Börse. Soweit ich mich noch erinnern kann, traf ich dort weniger auf Dummheit und Mangel an Respekt, aber dafür erhielt ich viele eindeutige Angebote, viele gebundene Männer. Aber die soll es ja in anderen SB auch zu Hauf geben.
 
Beiträge
803
Likes
1
  • #39
AW: 10 Monate PS - Fazit++

Das erinnert an den Thread: "Suche nach...was eigentlich?"

PS hat für mich den einzigen Vorteil, dass man sich mit seinen Fotos nicht sofort auf der offenen Bühne präsentieren muss. In anderen Börsen muss man das, bzw. wenn man es nicht tut, sinken die Kontakte mehr als deutlich.

In anderen Börsen geht es dafür wesentlich unverkrampfter zu, das stimmt. Wenn man in PS wenigstens chatten könnte...

Die anderen Börsen stellen sich aber auch unterschiedlich dar, je nachdem ob man Frau oder Mann ist. Unter all den feigen Ehemännern, Gescheiterten, Bondage-Liebhabern etc. einen ansprechende Menschen zu finden, gilt es schnell die massenhafte Spreu vom Weizen zu trennen. Es geht aber eben schnell in diesen Börsen, weil die ganze Kontaktaufnahme vereinfacht ist. Während bei PS das böse Erwachen manchmal erst bei den Dates kommt.

Aber schon allein wegen der Fotogeschichte und der eher niedrigen Quote an Verheirateten etc. würde ich PS deshalb nicht ausschließen. Nur ja nicht alle Energie (und schon gar nicht seinen ganzen Selbstwert) in diese Börse stecken!
 
Beiträge
29
Likes
0
  • #41
AW: 10 Monate PS - Fazit++

Herr Marvin,
von welcher Plattform redest Du? Es klingt vielversprechend.
Kommend von einer offenen Plattform mit einer deutlich erotischen Ausrichtung ("offen" nicht zu verwechseln mit kostenfrei, wie in einigen Beiträgen vor mir, sondern was den Informationfreigabegrad und die Übersichtlichkeit angeht) bin ich naiv gläubig auf TV-Werbung "hereingefallen" und habe seit ca. 4 Wochen ein volles Profil auf PS. Der Wechsel bedingt einzig und allein durch das Thema "Verbindlichkeit", welches auf einer Spassplattform etwas kurz kommt.
Mit Vollgas zurück in die Datingwelt der 50er kann ich also so bestätigen. Neben einer Vielfalt von technischen Problemen beim Abrufen und Ändern von Inhalten, Versenden von Emails, Hochladen von Bildern, nicht sauber funktionierendem AndroidAPP und seltsamen Systemnachrichten, etc.........Was mich wirklich irre macht, ist die überwiegende Mehrheit von Auschreibungen, die eigentlich auf eine sinnlich-erotische Plattform gehören sollten und in einem solchen Kontext einfacher zu bedienen wären, da einfacher zu erkennen. Vielleicht gibt es einen Zusammenhang zwischen solchen Profilen und Basismitgliedschaft: nur eine Vermutung, ich kann hier die Basismitglieder ja nicht unterscheiden. Auffällig ebenfalls die Unhöflichkeit und einiges an schlechten Manieren in der Kommunikation, die - in meiner vierwöchigen Erfahrungswelt - überraschenderweise auf PS überwiegt. Evtl ist dieser "Machs gut, aber" IgnorService da unterstützend? Eine Annahme, mehr nicht.
Mein Fazit mittlerweile: Ich kuck zwar jeden Tag, aber meine Erwartungshaltung auf einer Skala von 1-10 tendiert gegen -7.
Das Forum ist ein Ort, der mich manchmal erschüttert und ich habe auf keiner sozialen Plattform bisher so viele Beiträge gepostet. Wenigstens ein Erfolg?
 
Beiträge
8.080
Likes
7.864
  • #43
AW: 10 Monate PS - Fazit++

@Alitsche

Deine Ernüchterung bei PS kann ich gut nachvollziehen. Ich habe mich auch wegen der viel beworbenen Seriosität für PS entschieden. Seriöser als die preiswerteren SB ist es hier, das ist m. E. aber der einzige Vorteil.

Über die Unhöflichkeiten habe ich mich anfangs auch sehr gewundert. Ich bin so nicht und werde so auch nicht.

Ich bin auch in anderen SB und dort hat man zwar schneller viele Kontakte, aber eben auch viele "eindeutige" und unseriöse oder zu Männern, die aus diversen Gründen nicht ansatzweise in Frage kommen.

Mit ein wenig Glück kann man sowohl hier bei PS als auch bei den anderen SB die Liebe finden.
Es braucht Zeit und ist eben alles Zufall....
 
Beiträge
824
Likes
0
  • #44
AW: 10 Monate PS - Fazit++

Zitat von Mentalista:
Ja, über die SB FS kann man sehr viel schreiben, auch das es dort nicht verklemmt zugeht, nicht umsonst hat diese SB den Ruf eine Fi... Börse. Soweit ich mich noch erinnern kann, traf ich dort weniger auf Dummheit und Mangel an Respekt, aber dafür erhielt ich viele eindeutige Angebote, viele gebundene Männer. Aber die soll es ja in anderen SB auch zu Hauf geben.
Ich finde deine Einschätzung übertrieben - was FS24 angeht (Fi*börse) - ist mir viel zu einseitig - schwarz / weiss. Ich habe Frauen dort getroffen, die keine einzige blöde Erfahrung gemacht haben. Die gibt es dort auch. Die - die ihre Bilder wieder rausnehmen, weil Notge1le Id1oten etc. am Start sind natürlich auch.
Und ich hatte fast nur Frauen, die wirklich offen und direkt über alles reden konnten - die bei mir den Eindruck hinterlassen haben - denen ist das sehr wichtig Jemanden zu finden. Den Eindruck hatte ich bei keinem PS Kontakt/Date. Da kam sehr viel JoJo Denke rüber - der Eindruck mit Gefühlen / Intimität / Beziehung mal ganz schnell überfordert zu sein (emotionale Intelligenz war bei denen nicht auf dem Radar - haben die bei mir nicht gesucht - haben sie selbst nicht drüber verfügt P:).

Und was soll das Konzept Beziehung mit Jemanden - der schon bei dem Gedanken an Intimität eine Krise bekommt? !!

Von PS habe ich Stories gehört wie Jurist 45 - Jungfrau (nicht Sternzeichen!) - wohnt bei Mutti , Mr. Pervert (muss ich nicht weiter ausführen - oder??), 60 jähriger, der sich als Anfang 40 ausgibt .... und Spinner, die beim Thema Bindung in Panik geraten und das Weite suchen. Das läuft bei mir nicht unter dem Begriff Niveau - eher 'armselige L00ser'. Ich habe übrigens auch zwei eindeutige Angebote auf PS erhalten (von der ganz blöden Art) und SPAM aus Russland.

Aus meiner letzten 'sinnlich-erotischen Begegnung' (= intensive Freundschaft (= viel gemeinsam unternommen - auch Sex ... nicht nur .. ) wird vielleicht gerade eine Beziehung. Da ist viel mehr Spontanität im Spiel, viel mehr Offenheit, mehr Neigung sich auf jemanden ernsthaft einzulassen ....

Jedem das Seine :)-
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
824
Likes
0
  • #45
AW: 10 Monate PS - Fazit++

Zitat von lisalustig:
@Alitsche

Deine Ernüchterung bei PS kann ich gut nachvollziehen. Ich habe mich auch wegen der viel beworbenen Seriosität für PS entschieden. Seriöser als die preiswerteren SB ist es hier, das ist m. E. aber der einzige Vorteil.

Über die Unhöflichkeiten habe ich mich anfangs auch sehr gewundert. Ich bin so nicht und werde so auch nicht.

Ich bin auch in anderen SB und dort hat man zwar schneller viele Kontakte, aber eben auch viele "eindeutige" und unseriöse oder zu Männern, die aus diversen Gründen nicht ansatzweise in Frage kommen.

Mit ein wenig Glück kann man sowohl hier bei PS als auch bei den anderen SB die Liebe finden.
Es braucht Zeit und ist eben alles Zufall....
Mit unterschiedlicher Wahrscheinlichkeit - die davon abhängen wird, ob man für sich die passenden Plattform gewählt hat.

Mit der 'Seriosität' gehe ich mittlerweile so um. Ich filter einfach ... mit dem phone-filter :)-

Eines meiner lieblingskriterein ist Länge und Style des ersten Telefonats. Dauert das mehr als zwei Stunden, ist total ungezwungen, kommt viel Neugier, viel Persönliches, Offenheit, Humor (Lachflash am Phone) ..... fordert einen das ... etc. kann man vom Treffen einiges erwarten :)-