chrissi22

User
Beiträge
1.603
  • #64
Herrlich, so eine Vielfalt an Namen, ich mag die sprachlichen Unterschiede so gern, die nüchterne Sprache ist auch nicht immer treffsicherer, wenn ich Vorträge halte, rede ich auch mit Händen und Füßen und in Bildern 🙃
 
  • Like
Reactions: LenaamSee and Megara

Erin

User
Beiträge
1.516
  • #65
Hier in der CH: Härdöpfel
 
  • Like
Reactions: Hippo and LenaamSee

LenaamSee

User
Beiträge
770
  • #66
Guten Morgen, bei so vielen Erdäpfeln zieh ich jetzt los und hol mir welche, heute mach ich mir Grenadiermarsch.

Kommt gut in den Tag ☕☕🥐
 
  • Like
Reactions: Megara, Hippo and chrissi22

chrissi22

User
Beiträge
1.603
  • #67
Apropos Namensvielfalt: meine Kinder schütten sich immer aus über die "Jungsnamen" meiner Zeit, die lieben vor allem: Torsten, Andreas, Matthias, Stefan ("Mama das ist so ein richtiger Stefantyp") Thomas, Frank... Und auf Frauenseite Sabine, Christiane, Katrin, Andrea, Beate..... 😄
Jetzt könnte ich mich mit einem André treffen, etwas Bedenken habe ich schon, der sieht aus wie ein ehemaliger Kollege mit dem ich mich dann ziemlich in den Haaren hatte - muss man aufpassen keine Schlüsse zu ziehen die da nicht hingehören. 😏
 
  • Like
Reactions: LenaamSee and Megara

chrissi22

User
Beiträge
1.603
  • #68
Achso und in der DDR noch sehr beliebt: Ronny, Rene
 
Zuletzt bearbeitet:

chrissi22

User
Beiträge
1.603
  • #70
Ich mag die anderen Namen auch, Michael war auch mein Favorit und taucht immer wieder auf. ich finde es nur lustig, wie man bestimmten Generationen bestimmte Namen zuschreibt. Kennt Ihr ein Baby das Horst heißt? Alles kommt wieder, ich mein ja nur ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Megara

Erin

User
Beiträge
1.516
  • #72
Die Emma kam wieder. So hiess meine Grossmutter, geboren 1901. Und viele andere alte Namen (Hanna,Klara) haben gerade wieder ein hoch.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: fraumoh, Megara and chrissi22

LenaamSee

User
Beiträge
770
  • #73
Musste grad lachen bei Eurer Namensdiskussion.
Lehrer Horst hat seit gestern früh meine Nachricht nicht gelesen. Tja,......?
In Deutschland gibt es ja auch ganz viele Rainer, zumindest auf Parship. Ist in Österreich nicht so oft zu lesen.
Meine Großmutter hieß Wilhelmine, auch 1901 geboren.
 

LenaamSee

User
Beiträge
770
  • #74
Maximilian, Corvian, Hanna, Clara, Aurinia.... sind Namen von kleinen Kindern im Bekanntenkreis......hab mich schon dran gewöhnt, anfangs ungewöhnlich.

Mittagspause leider rum...
 
Zuletzt bearbeitet:

chrissi22

User
Beiträge
1.603
  • #75
Musste grad lachen bei Eurer Namensdiskussion.
Lehrer Horst hat seit gestern früh meine Nachricht nicht gelesen. Tja,......?
In Deutschland gibt es ja auch ganz viele Rainer, zumindest auf Parship. Ist in Österreich nicht so oft zu lesen.
Meine Großmutter hieß Wilhelmine, auch 1901 geboren.
Ohja, Rainer. So hieß der verhinderte Prinz, haha. Und einer in den ich mit 21 mal ziemlich verliebt war, und zwar so, dass ich davon geredet habe, meinen zukünftigen Sohn so zu nennen 🙈🙈🙈 Hab zum Glück nur Mädchen 😂
Der Horst soll gefälligst lesen, sonst nennen wir ihn Vollhorst...
 
  • Like
Reactions: LenaamSee and Megara

Maron

User
Beiträge
18.919
  • #76
Ich nehme nur Andreas 😃
 
  • Like
Reactions: fraumoh and LenaamSee

Megara

User
Beiträge
13.620
  • #77
  • Like
Reactions: chrissi22 and LenaamSee

LenaamSee

User
Beiträge
770
  • #80
Ohja, Rainer. So hieß der verhinderte Prinz, haha. Und einer in den ich mit 21 mal ziemlich verliebt war, und zwar so, dass ich davon geredet habe, meinen zukünftigen Sohn so zu nennen 🙈🙈🙈 Hab zum Glück nur Mädchen 😂
Der Horst soll gefälligst lesen, sonst nennen wir ihn Vollhorst...
Ja die Rainers wissen, wie sie einen um den Finger wickeln können..... Besser einen, der loyal hinter Frau steht....

Eigentlich springen mir beim Lehrer H. die roten Flaggen nur so entgegen..., vielleicht sieht er auch, dass es nicht wirklich passt, auch wenn nur eine Freundschaft angedacht ist. Irgendwann würde ich Ihn dann ja sehen wollen, für mich ist es so, dass er ja geschrieben hat, er würde ja im Telefonbuch stehen und wenn ich will, kann ich ihn anrufen. Das klingt nicht nach Kavalier der alten Schule. Hab heute kurz überlegt, die Nachricht aus dem Chat wieder zu löschen, aber jetzt will ichs wissen. Bei jedem Kontakt gewinnt man mehr an Erfahrung dazu.

Hast Du mit André schon ein Date vereinbart?
 

LenaamSee

User
Beiträge
770
  • #82
Oh, na, rote Flaggen lieber nicht ansteuern 🇦🇱


Der hat jetzt erst mitbekommen, dass ich noch ein Kind zu Hause habe, steht aber im Profil. Mal sehen, ob er ne Vollbremsung hinlegt 😎 oder das Laufen kriegt wie Speedy Gonzales
Ja, schau mal, wie er sich weiter verhält. Wenn's mit Euch passt, ist ein Teenagerkind kein Hindernis.
Einfach mal die Begegnung genießen, ein paar nette Stunden haben. 🍀🍀🍀
 
Zuletzt bearbeitet:

chrissi22

User
Beiträge
1.603
  • #85
Der hat jetzt erst mitbekommen, dass ich noch ein Kind zu Hause habe, steht aber im Profil. Mal sehen, ob er ne Vollbremsung hinlegt 😎 oder das Laufen kriegt wie Speedy Gonzales
Modell Vollbremsung bei l'André 😌 Der Hilfsprinz wird immer komischer. Aber der nette bleibt nett und hat was im Kopf. Vielleicht hat er auch mehr als nur nette Ausstrahlung, auch was hmmm erotisches 🙃.... Was macht Horst?
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: LenaamSee

LenaamSee

User
Beiträge
770
  • #86
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: chrissi22

chrissi22

User
Beiträge
1.603
  • #87
Nun hat mich ein Türke angeschrieben, voll nett, den stört mein nachzüglerkind offenbar gar nicht, daran merke ich schon, dass es mich doch zwickt, wenn Männer einen erst anstaunen und dann mit schwungvoller Pirouette die Kurve nehmen, sobald die Rede drauf kommt. 🙄 Andererseits kriegen der "Nette" und ich kein 1. Date hin, weil sein Sohn noch jünger ist...... 🙄 Verflixt und zugenäht.
 
  • Like
Reactions: Megara

chrissi22

User
Beiträge
1.603
  • #89
Halleluja, nach einigen Hürden hatten wir nun unser erstes Treffen. Angenehmer Mann, aber auch ein Erbsenzähler was Geld angeht. Hm. Sind ITler da von Hause aus genauer? 🤔
 

LenaamSee

User
Beiträge
770
  • #90

Hab mir heute zum Thema "Erbsenzähler" dieses Video angehört.

Ich bin selber großzügig, hab aber auch geizige Menschen in meinem Umfeld. Mich triggert das total.
War einmal bei einem geizigen Verwandten eingeladen, seine Frau hatte Geburtstag, ich fuhr extra in einen 1 Euro Shop und kaufte dort eine Kräuterteetasse als Geschenk. Als sie es ausgepackt hatte, drehte und wendete sie es hin und her, wusste nicht, was sie davon halten soll, immerhin waren sie an meine Großzügigkeit gewöhnt. War übrigens mein Abschiedsbesuch, ich stellte den Kontakt ein.
Hat jetzt nicht unbedingt was mit der Partnerfindung zu tun sondern eher mit "was einem so alles unterkommt".